Quo Vadis Deutschland (#3) – V1.5.

aktualisiert am 10.05.2018

/quo-vadis-deutschland-1/
/quo-vadis-deutschland-2/



„Die Gläubigen sollen sich nicht die Ungläubigen anstelle der Gläubigen zu Freunden nehmen.
Wer das tut, hat keine Gemeinschaft mit Gott, es sei denn, ihr hütet euch wirklich vor ihnen.
Gott warnt euch vor sich selbst. Und zu Gott führt der Lebensweg.“

Qu`ran Sure 3, Vers 29

Dem Juden ist es erlaubt zum Nichtjuden zu gehen, diesen zu täuschen und mit ihm Handel zu treiben,
ihn zu hintergehen und sein Geld zu nehmen. Denn das Vermögen des Nichtjuden ist als Gemeineigentum
anzusehen und es gehört dem ersten [Juden], der es sich sichern kann.
Talmud – Baba kamma 113

„Nimmst du einen Fremden bei dir auf, so wird er dir Unruhe bringen und dich in deinem eignen Haus zum Fremden machen.“
Jesus Sirach, 11, 34/35
[Das
Buch Sirach wurde schon früh von Bischofssynoden als Bibel-Kanon geheiligt.]

„Als die Nazis die Kommunisten holten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Kommunist.
Als sie die Sozialdemokraten einsperrten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Sozialdemokrat.
Als sie die Gewerkschaftler holten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Gewerkschaftler.
Als sie mich holten, gab es keinen mehr, der protestieren konnte…“
Martin Niemöller, evangelischer Theologe, KZ-Insasse zwischen 1937 und 1945

„Unser Land wird sich ändern, und zwar drastisch. Und ich freue mich drauf.“
Kathrin Göring-Eckardt, die GRÜNEN
[ P.S. Wie recht sie nur damit hat… 😉 ]

„Die Bundesrepublik Deutschland und die sogenannte Deutsche Demokratische Republik stellen nicht und zwar weder getrennt, noch gemeinsam – eine gesamtdeutsche Regierung dar, die ermächtigt wäre, für das als Deutschland bekannte Völkerrechtssubjekt zu handeln und Verpflichtungen einzugehen. Die Regierung der Vereinigten Staaten ist nicht der Auffassung, und sie wird es auch nicht zulassen, daß Deutschland als Völkerrechtssubjekt für immer in neue separate Staaten aufgeteilt ist.“
John Foster Dulles, amerikanischer Aussenminister am 18. Mai 1956, anlässlich der Genfer Aussenministerkonferenz

„Der Islam ist Teil Deutschlands und Teil Europas, er ist Teil unserer Gegenwart und er ist Teil unserer Zukunft.
Muslime sind in Deutschland willkommen.
Sie sollen ihre Talente
entfalten und sie sollen unser Land mit weiter voranbringen …“
2006 – CDU/CSU/SPD – Regierungserklärung
http://dipbt.bundestag.de/doc/btp/16/16054.pdf (Seite 5148 ff)


Am 15.3.2018 wurde eine Klage am High Court of England and Wales bzgl. Immobilien-Zwangsversteigerungen als Zivilklage eingereicht. Der High Court of England and Wales ist das höchste Handelsgericht der Welt.
Die Klage wurde für Nebenkläger freigegeben, damit hat jeder, dem man jemals eine Immobilie versteigert hat, die Möglichkeit sich dieser Klage anzuschließen. In diesem Vortrag wird näher auf die Klage eingegangen. Wer selbst Nebenkläger werden möchte, findet alle Informationen auf der Webseite:
http://www.hc-zv-nebenklage.org/
Wichtig ist, dass sich so viele wie möglich an der Klage beteiligen. Die Kosten hierfür wurden vom Klageeinreicher ausgeglichen.
Nebenklage am High Court, Wales (Video 4 Std.)


Die geplante vereinheitlichte Einlagensicherung in der EU nimmt Fahrt auf – Das Ziel der Begierde: die gutbetuchte Einlagensicherung für die Bankguthaben und Spargelder in Deutschland.
EU-Politiker und Euro-Retter geben keine Ruhe. Sie wollen die Einlagensicherung der Bankkunden im Euro-Raum vergemeinschaften. Das Ziel ihrer Begierde sind vor allem die gefüllten Einlagensicherungsfonds für die Kunden der deutschen Banken, besonders die der Sparkassen sowie Volks- und Raiffeisenbanken. Aus diesen Fonds soll, wenn Banken in anderen EU-Ländern pleitegehen, auch deren Kundschaft versorgt werden. Das ist ein massiver Angriff auf den Schutz von Bankguthaben und Spargeldern aller Bankkunden in Deutschland. Brechen beispielsweise griechische oder italienische Bankinstitute zusammen, werden deutsche Sparer und Bankgläubiger mit in die Haftung genommen, obwohl sie mit diesen Banken kein bisschen zu tun haben. Aber die Gegenwehr deutscher Politiker ist lau. Sie lassen ihre Bürger (wieder einmal) im Stich – wie beim Massenzustrom von Migranten so auch gegenüber der beabsichtigten EU-Einlagensicherung. Die eine oder andere Äußerung verbalen Widerstands, die sie sich abringen, ist wenig glaubhaft. Mehr als eine ungeliebte Pflichtübung ist schwerlich wahrnehmbar. Die von Deutschland bisher verschlossene Tür zur vereinheitlichten EU-Einlagensicherung hatte Peter Altmaier im Januar geöffnet – ohne Not und scheinbar risikoblind.


Anbei einige aktuelle Presseartikel, welche manch´ Einen mehr als nur vermuten lassen, es ginge hierbei um die Vorbereitung zum Lastenausgleich 2.0. Die Nr. 1 dieses Vorfalls gab es im Jahr 1954.
Die Entscheidung des BVerfG war seit dem Februar nun nur noch eine reine Formsache. Der Weg zur stillen Enteignung durch die Hintertür der sog. Hauseigentümer, pardon -besitzer ist nunmehr frei. Eine Grundsteuer-Erhöhung wird wohl kommen, in welchem Ausmaß auch immer diese dann ausfallen wird. Wen wird es treffen? Wieder den „kleinen“ Mann, die  wegbrechende Mittelschicht!
/bundesverfassungsgericht-grundsteuer-ist-verfassungswidrig
/verfassungsgericht-kippt-basis-der-grundsteuer-100.html
/deutschland/urteil-zur-grundsteuer-bundesverfassungsgericht-fordert-reform-aid-1.7505223
/grundsteuer-gekippt-was-sind-die-folgen-der-entscheidung-a2397578.html?latest=1
Da dem BVerfG nur die jeweils entsprechenden Fälle aus den westlichen Bundesländern (bis 1990) vorlagen, bezieht sich das Urteil formaljuristisch auch nur auf eben diese alten Bundesländer. Es betrifft genauer die BRiD-Berechnungsgrundlagen für die jeweiligen Verwaltungseinheiten. Somit die Bemessungsgrundlage nach dem Wert aus dem Jahre 1964. Die der DDR aus dem Jahre 1935. Dies unter der angenommenen Prämisse, daß er alle fünf Jahre angepasst wird. Das ist, wie so vieles in der BRiD, nie wirklich korrekt umgesetzt worden. Bis Dezember 2019 fliesst noch einiges an Wasser den Rhein hinunter. Solange hat der „Gesetzgeber“ Zeit dies zu erledigen. Wenn dem dann doch noch so sein sollte, dann gilt wohl, dass bei der Neubewertung diese Werte ansteigen werden, vor allem in Großstädten. Angeblich soll diese Anhebung aufkommensneutral stattfinden: Die  würde bedeuten, daß diesen Erhöhungen sodann auch entsprechende Senkungen an anderen Orten gegenüberstehen soll(t)en. Die Grundsteuer wird natürlich auf die Mieter umgelegt und sodann dort abkassiert.
Nebenbei angemerkt: Der Einzige der das Hebesatzrecht hätte, wäre ein echter Bürgermeister, welcher aus einer Gemeindeversammlung nach den Gemeindeordnungen von/vor dem Jahr 1914 hervorgegangen ist.
Ergänzend hierzu:
/land-und-bodenrechte
/land-und-bodenrechte-2/


Bayern plant nicht nur das umstrittene, superscharfe neue Polizeigesetz, um massiv gegen echte und angebliche Gefährder vorzugehen. Bayern plant auch eine Art Polizeirecht gegen psychisch kranke Menschen. Der Entwurf für ein „Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetz“ führt zur Mollathisierung des Rechts: Depressive Menschen sollen künftig nach Regeln, die bisher nur für Straftäter galten, in Krankenhäusern festgesetzt werden können – ohne dass (wie bei Gustl Mollath) eine Straftat vorliegt. So steht es im Gesetzentwurf, der vom Kabinett Söder verabschiedet worden ist.
Schon der Name des Gesetzes ist eine Täuschung: Es enthält vier Paragrafen über „Hilfe“ für Kranke – und 35 über ihre „Unterbringung“ zu Zwecken der Gefahrenabwehr. Die Fachwelt ist entsetzt; als einzige positive Errungenschaft im neuen Gesetz gilt der Aufbau eines flächendeckenden psychiatrischen Krisendienstes. Fast alle anderen Vorschriften orientieren sich am Strafrecht und am Maßregelvollzug für Straftäter. Die Stellungnahmen der Mediziner und Psychiater lesen sich daher wie ein Aufschrei.
/bayern/umstrittener-gesetzentwurf-bayern-will-psychisch-kranke-wie-straftaeter-behandeln
P.S. Es gibt keine totalitäre Verwaltung, die nicht mit so etwas auskäme. Dann ist es bald nicht mehr weit bis zur Euthanasie. Kümmert Euch um eure Patientenverfügung. Hier eine Bsp.-Verfügung, welche man jedoch an die Gegebenheiten anpassen sollte.
Ergänzend hierzu für den Bundes-DEUTSCH. Man beachte die Leserkommentare:
Werden Fingerabdrücke im Ausweis Pflicht?


Wer Langeweile hat, der möge doch einmal die Eröffnungsbilanz seiner „Gemeinde“, bzw. Firma Stadt xyz besorgen und sodann die dortigen Be“dienst“eten in der [Behörde] befragen, wo das ganze Geld hingeht. Die sind allesamt pleite…
Und ob die den Unterschied zwischen einer GEBIETS-Körperschaft oder einer Körperschaft des öffentlichen Rechts kennen?
Man siehe auch die Fußnote 2 des § 4 KStG:
Wenn ihr schon dabei seid… geht zu den („öffentlichen“) Wasserwerken und fordert dort als Bürger / Steuerzahler Akteneinsicht. Könnte es sein, dass ihr dort Einkaufsposten für so wichtige Dinge wie Aluminium oder gar Fluoride finden werdet?
/hausaufgabe-zum-aufwecken/


Die Gesetze der Militärregierung für die Bundesrepublik Deutschland gelten und dies steht für alle sichtbar auf den Internetseiten des Landesamtes für Finanzen des Freistaat Bayern.

Um genau zu sein, lautet der Text wie folgt:
„Daneben bestehen noch folgende Sonderzuständigkeiten:

• Die Dienststelle Ansbach ist zuständig für die Durchführung des Gesetzes Nr. 59 der Militärregierung und Wiedergutmachungsbehörde im Sinne dieses Gesetzes.
• Die Dienststelle München ist zuständig für die Angelegenheiten des im Rahmen der Wiedergutmachung beschlagnahmten und eingezogenen Vermögens, insbesondere gemäß dem Gesetz Nr. 52 der Militärregierung über die Sperre und Überwachung von Vermögen, dem Gesetz zur Befreiung von Nationalsozialismus und Militarismus vom 5. März 1946 und der Direktive Nr. 50 des Kontrollrats vom 29. April 1947.“
lff.bayern.de/das_landesamt/aufgaben/
/GG Art. 120 Besatzungskosten
Ergänzend hierzu:
PFERDESTEUER? … dürfen die das? (Teil 2)
/wer-verschenkt-gerne-steuern/
/bundesbereinigungsgesetze-2006-2010


Auf einem Seminar wurde u.a. auch über den richtigen Kirchenaustritt debattiert.  Es scheint so, als dürfte die von vielen an den Nuntius übermittelte Willenserklärung nicht so einfach ausreicht. Bei Matthias Klama hieß es, dass der Taufschein / Nummer hierzu erforderlich sei. Wer hierzu seine Erfahrungen teilen möchte, kann diese uns gerne mitteilen.
Diese unten verlinkten Dokumente wurden in Österreich bereits mehrmals verwendet und haben bei den kirchlichen Stellen einigen Stress verursacht! Es dürfte deswegen auch schon eine Bischofskonferenz angeblich einberufen worden sein.
/katholischedokumente.de.tl/PAPST-BENEDIKT-XVI-.–d–DER-KIRCHENAUSTRITT-VOR-DEM-STAAT-ist-KEIN-KIRCHENAUSTRITT-VOR-DER-KIRCHE
Kirchenaustritt
Austritt Katholische Kirche

Eminenz, schon seit längerer Zeit haben Bischöfe, Offiziale und andere Fachleute des Kanonischen Rechtes diesem Päpstlichen Rat Zweifel und Anfragen zur Klärung hinsichtlich des sogenannten actus formalis defectionis ab Ecclesia catholica vorgelegt, auf den in den Canones 1086 § 1, 1117 und 1124 des Codex des Kanonischen Rechtes Bezug genommen wird. In der Tat handelt es sich um einen in der kanonischen Gesetzgebung neuen Begriff, der sich unterscheidet von den anderen, eher „virtuellen“ Modalitäten (die auf dem Verhalten basieren) des „offenkundigen“ oder einfach „öffentlichen“ Glaubensabfalls (vgl. c. 171 § 1, 4°; 194 § 1, 2°, 316 § 1, 694 § 1, 1°; 1071 § 1, 4° und § 2), Umstände, in denen die in der katholischen Kirche Getauften oder in sie Aufgenommenen durch rein kirchliche Gesetze verpflichtet sind (vgl. c. 11).
ACTUS FORMALIS DEFECTIONIS AB ECCLESIA CATHOLICA

Man möge beachten, dass ein Deutscher vom Lehen der Kirche befreit ist (Bismarck´sche Kulturevolution).
Nur die DEUTSCH sind, gemäß dem Reichskonkordat von 1933, wieder in den Fängen des Vatikans.
/ns-regime/aussenpolitik/reichskonkordat-1933

Die Versiegelung des Dritten Auges – hier das Kreuz auf der Stirn des Neugeborenen bei der Taufe – kann rückgängig gemacht werden. Auch hier ist der erste Schritt das hierfür benötigte Bewusst_Sein.


OLG Koblenz; Az.: 1 U 1588 – Amtspflichtverletzung

a)   Für die Beurteilung des Verschuldens im Sinne des § 839 BGB gilt ein objektiv­abstrakter Sorgfaltsmaßstab. Danach kommt es auf die Kenntnisse und Einsichten an, die für die Führung des übernommenen Amtes im Durchschnitt erforderlich sind, nicht aber auf die Fähigkeiten, über die der Beamte tatsächlich verfügt. Dabei muss jeder Beamte die zur Führung seines Amts notwendigen Rechts- und Verwaltungskenntnisse besitzen oder sich diese verschaffen. Ein besonders strenger Sorgfaltsmaßstab gilt für Behörden, die wie die Finanzämter durch den Erlass von Bescheiden selbst vollstreckbare Titel schaffen. Eine objektiv unrichtige Gesetzesauslegung oder Rechtsanwendung ist schuldhaft, wenn sie gegen den klaren und eindeutigen Wortlaut der Norm verstößt oder wenn aufgetretene Zweifelsfragen durch die höchstrichterliche Rechtsprechung, sei es auch nur in einer einzigen Entscheidung, geklärt sind (Tremml/Karger, Der Amtshaftungsprozess, Rn. 162, 165, 169; Detterbeck/Windthorst/Sproll, Staatshaftungsrecht, Rn. 182; BGH, VersR 1989, 184, BGH, NJW-RR 1992, 919).
http://www.amtspflichtverletzung.de/olg/20020717koblenz.htm

Was viele dieser sog. (Schein)Beamten nicht wissen [welche aufgrund von sog. „Amtshilfeersuchen“ privater Raubritter (hier: Gerichtsvollzieher in bezug auf die GEZ u.a.) beauftragt werden, sich als Erfüllungsgehilfen zu prostituieren] , da dies nicht gelehrt wird, ist:
Nach dem  Protokoll Nr. 4 zur Konvention zum Schutz der Menschenrechte und Grundfreiheiten, durch das gewisse Rechte und Freiheiten gewährleistet werden, die nicht bereits in der Konvention oder im ersten Zusatzprotokoll enthalten sind, in der Fassung des Protokolls Nr. 11 Straßburg, 16 IX. 1963 Art. 1Verbot der Freiheitsentziehung wegen Schulden. Niemand darf die Freiheit alleine deshalb entzogen werden, weil er nicht in der Lage ist eine vertragliche Pflicht zu erfüllen.
Somit steht ein jeder Bedienstete bereits mit einem Fuß im Gefängnis.

bgbl__27_II_1973_60_inhaltsverzeichnis
➡ Beamtenwegweiser 2015
/meine-person-und-die-behoerden
/die-polizei-im-hier-und-jetzt/


Es war einmal ein Collegestudent namens George, der dachte, er wisse alles. Während er über die Weihnachtsferien zu Hause war, gerieten George und sein Vater eines Abends nach dem Essen in eine hitzige Debatte. Der Streit begann, als der junge Student versuchte, seinem Vater zu erklären, dass sie als Weiße die Verantwortung für all das Unrecht tragen sollten, dass Weiße im Laufe der Geschichte Nichtweißen angetan haben.
George erklärte: “Getrieben von europäischem Rassismus und von Habgier stahlen wir den amerikanischen Ureinwohnern ihr Land und hielten Afroamerikaner als Sklaven, wir haben Juden verfolgt und die Umwelt zerstört. Wir sind über Tausende von Jahren hinweg unterdrückerische Rassisten gewesen, und daher ist es nur gerecht, wenn wir finanzielle Reparationen für den Schaden bezahlen, den wir über die Welt gebracht haben. Ich bin froh, dass unsere politische und wirtschaftliche Herrschaft über die unterdrückten Völker zu Ende geht, aber wir haben immer noch einen weiten Weg vor uns.”
Georges Vater war geschockt, als er das Gerede hörte. “Wer hat dir diesen kommunistischen Sozischeiß in den Kopf gesetzt, mein Sohn? Hat Dir das einer Deiner sandalentragenden Hippie-Professoren am College erzählt?” fragte der Vater.
/eine-wunderbare-rasse-die-diversifikation/


Vortrag mit Diskussion im Rahmen der Münchner Wirtschaftsgespräche Brandaktuell zur Lage in Deutschland, Europa und der Welt! Geopolitik zum Anfassen und Verstehen. Nach der aktuellen Reise, mit Gesprächen auf der OSZE, von Willy Wimmer geht er wie immer auch auf alle Publikumsfragen ein! Wer gut informiert sein will, schaut bis zum Ende!
Einige Eckpunkte:
07:41 Zum Treffen von Trump mit Macron und Merkel
10:05 Die Bundeskanzlerin weiß nicht, was in der Charta von Paris steht? 12:29 Macron lädt Trump ein, um an etwas zu erinnern was gegen Deutschland gerichtet war
38:15 Nachrichten aus der Medienlandschaft aus Gütersloh und über den Einfluss von Shareholder Value auf die soziale Komponente
39:20 Über den Verlust der nationalen Interessen nach dem Umzug nach Berlin
42:34 Über die Migrationsentwicklung
47:35 – Anklage an die kath. Kirche – Versagen der Oberhäupter und Kirchenvertreter
51:25 Über die NATO und die Kriegstreiberei 56:00 Beginn der Diskussion
56:14 Zuschauerfrage: Warum wird die CDU Frau Merkel nicht los? 1:02:20 Willy Wimmer über die Kooperation der CDU/CSU mit der Linken Fraktion
1:07:45 Zuschauerfrage: Glauben Sie, dass eine Hinwendung der Russen nach China, den Druck der US-Amerikaner auf die Beziehungen belastet
1:17:40 Zuschauerfragen…
1:20:00 Zuschauerfrage: Welche Rolle spielt Herr Juncker?

Willy Wimmer, ehem. parlamentarischer Staatssekretär des Bundesministeriums für Verteidigung, erklärt die Ursachen und Hintergründe dieser Fehlentwicklung aus seiner langjährigen Erfahrung als Experte für Sicherheitspolitik und internationale Angelegenheiten. Er trifft sich mit Machern aus Wirtschaft und Politik. Seine Analysen sind gewürzt mit biografischen Anekdoten aus seiner Zeit als Abgeordneter des Deutschen Bundestages und Wahlbeobachter der KSZE/OSZE.

Die Aufzeichnung ist vom 25.04.2018.



Etwas „Historical Talking“

 

Wohin uns nun die Reise führt (#33P) – V1.6.

aktualisiert am 30.04.2018 –  20 Uhr
[Zeitraum 27.04. – 01.05.2018]

Die Bürger werden eines Tages nicht nur die Worte und Taten ihrer Politiker zu bereuen haben,
sondern auch das furchbare Schweigen der Mehrheit.“
~ Bertholt Brecht

„Der Mensch ist die dümmste Spezies. Er verehrt einen unsichtbaren Gott und tötet eine sichtbar Natur,
ohne zu wissen, dass diese Natur, die er vernichtet, dieser unsichtbare Gott ist, den er verehrt.“
~ Hubert Reeves

„Wir können sehen, wie viele der euro-atlantischen Länder in Wirklichkeit ihre Wurzeln ablehnen, einschließlich der christlichen Werte,
die die Basis der westlichen Zivilisation begründen. Sie verleugnen moralische Prinzipien und alle traditionellen Identitäten:
nationale, kulturelle, religiöse und sogar sexuelle.
Sie implementieren Richtlinien, welche Großfamilien mit gleichgeschlechtlichen Partnerschaften sowie den Glauben an Gott
mit dem Glauben an Satan gleichstellen. Die Maßlosigkeit an politischer Korrektheit hat einen Punkt erreicht, an dem Menschen
ernsthaft darüber reden, politische Parteien zu gründen, deren Ziel es ist, Pädophilie zu fördern.“

Wladimir W. Putin, Valdai Discussion Club, 19.09.2013

„Um zu lernen, wer über dich herrscht, finde einfach heraus, wen du nicht kritisieren darfst.“
~ François-Marie Arouet / Voltaire


Wer noch nicht weiß, wer QAnon ist, der sollte spätestens jetzt aufhorchen. QAnon oder einfach nur abgekürzt „Q“, wie er sich selbst nennt, tauchte zum ersten Mal letztes Jahr im Oktober auf und gab sich als Insider und Sprachrohr einiger Allianzmitglieder zu erkennen, die aus Bereichen des US-Militärs, der US-Justizwesens sowie der US-Geheimdienste stammen und im Hintergrund Krieg gegen den sogenannten Tiefen Staat bzw. die Kabale führen. Seine kurzen Botschaften sind oft in teilweise codierter Form und beinhalten nicht selten militärisches Abkürzungsjargon. Seine Einträge in der Vergangenheit haben sich im Nachhinein oft als wahr erwiesen und zudem liegt nahe, dass „Q“ dem US-Präsidenten Donald Trump ziemlich nahe steht (so nutzte Trump schon mal dieselbe Wortwahl bzw. dieselben Codewörter wie „Q“) und somit aus dessen direkten Umfeld stammen könnte. So viel zur Einleitung. Nehmen Sie sich bitte ein wenig Zeit für die nächsten sehr wichtigen Abschnitte. Was nun folgt, ist harter Tobak… von Daniel Prinz. Dass „Q“ und sein Team sowie Trump über die satanischen Umtriebe auf diesem Globus mehr als bestens Bescheid wissen, zeigt folgender Eintrag von „Q“ vom 19. Dezember 2017….
Ergänzend hierzu:
Trump, Qanon & Co. besiegen den Schattenstaat !!!
Evtl. am 29.04. anlässlich der 45. EMMY-Awards?

Bei Hartgeld schrieb ein Leser diese passende Erklärung zum Q-Krümel Nr. 1260 vom 24.04.2018:
„Die Sprecherin des Weißen Hauses postete gestern, dass das Justizministerium den Email-Wechsel zwischen Strzok und Page dem Kongress zur Verfügung stellen will. Das sind zwei FBI-Beamte, die eine Affäre miteinander hatten und bei ihren Mails viele Sachen offengelegt haben über die Beeinflussung des Wahlkampfs pro Hillary und dieses Dossier, das gegen Trump erstellt wurde und Schlimmeres. Plötzlich waren diese Emails dann verschwunden und unauffindbar, aber sie sind gefunden worden und sollen jetzt ausgeliefert werden, und zwar gestern (offensichtlich noch nicht passiert) oder heute. Für Q ist das ein sehr großes Ereignis, entweder MOAB (Mother of all bombs), also der Oberhammer, der alles endgültig zum Einsturz bringt, oder aber ein „precursor“, also ein Wegbereiter/Vorbote des Knalls, der „rote Teppich“ des Untergangs. Vielleicht führt das ja dazu, dass die andere Seite eine False Flag zur Ablenkung initiiert? Davon ist schon überall ständig die Rede.“
Derweil wickelt POTUS den Macron um den Finger. Die Bilder vermitteln für mich diese Botschaft von Trump an die Marionette Macron: „Entweder du spielst jetzt nach meinen/unseren Regeln oder du gehst mit deinen Ziehvätern unter“.
Interessante visuelle Botschaft von Melania mit ihrem extravaganten großen weißen Hut bei der Begrüßung: White Hatsdie Weißhüte, das ist der Sammelbegriff für die konstruktiven gesetzestreuen Kräfte – im Gegensatz zu den „Black Hats“.  Symbolisch: Macron und Gattin mussten sich beim „Küsschen“ regelrecht verrenken, um an Melanias Wange zu kommen. Macron übte sich derweil im satanischen Gruß…. Game over Rothshield-Marionette…
Ergänzend hierzu:
Das Trump-Macron-Schauspiel mit „antisemitischem“ Quellenbezug


Viele Menschen – vor allem Trump-Fürsprecher oder fanatische Anhänger von „QAnon“ – versuchen mit mentaler Gymnastik die Gründe für die Raketenangriffe zu erklären, die in den frühen Morgenstunden des 14. April 2018 auf syrische Ziele stattfanden.
Es gibt viele Schichten von Winkelzügen und Täuschungen dieses Angriffs, doch wenn man die Aktion aus der Optik einer „nicht-menschlichen parasitären Intelligenz“ (NHPI) betrachtet, die darauf aus ist, das psychologische und energetische Gefängnis der Menschheit aufrechtzuerhalten, dann werden die Motive kristallklar.
Aber sind die Leute wirklich bereit, eine solche Erklärung in Betracht zu ziehen? Nur wenige werden das tun, fürchte ich. Ich erwarte, dass ich von denen verspottet werde, die viel sachkundiger sind als ich beim Verfolgen der Nachrichten in den alternativen Medien.
Die Popularität der meisten Webseiten der alternativen Medien basiert auf der Angst.  Es ist aber Angst die ‚primäre Nahrungsquelle‘ der NHPI – die jenen, die mit dem Gnostizismus vertraut sind auch bekannt sind unter dem Namen „Archons“. Die wahre nicht-physische Kontrollstruktur ist viel zu komplex, als dass sie hier kurz zusammengefasst werden könnte, aber es gibt eine negative Fraktion, deren Hauptziel seit dem Konzil von Nicäa darin besteht, die Menschheit in einem Zustand der Angst und Unwissenheit zu halten: Es ist die Gesellschaft Jesu – auch bekannt als „Die Jesuiten“:  http://2012portal.blogspot.com/2013/11/the-jesuit-agenda.html (bei uns hier)…
Ergänzend hierzu:
/das-syrien-pentagramm/


Am 16. April warnte Russlands OPCW-Vertreter Schulgin die USA, Frankreich und Großbritannien davor, sich im Fall des vermeintlichen Giftgasangriffs in Duma weiterhin ignorant und taubstumm zu stellen. Er sagte damals wortwörtlich: „Unsere Gespräche verliefen heute erfolglos und kamen einem Gespräch zwischen zwei Taubstummen gleich. Unsere Partner haben uns nicht zugehört oder so getan, als hätten sie nichts gehört, von dem, was wir gesagt haben. Aber wir haben sie gewarnt. Wenn sie das nächste Mal über das Thema Syrien sprechen wollen, werden wir es nach Den Haag bringen. Und dorthin bringen wir diese Menschen, die freiwillig oder unfreiwillig an dieser groß angelegten Provokation, an den inszenierten Aufnahmen der Weißhelme, teilgenommen haben.“
Nun wurde diese Warnung in Fakten umgesetzt. Russland brachte Krankenhausmitarbeiter und angebliche Opfer des vermeintlichen Angriffs aus den Videoaufnahmen der Weißhelme nach Den Haag und ließ sie dort ihre Zeugenaussagen machen. Außerdem präsentierte es Ergebnisse der russischen Untersuchungen. In Kürze soll alles auch schriftlich veröffentlicht werden.
Das  Video mit den Aussagen aller Zeugen gestern aus Den Haag bei der OPCW:
Syrian witnesses from Douma testify in The Hague (ENG)


Es gibt Anzeichen, dass der Atomangriff eine saudi-israelische Vergeltung für die Ermordung des Kronprinzen Mohammed bin Salman war, des de-facto-Regenten von Saudi-Arabien. Kronprinz Salman ist nicht in der Öffentlichkeit erschienen, seit letzte Woche von schweren Geschützfeuern innerhalb des königlichen Palastes berichtet wurde. Die einzige Person, die vor die Presse getreten ist, als der US-Außenminister Mike Pompeo über das Wochenende zu Besuch war, war der falsche König.
https://www.zerohedge.com/news/2018-04-21/gunfire-explosions-heard-near-saudi-royal-palace-king-salman-reportedly-evacuated
http://www.arabnews.com/node/1293416/saudi-arabia
Allerdings ist der Nebel des Krieges in dieser Region jetzt besonders dicht, daher werden wir vieles von dem, was vor sich geht, nicht erfahren bevor der Staub sich etwas legt.
In jedem Fall ist es klar, dass Saudi-Israelien in der Region zunehmend isoliert ist, da die Türkei, der Iran, Ägypten, Katar, der Irak, Syrien und andere regionale Mächte sich jetzt gegen sie stellen. Nun, die US-Entscheidung, ihre Truppen aus Syrien in den Irak zurückzuziehen, ist ein Zeichen an die Russen und ihre Verbündeten, dass das US-Militär Saudi-Israelien nicht länger gegen jegliche russische Angriffe verteidigen wird, solange die US-Kontrolle über die Ölvorkommen in der Region nicht bedroht wird, sagen Pentagon-Quellen.
Dieser Kampf ist nicht auf den mittleren Osten begrenzt, sondern tobt auch unter und über der Oberfläche in Europa, den US und Russland, da die alten satanischen Blutlinienfamilien darum kämpfen, die Kontrolle auf dem Planeten Erde zu behalten.
Ein sichtbares Zeichen dieses epischen Kampfes konnte man sehen, als der französische Rothschildsklaven-Präsident Emmanuel Macron letzte Woche US-Präsident Donald Trump besuchte. Es wurde in untenstehendem Foto festgehalten, geschickt von Pentagon-Quellen.


Reminder: Es ist zwanzig Jahre her, da trafen sich die Superreichen und Megamächtigen der Welt, um die Zukunft der Menschheit zu planen. Ein verhängnisvolles Vorhaben ging an den Start, seine Befürworter machten sich an „die Umwertung der Werte“, schmiedeten neue Allianzen, bauten Verwalter ihrer Ideen in Regierungen und Parteien ein. Das Ende des Zeitalters der Aufklärung und unser humanistisches Erbe standen zur Disposition. Wegbereiter hierfür waren ausgerechnet sämtliche Fraktionen der Linken, die nach dem Ende des Kommunismus eine neue Perspektive suchten – am Ende verrieten sie ihre Völker und wurden irre. Die Geschichte vom Plan…
Noch schauten die Linken zu: Bei der Konferenz mit dem Titel „Global Brain Trust“ vom 27. September bis zum 1. Oktober 1995 saßen mehr als 500 führende Politiker neben Konzern- und Wirtschaftsführern sowie maßgeblichen Wissenschaftler aus allen Kontinenten beisammen. Das Fairmont-Hotel in San Francisco wurde zu einer Kaderschmiede der neuen Art. Die Anwesenden wurden mit der heraufziehenden „Einfünftelgesellschaft“ konfrontiert. Der Mensch in überflüssiger Masse, eine kleine reiche Oberschicht in Überfluss und Wohlstand. Vier Fünftel der Menschheit ohne Job, ohne Einkommen, ohne Perspektive. Was tun? Der Sicherheitsberater gleich mehrerer US-Präsidenten, Zbigniew Brzeziński, nannte seine programmatische Idee, die sozial Abgehängten und künftig entwurzelten Menschen zu einer Klasse neuartiger Untertanen zu formen, so: TITTYTAINMENT.


Illusionstheater, ganz groß; das ist es, was uns auf der Bühne der “Weltpolitik“ präsentiert wird und jedem aufmerksamen Leser dieser Netzseite sollte diese Tatsache mittlerweile bewusst sein.
Ein sehr wichtiges Beispiel für das illusionäre Schauspiel, wurde uns beim gestrigen Besuch der BRD-Kanzlerin Angela Merkel (BKM) im Weißen Haus präsentiert und die vermittelte Botschaft legt eine Schlussfolgerung nahe, welche den geneigten Lesern nicht vorenthalten werden soll. Die Hintergründe um den Status der BRD und die politischen Motive der hiesigen Geschäftsführer werden dabei als bekannt vorausgesetzt.
Nach dem “ersten offiziellen Staatsbesuch“ der Regierungszeit des US-Präsidenten Donald Trump, welcher den französischen Präsidenten Emmanuel Macron medientauglich in Szene setzte, durfte BKM am gestrigen Freitag für ganze zweieinhalb Stunden ihre Aufwartung im Weißen Haus machen. Dabei wurde allenthalben bedauert, dass nur so wenig Zeit für die wichtigen Gespräche zur Verfügung stand….
Ergänzend hierzu:
„Eine verzweifelte Merkel wird geTRUMPft“
Wie lange noch…?


Die viel zu späten Einsichten eines linken Gutmenschen oder die letzten Aufzeichnungen des Bonny  Hoeffer aus dem Scharia-Gefängnis Bonn Tannenbusch – Aus aktuellem Anlass – immer mehr antisemitische und homophobe Übergriffe und Messerattacken – habe ich diese blutige Science-Fiction-Kurzgeschichte leicht überarbeitet und aktualisiert. Sie könnte schon bald zur Realität werden:
Epilog: Meine verstorbene Frau und meine Freunde nannten mich „Bonny“. Ich stamme aus Bonn, Stadtteil Bad Godesberg: Ich war früher mal eine echte Rheinische Frohnatur, trinkfreudig, tolerant und weltoffen. Ja, Ich war gerade zu besoffen von meiner Toleranz. In den letzten Jahren ist mir das Lachen gründlich vergangen denn ich habe eine Intoleranz kennen gelernt, die es nicht einmal im finstersten Mittelalter gab. Überall brennen Scheiterhaufen, hinterlassen Ehestreitigkeiten einen hässlichen schwarzen Fleck auf der Straße. Seit der Enthautung eines Obdachlosen in Koblenz 2018 haben Killerkommandos fast alle Städte in Todeszonen verwandelt. Der Widerstand, den einige Bürgerwehren am Anfang leisteten, wurde vom Merkelregime streng geahndet. Alle diese Scheußlichkeiten – dazu zählen auch Steinigungen – sind seitdem keine Verbrechen mehr, sondern geschehen ganz offiziell im Namen des Korans. Wegkreuze und kleine Kapellen, die früher mal die Umgebung von Bonn geprägt haben sind schon vor Jahren verschwunden. Sie wurden meist von den rotgrünen Bürgermeistern aus Rücksicht gegenüber den arabischen Zuwanderern abgerissen und zu Bauschutt verarbeitet. Nach und nach verschwanden auch die Lokale aus der Stadt. Nach mehreren Vergewaltigungen und Messerattacken trauten sich Frauen abends nicht mehr alleine auf die Straße. Aber selbst mit Ehemann oder Freund waren weibliche Nachtschwärmer nicht sicher. Massenvergewaltigungen in Gegenwart des deutschen Ehemannes arteten Anfang der 20ziger Jahre regelrecht zu einem Volkssport aus….
Ergänzend hierzu:
/20-jahre-einbuergerung-20-jahre-islamisierung/


Der Mond erhält erstes Mobilfunknetz (bitte im Link den Artikel ansehen)
Also, was darin ist die Geschichte? Der britische Mobilfunkkonzern Vodaphone und der deutsche Autobauer Audi haben sich zusammengeschlossen, um eine Sonde auf der Mondoberfläche zu platzieren. Warum? Hier wird es dann tatsächlich interessanter, denn es ist alles „Teil eines Projekts zur Unterstützung der ersten privat finanzierten Mondmission“. Vielleicht erinnerst du dich an den SpaceX-Gründer Elon Musk, der eine private Touristenmission auf den Mond schicken will, auf so einen Apollo 8 artigen „Rundherumflug“; natürlich werden sie dort oben ein Mobilfunknetz brauchen, damit sie ihre Spiele spielen und Videos und Schnappschüsse von der Mondoberfläche machen können, sobald sie dort sind. (Beachte bitte, das Bisschen von Verspieltheit, denn diese enthält die Samen einer unserer hochkarätigen Spekulationen.) Und – Überraschung, rate mal, wer diesen ersten Handyturm auf dem Mond starten wird?
„Die Unternehmen arbeiten mit dem Berliner Unternehmen PTScientists an dem Projekt, das 2019 von Cape Canaveral aus mit einer SpaceX Falcon 9-Rakete gestartet werden soll“, so Vodafone.
t/neues-deutsches-mobilfunknetz-in-arbeit-fuer-den-mond/


Liebe Allesfresser, liebe alles Schluckende,
ich beginne meinen Text mit einem Geständnis: Ich esse gerne Fleisch! Zwar nicht viel und auch nicht oft, aber ab und zu habe ich einen Rappel darauf! In der Vergangenheit bin ich des öfteren mit Veganern konfrontiert worden, welche mir schon fast panisch ihre Lebensweise aufzwingen wollten. Dies hat bei mir einen schon beinahe pathologischen Abwehrmechanismus hervor gerufen. Das wiederum lag nun aber nicht am „Vegan-sein“ oder weil ich diese Lebenshaltung grundsätzlich ablehne, sondern daran, dass ich es nicht leiden kann, wenn man mir seine Lebenshaltung und Ansichten „mit Gewalt“ aufdrücken möchte!
Nun gut, ich habe mich dennoch ein bisschen mit dieser Art der Ernährungsform beschäftigt und habe für mich selbst ein paar interessante Rückschlüsse gezogen. Tatsächlich haben die Germanen (also unsere Vorfahren) in der Vergangenheit recht „wenig“ Fleisch gegessen. Hauptsächlich wurde sich, in der Tat, „vegan“ ernährt! Nun kann man sich darüber streiten, ob dies an einem „Mangel an Möglichkeiten“ oder an einem „tieferen Verständnis“ lag. Authentische Quellen über die Germanen zu finden, ist insbesondere in Deutschland sehr, sehr schwierig!
Ergänzend hierzu:
/mindcontrol-haarp-und-skalarwellen-verschwoerungstheorie-oder-die-abartigste-form-der-versklavung/
/es-ist-zeit-fuer-eine-versoehnung-das-blut-die-manifestation-einer-geistigen-qualitaet/


Rosemaries Baby & The Windors
(aus der Rubrik: „Wir haben es Euch doch gesagt…“)

Das junge, kinderlose Ehepaar Rosemarie und Guy Woodhouse besichtigt eine geräumige Mietwohnung im Bramford House in New York, welches in der Vergangenheit offenbar Schauplatz einiger mysteriöser Ereignisse gewesen ist. Trotz einiger merkwürdiger Umstände – Rosemarie entdeckt einen handgeschriebenen Zettel der kurz zuvor verstorbenen Vormieterin, auf dem steht: „Ich halte es nicht mehr aus in meiner Haut“ – ist vor allem Rosemarie begeistert von der schönen Wohnung. Schon bald ziehen die beiden ein.
In der Waschküche lernt Rosemarie die junge Terry kennen, die sich kurz darauf durch einen Sprung aus dem Fenster das Leben nimmt. Als Guy und Rosemarie zum Ort des Geschehens kommen, treffen sie auf das benachbarte ältere Ehepaar Minnie und Roman Castevet. Die früher drogensüchtige Terry war von den Castevets aufgenommen worden und hatte bei ihnen gelebt. Rosemarie werden die aufdringlichen und neugierigen Nachbarn schon bald lästig, durch ihre übertriebene Freundlichkeit erregen sie ihr Misstrauen. Guy dagegen kann nichts Auffälliges an Minnie und Roman feststellen. Er freundet sich mit dem Ehepaar an und verbringt zunehmend mehr Zeit bei ihnen….


Physiker und Science-Fiction-Schriftsteller Arthur Clarke berichtet 1964 in einer Fernsehsendung der BBC von seinem Bild von der Zukunft. Seine Prognosen von damals sind größtenteils Bestandteil unserer heutigen Gegenwart.
I saw the future“ schafft einen dreidimensionalen Raum, der den Zuschauer in die futuristische Welt von Arthur C. Clarke versetzt. 1964 zeichnete der britische Physiker und Science-Fiction-Schriftsteller Arthur C. Clarke in einer Fernsehsendung der BBC seine Bild von der Zukunft. Clarke, der gemeinsam mit Stanley Kubrick das Drehbuch für „2001: Odyssee im Weltraum“ schrieb, sagte die Umwälzungen der digitalen Revolution erstaunlich treffsicher voraus. Die futuristischen Visionen von Clarke und die Archivbilder der BBC sind in diesem 360°-Film zu einer faszinierenden Zeitreise verarbeitet.
Ergänzend hierzu:
Am 20. März 1969 besuchte der inzwischen verstorbene Dr. Lawrence Dunegan (1923-2004) einen erstaunlichen Vortrag bei einem Treffen der Pittsburgh Pediatric Society. Der Vortragende war Dr. Richard Day (1905-1989), der zu dieser Zeit Professor für Pädiatrie an der Mount Sinai Medical School in New York war. Day diente zuvor als Medical Director der Planned Parenthood Federation of America. (Planned Parenthood ist eine Abreibungsfirma, die von John D. Rockefeller gegründet wurde und einen äusserst zweifelhaften Ruf geniesst. 2015 bestätigte die Welt, dass die Abtreibungsfirma Embryogewebe sprich Föten verkauft.)
/Unglaublich-Im-Jahr-1969-machte-Dr-Richard-Day-erstaunliche-Vorhersagen-darueber-wo-die-Welt-heute-sein-wuerde


 

 

Quo Vadis Deutschland (#2) – V1.3.

aktualisiert am 26.04.2018

Teil 1: ➡ /quo-vadis-deutschland-1/
Teil 3: ➡ /quo-vadis-deutschland-3



Die Richtlinie 12.1 des Deutschen Presserats zur  Berichterstattung über Straftaten lautet:
In der Berichterstattung über Straftaten ist darauf zu achten, dass die Erwähnung der Zugehörigkeit der Verdächtigen oder Täter zu ethnischen, religiösen oder anderen Minderheiten nicht zu einer diskriminierenden Verallgemeinerung individuellen Fehlverhaltens führt. Die Zugehörigkeit soll in der Regel nicht erwähnt werden, es sei denn, es besteht ein begründetes öffentliches Interesse. Besonders ist zu beachten, dass die Erwähnung Vorurteile gegenüber Minderheiten schüren könnte.


Finde dich selbst, finde den Zweck, für den du geboren wurdest und erreiche dieses Ziel.
Sei ehrlich mit dir selbst, stelle etwas auf die Beine, entscheide dich für dein Leben und tue das,
was du zu tun hast oder bereits getan haben solltest. Das ist alles.


Deutsche Helden müsste die Welt, tollwütigen Hunden gleich, einfach totschlagen.
Joschka (Joshua) Fischer, BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN

Ich wollte, dass Frankreich bis zur Elbe reicht und Polen direkt an Frankreich grenzt.
Sieglinde Fries, BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN, Bundestag, FAZ 06.09.1989

Die Frage, [ob die Deutschen aussterben], das ist für mich eine, die ich an allerletzter Stelle stelle, weil dieses ist mir,
also so wie sie hier gestellt wird, verhältnismäßig wurscht.

Renate Schmidt, SPD & ehemalige „Bundesfamilienministerin“, 14.03.1987 Bayerischer Rundfunk


Geschätzter Bediensteter der Wortmarke „POLIZEI„, ich habe heute keine PERSON dabei, für die Sie zuständig sein könnten.


Duitsland, Deutsches Land als auch Deutschland findet sich als (geografischer) Begriff in vielen Texten aus den letzten Jahrhunderten wieder.
Das Land der Deutschen, der Dichter & der Denker.

Was ist aus ihm nur geworden? Warum mußte dies so geschehen? Zahlreiche Abhandlungen wurden hierüber verfasst und sind für den geneigten Leser im Internet problemlos auffindbar.
/theudisch-oder-deutsch-zum-volk-gehoerig/

Einige Denkanstösse vorab:

Geht ein Gesetz etwas anderem vor oder etwas nach? 🙂
Eine Verordnung oder eine Norm bricht kein gültiges (da materielles, höherrangiges ) Recht / Gesetz.
Warum schwören Bischöfe dem Land die Treue? (Reichskonkordat 1933)
https://www.youtube.com/watch?v=1_GrYstzQfA
Das Video anschauen und ab der Minute 13 staunen… 😆
Warum sprechen alle Ministerpräsidenten der Länder im Vatikan vor?

Mitarbeiter in den [Behörden] sind grundrechtverpflichtet. Und wer hat in diesem Land den Zugriff auf die Grundrechte?
Das Personal-DEUTSCH oder der gesetzliche Deutsche? Und wer ist ein gesetzlicher Deutscher?


Belassen wir es bei dieser aktuellen Betrachtung bei den letzten rund 150 Jahren. Ein Meilenstein in der jüngeren deutschen Geschichte ist die Begründung des Völkerrechtsubjekt Deutsches Reich im Jahr 1871. Damit einhergehend der Bismarck´sche Kulturkampf.
Was die Wenigsten wissen ist, dass der Deutsche als Mensch mit seiner Natürlichen Person sowohl vom Lehen der Monarchie, als auch vom Vatikan befreit wurde. Neben anderer Nettigkeiten wie Eigentum und Reisefreiheit.
Mithin einer der Gründe für das Anzetteln des Weltkriegs, welcher 1914 seine Lauf nahm und bis Heute noch anhält. Der Teil II von 1939 – 1945 war nur der Bruch des Waffenstillstands.

Warum sind wir Deutschen denn so gefährlich und für wen?

Das ist die Frage schlechthin. Wer das verstanden hat, der weiß auch, warum wir uns seit 1914 im dauerhaften Kriegszustand befinden. Und warum wir nun inmitten der Endphase des Ethno- und Genozids an den Deutschen & der Weißen Rasse sind.

Der Einzige, der meint(e) das D e u t s c h e R e i  c h besiegen zu können, wohnt in der Vatikan-Stadt und trägt weiße Kleider und rotes Schuhwerk. 

Zitat von Papst Pius IX. am 18.01.1874, dem dritten Jahrestag der Reichsgründung, vor einer internationalen Pilgerversammlung in Rom:

„Bismarck ist die Schlange im Paradiese der Menschheit. Durch diese Schlange wird das deutsche Volk verführt, mehr sein zu wollen, als Gott selbst, und dieser Selbstüberhöhung wird eine Erniedrigung folgen, wie noch kein Volk sie hat kosten müssen. Nicht wir – sondern der Ewige weiß, ob nicht das Sandkorn an den Bergen der ewigen Vergeltung sich schon gelöst hat, das – im Niedergang zum Bergsturz wachsend – in einigen Jahren an die tönernen Füße dieses Reiches anrennen und es in Trümmer verwandeln wird; dieses Reich, das wie der Turmbau zu Babel Gott zum Trotz errichtet wurde und zur Verherrlichung Gottes zergehen wird.”


Nunmehr ein Schwenk in die Neuzeit. Wer ist der Vater des Gesetzes zur Vermeidung von „fake news“?
Maaslos schreibt ab… obwohl… ein Griff in die deutsche Justiz-Schublade genügt… oder hat er sogar…?
Man lese das Gesetz gegen heimtückische Angriffe auf Staat und Partei und zum Schutz der Parteiuniformen vom 20. Dezember 1934.
http://www.documentarchiv.de/ns/heimtuecke.htm
Die Neuauflage:
Das masslose Netzwerkdurchsetzungsgesetz

Von echter gelebter parlamentarischer Demokratie bei der Durchwinkung dieses BRiD-“ Gesetzes“ kann wahrlich keine Rede sein. Nebenbei, dass Netz-Dingsbums-„Gesetz“ wurde mit nur 58 (von ca. 630) Abgeordneten durchgewunken. Der Rest feierte draussen frenetisch mit Häppchen & Konfetti – auf Kosten des Steuermichels – das kurz zuvor beschlossene „Ehe Für Alles und Jeden-Gesetz“.

Ein Blick auf die entsprechende Rechtsprechung des BVerfG genügt, um für sich selbst festzustellen, dass das Häufchen, der zum Zeitpunkt der Abstimmung anwesenden Parlametarier, nicht genügte, um dieses „Gesetz“ rechtswirksam zu beschliessen. Ebenso wird man fündig im § 45, Abs (1) der Geschäftsordnung des Deutschen Bundestages. Mehr als die Hälfte dieser diätengestopften Volkszertreter müssten demnach anwesend sein.

Aber hey, im Land der Unmöglichkeiten, in welchem das Privatrecht (vor)herrscht, ist dies doch alles eh nur ein Klacks. Solange der Bundesmichel alles treudoff nimmt, wie es eben so kommt, darf man sich eben über gar nichts mehr wundern.

Das „Bundesinnenministerium“ [BRiD] teilte auf Anfrage mit:

„Das GG ist seit dem 01.01.1991 fester Bestandteil des bundesdeutschen Privatrechtes und somit fester Bestandteil des Rechtstaates innerhalb der Bundesrepublik Deutschland.“

Aha, wir befinden uns mit dem GG [welches durch Streichung des Art. 23 1990 obsolet wurde] im Privatrecht [wessen privatem Recht denn?]
Innerhalb von was? Etwa von der BRiD, welche bekanntlich ebenfalls in 1990 von H.-D. Genscher bei der UN abgemeldet wurde? 😆
Ist etwa die BRiD nicht der Rechtsstaat an sich? Wie kann ein Recht(s)staat Teil eines Ganzen sein. *staun
Und was gilt ausserhalb der BRiD? Was sind denn die „Staatsgrenzen“ der BRiD? Ist mit ausserhalb etwa Bonn damit gemeint? Oder doch Berlin? ^_°

Seit dem Jahr 1990 haben wir auf deutschem Boden:
a. die „BRD alt-Bund mit Sitz in Bonn“ – siehe auch die Bundesgesetzblätter (BGBl.) zu Bonn
b. die „BRD neu in Berlin“ für den DEUTSCH mit dem bundesdeutschem Privatrecht innerhalb der BRD.


Da das GG eh seit 1990 durch die Streichung des Art. 23 (hier: Geltungsbereich) obsolet wurde, kann man ja auch nach Belieben damit umgehen.
Am 30. Juni 2017 exekutierte das Regime aus den nicht rechtsfähigen Vereinen ( = Parteien) CDU/CSU, Grünen & SPD gleich zwei Grundrechte.

Hier die Art. 5 und 6 GG Meinungsfreiheit (NetzDG) u. Familie (Ehe für Alle).
Das masslose Netzwerkdurchsetzungsgesetz (Video)
/ein-gesetz-braucht-einen-geltungsbereich/


Wann immer auch eine Lizenz zum Recht auf Unterdrückung anderer Mitmenschen zu vergeben war, die Deutschen waren stets in Massen begeistert dabei und wurden für jedes Machtsystem „willige Vollstrecker“ (Daniel Jonah Goldhagen). Hetzen und Petzen, das scheint dem deutschen Michel in den Genen zu stecken. Ob für Hitlers NS-Regime oder Stalins DDR-Satellitendiktatur, nach Ende solcher menschenfeindlichen Unterdrückungsapparate kündeten stets millionenfache Notizen und Aktenprotokolle von den feigen Meldungen an die Jäger und staatlichen Überwacher der Bürger. Nachbarn, Freunde und sogar Verwandte lieferten „vertrauliche Hinweise“ an die politische Polizei, ob das nun Hitlers Gestapo war oder die kommunistische Riesenkrake Stasi. Doch, leider, ist das nun keine Vergangenheit mehr. Unter Kanzlerin Merkel und ihrem obersten Kettenhund Maas sowie der gesamten GroKo und dem Netzwerk der obersten Eliten wurde und wird nun wieder „Dreck“ gesammelt, archiviert, führt Merkels tiefer Staat schwarze Listen über Regimegegner und kritische Antimedien sowie deren Betreiber und Mitmacher. Die politische Polizei ist wieder da! Und sie schlägt zu!


Hier nun eine Rede, welche Gertrud Höhler vor kurzem gehalten hat – und in dem sie gnadenlos mit Angela Merkel und ihrer „Politik“ abrechnet. Höhler ist Literaturwissenschaftlerin und Politikberaterin, stand einst der CDU nahe und veröffentlichte 2012 das Buch „Die Patin – Wie Angela Merkel Deutschland umbaut. Die gut untermauerte, zentrale These Höhlers geht so: Merkel verschweigt ihre Ziele, weil sie genau weiß, daß ihr niemand folgen würde, sollte sie offenbaren, was sie tatsächlich will. Mit anderen Worten: Angela Merkel nutzt ihr Amt als Bundeskanzlerin, um alle hinters Licht zu führen. Diesen Eindruck haben in den letzten Jahren immer mehr Deutsche gewonnen. Allerdings haben die meisten nicht den Einblick ins System, wie ihn Gertrud Höhler hat. Frau Höhler hat daher nicht nur den Eindruck, sondern starke Indizien. Angela Merkel ist berüchtigt für ihre einsamen Beschlüsse. Sie erklärt sich nicht und beantwortet Nachfragen äußerst ungern. Dabei kommt ihr eine Eigenschaft des deutschen Volkes entgegen, die Höhler beschreibt als eine Sehnsucht nach „Aufschub und Nichtwissen“. Die wiederum rühre daher, daß die Deutschen nach Jahrzehnten permanenter Konfrontation mit ihrer „Schuld“ die Ohren auf Durchzug gestellt hätten, nichts mehr sehen und hören – , sondern lediglich noch in Ruhe gelassen werden wollen. Dadurch billige man Merkel praktisch eine Allmacht zu, die sie unter anderen Umständen keinesfalls behaupten könnte.


Der Freistaat Bayern:

In Bayern gibt es eine Haft, die es nirgendwo sonst in Deutschland gibt. Zumindest noch nicht. Sie heißt hier offiziell, wie in anderen Bundesländern auch Gewahrsam. Auch Vorbeugehaft wird sie genannt. In Wahrheit ist sie eine Unendlichkeitshaft, sie ist eine Haft ad infinitum:

http://www.sueddeutsche.de/bayern/gefaehrder-gesetz-bayern-fuehrt-die-unendlichkeitshaft-ein-1.3594307
fdp-bayern.de/news/unbefristete-vorbeugehaft-ist-grundrechtswidrig/
deutschlandfunk.de/umgang-mit-gefaehrdern-es-darf-keine-unbefristete….

Geltend (nicht gültig) seit dem 28.11.2017  – Polizeigesetz

§ 4 Einschränkung von Grundrechten:
Durch polizeiliche Maßnahmen auf Grund dieses Gesetzes können im Rahmen des Grundgesetzes für die Bundesrepublik Deutschland eingeschränkt werden.
1. das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit (Artikel 2 Abs. 2 Satz 1 des Grundgesetzes),
2. die Freiheit der Person (Artikel 2 Abs. 2 Satz 2 des Grundgesetzes),
3. das Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis (Artikel 10 des Grundgesetzes),
4. die Freizügigkeit (Artikel 11 des Grundgesetzes),
5. die Unverletzlichkeit der Wohnung (Artikel 13 des Grundgesetzes),
6. das Eigentum (Artikel 14 des Grundgesetzes).

Fassung aufgrund des Gesetzes zur Änderung des Polizeigesetzes vom 18.11.2008 (GBl. S. 390), inkraftgetreten am 22.11.2008.
/landesinnenminister-verteidigt-bayerns-neues-polizei-gesetz/


Am 25. Mai 2018 ist es dann soweit. Die nächste Stufe der Entrechtung und Entmündigung für den DEUTSCH nimmt seinen Lauf.

bewusst.tv/eu-diebe-in-der-nacht/
/bundes-drucksachen/
WeidnerDSGVO
Renate Schiefer über das Polizeiaufgabengesetz in Bayern und die Großdemo dagegen

Gesetz zur Neustrukturierung des BKA-Gesetzes v. 01.07.2017:
bgbl117s1354_75286

Nebenbei angemerkt:
Das Gesetz über das Bundeskriminalamt und die Zusammenarbeit des Bundes und der Länder in kriminalpolizeilichen Angelegenheiten (Bundeskriminalamtgesetz – BKAG) verstößt in dem Falle gegen das Zitiergebot GG Artikel 19 Abs. 2 & 4 und ist damit nichtig.
http://lexetius.com/GG/19,2

Des weiteren gilt das Privatrecht und das Handelsrecht nicht für gesetzliche, festgestellte Deutsche. Denn diese brauchen sich nach dem § 16 GVG (Gerichtsverfassungsgesetz) nicht der privaten Gerichtsbarkeit unterwerfen.
https://dejure.org/gesetze/GVG/16.html

Wenn wir schon dabei sind… Wie wäre es mit etwas „Notwehr“…?
Siehe hier u.a. die Rn 37.

Notwehr

Hat demnach das BRiD-Personal DEUTSCH, also die Jur. Person überhaupt einen Anspruch auf den Notwehr-§ Nr. 32? Wenn man sich die aktuellen Richterentscheidungen so anschaut, wohl eher nicht…!

§ 32 StGB – Notwehr
(1) Wer eine Tat begeht, die durch Notwehr geboten ist, handelt nicht rechtswidrig.
(2) Notwehr ist die Verteidigung, die erforderlich ist, um einen gegenwärtigen rechtswidrigen Angriff von sich oder einem anderen abzuwenden.

Ergänzend hierzu siehe man den § 113 Abs. (3) & (4) StGB:
https://dejure.org/gesetze/StGB/113.html


Das Bankgeheimnis (AO § 30a ) wurde am 25.6.2017 abgeschafft:
https://www.buzer.de/gesetz/1966/v206464-2017-06-25.htm

Kommentar v. Klaus Schmidt: „Die Abgabenordnung ist nie in Kraft getreten und sie ist von Adolf Hitler. Selbst wenn sie in Kraft wäre, ist es nur eine Ordnung, welcher auch ein Gesetz zu Grunde liegen muß. Nur welches sollte es sein? Richtig das gibt es NICHT, denn der Fiskus ist eine freiwillige Abgabe im Kaiserreich und dort ist auch nur die Gemeinde hebesatzberechtigt. Wenn es ein Gesetz wäre, was es aber nicht ist, dann wäre jedem Paragraphen, ein eindeutiges Recht zugeordnet, welches weder auslegbar, noch interpretationsfähig wäre. Ein Gesetz, in dem ein Paragraph einen weiteren Satz der das Recht interpretieren würde enthält, ist nichtig und kann möglicherweise nur ein Kommentar sein. Also kann es in einem Gesetz keinen Paragraphen mit einen Buchstaben geben. § 30a wäre also ein Kommentar, wenn dieser das Recht versucht zu beugen, ist das gesamte Gesetz nichtig.

Ganz wichtig, immer wenn Du ein BGB in der Hand hältst, in welchem es z. B.:

Paragraf 31. Haftung des Vereins für Organe
Paragraf 31a. Haftung von Organmitgliedern und besonderen Vertretern
Paragraf 31b. Haftung von Vereinsmitgliedern

handelt es sich nicht um das Gesetz, sondern um die kommentierte Fassung. Diese darf nicht zu Rechtssprechung verwendet werden, sondern nur das Original. Beim BGB somit eine Fassung zwischen 1900 und 1916.

Jeder sieht, dass der § 415 keine Klausel und Übergangslösung enthält.
https://www.gesetze-im-internet.de/ao_1977/__415.html

Es geht alles maaslos seinen Gang – Der Frosch wird weiter hoch gekocht.


Wenn also nicht grundrechtberechtigt, dann wohl grundrechtverpflichtend. Nicht prozeßfähig sein, aber einen Prozeß machen wollen? Ein Bundesland ist  dann auch noch der Rechtsträger von nicht grundrechtberechtigten und nicht prozeßfähigen Einrichtungen, die sich staatlich nennen? Also wer hierei den Wink mit dem Zaunpfahl nicht verstanden hat, dem ist nicht (mehr) zu helfen. Jeder gesetzliche, nachgewiesene Deutsche ist Grundrechtberechtigt und wählt dann sich selber ab, wenn er BRiD-Parteien wählt. Diese Parteien sind ebensowenig rechtfähig wie prozeßfähig. Daher liebes DEUTSCH wählst du selbst deinen Untergang, weil du nichts aber auch gar nichts begriffen hast oder willst. Denn was nicht sein kann, soll ja auch nicht sein. Vogel Strauß-Politik mit dem Stockholm-Syndrom inklusive! Wohl bekomm´s!

Ach ja, auf die AfD ist und bleibt eine Systempartei, welche neben dem tollen Angebot an „Brot & Spielen“ nur dafür gut ist, die Wahlbeteiligung im Vereinten Wirtschaftsgebiet nicht unter die zur Legitimation benötigten 50% rutschen zu lassen.


Wenn dann noch die Deutschen verstehen, wer sie sind und wie sie zurück zu einem selbstbestimmenden Leben kommen können…

… dann, ja dann, kommen wir dem Paradies auf Erden ein ganzes Stückchen näher.

Wie das geht…?
Dazu habe ich schon genug geschrieben. Umsetzen muss es dann schon ein Jeder selbst.
/der-finale-akt/


Etwas „Historical Talking“:

 

Gedanken zur Lage der Nation – V1.4.

aktualisiert am 08.05.2018

Vergesst auch nicht die kleinen Schurken dieses Systems, merkt euch die Namen, auf das keiner entkomme.
Es soll ihnen nicht gelingen, in letzter Minute noch nach diesen Scheusslichkeiten die Fahne zu wechseln und so zu tun,
als ob nichts gewesen wäre!

Sophie Scholl, hingerichtet am 22.02.1943

Wer steht hinter den gekauften & erpressbaren „Journalisten“ und Politikmarionetten? Die sog. „Eliten“…!
Wer steht hinter diesen Elitenfamilien? Der Weiße, Schwarze und Graue Papst!
Wer steht hinter diesen sog. „Vertretern Gottes“? Die Jesuiten mit der P2-Freimaurer-Loge!
Wer steht hinter den Jesuiten? Die italienischen Schwarzadelsfamilien!
Wer steht hinter diesen Familien? Die „Archonten„ (NHPI)…!
Wer steht hinter den Archonten?
Die „Aliens“? Evtl. zu einem gewissen Teil. Etwa „Gott“? Sicher auch er (oder sie) nicht…! Die KI (Künstliche Intelligenz)? Zu „vermuten“… Oder dann doch WIR..? Wenn wir verstehen, wer wir wirklich sind und welche Macht unser kreatives Bewusstsein in sich birgt!
Zitat aus:  /ich-bin-wir-sind-2/

„Ein weiches Herz zu haben, in dieser harten Welt, bedeutet Mut zu haben und ist keine Schwäche.“

“Richtet nicht, dann werdet auch ihr nicht gerichtet werden. Verurteilt nicht, dann werdet auch ihr nicht verurteilt werden.”
~ Lk 6,37—42


Die letzten Tage hatte ich das eine und andere Gespräch mit Seelen [wir sind Seelen, welche menschliche Erfahrungen (in/mit einem menschlichen Körper) haben], welche sich so ihre Gedanken zum aktuellen Zeitgeschehen machen und sich z.T. ihrer Selbst nicht bewusst sind bzw. (noch) nicht in ihrem Vertrauen (angelangt) sind.

Ebenso wurde ich darauf angesprochen, warum ich keine Seminare mehr gebe. Die Frage, welche sich mir hierzu stellt, worüber und für wen sollte ich dieses Angebot erstellen? Ich durfte bislang feststellen, dass das Gros der sog. Viertel- und Halbaufgewachten [inkl. dieser sog. Lichtkrieger] zum einem beratungsresistent sind, mit Vorliebe weiterhin hochgradig indoktriniert von der einen Falle in die nächste Falle tapsen – sich somit vom Wesentlichen ablenken lassen – und sich ergänzend über die sog. Schlafmichel echauffieren. Ja – Es ist nicht einfach sich (komplett) aus dem System herauszunehmen. Wer kann sich das schon (monetär) leisten? Wer kann schon alles loslassen? Nebenbei: Loslassen ist ungleich (etwas) verlieren. Wie wäre es mit einem ersten kleinen Schritt? Wer verlangt von Euch, mit einem Sprung, die gesamte Treppe zu ersteigen?
/der-finale-akt

Da mag man doch zuweilen anmerken, besser dumm & unfrei zu „sterben“, als mit einem latenten Wissen im Promillebereich seine Lebenszeit auf diesem Planeten – im Hier & Jetzt – gar sträflichst zu vergeuden.

Gerne kann man sich das politische Tagesgeschehen zu Gemüte führen. Es ist ja auch spannend anzusehen, wie sich diverse Agendas entwickeln. Hierbei sollte man möglichst dem Grundsatz der Gedankenhygiene gewahr sein. Eine Stunde am Tag sich auf den zensierten „social media“-Portalen zu tummeln sollte ausreichen, um informiert zu sein. Wer dort ganztätig zugange ist, darf sich ernsthaft Gedanken über sein Tun & seine Lebenszeit machen.

Die Marktlücke Seminare für Dies, Das & Jenes füllen derzeit ganz andere Personen in ihrer gewohnten kommerziellen Manier. Nun denn, solange es Suchende (was suchen die nur?) gibt, welche noch nicht erfaßt haben, dass man zuerst mit einer ehrlichen Innenschau beginnen sollte… wird es etwas schwierig. Zudem, was nutzt es einem, sich das Wissen der Bibliothek von Alexandria zu wünschen, um dieses Wissen sodann in den Kopf in Form eines uralten Commodore C64-Computers zu pressen? Wir selbst – hier unser Höheres Selbst – weiß weit besser, wann wir was in welcher Form benötigen, um dieses Wissen sodann auch sinnvoll umsetzen zu können. Habt Ihr den gar kein Vertrauen in euch Selbst und in eure eigene Wahrnehmung?

Was es derzeit nicht alles gibt an Angeboten von Seelen mit einem ausgeprägten Sendungsbewusstsein. Ein Füllhorn an Möglichkeiten breitet sich vor einem aus. Noch nie war die Palette an Informationsangeboten größer. Kostenintensive Recht- und Kommerzseminare landauf, landab. „New Age“-Seminare zum Auflösen von sog. Implantaten [das kann eine bewusste Seele auch selbst erledigen, indem man sich dieser – als erster Schritt – bewusst wird] in 4-stelliger €-Höhe gefolgt von „geführten“ Ayahuasca-Sitzungen u.v.m.
Der neueste Schrei: Seminare zur Anmeldung der Wortmarke seines Namens. Nun, wer das braucht, kann dieses Prozedere online beim Marken- und Patentamt in 5 Minuten selbst erledigen [Kostenpunkt: € 290,–], ungeachtet des sinnfreien Tuns. Die Nutzung der Nat. und Jur. PERSON und das Recht darauf (wer hat sie kreiert, wem gehören diese, was macht man als Mensch damit) ist wieder etwas anderes. Selbst ich – als Vielflieger nebst zahlreichen Langzeit-VISA – nutze diese Jur. Person nebst dem roten Reisepass.
Und was es noch so alles gibt da draussen in der freien Wildbahn.
Habt ihr sonst nichts besseres zu tun?
/gedanken-zur-lage-der-nation-aufgewachter-vs-systemling

An dieser Stelle verweilen wir etwas auf dieser speziellen „Spieleebene“ (hier: Völkerrecht, Wertindex 1914):

Erkennt wer ihr seid und bekennt Euch dazu!
Ich bin Deutscher! Die Rechtstellung als Deutscher geht immer vor!
Als Natürliche Person (Familienname, Vorname) bin ich Rechtssubjekt und nur Begünstigter des Sachenrechts und niemals Haftender!
Als Deutscher habe ich völkerrechtlich abgesicherte Schutzrechte (HLKO) und unveräusserliche Sach-, Personen- und Gebietsrechte
. [Warum sollte ich mich dann mit niederrangigen Normen, Rechten & Regelungen (A.H.; GG; VwVO; UCC, OPPT, BAR etc.) auseinander setzen?]
Als Deutscher lehne ich alles ab, was nach dem 27.10.1918 auf deutschen Boden passiert ist / installiert wurde!
[Das bedeutet nicht, die „BRD“ nicht anzuerkennen. Sie „existiert“; man kann, darf und sollte jedoch deren Rechtstaatlichkeit anzweifeln.  ;-)]
/fragen-antworten/

Das völkerrechtliche Subjekt (D e u t s c h e s R e i c h – 1871 – 1914/16) bestand und besteht durch seine LEGITIMEN NATÜRLICHEN RECHTSPERSON(EN) und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre UNVERÄUSSERLICHEN und UNAUFLÖSLICHEN Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.
/voelkerrechtsubjekt-dr/

Wer es bis Heute nicht verstanden hat, dass es erhebliche Unterschiede in den Begrifflichkeiten der „Staatszugehörigkeit“, der „Staatsbürgerschaft“ (DDR), der „Staatsangehörigkeit“ & dem „Ist Deutscher Staatsangehöriger“ gibt…
Alles, aber auch wirklich alles, was uns DeutschEN nach dem 27.10.1918 (mit Nachdruck, den freien Willen ignorierend) angeboten wurde, ist (unter dem völkerrechtlichen Aspekt gesehen) nicht von Relevanz…
… Der möge (und darf) weiterhin in seinem Sandkasten verweilen. Die Lösung für die Deutsche Frage liegt in jedem Einzelnen von uns Selbst.
/die-sinnfrage-der-deutschen-ich-bin/
/die-seinsfrage-der-deutschen-2/

Wer meint, aufgrund auslaufender Zeitfristen (hier: Ersitzung der Bodenrechte), sich panikartig die nächste Verlockung reinzuziehen, dem sei gesagt, dass Panik & Angst nicht nur die schlechtesten Ratgeber sind, sondern auch die stärksten Waffen unserer Widersacher.
Ergänzend hierzu lese man gerne hier:
/land-und-bodenrechte2/
/land-und-bodenrechte-3/

Auch das Menschsein wird immer öfters als die ultimative Lösung für den Ausstieg aus dem System (welches wir nun einmal in der Gesamtheit aller Personen selbst sind) benannt. Hierbei möge man beachten, dass die Menschenrechte seitens der UN-Charta (Vatikan!) nichts aber auch garnichts mit den echten Rechten [Eigentum, Reisefreiheit] eines Menschen [der Mensch besitzt die Nat. Person] aus der damaligen Kaiserreichszeit gemein hat. Wer sich darauf beruft, vergibt – freiwillig – seine höherrangigen Rechte.
Zudem, als Mensch alleine auf einer Insel eine Kokosnuss schlürfend, kann man gerne Mensch sein. Sobald zwei oder mehr Menschen in die Interaktion treten, bedarf es untereinander bestimmter Regularien. Und Hey – jeder der dies hier jetzt liest, nutzt dazu seine Jur. Person „Internetanbieter-Kunde“. 😉
/wer-oder-was-bist-du-ein-mensch-ein-staatenloser-oder-doch-nur-ein-kollateral

Das sich das Bewusst_Sein erhöht, bemerkt man nicht nur an nationalen Bestrebungen vieler Menschengruppen. Sei es in Norditalien, in Katalonien oder in Südamerika.
Viele Menschen ersehnen und suchen nach einem selbstbestimmten Miteinander. Auch deshalb gibt es an nahezu jeder Ecke Projekte wie die Arche Königsberg, Ungarn, Thailand oder Bolivien, das Projekt Venus, das Projekt Freie Privatstädte, die Anastasia-Bewegung und dergleichen. Der subsidiäre Gedanke kommt einher mit der Bewusstwerdung. Das Erstarken eines gesunden Nationalgefühls ist – für mich – nur ein Zwischenschritt in der „Evolution“.
/rechtsstaende-3

Manch Einer meint, ich nehme mich aus dem großen Spiel heraus  und stelle mich nicht (mehr) zur Verfügung. Dem ist nicht so. Ich verstehe und akzeptiere auch diesen kosmischen Grundsatz, welcher besagt, dass der freie Wille nicht verhandelbar ist. D.h. ich werde mich niemals mit meiner Sicht der Dinge aufdrängen, jedoch befindet sich an meiner Tür eine Klingel. Zudem bewege ich längst inmitten des Spielfeldes – dies auf meine Weise. 🙂

Der Eine sagt… Boah, ich will und muß das jetzt aber wirklich alles wissen….
Der Andere sagt… Ich muss mich doch irgendwie dagegen (er)wehren können…
Der Nächste testiert sich selbst, dass er noch viel zu wenig getan hat…
Na dann ist ja alles gut….
Frage: WER verlangt das alles denn von Euch?

Bedenkt, dass unsere Gegenspieler – seit Jahrtausenden – die allergrößten Meister in der ge- und erlebten Täuschung [u.a. durch die Begrifflichkeiten] und der Manipulation sind.
Dank ihren willfährigen, unsäglichen, indoktrinierten Gestalten in Form von gekauften, verbildeten oder erpressten Seelen, die sich ihrer nicht bewusst sind, wird deren Agenda  noch zu Lasten der gesamten Seelengemeinschaft / Menschheit umgesetzt.
/begrifflichkeiten-die-allgegenwaertige-enttaeuschung

Ein Klassiker der Begriffsdefinition ist dieser:
Adolf Hitler hat die Staatsangehörigkeiten der „Länder“ [ jedoch nicht die der 26 „Bundesstaaten“ des Völkerrechtsubjekts Deutsches Reich gegr. 1871] auf die „Reichsangehörigkeit“ und eben nicht auf die „unmittelbare Reichsangehörigkeit“ gleichgeschaltet.
Dessen Reichsangehörigkeit (hier: Staatenlosigkeit) wird bis Heute DEUTSCH ge/benannt.

/rechtsstaende-2-bustag-rustag/

Denn, geliebte Seele, es obliegt immer und zu jeder Zeit ausschliesslich an uns selbst, wohin uns nun (bzw. deine) die Reise führt. Denn WIR alle zusammen genommen sind (und füttern) das System. Solange da draussen 50 Millionen Bundespersonal-Ausweisträger stolz und glücklich herumlaufen und skandieren, dass alles gut ist… solange ist dem so und die BRiD bleibt existent. Es lebe das Stockholm-Syndrom….

Nebenbei – hierbei gehe ich von mir als einer Alten Seele aus – muss man nichts (mehr) erlernen. Es geht darum sich wieder zu erinnern. Liebe Grüße an Hugin & Nunin… 🙂

Mutter Erde hilft uns hierbei u.a. durch die Abschwächung des Erdmagnetfeldes, welches sich auch auf die Herzebene unseres menschlichen Körpers auswirkt.  Auch die veränderte kosmische (Be)Strahlung – seit 2012 – tut das ihre, damit sich global das Bewusst_Sein immer mehr erhöht. Dies ist nicht mehr umkehrbar und nimmt expotential zu.

All dieser tagtäglich gelebte & erlebte Unmut im eigenen Umfeld, in dieser so spannenden Zeit [wir sind in DER finalen Zeitenwende], rührt daher, dass nun ein JEDER  mit seinen ureigenen Themen konfrontiert wird. Die Meisten weisen diese (noch unbewusst) von sich. Oder kompensieren es durch ein mentales & verbales Reiben mit Dritten. Einige schauen sich diese Themen genauer an und bearbeiten diese so gut es eben geht. Ich nenne diesen notwendigen Bereinigungsprozeß gerne auch ergebnisorientierte Transformation.

Die Transformation ist einer meiner Lieblingsbeschäftigungen bzw. -stärken. Alles ist Energie. Ja – Auch ich werde tagtäglich – zuweilen recht subtil – versucht von meinem Weg abzukommen. Ja – Ich weiß, dass ich über die Familie durchaus noch manipulierbar bin. Diese Erkenntnis kam mir die Tage bei einem Gespräch mit einer lieben Freundin wieder bewusster in den Sinn. Ab und an „vergisst“ man manches. Ich nenne dies „Betriebsblindheit“. Man sieht den Wald vor lauter Bäumen nicht.

Wie transformiere ich? Mein bevorzugtes Wirken basiert darauf, alles offen & neutral anzunehmen was da so kommt und bei mir – mehr oder minder dezent – anklopft. Denn egal um was es sich hierbei handelt… es ist und bleibt ein unverbindliches Angebot, welches ich annehmen kann (ich rege mich darüber auf, denke zu lange darüber nach, gebe negativen Gedanken zu viel Raum & Zeit) oder ich wandle es um. Dies mache ich, indem ich diese Energie in eine Sonnenblume transformiere. Damit erde ich zum einen diese Energie(form) mit der Mutter Erde und gebe ihr zudem die volle Dröhnung seitens der Sonne. Mein schickes Sonnenblumenfeld wächst stetig an … 🙂

Es hilft ebenso sich bewusster mit der Vielfalt an Angeboten zu beschäftigen. Muß ich den ganzen Tag vor der Glotze verweilen? Muß es die tägliche Coca-Cola-Dröhnung sein? Überdenke, dass man das ist, was man isst! Dies im Bezug auf unsere Schutzbefohlenen aus dem Tierreich!
/psychische-und-physische-entgiftung/

Wir wäre es denn einmal zur Abwechslung mit Gesprächen mit einem Baum? Es gibt viele Hunde in Tierheimen, welche sich gerne zu einem Spaziergang in der Natur anbieten. Wie wäre es mit einem Besuch in einem Alten-/Pflegeheim? Dort findet man sicher noch den einen und anderen Zeitzeugen. Kein klar denkender Mensch eines indigenen Volkes käme auf die skurrile Idee anstelle eines Ältesten ein mediales Pamphlet zur Wissensbildung zu wählen.
/der-gruene-Planet/

Die Zeit ist relativ und sie läuft in einem bestimmten Kontext gesehen (hier: Umsetzung diverser Agendas) ab. Dies wissen unsere Gegenspieler sehr genau. Daher rühren auch diese panisch anmutenden Aktionen seitens ihrer willfährigen Helfershelfer, deren dilettantischen Umsetzungen mittlerweile im Nanosekundenbereich im Internet als „fakenews“ enttarnt werden. Auch dies ein Zeichen für ein steigendes Bewusst_Sein. Gut so – Weiter so…!

Die vielfältigen Zeitlinien haben sich (nicht erst seit dem Philadelphia-Experiment) längst in andere Richtungen weiter entwickelt. Hinzu kommen die zigtausenden, täglichen Manifestationen derjenigen Seelen, welche Schritt für Schritt erkennen, wer sie wirklich sind. Hierbei bei diesem Tun eine wahre Lebensfreude dabei empfinden, etwas als Schöpfer der eigenen Realität(en) zu (ver)ändern. Dies aus dem Herzen heraus und mit einem Lächeln im Gesicht in die Welt hinaus tragen. Den ICH BIN. 😉

Manch´ ein „Aufgewachter“ schwadroniert von der „Flachen Erde“, von Alois Irlmaier oder von Michel de Nostredame. Zum Zeitpunkt seiner Sehungen war Alois sicher auf der richtigen Spur unterwegs. Nun – Gibt es für die selbst ernannten Weltenlenker nichts bessers als die Weissagungen des Nostradamus hollywoodgerecht zu inszenieren? Das bietet sich doch geradezu an.
Filme wie Stargate, Matrix, Avatar u.a. verraten dann doch recht viel. Dies ist dem Wissen um den kosmischen Resonanzgrundsatz „geschuldet“, an welchen sich unsere Gegenspieler bewusst & wissend halten. Denn: „Wir haben es euch doch gesagt, aber ihr wolltet ja nicht auf uns hören!“
/endzeit-vs-neuzeit-das-lied-der-linde/

Wie man im Hier & Jetzt mit der Apokalypse (Offenbarung) umgeht ist und bleibt jedem selbst überlassen. Dies gehört zu dem eigenen Seelenplan mit dazu. Seid versichert, die Katharsis (die reinigende „Welle“) wird kommen…  diese weit schneller als man annimmt… und es wird ganz anders sein als es die meisten vermuten….

Fürchtet Euch nichtAlles wird gut…! 😉

Was immer Du tust – es ist & bleibt deine eigene Entscheidung – Daran ist nicht falsch(es) – Stehe dazu & lebe damit!

~ pacta sunt servanda!


Wenn Menschen über den dunklen Zustand dieses Planeten und die Besetzung des Erdenergiefeldes durch die Matrix erfahren, erkennen sie die Negativität, die in der Durchschnittsrealität auf der Erde herrscht, und sie können in der Folge Angriffe, Interferenzen und persönliche negative Situationen erleben. Auf die Negativität zu reagieren, indem man einfach die Dunkelheit oder andere beschuldigt, und es dabei belässt, ist nicht hilfreich und wiedergibt kein vollständiges, genaues Bild dessen, was ist. Diese Okkupation durch die Dunklen und die Übernahme der Kontrolle über die Erde war nur möglich, weil sie seit atlantischer Zeit erlaubt und abgesegnet wurde. Und auch jetzt noch kann dies nur weitergehen, weil es von der Erdbevölkerung zugelassen und erlaubt wird. Doch auch auf einer individuellen Ebene haben wir den persönlichen freien Willen, unsere eigene individuelle Realität zu erschaffen – basierend auf dem, was wir in unserem Energiefeld zulassen und behalten, und negative Situationen können nur über negative Einstiegspunkte in unsere persönliche Realität eintreten. Der freie Wille ist das Grundgesetz, die fundamentale Grundlage der Realität, und kein Wesen im Universum kann ihn übergehen.


Christa Heidecke: „Es ist weiter hinderlich, die Menschengruppen in Gut und Böse einzuteilen, weil das der Spaltung dient, ein Werkzeug der Nochmächtigen. Andere verurteilen macht uns nicht edler, auch wenn es beliebt ist, um sich erhöht zu fühlen. Wir brauchen nur zu unterscheiden – im Sinne von: aha, der hat diesen Weg gewählt, und der ging jenen Weg – weil dann lassen wir die Verantwortung für seine Wahl ganz bei ihm. Andererseits, wenn wir verurteilen, sind wir dadurch gleich mit verstrickt. Dies ist jetzt ganz wichtig, sich darüber bewusst zu sein, um nicht in die nächste Falle zu laufen. Wollen wir wirklich frei sein, bedeutet dies auch, frei von Anhaftung jeglicher Verurteilung zu sein.
Diese Zeit bietet sich freilich an, die ‚Bösen zu verurteilen‘, und sicher werden wir gemeinsam dafür sorgen müssen, ihnen geziemende Grenzen zu setzen, sodass sie kein Unheil mehr anrichten können. Und trotzdem – es war ihre bewußte Wahl, und auch diese gilt es zu respektieren. Die Folgen haben sie selbst zu tragen, und das allein wiegt schwer genug. Hinzu kommt, dass sie – in ihrer gewählten ‚bösen Rolle‘ – uns ja unsere eigene Wahl geradezu erleichtern, wir lernen so zu unterscheiden, was uns gut tut und was nicht. Letztendlich bedeutet es, dass wir das Licht erst wirklich erkennen durch die Existenz des Dunklen – und da kann man schon mal dankbar sein, daß sie uns im Grunde zeigten, wie es NICHT sein sollte. Diese Erkenntnis wird uns auf dem Weg in die Vergebung helfen – irgendwann.“

 

Wohin uns nun die Reise führt (#33O) – V1.5.

aktualisiert am 26.04.2018 – 11 Uhr
[Zeitraum 22.04. – 26.04.2018]

„Ich kämpfe für den Weg, den ich mir vorstelle, für meinen Plan, den ich habe…
… aus Illegalität Legalität zu machen.“

Dr. (?) Angela Merkel [Kasner aka IM Erika], im ZDF am 13.11.2015

„Regionen werden vom Zustrom der Asylbewerber überflutet. Diese Regionen sind dabei zu zerfallen.
Wenn wir dem nicht Einhalt gebieten, dann müssen wir jedes Jahr eine mittlere Stadt bauen,
um diese Flüchtlinge aufzunehmen.“

Der französische Innenminister Gérard Collomb (FAZ, 20.04.2018, S. 19)

„In der Politik geht es nie um Demokratie oder Menschenrechte.
Merken Sie sich das, egal, was man Ihnen im Geschichtsunterricht erzählt.“
„Die NATO ist Amerikas Instrument hegemonialer Bestrebungen.“
Egon Bahr

1934 wurden durch den Braunauer Schnäuzerträger nicht nur die Länder
[jedoch nicht die 26 Bundesstaaten], sondern auch die Medien gleichgeschaltet.

Heute nennt man es merkelhaft geschönt „Synchronisation“…

Der sog. Antisemitismus [wer weiß schon, was ein Semit ist?] ist undank der Medienpropaganda in aller Munde.
Warum reden wir nicht auch über den Fakt des Antigermanismus als auch über den Antislawinismus?
ICH BIN

Stell dir vor, es gäbe keine Länder, Das ist nicht so schwer.
Nichts, wofür man tötet oder stirbt. Und auch keine Religion.
Stell dir vor, alle Menschen lebten ihr Leben in Frieden.
~ John Lennon


Viele Menschen – vor allem Trump-Fürsprecher oder fanatische Anhänger von „QAnon“ – versuchen mit mentaler Gymnastik die Gründe für die Raketenangriffe zu erklären, die in den frühen Morgenstunden des 14. April 2018 auf syrische Ziele stattfanden.
Es gibt viele Schichten von Winkelzügen und Täuschungen dieses Angriffs, doch wenn man die Aktion aus der Optik einer „nicht-menschlichen parasitären Intelligenz“ (NHPI) betrachtet, die darauf aus ist, das psychologische und energetische Gefängnis der Menschheit aufrechtzuerhalten, dann werden die Motive kristallklar.
Aber sind die Leute wirklich bereit, eine solche Erklärung in Betracht zu ziehen? Nur wenige werden das tun, fürchte ich. Ich erwarte, dass ich von denen verspottet werde, die viel sachkundiger sind als ich beim Verfolgen der Nachrichten in den alternativen Medien.
Die Popularität der meisten Webseiten der alternativen Medien basiert auf der Angst.  Es ist aber Angst die ‚primäre Nahrungsquelle‘ der NHPI – die jenen, die mit dem Gnostizismus vertraut sind auch bekannt sind unter dem Namen „Archons“. Die wahre nicht-physische Kontrollstruktur ist viel zu komplex, als dass sie hier kurz zusammengefasst werden könnte, aber es gibt eine negative Fraktion, deren Hauptziel seit dem Konzil von Nicäa darin besteht, die Menschheit in einem Zustand der Angst und Unwissenheit zu halten: Es ist die Gesellschaft Jesu – auch bekannt als „Die Jesuiten“:  http://2012portal.blogspot.com/2013/11/the-jesuit-agenda.html (bei uns hier)


Dezente fakenews am Rande…

Die ersten BRiD-StA & Richter aus Ravensburg, Wiesbaden und Potsdam scheinen festgenommen und z.T. in die Russ. Föderation verbracht worden sein. Die Festnahmen betrafen wohl auch einige POLIZEI-Bedienstete, welche sich den Einheiten entgegen stellten. Belege hierzu inkl. Videomaterial ist in Arbeit.
Im Visier stehen derzeit auch merkeltreue Politiker. Das Merkel soll/wird alsbald parteienintern abgelöst werden.
Es handelt sich hierbei um Kooperationsarbeiten seitens der US-Militärpolizei und Einheiten der Russ. Föderation.
Mehr hierzu sodann im Teil (#33P)….


Hier sind zwei eidesstattliche Erklärungen von Ted Gunderson und Geral Sosbee veröffentlicht, in denen sie elektromagnetische Angriffe und Gangstalking durch die weltweiten Geheimdienste bestätigen. Diese eidesstattlichen Erklärungen können für Gerichtsverfahren von Betroffenen verwendet werden. Für deutsche Betroffene – hohe Dunkelziffer im geschätzt vierstelligen Bereich – wäre es hilfreich, wenn sich auch hier deutsche Whistleblower / ehemalige Geheimdienstmitarbeiter öffentlich zu Wort melden. Denn es handelt sich um Völkerstrafgesetzbuch § 7: Verbrechen gegen die Menschlichkeit (es gibt keine Verjährungsfrist!).
Ted Gunderson
Sworn affidavit of Ted Gunderson, former FBI Chief.  Mr Gunderson confirms the FBI’s involvement with organized stalking and the Targeted Individual program.  This affidavit is valid in any courtroom.  „The CIA and FBI  are behind most, if not all terrorism.“ –  Ted Gunderson.

Geral Sosbee
Sworn Affidavit of FBI Special Agent, Geral Sosbee.  Mr Sosbee is a Texas attorney and has documented his ordeal on his website at SosbeeVFBI.com   Mr Sosbee confirms that the FBI is involved with organized gangstalking and Directed Energy Weapons.  This affidavit is valid in any courtroom.    www.SosbeeVFBI.com
➡ https://www.rlighthouse.com/targeted-individuals.html
ted_gunderson_affidavit
geral_sosbee_affidavit2_2014


Wer noch vor einem Jahr vor dem Resettlement-Programm der EU warnte, wurde als Fakenews-Verbreiter und Hetzer beschimpft. Oft kam sogar die Aussage, ein solches Programm sei eine reine Erfindung der Kritiker der Flüchtlingspolitik Merkels. Davon ist nun nicht mehr die Rede. Heute wurde bekannt, dass Angela Merkel im Rahmen dieses Programms 10.000 Nordafrikaner und Araber zur festen Ansiedelung nach Deutschland umsiedeln will. Diese Angaben stammen von EU-Flüchtlingskommissar Dimitris Avramopoulos, der bestätigte, dass die Zusage der Bundesregierung bereits bei der EU-Kommission eingegangen sei.
Ergänzend hierzu:
/afd-zu-global-compact-es-gibt-kein-recht-auf-migration/
/vera-lengsfeld-aus-illegalitaet-legalitaet-machen/
/10-000-neue-umvolker-das-ist-cdu-programm-pur/
/grausame-zahlen-der-deutsche-scheissstaat-finanziert-sein-eigenes-sterben/
Die Weltumsiedlungen reichen nicht, der Dritte Weltkrieg muss her


Unsere Verdummung ist gewünscht. Das Schulsystem, in dem wir heute stecken, wurde extra so ausgerichtet, das nur unsere niederen Instinkte angesprochen werden und wir nach dem Belohnungsschema, das auch bei Tieren angewendet wird, ausgebildet werden. Der reinste Faschismus. Für die Elite sind wir nichts weiter als Vieh…
Das Geheimnis des Bildungssystem – Warum wir immer dümmer werden
/die-zunehmende-verbloedung-des-menschen/
Georg Schramm über die gezielte systematische Volksverdummung durch die heutige Medienlandschaft.


Die satananbetende Elite, die die Macht im Westen geraubt hat und um ihr nacktes Überleben kämpft, hat einen massiven Gegenangriff in Syrien und gegen US-Präsident Donald Trump inszeniert. Dieser Angriff hat jetzt an Schwung verloren und fällt mit großer Kraft auf sie zurück, wenn ihre Lügen über Syrien und viele andere Dinge aufgezeigt werden. Und – obwohl kein Wort darüber gefallen ist, wann die 25.000 versiegelten Anklagen behandelt werden – das Pentagon und andere Quellen sagen, Handlungen, um die Satanisten von der Macht in der Welt zu entfernen, werden intensiver.
An dieser Front ist das größte Ereignis der vergangenen Woche der Tod der Spitzensatanistin Barbara Bush, die wahrscheinliche Tochter des Gründers der Church of Satan, Aleister Crowley.
http://www.newnationalist.net/2018/04/18/the-uncanny-resemblance-of-barbara-bush-to-aleister-crowley/
Sie wurde von vielen für die führende Satansanbeterin in den US gehalten, nachdem ihr Gatte, George Bush Sr., senil wurde, stimmen CIA- und andere Quellen überein. Barbara wollte zweifellos nicht leben, um ihren Mann und ihre Söhne wegen Massenmordes und den Kriegsverbrechen, verbunden mit dem 11. September, Irak, Fukushima etc., angeklagt zu sehen.
Allerdings gibt es in dieser Welt der Fake News und Computergrafiken eine Menge von Fragezeichen bezüglich des Zeitpunktes der Bekanntgabe ihres Todes und der Nachrichten, die darüber erschienen. Als ein unübersehbares Beispiel sehen Sie sich die Sekunde 46 in dieser TV-News-24h-Sendung in untenstehendem Link an – sie sehen Barbara Bush beim Besuch ihrer eigenen Beerdigung zusammen mit der verstorbenen Nancy Reagan.
https://www.youtube.com/watch?v=trad7UJzUfk&feature=youtu.be


Der Autor von Gnosis: The Secret of Solomon’s Temple Revealed  und von  Shining Ones: The World’s Most Powerful Secret Society Revealed  (Gnosis: Das Geheimnis von Salomos Tempel enthüllt  und  Die Leuchtenden: Die mächtigsten Geheimgesellschsft der Welt enthüllt), Philip Gardiner, offenbart, was sich hinter dem mysteriösen Symbol des Totenschädels mit den gekreuzten Knochen  (“Skull and Bones“) verbirgt.
Dieses rätselhafte Bild des Schädels und der gekreuzten Knochen ist in den Köpfen von Millionen Menschen auf der ganzen Welt als Symbol für Piraterie, Tod und auch Gift tief verwurzelt. Es handelt sich um ein Sinnbild, das in meinen Forschungen immer wieder auftauchte, ob es dabei um Freimaurer ging oder um die Templer oder sogar um das Symbol, mit dem die christlichen Jesuiten eingeweiht werden. Also beschloss ich, tiefer hinein zu blicken in den geheimnisvollen Aufstieg dieses eigentümlichen Symbolbildes.
/der-totenschaedel-und-die-gekreuzten-knochen/


Was jetzt zu Ende geht, begann am 22. August 1654 als Jakob Barsimson als erster Jude mit der Fregatte „Peartree“ in Neu Amsterdam, der Hauptstadt der niederlän-dischen Kolonie Nieuw Nederland eintraf. Nur vier Wochen später, am 22. September 1654, als weitere Juden in Neu Amsterdam eingetroffen waren, schrieb der damalige Gouverneur der Westindien-Kompanie (WIC), Peter Stuyvesant, an die WIC-Zentrale: „Dieser hinterlistigen, betrügerischen jüdischen Rasse, diesen hasserfüllten Feinden des Namens Christi, darf nicht gestattet werden, unsere Kolonie zu verpesten.“ Aber 10 Jahre später nahm ein britisches Expeditionskorps mit vier Schiffen Neu Amsterdam ein. Die Stadt wurde fortan zu Ehren des Herzogs von York, ihres künftigen Königs, New York genannt. Der Frieden von Breda 1667 bestätigte die Übernahme von Nieuw Nederland durch Britannien. Damit begann der unaufhaltsame jüdische Aufstieg zur Macht in Amerika und damit in der Welt.


Der Genetiker David Reich erforscht als Professor an der Harvard Medical School „Ancient DNA“, also das Erbgut aus Zehntausenden Jahren alten Skeletten. David Reich ist aschkenasischer Jude. Ausgerechnet am 20. April 2018 schreibt die NZZ: „Die Aschkenasim vermehrten sich ohne Vermischung sehr stark und gaben somit auch ihre Erbkrankheiten weiter. Dieses genetische Wissen nützt heute jüdischen Heiratsvermittlern in den USA und Israel, um Paare mit identischer Mutation zu vermeiden. In anderen Ländern und vor allem in den Sozialwissenschaften sind solche Erkenntnisse jedoch verboten, denn das Dogma herrscht: Es darf keine genetischen Unterschiede zwischen Populationen, Nationen oder gar Rassen geben.“ Die Erkenntnis einer Harvard-Institution, dass das Erbgut das Leben des Individuums prägt, löste in Amerika einen Sturm der Entrüstung unter Pseudo-Wissenschaftlern aus, weil Reichs unwiderlegbare Forschungsergebnisse zu dem Schluss kommen, dass wir als Menschen nicht von unserer Umgebung und unseren sozialen Verhältnissen geprägt werden, sondern von unseren Genen, also von unserem Erbgut. Und so wagt die NZZ die Frage: „Angenommen, die Europäer, die Asiaten und die Amerikaner würden den modernen Menschen in seiner reinen Gestalt verkörpern, nur die Afrikaner das primitive Erbe der als minderwertig angesehenen Neandertaler weitergeben. Ließe sich ein solcher Befund in einem akademischen Klima veröffentlichen, das die Erkenntnis ängstlich der politischen Korrektheit opfert? Über solchen Fragen tobt derzeit in den USA ein Streit unter Intellektuellen.“
Ergänzend hierzu:
Deutsche haben den aeltesten Stammbaum der Welt (Video)
/theudisch-oder-deutsch-zum-volk-gehoerig/


Er hat es gesagt. Er hat es tatsächlich gesagt. Wolfgang Schäuble (CDU) hat gesagt, dass Deutschland die Bundeswehr nicht mehr braucht…! „Das ist die Aufgabe der Parlamente, die Schaffung einer europäischen Armee.“ Der langjährige Machtpolitiker, der im Schatten der selbstherrlichen Kanzlerin Merkel eben noch die Finanzen hütete, hat etwas aus dem inneren Berliner Machtzirkel ausgeplaudert. Etwas höchst Brisantes! Ein Artikel in der „Welt“ vom letzten Sonntag befasste sich eigentlich mit einem „europäischen Asylrecht“, also mit MEHR EUROPA, so wie es der Brüsseler Clan mit seinem Einpeitscher Macron durchboxen will. Aber wenn es um MEHR EUROPA geht, geht es auch immer um WENIGER DEUTSCHLAND sowie um weniger Landeshoheiten im gesamten Euroraum.
Ergänzend hierzu:
/deutschland-schafft-sich-ab/


Der nachfolgende Beitrag ist ein Auszug aus dem soeben erschienenen Buch „Freie Privatstädte – mehr Wettbewerb im wichtigsten Markt der Welt“.

Der Autor, Titus Gebel, ist Unternehmer und promovierter Jurist. Er gründete unter anderem die Deutsche Rohstoff AG. Er möchte mit Freien Privatstädten ein völlig neues Produkt auf dem „Markt des Zusammenlebens“ schaffen, das bei Erfolg Ausstrahlungswirkung haben wird. Zusammen mit Partnern arbeitet er derzeit daran, die erste Freie Privatstadt der Welt zu verwirklichen.
Im Jahr 1957 beschloss die Regierung Adenauer mit ihrer Bundestagsmehrheit gegen den Rat zahlreicher Experten die Einführung einer umlagefinanzierten Rentenversicherung. Die Teilnahme an dieser ist für die allermeisten Beschäftigten zwingend. Das Rentenniveau ist seither von angepeilten 60 % des letzten Durchschnittslohns auf 48 % abgesunken, trotz Verlängerung der Lebensarbeitszeit….
Das Recht auf ein selbstbestimmtes Leben

arrow: https://deutsch.freeprivatecities.com/


Als John Lennon 1971 den Song „Imagine“ veröffentlichte, war das Publikum noch nicht wirklich bereit, die Botschaft aufzunehmen. Sicher, das Glühen der Asche der Hippie-Bewegung und ihre Betonung von Frieden und Liebe war noch nicht erloschen, aber dieses Lied präsentierte eine erhabene Vision, die selbst für treue Anhänger unerreichbar schien. Die schlichte, anmutige Melodie täuschte über ihren weitreichenden Tiefsinn hinweg.
Heute beginnt diese Vision und die zukünftige Welt, die er sich vorgestellt hatte, uns in ihrer ganzen Fülle zugänglich zu werden.
Lennon erklärte, dass er die ursprüngliche Idee für den Song den Buch Grapefruit von Yoko Ono entnommen hatte. Darin werden wir ermutigt uns vorzustellen, dass der Himmel weint oder dass man eine Wolke sei („Imagine the sky crying“; „Imagine you’re a cloud“). Doch mit „Imagine“(Stelle dir vor) zeigt er seine Handschrift als kämpferischer Herausforderer der weit verbreiteten Konventionen unserer kollektiven Wahrnehmung.


Vom Winde verweht…
… ein Zeichen der Windgeister…! 😉

Alessano, Italien, 20. April 2018:
Papst Franziskus hat gerade mit dem Wind zu kämpfen.
Und wohl nicht nur damit. Der interne Kampf zwischen den Maltesern (Templern; Ratzinger) und den Jesuiten (P2-Freimaurer-Loge) ist  in vollem Gang.


Die Situation in Syrien ist das Schlachtfeld der letzten Phase des Stellvertreterkrieges zwischen der Galaktischen Konföderation / der Plejadischen Flotte, die Putin und Assad unterstützt und den Chimera / Drakonier Kräften, die Erik Price und die negativen militärischen Fraktionen in Saudi-Arabien und den USA unterstützen, wobei Donald Trump in der Mitte gefangen ist:
zerohedge.com/news/2018-01-11/trump-isnt-another-hitler-hes-another-obama
(Trump ist kein neuer Hitler, er ist ein neuer Obama)
Es ist interessant festzustellen, dass sich die meisten der US-Truppen in Syrien in der nordöstlichen Ecke des Landes befinden, welches die exakte Lage des Hassuna-Samarra Göttinnenwirbels ist:
2012portal.blogspot.com/2014/06/isis


Nach dem ersten Interview zur Erklärung 2018 bei Heiko Schrang, explodierte innerhalb von wenigen Tagen die Zahl der Unterzeichner. Mittlerweile haben sich circa 150.000 Menschen der von Vera Lengsfeld gestarteten Initiative angeschlossen. Im Gegenzug haben jedoch die Systemmedien alles unternommen, um die Liste in Misskredit zu bringen. So wurden in diesem Zusammenhang tausende Intellektuelle und Professoren als sogenannte „Neurechte“ etikettiert.
Die Lügenpropaganda kennt keine Grenzen mehr. So wurde beispielsweise im öffentlich-rechtlichen Fernsehen davon gesprochen, dass es sich bei der illegalen Masseneinwanderung, von der die Erklärung spricht, lediglich um eine Einbildung handelt. Was wirklich in den letzten zwei Wochen abgelaufen ist, fasst Vera Lengsfeld in diesem neuen, brisanten Interview zusammen:
Vera Lengsfeld über geheime Fluchtpläne der Politiker (Video)


 

Wohin uns nun die Reise führt (#33N) – V1.7.

aktualisiert am 19.04.2018 – 18 Uhr
[Zeitraum 16.04 – 21.04.2018]

„Wenn Du ein Problem erkannt hast und nichts zur Lösung beiträgst, wirst Du selbst ein Teil des Problems!“
~ Universelle Weisheit 😉

„Die letzte Schlacht für das Christentum wird um die Geldfrage geschlagen, und ehe diese gelöst ist,
kann es keine allgemeine Verwirklichung des Christentums geben.“

~
Honoré de Balzac

„Wer seine Ansichten mit anderen Waffen als mit dem Geist verteidigt, von dem muß ich voraussetzen,
daß ihm die Waffen des Geistes ausgegangen sind.“

~ Otto, Fürst von Bismarck

„Lassen sie die Jesuiten, als geistlichen – oder Priesterorden, ganz hinter sich liegen. Sie haben diese Livree abgelegt; (tragen sie allenfalls nur noch in Norden, weil gerade da sie ihnen Protection erwirbt!) Der Weltbürger-Rock ist das Gewand, das sie itzt tragen, und nie würken sie sicherer als eben da, wo man sie noch für excucullirte Trabanten und Sclaven eines fanatischen Ober-Priesters hält, dem es nur darum zu thun wär, die gantze Christliche und nicht Christliche Welt unter dem Staab der heiligen catholischen Kirche allein zu führen. Machen Sie nicht eine Albernheit! legen Sie den theologischen Confessionsbegrif von Kirche ab. Dencken Sie sich bey der Kirche allzeit Rom; bey Rom den Sitz der Cäsarn, und der Universalmonarchie, bey Catholicism, Cosmopolitism; bey Jesuiten Cosmopoliten, und bey Freymaurerey Jesuiterey.
DAS ist der rechte Schlüssel.

~Ernst August Anton Göchhausen,1786, Freimaurer aus dem weiteren Goethe-Umkreis

„Die Abschaffung der Nation ist die europäische Idee – ein Satz, den weder der heutige Kommissionspräsident noch die gegenwärtige deutsche Kanzlerin wagen würde, auszusprechen.
Und doch: Dieser Satz ist die Wahrheit.“
~ Walter Hallstein, 1. Präsident der Europäischen Kommission,  FAZ 28.03.2013

„Der Islam ist unsere Geschichte, der Islam ist Teil unserer Gegenwart und der Islam wird Teil unserer Zukunft sein:“
Frans Timmemanns, indoktrinierter Globalist & EU-Vizepräsident


Die wahnsinnigen religiös-fanatischen Zionisten, die seit Jahren versuchen, Armageddon zu starten, haben mit ihrem jüngsten Versuch versagt, dieses Mal in Syrien. Sie sehen sich jetzt dem Rückprall gegenüber, womöglich mit einer Revolution in Frankreich beginnend.
Bevor wir ins Detail gehen, lassen Sie uns daran erinnern, womit wir es hier zu tun haben. Es ist schwierig für vernünftige, realitätsbezogene Menschen, zu verstehen, dass das westliche politische und finanzielle Establishment von religiösen Fanatikern gekapert wurde, die versuchen, ihre Interpretation der biblischen Prophezeiungen durchzuführen, mit der Ermordung von 90% der Menschheit und der Versklavung der Überlebenden. Nichtsdestotrotz zeigen überwältigende Belege, dass es genau das ist, was vor sich geht.
Wir werden hier nicht erneut all die Belege anführen; wir werden nur ansehen, womit der Schwiegersohn von US-Präsident Donald Trump, Jared Kushner, beschäftigt war. Die Kushner-Familie kaufte ein Gebäude in der Fifth Avenue Nr. 666 in New York weit über dem Marktpreis….


In einem aktuellen Video gibt der investigative Alternativ-Journalist David Seaman bekannt, dass die angekündigten Massenverhaftungen in den USA jetzt starten. Seaman will höchstpersönlich die geöffneten Anklageschriften gesehen haben und sagt, dass Regierungsangestellte und Generäle ihm das ermöglicht hatten, und seiner Aussage nach befinden sich unter den Angeklagten Mitglieder verschiedener königlicher Familien, Stars und Promis sowie bekannte Politiker. Die Anzahl der versiegelten Anklageschriften ist nunmehr auf fast 25.000 angestiegen! David Seaman schreibt auf seinem Youtube-Kanal, dass die elitären Kabbalisten sich bereits vor Angst in die Hosen machen und glaubt, dass die Zeit nun gekommen ist, wo ihnen all ihre Verbrechen heimgezahlt werden. Dieses Ereignis kann wahrlich die Welt verändern. David sagt im Video, dass es sich hier um einen „Kult von erbärmlichen Dummköpfen handelt, die den Satan anbeten“.


„POTUS“ ist die Abkürzung für den US-Präsidenten (President of the United States). Der erste Satz ist also eine Aufforderung, dem US-Präsidenten zu vertrauen. „Sparrow Red“ könnte ein Hinweis auf den Spielfilm „Red Sparrow“ sein („Roter Spatz“), der von einer russischen Spionin handelt, die einen CIA-Agenten verführt, um ihm Staatsgeheimnisse zu entlocken. Der Tausch der beiden Wörter, so eine Anonymous-Quelle, deute daraufhin, dass ein russischer Spion „umgedreht“ wurde und nun für die USA arbeite. Der Angriff beinhalte nur Raketen („missiles only“, d.h. keinen Einsatz von Bodentruppen) und die Informationen seien gut („Intel good“).
In seinem Eintrag vom 14. April 2018 kündigte „Q“ schon das nächste Ziel an: Iran – und fordert uns auf, dem „Plan zu vertrauen“. Der April würde weitere „Schauer“ mit sich bringen. Was sich hier also vollzieht, ist kein Krieg gegen die syrische (und bald iranische) Bevölkerung oder dessen Regierung, sondern sehr wahrscheinlich ein Ausschalten von strategischen Zielen der Kabale.
https://qanonposts.com/


Am Morgen des 14. April 2018 brach für die Globalisten eine Welt zusammen. Sie mussten ihre verzweifelten Hoffnungen, US-Präsident Donald Trump würde seiner Großmäuligkeit wenigstens annähernd Taten folgen lassen und in Syrien den militärischen Konflikt mit Russland und Iran anzetteln, begraben. Die mit Russland abgesprochene Theaterbombardierung stellte das Syndikat vor schmerzende Erkenntnisse und die bekannten Großmäuler, die Russland mit Sanktionen in die Knie zwingen und über Frieden in Syrien nur dann reden wollten, wenn Präsident Assad gestürzt sei, sind kleinlaut geworden. Vor dem Scheinangriff Trumps auf Syrien am vergangenen Wochenende schöpfte das Globalisten-Syndikat noch einmal Hoffnung, denn ihre heimliche Verbündete, Trumps UN-Botschafterin Nikki Haley, hatte einen Tag nach dem Theaterschlag gegen Syrien gegenüber CBS versprochen:
Ergänzend hierzu:
/imad-karim-und-ibrahim-gruenes-die-ganze-wahrheit-ueber-den-syrienkrieg/


2 lesenswerte Artikel zur Personalie Donald J. Trump:

A) Donald Trump und der Untergang des Britischen Weltreichs!
Giftgaswerkstatt und Bombenterror in Syrien. Giftanschlag in Salisbury. Diplomatische Krise der EU mit Russland. Sezessionsversuche mit Katalonien, um Spanien zu zerteilen und so Gibraltar zu behalten. Aufhetzen Griechenlands gegen die Türkei, die nach Russland umgeschwenkt ist. Anschläge in Deutschland. Ausrauben der russischen Ex-Oligarchen, die ihr Heil in der Flucht nach London suchten, als Putin Jelzin ablöste. Die Britische Regierung läuft offensichtlich Amok und führt sich in der ganzen Welt auf, wie es eben nur das Perfide Albion kann.
Die folgende ausführliche Analyse basiert auf meinen eigenen Spekulationen in Bezug auf die kommenden Ereignisse, die ich von meiner eigenen Wahrnehmung des aktuellen Geschehens ableite. Sie ist daher weder verbindlich noch erschöpfend und natürlich nicht von Irrtümern frei. Sie kann aber von jedem aufgrund eigenem Hintergrundwissens geprüft und weitergedacht werden. Der Sinn des Ganzen ist, anzuregen, die beängstigende Politshow, die uns gerade gegeben wird, mit nüchternem und ruhigem Blick aus der geopolitischen Perspektive zu betrachten.
Ergänzend hierzu:
B) ➡ /ex-cia-agent-corsi-donald-trump-wurde-vor-drei-jahren-von-den-militaers-gebeten-praesident-zu-werden/


Ein Manifest aus dem Jahre 1882 zeigt auf, dass die jüdische Vorherrschaft vor 130 Jahren eine unabänderliche Tatsache darstellte, und verdeutlicht, weshalb der ethnische Zusammenhalt des Westens und das christliche Erbe heute einem heimtückischen Angriff ausgesetzt sind.
Lesen Sie diesen Artikel und fragen Sie sich, ob Hitler ohne die Mittäterschaft der dem Illuminatenorden angehörenden Juden an die Macht gelangen hätte können.
Niemand aber redete frei von ihm (Jesus] um der Furcht willen vor den Juden. (Johannes 7:13)
Die Geheime Freimaurerei richtet „allem Anschein nach unsere eigene Opposition [ein], die in mindestens einem ihrer Organe [Nazis] das darstellen wird, was wie das genaue Gegenteil von uns erscheint. Unsere wahren Gegner werden diese vorgetäuschte Opposition als ihre eigene akzeptieren und uns ihre Karten aufdecken.“ (Protokolle der Weisen von Zion, Protokoll 12)
Ergänzend hierzu:
/ehemaliges-mitglied-der-chabad-lubawitsch-bewegung-enthullt-den-kult-dem-die-familie-trump-anhangt/


summum ius summa iniuria! – Prof. Dr. Jörg Meuthen, MdEP
Liebe Leser, es geschehen wundersame Dinge in Merkel-Deutschland: Immer mehr sogenannte „Schutzsuchende“ zeigen sich bei den Ermittlungsbehörden selbst an wegen einer (vermeintlichen oder tatsächlichen) Mitgliedschaft in einer islamistisch-terroristischen Vereinigung in ihrem Heimatland. So wurden allein in Baden-Württemberg 159 solcher Fälle bekannt, und zwar nur im ersten Quartal 2018. Verglichen mit den 300 Fällen des gesamten Jahres 2017 deutet dies auf eine Verdoppelung dieser Verfahren im Jahresablauf hin – Verfahren übrigens, die den ohnehin schon völlig überlasteten Justizapparat enorm beanspruchen, aber das nur am Rande. Und das sind wohlgemerkt nur die Zahlen für Baden-Württemberg. Unter Berücksichtigung des sogenannten Königsteiner Schlüssels, nach welchem Flüchtlinge innerhalb des Bundesgebiets verteilt werden, dürfte in ganz Deutschland mit ungefähr dem Achtfachen dieser Zahlen zu rechnen sein. Wieso tun die illegalen Einwanderer einen solchen, auf den ersten Blick vollkommen irrationalen Schritt? Wollen sie endlich ihr Gewissen erleichtern? Mitnichten. Sie nutzen lediglich eine der größten Idiotien aus, die das – an Irrsinn wahrlich nicht arme – deutsche Asylrecht bereithält. Alle Leser mit Bluthochdruck sollten die folgenden Zeilen daher nur bei stabiler Gesundheit lesen. Unser Land ist nämlich allen Ernstes so verrückt, ausgerechnet denjenigen, die sich selbst als Mitglieder in einer terroristischen Vereinigung bezeichnen, besonderen Schutz zu gewähren – und genau auf diesen spekulieren die illegalen Einwanderer: Ein Asylbewerber erhält ihn, wenn ihm in seiner Heimat Übles droht wie z. B. die Todesstrafe oder auch nur „erniedrigende Behandlung“, was bei einem Terroristen natürlich nicht gänzlich auszuschließen ist. Halten wir also fest: Illegal eingewanderte, islamistische Terroristen haben dank unserer weltfremden „Eliten“ hervorragende Chancen, sich auf Dauer in unserem Vaterland einzunisten. Oder in Kurzform: Deutschland ist verrückt geworden.
Wann, liebe Leser, gab es so etwas jemals in der gesamten Menschheitsgeschichte, dass ein Land selbsternannte Terroristen, die dem eigenen Wertesystem per definitionem feindlich gesonnen sein müssen, aufnimmt, als Sofort-Rentner daueralimentiert (wenn es sein muss, ein Leben lang) und ihnen auch noch einen besonderen Schutz vor der Rückführung in ihre angestammte Heimat zusichert? Die ganze Welt soll in unser Land kommen können, gleich aus welchem Grund, gleich mit welcher Qualifikation, gleich mit welcher Absicht, gleich mit welchem kulturellen Hintergrund – „no borders, no nations“. Wie sagte Frau Merkel einmal bei Anne Will auf die Frage, was am Ende ihrer ganzen Politik stehen solle: „Möglichst viele Menschen in Deutschland.“ Und so kommen nun eben möglichst viele Menschen nach  Deutschland. Selbstverständlich sei es dann, so suggerieren es die Lautsprecher des politisch-medialen Komplexes, die Pflicht des deutschen Volkes, jeden, der irgendwie ohne Ausweis über die deutsche Grenze gestolpert ist, sofort zu integrieren – selbst wenn er sich der Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung bezichtigt. So etwas kann es nur in einem Land geben, dessen „etablierte Parteien“ fernab der Realität in einer Berliner Blase hausen.
Allerspätestens diese irrsinnigen Auswüchse von Merkels illegaler Grenzöffnung machen unser einstmals vorbildliches Vaterland jetzt zum ultimativen Gespött aller anderen Nationen. Bedanken wir uns dafür bei der ewigen Kanzlerdarstellerin und ihrer duckmäuserischen Gefolgschaft, insbesondere der merkeltreuen Bundestagsfraktion von CDU und (!) CSU. Zeit für das Ende der Merkeltreue und das Ende des Irrsinns.


Bayern plant nicht nur das umstrittene, superscharfe neue Polizeigesetz, um massiv gegen echte und angebliche Gefährder vorzugehen. Bayern plant auch eine Art Polizeirecht gegen psychisch kranke Menschen. Der Entwurf für ein „Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetz“ führt zur Mollathisierung des Rechts: Depressive Menschen sollen künftig nach Regeln, die bisher nur für Straftäter galten, in Krankenhäusern festgesetzt werden können – ohne dass (wie bei Gustl Mollath) eine Straftat vorliegt. So steht es im Gesetzentwurf, der vom Kabinett Söder verabschiedet worden ist.
Schon der Name des Gesetzes ist eine Täuschung: Es enthält vier Paragrafen über „Hilfe“ für Kranke – und 35 über ihre „Unterbringung“ zu Zwecken der Gefahrenabwehr. Die Fachwelt ist entsetzt; als einzige positive Errungenschaft im neuen Gesetz gilt der Aufbau eines flächendeckenden psychiatrischen Krisendienstes. Fast alle anderen Vorschriften orientieren sich am Strafrecht und am Maßregelvollzug für Straftäter. Die Stellungnahmen der Mediziner und Psychiater lesen sich daher wie ein Aufschrei.
/bayern/umstrittener-gesetzentwurf-bayern-will-psychisch-kranke-wie-straftaeter-behandeln
P.S. Es gibt keine totalitäre Verwaltung, die nicht mit so etwas auskäme. Dann ist es bald nicht mehr weit bis zur Euthanasie. Kümmert Euch um eure Patientenverfügung. Hier eine Bsp.-Verfügung, welche man jedoch an die Gegebenheiten anpassen sollte.
Ergänzend hierzu für den Bundes-DEUTSCH. Man beachte die Leserkommentare:
Werden Fingerabdrücke im Ausweis Pflicht?


Diese Strafanzeige erhielten wir per Mail (Absender der Redaktion bekannt). Wir stellen sie hier zur Diskussion zur Verfügung.

Polizei Herford, Hansastraße 54 / 32052 Herford
S t r a f a n z e i g e      gegen folgende Islamische Organisation:
ISlamische DITIB Moschee / Bielefelder Straße 62 / 32051 Herford

u.a. wegen des Verdachtes der Volksverhetzung, nach § 130 STGB aufgrund der bisherigen Darbietung und Bewerbens des Koran, des Berufens und des zugänglich Machens von Inhalten des Koran.
(Zusätzlich: Die Einleitung eines Verbotsverfahrens zum Koran und zu o.g. Islamischer Organisation! Besonders ist der Hinweis auf das Jugendschutzgesetz auf Seite 9 bis 11 zu beachten!  Zusätzlich hier: Kleine Kinder in Militäruniformen!)
 Die o.g. Islamische Organisation bewirbt den Koran und dessen Inhalte. Das ist eine geeignete Art und Weise den öffentlichen Frieden zu stören. Das Bewerben der Inhalte des Koran ist geeignet, gegen Teile der Bevölkerung (hier die Angehörigen der nichtmoslemischen Mehrheitsgesellschaft, auch alle nichtmoslemischen Ausländer in Deutschland) zum Hass aufzustacheln und zu Gewalt- oder Willkürmaßnahmen aufzufordern. Die Menschenwürde der Angehörigen der nichtmoslemischen Mehrheitsgesellschaft wird angegriffen, indem sie  durch die Inhalte des Koran beschimpft, böswillig verächtlich gemacht und verleumdet werden. (Gesetzestext des § 130 STGB)
Weitere erhebliche Verstöße gegen die Grundwerte Deutschlands ergeben sich unten!
Einleitung:
Ergänzend hierzu:
Das nächste KiKa-Gate steht schon vor der Tür. Salafistenfreund Tahsin Özkan wird zukünftig für den Sender produzieren. Özkan führte schon Regie in einem Video des salafistischen Rappers Sadiq, das wegen Terrorpropaganda kurzerhand auf den Index wanderte. Was hat eine solche Unperson bei der Umsetzung von Kinderprogramm für die Jüngsten zu suchen?
/sorgen-jetzt-die-salafisten-fuers-kika-programm/


Gestern kamen in Dortmund etwa 1000 Ethno-Nationalisten aus ganz Europa zusammen und riefen zum Widerstand gegen „Liberalisten und die Globalisierer“ auf, um „Europa als weißen und arischen Kontinent zu verteidigen“. GoldmanSachs wurde als „geheime, dunkle Macht“ genannt. Ein russischer Redner: „Nie wieder dürfen Weiße aufeinander schießen. Die Völker Europas müssen gegen den gemeinsamen Feind zusammenstehen. Goethe, Puschkin, Händel und Tolstoi sind die kulturellen Wurzeln Europas“. In Kroatien marschierten zum Jahrestag (10. April) wieder Tausende Ethno-Nationalisten auf, um der Gründung des unabhängigen Staates Kroatien (NDH) von 1941 zu gedenken, der mit Hitler-Deutschland verbündet war. Wieder wurde die kroatischen Elitetruppe Ustascha (Schwarze Legion) geehrt, indem die alten Fahnen der Legion mit der Aufschrift „Za dom spremni“ (Für die Heimat – Bereit!) wehten. Der populärste Sänger, der Superstar in Kroatien, Marko Perković Thompson, begrüßt die Massen mit „Za dom – spremni!“ (in der BRD vergleichbar mit „Sieg Heil“) und die Massen erwidern „Za dom – spremni!“ Die Staatspräsidentin Kolinda Graber Kitarović liebt Thompsons Lieder, wie sie einmal erklärte…
Die weltumspannende Gegenbewegung zum Satanismus


Professor Dr. Gertrud Höhler, einst der CDU nahestehende Literatur-Wissenschaftlerin und Politikberaterin, Autorin u.a. des 2012 erschienenen Buches „Die Patin – Wie Angela Merkel Deutschland umbaut“, rechnete kürzlich in einem Vortrag gnadenlos mit Angela Merkel und ihrer Politik ab. Man könne konstatieren, dass Merkel für überhaupt nichts steht, was irgendwie mit Werten zu tun habe. Ihr einziges offensichtliches Ziel sei es, an der Macht zu bleiben, und das durchzusetzen, was sie niemandem erzählen darf. Dabei dürfte es sich um die Abschaffung Deutschlands als Nation handeln. Sie weiß, dass sie dafür in Deutschland niemals eine Mehrheit hinter sich scharen könnte. Träfe das zu, sei Merkel ein gemeingefährlicher Diktator.
/zweck-und-ziel-merkelscher-migrationspolitik/
Ergänzend hierzu:
/bald-200-millionen-afrikaner-in-europa/
Numbers USA – deutsch – Alle Gutmenschen, bitte 4 Min. zuhören!


Der nachstehende Text ist eine Abschrift von der Homepage www.zeitkritiker.de und eine Zusammenfügung der sechs verschiedenen Teile zu einem Dokument, um ihn besser zu verbreiten: Der Text wurde von Juliane Dorloff aus dem Englischen Das was Dr. Lawrence Dunegan nachstehend summarisch berichtet, kann man als aufmerksamer Beobachter in der Politik selbst erkennen. Es sind daher keine Verschwörungstheorien, sondern es sind erwiesene Tatsachen, deren Veränderungen allerdings noch nicht zur Gänze umgesetzt worden sind. Im Bereich des Wandels des internationalen Rechts und der Schweizerischen Gesetzgebung im Energiesektor kann der Schreibende diese Veränderungen nur bestätigen. Dunegans Aussage wiederspiegelt in etwa das, was Leonhard C. Lewin im Buch „Verdammter Friede“ im Jahre 1968 geschrieben hatte, das aber nur  noch in Teilen auffindbar ist. Im Einzelnen werden die Vorgehensweisen beispielweise in den Büchern des Club of Rome oder den verschiedenen Berichten des Geldadels bestätigt.
masterplan_aussage_eines_zeugen
———

Die erste Ausgabe von The Zionist Factor erschien im Jahre 1986. Dieses Buch bildet den Höhepunkt von Ivor Bensons tiefgründigemWerk als Analytiker des 20. Jahrhunderts. Einfühlsam und unbeugsam ehrlich hat sich der Autor an die Erforschung eines ganzen Komplexes von Fragen gemacht, die alle abendländischen Denker in ihren Bann gezogen haben, ob sie es nun zugeben oder nicht: Das geheimnisvolle Verhältnis zwischen Christen, Juden, Kapitalismus und Sozialismus. Wichtigere Fragen als diese gibt es schlechthin nicht!
Frage: Über welches Thema müssen die Menschen im Westen mehr als über jedes andere aufgeklärt werden?
Antwort: Über die Geldfrage – genauer gesagt, über das Prinzip des Wuchers, das den Eckpfeiler des ganzen heutigen monetären Systems sowie den Schlüssel zu allen modernen monetären Fragen bildet.
Warum ist das Prinzip des Wuchers der wichtigste Bestandteil des wichtigsten Problems, das der Menschheit heute zu schaffen macht?
Das Prinzip des Wuchers ist das Auge der Krake, jener ungeheuren ungerechten Macht, die Alexander Solschenizyn «die Konzentration des Weltbösen» genannt hat. Man könnte es auch dem Auge an der Spitze jener Pyramide gleichsetzen, welche die weltweite illegitime Macht symbolisiert.


Das Energiepotential der Zellen: Jedes menschliche Wesen besteht, nach der heutigen Erkenntnis, aus 7 Gewebe-Zellarten (plus den Blut- und perineurale Steuerungszellen), dies ergibt 9 Zellarten. Es sind: Drüsengewebszellen, Bindegewebszellen (ohne Knochen), Zellen des Stützgewebes, Zellen der Knochenbildung, Muskelgewebs-Zellen, Nervengewebs-Zellen, Lymphgewebs-Zellen,Zellen des Blutes und die perineuralen Zellen (elektrische Steurungszellen um die Neuronen
herum).
Ihre Versorgung geschieht durch die Aufnahme von kosmischer Energie/Photonenenergie in den Zellkern. Die Energie aus der Nahrung ist eine sekundäre Energie.
Der Physiker Dr. Ulrich Warnke hat die Höhe der Energie, welche ein Mensch täglich braucht, errechnet: Die Zustrahlung aus dem Kosmos beträgt täglich 21.000 bis 29.000 Kilojoule, (1) die Abstrahlung durch den Körper 27.000 bis 36.000 Kilojoule. „Die Differenz zwischen abgestrahlten und zugesandten Energiequanten entspricht dem Energiegehalt unserer notwendigen täglichen Nahrungszufuhr (für den Grundumsatz)“. (2) Unser täglicher Bedarf an Energie in Nahrung beträgt also 6.000 bis 7.000 Kilojoule….
Licht_als_Schluessel_zur_Leistung_und_Gesundheit
Lichtsteuerung_des_Koerpers_die_Biophotonen
Bio_Magnetfelder_steuern_die_Koerperfunktionen_


Aus der Serie „Die Welt wacht auf“:
ROGER WATERS – WHITE HELMETS ARE FAKE PROPAGANDA CONSTRUCT FOR TERRORISTS
(mehr hierzu im vorherigen Artikel Teil #33M)

Der weltberühmte Musiker Roger Waters – ehemaliger Pink-Floyd-Sänger – hat sein Konzert in Spanien am Freitag unterbrochen, um auf die Lügen der „White Helmets“ aufmerksam zu machen und hierbei hinzugefügt, dass diese vom Westen unterstützte Organisation Propaganda für Djihadistische Gruppen mache und lediglich Bomben auf Syrien legitimieren solle. Weiterhin gibt er bekannt, dass er nicht glaube, dass Bashar Al-#Assad hinter dem Giftgas-Anschlag auf #Douma (Ost-#Ghouta) stecke.
Die Welt – sie wacht langsam auf. Und das Ende der lügenden Politiker wird bald kommen.
Ergänzend hierzu:
The White Helmets Are A Propaganda Construct (ENG)


 

 

Wohin uns nun die Reise führt (#33M) – V1.5.

aktualisiert am 17.04.2018 – 12 Uhr
[Zeitraum 10. – 16.04.2018]

„Auf die Dauer vermag auch die frechste und bestorganisierte Propaganda nichts gegen die Wahrheit.“ 
~ Albert Schweitzer

„Der Deutsche gleicht dem Sklaven, der seinem Herrn gehorcht ohne Fessel, ohne Peitsche, durch das bloße Wort, ja durch einen Blick.
Die Knechtschaft ist in ihm selbst, in seiner Seele; schlimmer als die materielle Sklaverei ist die spiritualisierte.
Man muß die Deutschen von innen befreien, von außen hilft nichts.“
~ Heinrich Heine

„Wer in der Demokratie schläft, wacht in der Diktatur auf.“
~ Dieter Wellershoff, Mai 1968

Der Nationalstaat muss in Europa abgeschafft werden, denn wir wollen ja eine europäische Demokratie, deswegen müssen wir verstehen, ja, dass die Nation nicht der Träger von Identität ist.“
~ Globalistin Prof. Ulrike Guérotvia Deutsche Bank und YouTube


12.04.2018Nimmt man die vollmundigen Worte von Donald Trump und seiner UN-Botschafterin Nikki Haley ernst, dann müsste es in den kommenden Tagen unweigerlich zum Dritten Weltkrieg kommen.
Auf die Fragen eines Reporters, ob Präsident Putin für den „Giftgasangriff verantwortlich“ sei, antwortete Trump: „Das ist gut möglich, ja. Und wenn er verantwortlich ist, dann wird es hart für ihn“. Trumps UN-Botschafterin Haley hetzte vor dem UN-Sicherheitsrat: „Russland und Iran machen die mörderische Zerstörung des Assad-Regimes erst möglich. Die Welt muss jetzt Gerechtigkeit sehen.“ (BBC) Bei der fast dreistündigen UN-Sitzung zur Lage in Syrien sprach Russland von einer Giftgas-Inszenierung und forderte, eine OPCW-Kommission (Organisation für das Verbot chemischer Waffen) solle in Duma alles untersuchen. Eine solche Untersuchung versucht der Westen zu verhindern.
Merkel erklärte: „Es gibt kaum Zweifel“, der Aufklärung könne eine Untersuchung vor Ort kaum dienen. Klar, wozu Beweise, wenn eine Beschuldigung reicht?
Als der erste große Krieg gegen Syrien wegen behaupteter Giftgaseinsätze erfolgen sollte, wurde das durch den damaligen Oberkommandierenden der US-Streitkräfte, General Martin Dempsey verhindert. Später stellte das MIT-Institute (Boston) fest, dass der Chemiewaffeneinsatz von den vom Westen bezahlten „Rebellen“ erfolgt war. Mehr noch, am 18. Oktober 2017 gab das US-Außenministerium eine Reisewarnung für Syrien heraus, wo es hieß: „Die Taktiken der Terror-Organisationen von IS, Hayat Tahrir al-Sham sowie anderer extremistischen Gruppen, beinhalten den Einsatz von Chemiewaffen. Damit haben sie große Städte angegriffen …“

Wir haben schon eine ganze Reihe von solchen Fällen gehabt, wo von den Oppositionellen unter Falscher Flagge agiert worden ist.“
Im ARD-Mittagsmagazin konnte Professor Günter Meyer kurz Klartext zu den erneuten Giftgas-Anschuldigungen in Syrien reden. Der Leiter des Zentrums für Forschung zur Arabischen Welt (ZEFAW) an der Universität Mainz: „Hauptzielsetzung der Weißhelme ist es, solche Bilder zu inszenieren.

/prof-meyer-im-ard-mittagsmagazin-duma-giftgasangriff-ist-faelschung-der-weisshelme/
GIFTGAS IN SYRIEN – Die ARD HETZER rudern zurück
/keine-einzige-leiche-giftgasangriff-in-douma-inszeniert/
/brennpunkt-syrien-sind-weisshelme-glaubwuerdig/
/syrien-duma-moskau-daten-inszenierung-lawrow/
Duma-„Giftmassaker“ – alles nur ein Fake? Moskau liefert anschauliche Beweise

/russland-wirft-israel-angriff-auf-syrische-militaerbasis-vor/
/trommeln-fur-den-krieg
/trump-werden-in-24-bis-48-stunden-auf-giftgasangriff-in-syrien-antworten-russland-warnt-vor-krieg/
/atombunker-der-us-regierung-steigt-in-die-luft/
/syrischer-blogger-treka-zn-zu-giftgas-attacke-das-war-nicht-assad/
/wer-hat-in-syrien-giftgas-eingesetzt/

13.04.2018 — Am Morgen kündigt US-Präsident Donald Trump einen Raketenangriff gegen Syrien an. Stunden später lässt er seine Sprecherin zurückrudern. Ein Militärschlag sei nicht die einzige Option, eine Entscheidung nicht gefällt. Jetzt ist wieder der UN-Sicherheitsrat am Zug, doch dort herrscht Patt.
Wankelmut in Washington, Patt in New York: Nach Donald Trumps provokanter Ankündigung eines Raketeneinsatzes in Syrien ruderte das Weiße Haus wenig später wieder zurück: „Es ist sicher eine Option, aber das heißt nicht, dass es die alleinige Option ist oder das einzige, was der Präsident tun könnte oder auch nicht“, sagte die Sprecherin des Weißen Hauses, Sarah Sanders, am Mittwoch in Washington.
Das hatte sich nach einem Tweet des US-Präsidenten gestern noch anders angehört: „Russland hat geschworen, alle Raketen abzuschießen, die auf Syrien abgefeuert werden. Mach Dich bereit, Russland, denn sie werden kommen, schön und neu und smart! „, hatte Trump am Mittwoch auf Twitter geschrieben.
Das wurde allgemein als Provokation Moskaus aufgefasst. Moskau antwortet @realDonaldTrump: „Wenn die Raketen ’smart‘ wären, würden sie Terroristen im Visier haben.“

Trump hat kaum ernsthaft vor, einen großen Krieg mit Russland zu beginnen. Vielmehr möchte er mit seinen widerlichen Auswürfen nur von seinen Schwierigkeiten zuhause ablenken und die Russland-Feinde erneut einlullen. Gerade wegen seiner ihm nachgesagten Russland-Geheimverbindungen wollen ihn die Globaljuden des Amtes entheben. Nur eine leere militärische Wüstenstellung in Syrien zu bombardieren wie vor einem Jahr, reicht diesmal nicht aus, um einigermaßen russlandfeindlich zu wirken. Putin hat noch keine Anstrengungen getroffen, sich auf einen Weltkrieg einzustellen….
Weltkriegsdrama oder eine Trump-Putin-Supershow?

Weltkrieg als „Theaterdonner“? – Putin zeigt sich amüsiert
/us-praesident-donald-trump/syrien-krieg-donald-trumps-drohungen-missverstaendnis

Neben“kriegs“schauplatz  Merkel:
syrien-angriff-das-Merkel hält es für angemessen
causa-skripal-strafanzeige-wegen-volksverhetzung-merkel-maas/ (Eine lesenswerte Anklageschrift!)

Aus völkerrechtlicher Sicht empfehle ich den russischen und syrischen Regierungen, vor dem Internationalen Gerichtshof (IGH) der Vereinten Nationen in Den Haag – URL: http://www.icj-cij.org/ – eine Feststellungsklage mit dem Antrag zu erheben, der Internationale Gerichtshof (IGH) möge feststellen, daß die rechtmäßig gewählte und demokratisch legitimierte Regierung der Arabischen Republik Syrien tatsächlich nicht (sic!) über „Giftgas“-Waffen verfügt und deshalb auch keine „Giftgas“-Waffen gegen ihre inneren Feinde einsetzen konnte oder könnte. Und allen Anderen empfehle ich, sofort (sic!) – noch heute Nacht – friedlich gegen die völkerrechts-verbrecherischen Regierungen in Deutschland, in der Europäischen Union (EU) und in den USA zu demonstrieren, bevor ein völkerrechts-verbrecherischer Angriff der USA und der EU-Mitglieder gegen das friedliebende Syrien die nächste „Flüchtlingswelle“ in die EU und nach Deutschland auslöst!
Quelle/URL:  ➡ .Schneider-Institute.de

14.04.2018 — ➡ russland-syrien-usa-schlag/
Am Samstag haben die USA und ihre Verbündeten Damaskus mit Raketen angegriffen. Nach Angaben des russischen Generalstabs wurden insgesamt 103 Marschflugkörper abgefeuert. 71 davon seien von der syrischen Luftabwehr abgefangen worden.
syrien-angriff-bekanntgabe-der-ziele/
russland-syrien-flugabwehr-zone-raketen-usa/ (keine Raketen innerhalb der russischen Zone!)
In der Nacht vom 13/14. April 2018 griffen die von Russland für den Giftgasanschlag im syrischen Duma verantwortlich gemachten Regierungen, Britannien (als Hauptschuldiger von Russland genannt), USA, und Frankreich, drei syrische Sand- bzw. Attrappenziele mit Raketen an. Eine reine Gesichtswah-rungshandlung
Selbst Trumps „Theaterdonner“ fiel leiser aus als erwartet

Eine andere Sicht der Dinge: Der wahre okkulte Grund für den syrischen Konflikt ist der Kampf um den syrischen Göttinnen-Wirbel, der einer der wichtigsten Schlüssel-Energiepunkte im planetaren Energiegitternetz ist. Wer auch immer diesen Energie-Punkt kontrolliert, ist sehr nahe daran, den grössten Teil des Leylinien-Energie-Systems auf der Planetenoberfläche zu steuern. Wer dann das Leylinien-Energie- System kontrolliert, verfügt über einen direkten Zugang zum globalen Bewusstsein der Menschheit.
Aus diesem Grund haben die Jesuiten Daesh (=Islamischer Staat) erschaffen.Der syrische Energiewirbel ist tatsächlich ein Pentagramm. In den Händen der Lichtkräfte ist das Pentagramm ein Instrument des Guten, welches den gesamten Nahen Osten transformieren und ein starker Sender positiver weiblicher Energien sein kann. In den Händen der Dunkelheit kann dieses Pentagramm viel Leid schaffen, wie es die Menschen in Syrien in den letzten Jahren erlebt haben. Alle fünf Punkte des Syrien-Pentagramms sind wichtige Städte in Syrien, die in ihrer reichenhaltigen Vergangenheit eine starke Verbindung mit der Göttinnen-Energie hatten.
/das-syrien-pentagramm/

15.04.2018:
/robert-mueller-donald-trump-ermittlungen-fbi-michael-cohen/komplettansicht
/skripal-gift-durch-schweizer-labor-als-bz-aus-nato-arsenal-identifiziert/
Die weltumspannende Gegenbewegung zum Satanismus

16.04.2018:
/syrien-trump-luftschlag-traf-die-cia-putin-wurde-vorgewarnt-und-aktivierte-die-luftabwehr-nicht (zur Erinnerung aus 04/2017)

Trumps „Mogel-Angriff“ auf Syrien: verdeckter Krieg gegen die Globalisten?
/will-donald-trump-den-dritten-weltkrieg-oder-steckten-hinter-dem-angriff-auf-syrien-in-wahrheit-gezielte-schlaege-gegen-die-kabale/

/imad-karim-und-ibrahim-gruenes-die-ganze-wahrheit-ueber-den-syrienkrieg/


Was Gerichte angeht, sind wir fast alle gebrannte Kinder. Dabei ist das nichts Neues. Die Justiz steht schon seit Jahrzehnten in der Kritik, kein Recht mehr zu sprechen. Der wohl bekannteste (inzwischen verstorbene) Rechtsanwalt und Strafverteidiger Deutschlands, Rolf Bossi, schrieb 2005 das Buch „Halbgötter in Schwarz – Deutschlands Justiz am Pranger„. Darin fasste er seine jahrzehntelange Erfahrung (50 Jahre) mit der deutschen Justiz zusammen. Und die schneidet dabei nicht gut ab. Als alter Hase in diesem Metier kannte er sich bestens aus. In diesem Zusammenhang fallen Worte wie: Willkür, Überheblichkeit, Fehlurteile, Korruption usw. Aber das kennen wir ja bereits bestens. Es hat sich nichts geändert, im Gegenteil, es ist alles nur noch schlimmer geworden.
Und als wir merkten, dass wir in unserem eigenen Land nicht mehr weiterkommen und keine Gerechtigkeit erfahren, haben wir uns außerhalb der deutschen Unrechtssprechung umgeschaut und ein paar europäische (angeblich mit internationalen Befugnissen ausgestattete) Gerichte entdeckt. Doch egal bei welchem europäischen Gericht wir Klagen eingereicht haben, sie wurden alle abgeschmettert – nahezu alle.
Strafgerichtshöfe, Menschengerichte und was es noch so alles gibt, speziell hier in Europa, scheren sich einen Dreck um die Menschenrechtsverletzungen hier in Deutschland, ausgehend von der ReGIERung. Betrug, Täuschung, Korruption, Gewalt, all das lässt man der bundesrepublikanischen ReGIERung durchgehen. Tja, so ist das: Wes Brot ich ess, des Lied ich sing! Und da die deutsche ReGIERung so gut im Plündern und Geldabsaugen ist, wird man den Bauern mit der besten Milchkuh im Stall, wohl kaum davon abhalten diese weiterhin zu melken. Wir sind schließlich die Zahlmeister Europas. Da darf man schon mal ein paar Menschenrechte verletzen, ein bisschen betrügen und ein bisschen Gewalt anwenden. Kriegslisten sind schließlich erlaubt.
International Commercial Law: Being the Principles of Mercantile Law – Band 1 Download
➡ International_Commercial_Law (PDF)
/wo-ist-mein-gesetzlicher-richter/
/wie-funktioniert-die-taeuschung-im-rechtsverkehr/
/die-taeuschung-im-rechtsverkehr-2-blanko-geschaefte/


Anbei einige aktuelle Presseartikel, welche manch´ Einen mehr als nur vermuten lassen, es ginge hierbei um die Vorbereitung zum Lastenausgleich 2.0. Die Nr. 1 dieses Vorfalls gab es im Jahr 1954.
Die Entscheidung des BVerfG war seit dem Februar nun nur noch eine reine Formsache. Der Weg zur stillen Enteignung durch die Hintertür der sog. Hauseigentümer, pardon -besitzer ist nunmehr frei. Eine Grundsteuer-Erhöhung wird wohl kommen, in welchem Ausmaß auch immer diese dann ausfallen wird. Wen wird es treffen? Wieder den „kleinen“ Mann, die  wegbrechende Mittelschicht!
/bundesverfassungsgericht-grundsteuer-ist-verfassungswidrig
/verfassungsgericht-kippt-basis-der-grundsteuer-100.html
/deutschland/urteil-zur-grundsteuer-bundesverfassungsgericht-fordert-reform-aid-1.7505223
/grundsteuer-gekippt-was-sind-die-folgen-der-entscheidung-a2397578.html?latest=1
Da dem BVerfG nur die jeweils entsprechenden Fälle aus den westlichen Bundesländern (bis 1990) vorlagen, bezieht sich das Urteil formaljuristisch auch nur auf eben diese alten Bundesländer. Es betrifft genauer die BRiD-Berechnungsgrundlagen für die jeweiligen Verwaltungseinheiten. Somit die Bemessungsgrundlage nach dem Wert aus dem Jahre 1964. Die der DDR aus dem Jahre 1935. Dies unter der angenommenen Prämisse, daß er alle fünf Jahre angepasst wird. Das ist, wie so vieles in der BRiD, nie wirklich korrekt umgesetzt worden. Bis Dezember 2019 fliesst noch einiges an Wasser den Rhein hinunter. Solange hat der „Gesetzgeber“ Zeit dies zu erledigen. Wenn dem dann doch noch so sein sollte, dann gilt wohl, dass bei der Neubewertung diese Werte ansteigen werden, vor allem in Großstädten. Angeblich soll diese Anhebung aufkommensneutral stattfinden: Die  würde bedeuten, daß diesen Erhöhungen sodann auch entsprechende Senkungen an anderen Orten gegenüberstehen soll(t)en. Die Grundsteuer wird natürlich auf die Mieter umgelegt und sodann dort abkassiert.
Nebenbei angemerkt: Der Einzige der das Hebesatzrecht hätte, wäre ein echter Bürgermeister, welcher aus einer Gemeindeversammlung nach den Gemeindeordnungen von/vor dem Jahr 1914 hervorgegangen ist.
Ergänzend hierzu:
/land-und-bodenrechte
/land-und-bodenrechte-2/


Karma = Vorbestimmung PLUS der Freie Wille — Verträge sind einzuhalten :  pacta sunt servanda!
Eines der höchsten kosmischen „Gesetze“ ist das Resonanz“gesetz“!
Der Feststellungs(auf)antrag ZUR Deutschen Staatsangehörigkeit gemäß dem RuStAG i.d.F.v. 1913 PLUS die „Persönliche“ Willenserklärung (PSE) an die jeweiligen [Behörden] der Verwaltung PLUS die Bewusst_Werdung und dem handeln zum Gemeinwohl gemäß dem Subsidiaritätsprinzip.
Die originäen Gemeinden sind frei, da sich seit 1914 [Wertindex 1914; Völkerrecht, HLKO] in der Selbstverwaltung befindend.
Der Mensch ist frei, wenn er es denn auch selber wünscht (siehe hierzu weiter unten den Artikel zur Kognitiven Dissonanz).

/esta-gelber-schein/
/hausaufgabe-fuer-deutsche/
/handlungsleitfaden-rustag/


Der Polizeiarzt von Wien, Dr. Serge Paukovics schreibt an Christian Anders:
Sehr geehrter Herr Anders, als Polizeiarzt in Wien versuche ich ebenfalls die Leute wachzurütteln und die kriminelle Politik und Impflobby zu bekämpfen. Jedoch eine Gefahr besteht von den mafiösen Strukturen mit Berufsverbot belegt zu werden. Die Mehrheit der Ärzte ist manipuliert und absolut für Impfungen sogar als Verpflichtung. Ich würde mich gerne auch persönlich mit Ihnen austauschen,da ich in sehr vielen Angelegenheiten auf einer Wellenlänge mit Ihnen bin. Auch die Lieder gehen mir sehr unter die Haut.
Hochachtungsvoll, Dr. Serge Paukovics
https://www.docfinder.at/arzt/allgemeinmedizin/1220-wien/dr-serge-paukovics
GRIPPEWELLE DURCH CHEMTRAILS!
/chemtrails-vergiftung-genozid/
/psychische-und-physische-entgiftung/


Liebe Freunde, die stetige Abnahme des Erdmagnetfeldes sorgt für eine Erhöhung bestimmter Strahlungen auf der Erde. Bisher war man wegen der daraus folgenden gesundheitlichen Auswirkungen für den Menschen eher besorgt, nun gibt es interessante neue Erkenntnisse der NASA. Der Astronaut Scott Kelly war fast ein Jahr im Weltall, sein Zwillingsbruder Mark war es nicht. Bei Scott Kellys Rückkehr zur Erde waren einige seiner Gene verändert. „Zwilling kehrte mit verändertem Erbgut aus dem All zurück“ berichtete das Nachrichtenmagazin Welt am 18.März 2018.[1] Trotz der erhöhten Strahlenbelastung, unter welcher der Astronaut im All ausgesetzt war, hatten sich seine Telomere verlängert.Das ist genau das Gegenteil von dem, was wir erwartet haben“, sagte die Strahlenbiologin Susan Bailey von der Colorado State University. Bekanntlich wird die Länge der Telomere von Forschern bereits seit Langem mit der Lebenserwartung eines Menschen in Zusammenhang gebracht. Die Telomere sind quasi die Endkappen unserer Chromosomen und schützen diese bestmöglich vor Schäden aller Art (z. B. infolge von oxidativem Stress, freien Radikalen u. a.). Bei jeder Zellteilung werden unsere Telomere naturgemäß kürzer – und wir altern. Sind die Telomere aufgebraucht, kann sich die Zelle nicht mehr teilen und stirbt ab. Im Schnitt teilen sich Zellen ca. 50 bis 70 Mal, bevor sie absterben.


Gegenwärtig ist die Erde und all ihre Bewohner verborgenen und unübersehbaren Gedanken-Kontrolltechnologien unterworfen, die dazu verwendet werden, die Kognitive Dissonanz zu erhöhen, die das kollektive Bewusstsein dazu veranlassen, die Todes-Kultur zu akzeptieren. Die meisten Menschen auf der Erde würden nicht ihre Zustimmung geben, Sklaven zu sein oder als Energie verwendet zu werden, daher werden sie Gedanken-kontrolliert, um in der Verleugnung, dem Überlebensmodus oder im Eskapismus zu bleiben, um diese schmerzhafte Wahrheit nicht zu sehen. 
Verbrauchermarketing-Kampagnen nutzen kognitive Dissonanzen, indem sie ihre Werbung so gestalten, dass die einfachste magische Lösung, Schmerzen oder Beschwerden durch [irgendwelche] Probleme zu reduzieren darin besteht, ihr Produkt oder ihre Propaganda zu kaufen oder zu unterstützen. Durch Medienbombardements formen sie durchweg positive Assoziationen zu den negativen Verhaltensweisen der Todes-Kultur, um die Kognitive Dissonanz in der Denkweise der Menschen zu erhöhen, was die Suggerierbarkeit und Leichtgläubigkeit der Programmierung erhöht. Menschen, die erheblich suggestiv sind, sind in der Weise programmiert, die diese direkt die unbewusste Entstehung von Doppeldenken zu sozial akzeptablen Glaubenssystemen beeinflusst.


Was Sie nachfolgend lesen werden, könnte den Auftakt einer ganzen Serie an Enthüllungen lostreten, in denen Politiker aller Länder endlich gnadenlos entlarvt werden können! Die gleich vorgestellte Methode wird bereits seit Jahrzehnten von Konzernen und Geheimdiensten angewandt, um Personen Geheimnisse zu entlocken oder herauszufinden, ob diese die Wahrheit sagen oder lügen.
Es geht hier um die sogenannte „Rückwärtssprache“, die Gegenstand zahlreicher Studien war und immer noch ist. Wenn Gesprochenes auf Band aufgezeichnet und rückwärts abgespielt wird, tauchen neben undeutlichem Kauderwelsch auch deutlich zu verstehende Aussagen auf, zumeist in Form von einzelnen Wörtern oder kurzen Sätzen. Entdecker dieser hoch interessanten Methode ist der gebürtige Australier David John Oates.


Habt ihr euch jemals gefragt, was „Telepathie“ wirklich bedeutet? Habt ihr es schon einmal erlebt? Habt ihr jemals gewünscht, sie zu erleben? Nun ihr könnt es und solltet es auch versuchen.
Telepathie ist allgemein als eine „Geist zu Geist“-Kommunikation bekannt, ohne den Klang der Sprache oder andere Töne zu nutzen. Es ist eine sofortige Form der Übertragung von Gedanken und Sinnen. Einige denken, es wäre einfach nur „Sprachlos“ – doch das trifft nicht zu. Bei der Telepathie allein mag das stimmen, aber empathische Telepathie ist eine Sprache voller stiller Verbundenheit und gerade diese Form ist für uns vollkommen natürlich.
Einige von uns wissen, dass Gedankenformen von Mensch zu Mensch übertragen werden können. Ebenso wurden sogar einige Technologien entwickelt, die dies tun können. Und es gibt geistige Wesenheiten und andere Seinsformen, die telepathisch bei uns sein können. Sie vermögen es entweder Gedanken oder Gefühle oder beides zu übertragen. Dies ist eine gemischte Fülle von Anregungen.
Ich spreche jedoch von empathischer Telepathie, die für alle Lebewesen natürlich und angeboren ist. Sie zu nutzen ist eine erfüllende Weise, um mit allen Lebewesen in dieser Art verbunden zu sein.
Ergänzend hierzu:
/hoeheres-selbst-protokoll-1


Liebe Frauen, liebe Männer, angesichts der neuesten Entwicklungen und im Hinblick auf die aktuelle „Gesetzeslage“, welche Frauen ganz eindeutig zu Freiwild macht (siehe mein letzter Text), möchte ich Ihnen einmal erzählen, was die Germanen, also unsere „Lebensspender und Vorfahren“ in den Frauen gesehen hatten. Ich möchte Ihnen an dieser Stelle einen wunderschönen Text verlinken, welcher das damalige Frauenbild wiedergibt und jeglichen „Feminismus“ und jegliche lächerliche, scheinbare „Benachteiligung“ oder „Entwertung“ der Frauen ad absurdum führt und damit quasi „unnötig“ macht.
Ich denke, es wird auch ein entsprechender Text über die „Männer im Germanentum“ folgen, um Sie, meine lieben Herren „germanischen Ursprungs“ auch einmal wieder an „Ihre“ Stärken zu erinnern. Doch für den Moment möchte ich den „Deutschen Männern“ erst einmal wieder jenes „Frauenbild“ zurück geben, welches im Germanentum Jahrhundertelang gelebt und geehrt wurde. Der folgende Text ist nicht von mir, doch er ist aussagekräftig genug:…..
Ergänzend  hierzu:
/theudisch-oder-deutsch-zum-volk-gehoerig/


 

 

Wohin uns nun die Reise führt (#33L) – V1.7.

aktualisiert am 12.04.2018 – 16 Uhr

Wer die Vergangenheit nicht kennt, kann die Gegenwart nicht verstehen und die Zukunft nicht gestalten.

„Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es.“
Bertrand Arthur William Russell

„Da schien Viktor Orbán wieder als strahlender Sieger festzustehen, aber dann leuchtete diese Sonne auf eine
über alle Erwartungen hinaus motivierte und engagierte Wählerschaft.“

Klaus Kleber, Globalisten-Speichellecker vor Bekanntgabe des Wahlsiegs von Victor Orbán.

Die Grünen bezeichnete Meuthen als „kryptokommunistische Vaterlandszersetzer“. Die Gesamtheit der mit der AfD konkurrierenden Parteien nannte er ein „links-rot-grün-schwarz-gelb versifftes Parteienkartell der Deutschland-Abschaffer“. Bis zum Äußersten ging Meuthen, als er eine Revolution in den Bereich des Denkbaren zog: „Wir als AfD sind tatsächlich die letzte evolutionäre Chance, um unsere Heimat zu erhalten.“
Jörg Meuthen, AfD-Bundesvorsitzender, Landesparteitag der niedersächsischen AfD Alternative für Deutschland.


Die gegenwärtige Führung der angelsächsischen Welt handelt auf eine Weise, die man nur als wahnsinnig beschreiben kann, indem sie einen falschen und aufwieglerischen Anspruch nach dem anderen einfordert in dem vergeblichen Versuch, den dritten Weltkrieg zu beginnen. Sie tut dies, weil die gegenwärtige Führung buchstäblich um das Überleben kämpft, während die mahlenden Mühlen der Gerechtigkeit unvermeidlich näher kommen.
Darum haben wir kürzlich gesehen, dass die hysterischen Behauptungen der britischen Premierministerin Theresa May, Russland hätte im Vereinten Königreich Giftgas verwendet, von ihren eigenen Experten bestritten wurde. Darum auch wurde US-Präsident Donald Trump entweder dazu erpresst oder wie ein Idiot dazu gebracht, fälschlicherweise die syrische Regierung erneut zu beschuldigen, seine eigenen Bürger mit chemischen Waffen anzugreifen.
In beiden Fällen kamen die Vorwürfe von den eigentlichen Tätern der Verbrechen. Im Vereinten Königreich waren es Teile der eigenen Nachrichtendienste, die den Giftgasvorfall produziert haben, bestätigen CIA- und MI5-Quellen. Der russische UN-Botschafter Wasili Nebensja nannte das Verhalten des Vereinten Königreichs ein „Theater des Absurden“.
Im Fall von Syrien wurden US- und britische Agenten auf frischer Tat mit verbotenen chemischen Waffen in ihrem Besitz ertappt.
https://www.veteranstoday.com/2018/04/08/proof-intel-drop-trump-bolton-behind-syria-chemical-attacks-confirmed/


Viktor Mihály Orbán gelang die Mobilisierung seines ungarischen Volkes, das mit der gestrigen Parlamentswahl seinem Ministerpräsidenten die eigene nationale Rettung vor den von den Menschenfeinden organisierten Migra-tionsfluten vertrauensvoll in die Hände legte. Orbáns Fidesz-Partei (Bürger-bund) errang etwa 49 Prozent der Stimmen, noch weit mehr als 2014 und erreichte damit eine verfassungsändernde Mehrheit im Parlament.
Vielversprechend gelang es Soros, sein geschmiedetes Bündnis von Mitte-Links-Sozialisten (MSZP), Grün-Liberalen (LMP) und Links-Demokraten (DK) durch die Jobbik-Partei zu verstärken. Ob und welche Summen an Jobbik-Chef Gábor Vona geflossen sind, bleibt im Dunkeln. Jobbik war einmal das nationale Aushängeschild der europäischen Nationalbewegungen. Mit diesem Soros-Bündnis alle-gegen-einen sollten weit über 50 Prozent der Stimmen erreicht werden. Doch es wurden nur 45 Prozent und der Absturz der Sozialisten, also die Partei der multikulturellen Globalisten, verdeutlicht einmal mehr den unaufhaltsamen Siegeszug der nationalen Kraft. Noch 2006 erreichten die Sozialisten 43,2 Prozent, gestern waren es nur noch 12,3 Prozent.
Einen Tag vor der Wahl glaubte die Journaille Boris Kálnoky den Globalisten in einem WELT-Beitrag versichern zu können, dass „Orbán wegen gefährlicher Selbstüberschätzung“ verlieren könne. Alle Hoffnungen lagen auf der Mobilisierung der Wahlbevölkerung mit Hilfe der Soros-Millionen (bis 100 Millionen Dollar soll Soros in die Wahlkampflügen gegen Orbán investiert haben). Die Globalisten glaubten, bei einer Wahlbeteiligung von 70 Prozent würde Orbán verlieren: „70 Prozent können ein Ende der Regierung Orbán bedeuten.“


Sog. false-flag-Aktion(en) in Münster (& Cottbus & Berlin).

Das System hat Angst und beweißt seinen vorbestimmten Untergang durch sinnfreien Aktionismus.

Man beachte die in Münster verwendeten Nummernschilder „YK 666“ [fehlte nur noch das MK für „mindcontrol ultra“ – ggf. auch angelehnt an das Computerproblem „Y2K“] und „NY 9011“ [eine Anspielung auf das Attentat (besser Insider-Job) in New York in 09/11].  🙂

Das Kunstblut scheint den Protagisten ebenfalls bereits ausgegangen zu sein.
Das dritte Foto soll wohl den mutmasslichen „Täter“, den „deutschen“ Jens R. zeigen, welcher sich unerfreulicherweise vor einer hochnotpeinlichen Befragung seitens der [Behörden] suizidal verabschiedet haben soll….

Rumänische Medien (Foto Nr. 4) berichten über einen muslimischen Kurden „Achmet K.“ mit der sog. deutschen Staatsangehörgkeit (= BRiD-Personalausweis / Grüne Einbürgerungsurkunde = „NaZi“)

/eilmeldung-terroranschlag-autofahrer-rast-in-menschenmenge-tote/
/seltsame-parallelen-deutsche-fahren-amok-in-muenster-und-cottbus/
/auf-der-jagd-nach-dem-richtigen-taeter/
/muenster-4-wohnungen-des-tatverdaechtigen-durchsucht/
➡ /eilt-polizei-verhindert-terroranschlag-auf-berliner-halbmarathon/
/muenster-8-fragen-die-wir-stellen-sollten/
/martin-sellner-muenster-berlin-erfundene-nazis-und-reale-terroristen/
/muenster-und-cottbus-was-die-mediale-berichterstattung-ueber-die-presse-verraet/
/innere-sicherheit-seehofers-pollergepuller/
/bjoern-hoecke-instrumentalisierung-von-straftaten/

/muenster-warum-das-grosse-schweigen-von-medien-und-politikern-zu-einem-raetselhaften-video/ !!!

Höhne Ralf shreibt ,
TATSACHEN ZUM ANGEBLICHEN ANSCHLAG IN MÜNSTER

Ich bin aus Münster und kenne die Örtlichkeit seit Jahrzehnten sehr gut. Der Lieferwagen kam aus Richtung Rathaus auf leicht abschüssigem Kopfsteinpflaster angefahren, kurz vor Erreichen der Außenrestauration – die linke Seite der sehr schmalen (!) Straße war mit Autos zugeparkt — muss er zwangsläufig stark abgebremst haben, wenn er schneller fuhr, um im Winkel von etwa 90 Grad (!!) in die Reihe von Besuchern zu fahren, also im Schritttempo (!!!). Das riecht förmlich nach inszenierter „False Flag“: der Airbag hat sich nicht geöffnet, er öffnet sich aber bei einer Aufprallgeschwindigkeit von rund 25 km/h. Das heißt, das „Tatfahrzeug“ rollte nur in den Bereich. Der angebliche Fahrer – keiner hat ihn gesehen – wurde von Polizisten sofort in einen Plastiksack gesteckt und bis heute nicht gezeigt. Zwölf Zeugen haben der Polizei berichtet, dass zwei arabisch aussehende Personen nach dem „Aufprall“ aus dem Fahrzeug sprangen und Richtung Rathaus liefen. Die Zeugenaussagen werden auf Anweisung des Polizeipräsidenten Münsters (Hajo Kulisch, SPD, selbst kein Polizist) frech ignoriert, die Lügenpressejournalisten berichten von „kollektiven Wahnvorstellungen der Zeugen“.


Ein weiterer Nebenkriegsschauplatz des Systems: Die sog. Reichsbürger.
Nunmehr kommen diese Reichsbürger nicht mehr nur aus der Zeit des Nationalsozialismus (1933-1945), sondern nun auch noch aus der Epoche des Völkerrechtsubjekts, dem „Kaiserreich“ (gegründet 1871).
Man dreht sich die Geschichte halt so, wie man sie eben halt mal braucht.
Zelebrierter Niedergang einer“ Merkel-Diktatur“ in seiner besten Form…
Zitat eines suspendierten Hauptkommissars hierzu: „…sollen sich endlich mal um die wirklichen Staatsfeinde kümmern!“ Dem ist nichts weiteres hinzuzufügen.

/gsg-9-an-einsatz-beteiligt-razzia-gegen-mutmassliche-rechtsterroristen-in-drei-laendern_id_8728671.html
http://www.agmiw.org/reichsbuerger/
Die Armee der Reichsbürger 😆

Kommentar von Konchok Pende: Wenn echte NAZIs also § 4 Abs. 3 StaG eingegliederte GSG 9 „Beamte“ versuchen Reichsbürger zu jagen, dann sollten diese ausgebildeten Killermaschinen auf Befehl schlichtweg einmal Begriffe wie originäres Völkerrechtssubjekt, Versailler Verträge, Feindstaatenklausel, Genfer Konvention, UN, Haager Landkriegsordnung exakter durchleuchten. Dabei könnten die Eckdaten des sich selbstermächtigenden staatenlosen ehemaligen Österreicher Codename Gröfaz vom 05.02.1934 sowie 15.09.1935 klar und deutlich machen, dass hier eine Elite-Terrortruppe der Fortführung einer Kolonie des Dritten Reiches als REICHSBÜRGER exakt das Nacht der langen Messer „Spiel“ am eigenen Volkskörper durch zieht. Hat das Thema SA auf SS immer noch nicht gereicht ??? Wurde immer noch nicht verstanden, dass zwischen 1932 und 1935 aus dem NAtionalSOzialismus der NAtionalZIonismuss wurde?


Unser heutiger Titel ist dem Titel einer Balladen-Sammlung unseres Dichterhelden Gerd Honsik entlehnt. Ein Mann, der allein für die Wahrheit neun Jahre in Systemkerkern drangsaliert wurde und 20 Jahre im Exil leben musste, war sein ganzes Leben unverrückbar davon überzeugt, dass die Lüge der globaljüdischen Weltverschwörung gegen das Widerstandsvolk der Deutschen letztlich keinen Bestand haben würde. Der Große Märtyrer kann leider den Triumph über die Lüge, wie so viele andere Helden auch, nicht mehr erleben.
Die schauderhaften Lügen gegen die Deutschen wurden erfunden, um über einer beispiellos vermischten Weltbevölkerung eine globaljüdische Weltregie-rung zu errichten. Vorläufer war das Programm der Paneuropa-Union des Herrn Coudehove-Kalergi von 1923, das die aktuelle Merkel-Juncker-EU immer noch verwirklichen will. Die höchste EU-Auszeichnung ist z.B. der Kalergi-Orden, der natürlich auch Merkel und Juncker verliehen wurde. In einem SPIEGEL-SPEZIAL-Beitrag vom 01.03.2002 stimmt Juncker ein Loblied auf die Europa-Vision des Kommunisten Altiero Spinelli und des Juden Léon Blum an. Spinelli schreibt 1941 auf der Gefängnisinsel Ventotene in seinem Manifesto free and united Europe: „Die Nation hat aufgehört, die ideale Organisationsform der Völkergemeinschaft zu sein.“ Dem stimmte Blum am 20. Mai 1944 in Genf zu. Blum war übrigens „im Falknerhaus des KZ Buchenwald als prominenter ‚Ehrenhäftling‘ interniert.“ Juncker beklagt in seinem SPIEGEL-Beitrag, dass der Pan-Europaplan des Richard Graf Coudenhove-Kalergi und die an den Kalergi-Plan angelehnten Pläne von jüdischen Exilpolitikern nicht früher umgesetzt werden konnten: „Wären die Pläne und Entwürfe zur europäischen Einigung wie die von Coudenhove-Kalergi von 1923 und vor allem die von Exil-Politikern nur in die Tat umgesetzt worden …“, so Juncker. Nach Kalergis Plänen sollten die Bevölkerung Europas durch Zwangsvermischung in eine negroide Menschenmasse verwandelt werden, über die die Juden als unvermischte Adelsrasse herrschen sollten. Noch 2009 verlangte Nicolas Sarkozy, der damalige jüdische Präsident Frankreichs, im Auftrag von Merkel die gewaltsame Vermischung der europäischen Völker.
„Lüge, wo ist dein Sieg“
Ergänzend hierzu:
/cdu-die-konservative-werte-union/
/merkels-realsozialismus-heute-werden-kinder-zum-schleimen-petzen-und-mobben-motiviert-faz/


„ttt – titel, thesen, temperamente“, die wöchentliche „Kultursendung“ im öffentlich-rechtlichen Ersten ausgestrahlt, legte bei seiner „Berichterstattung“ über die „Gemeinsame Erklärung 2018“ eine „ideologischen Amoklauf“ vom Feinsten hin. Die Würdigungen im Zwangsgebühren finanzierten Kommentarbereich sprechen Bände.
„Auch so etwas muss eine Demokratie aushalten. Ob es allerdings gerechtfertigt ist, diesen ideologischen Amoklauf von den Gebührenzahlern finanzieren zu lassen, erscheint eher fraglich. Einfach ansehen. Sagen muss man dazu nix mehr“, so Joachim Steinhöfel in einem Facebook-Kommentar und schiebt nach: „Außer vielleicht: So sieht das aus, wenn der Wahn das Bewußtsein überwältigt“.
Hier der „ideologische Amoklauf“ von ttt- Moderator Max Mohr auf Kosten der Zwangsgebührenzahler: http://www.daserste.de/information/wissen-kultur/ttt/videos/sendung-vom-08042018-video-108.html
Joachim Steinhöfel fordert abschließend dazu auf, sich die Zuschauerbriefe ansehen.
Das wird hiermit erledigt, nicht ohne hier vorab auf die „Gemeinsame Erklärung 2018“ zu verlinken.
Ergänzend hierzu:
/bjoern-hoecke-instrumentalisierung-von-straftaten/
/ist-rechtsstaatlichkeit-ein-angriff-auf-die-liberale-demokratie/
/konservative-medien-facebook-macht-sie-alle-platt/


Immer wieder Gaslügen: Beide Weltkriege gegen das Deutsche Reich wurden damit begründet. Der Erste Irakkrieg wurde ebenfalls mit Giftgaslügen begründet, der Zweite Irakkrieg zum Teil. Und selbstverständlich wurden in aller Regelmäßigkeit die Giftgaslügen zur Begründung des schrecklichen Schlachtens in Syrien benutzt.
Am 7. April 2017 brauchte US-Präsident Donald Trump die Giftgaslüge, um einen Verpuffungs-Raketenangriff auf den verlassenen syrischen Militärstützpunkt Shayrat zu landen, womit er die heimischen Kriegstreiber kurzfristig zufrieden stellte und im Windschatten der Kriegseuphorie seinen Mann für den Obersten Gerichtshof durchbekam. Die aktuelle Giftgaslüge gegen Syrien und Russland besitzt aus verschiedenen Gründen weit mehr Explosionskraft, denn es wird jetzt offen zugegeben, dass es um den Bestand Israels geht, wofür sich Trump ja stark macht.
Handelskrieg, Dritter Weltkrieg, Staatspleite, alles wird möglich


Teil18: Die Kraft der Worte und der Taten! Das „Herz Europas“ ist im Begriff zu zerreißen. Es „zerreißt uns – sprichwörtlich – das Herz!“ „Jeder Mensch hat ein Recht auf Leben, Bildung, Freiheit, Streben nach Glück, Wahrheit und Frieden“. Zwangsversteigert? Alles verloren? Dann werde Nebenkläger am High Court of England and Wales! Sagen wir STOP zur Plünderung Deutschlands, Europas und unserer Welt! Es ist bereits Strafantrag beim Generalstaatsanwalt der USA und RU erstattet worden, auch Ravensburg ist mit dabei. Des Weiteren wurde dies der SEC gemeldet. Denn in GERMANY wurde ja die Beweislastumkehr eingeführt. Jeder ist so lange schuldig, bis er seine Unschuld bewiesen hat. Aber diskutieren und lamentieren bringt uns nicht weiter. Lasst uns zur Tat schreiten. Gehen wir den internationalen juristischen Weg als letzten Versuch einer Heilung für die Menschen. Lasst uns gemeinsam einen (vielleicht auch den) Funken aussenden, auf den so viele warten. Das Gespräch wurde im O-Ton am 6.4.18 aufgezeichnet. Ein Statement vom Diplomat finden Sie hier, bei Mitmach-Aktionen, wichtige Informationen rund um KOMMERZIELLES. Eine ÜBERSICHT aller AKTIONEN finden Sie hier.
www.rredaktion.eu


Auf meinem alten Blog hatte ich einige Artikel über rituellen Kindesmissbrauch, Kinderhandel, Frühsexualisierung und Pädophilie veröffentlicht. Damals habe ich mich lange und intensiv damit beschäftigt. Und alles, was ich recherchiert hatte, führte zu dem gleichen Ergebnis: Alles wird „von oben“ organisiert, von der sogenannten „elitären Gesellschaft“.
Sie kommen aus allen Bereichen: Wirtschaft, Politik, Justiz, Gesundheitswesen, Sozialwesen usw. Es sind Bänker, Rechts- und Staatsanwälte, Richter, Unternehmer, Ärzte, Politiker und natürlich ganz vorne dabei die katholische Kirche. Der soziale Bereich arbeitet ihnen zu. Je grausamer die Taten desto „höher“ muss man gehen. Solche Netzwerke (auch Zirkel genannt) können nur von hochrangigen Mitgliedern der Elite organisiert und vertuscht werden. Tja, ich erwähne ja immer wieder, dass wir uns im Land der Krähen befinden, wo keine der anderen ein Auge aushakt. Der Rest wird erpresst und/oder bedroht.
Jetzt können die, die für dieses satanische Pack arbeiten (Trolle usw.), sich wieder darüber amüsieren, alles ins Lächerliche ziehen und gute Mine zum bösen Spiel machen. So etwas gibt es nicht… oder jetzt übertreibt sie wieder mal, denn die wirklichen Bösen sind in der Unterschicht zu finden… Ja, genau, wahrscheinlich sogar unter Reichsbürgern. Alles deutet darauf hin, dass Ihr einfach nur eine langweilige Kindheit hattet oder man Euch stets das Pausenbrot geklaut hat. Da passt das einfach nicht in Euer Weltbild. Oder aber, Ihr wolltet eigentlich Geheimagenten werden, seit aber zu dumm dafür. Und jetzt lasst Ihr Euren Frust an uns aus, in dem Ihr an Euren PCs sitzt und niveaulose Kommentare und E-Mails schreibt.


Hallo Klardenker, in den letzten Monaten und Jahren habe ich die große Lektion des Loslassens gelernt.
Kinder werden erwachsen und selbstständig, geliebte Menschen gehen, Besitz an irdischen Dingen kann eher fesseln, denn beflügeln. Geben ist seliger, denn Nehmen. Alles Erkenntnisse, die jeder im Laufe seines Lebens erfahren bzw. für sich vereinnahmen kann.
Vermehrt höre ich die Anmerkung , man solle auch aufhören, zu bewerten. Lassen wir
mal die Äußerungen weg, die manchen nur so aus dem Mund purzeln, Hauptsache dass etwas gesagt wird. Davon sind wir heute umzingelt. Eine eigene Meinung zu finden, die vor der Bekanntgabe mit eigenen Maßstäben abgeglichen wurde und die Ausdruck der eigenen Persönlichkeit ist, halte ich für absolut wertvoll. Vielmehr sehe ich immer mehr die Gefahr, dass wir auf Wertungsleere und Schweigen getrimmt werden und schon sind. Wir leben in Zeiten größter Veränderungen im Innern und Außen. Die Klappe halten und neues Denunziantentum haben Konjunktur. Das hätte ich in so „kurzer Zeit“ nach dem Ende der DDR nicht erwartet. In den „neuen“Bundesländern hat man noch nicht alles ganz vergessen und gewiss gibt es auch deshalb vor allem dort Proteste.


Ich habe mir mal die Mühe gemacht, ein brisantes, sehr aufschlussreiches Dokument, das im Internet an verschiedensten Stellen auftaucht, neu zu schreiben, da die Abfotografie des Dokuments doch recht klein und für viele nur schwer oder gar nicht mehr lesbar ist.
Der Archiv-Vermerk des Dokuments lautet: Found and ensured (gefunden und sichergestellt) June 2012 Chantilly – document Bilderberger conference / German language. Bei dem Dokument handelt es sich um ein Manuskript, bzw. um das Teilstück eines Rohentwurfs zu einer Rede.
Es soll von einem verdeckt recherchierenden Journalisten aus einem der Müllcontainer des hermetisch abgeriegelten Areal gefischt worden sein, in dem 2012 eine Bilderberger-Konferenz stattfand. Eine Abfotografie ist WikiLeaks zugespielt worden, etwas später tauchte das Fragment im Internet auf. Man sieht, daß das Dokument ursprünglich zerrissen war und per Klebestreifen wieder zusammengefügt wurde, bevor man es abfotografierte.
Ergänzend hierzu:
/seit-5-45-uhr-wird-jetzt-zuruckgeschossen-eine-generalabrechnung-der-anderen-art/
Das-Schweigen-Heideggers


Die Unterstützer des Venus-Projekts stellen sich eine Welt des Überflusses vor, in der die Automatisierung fast alle Jobs überflüssig macht, und in der die Waren und Dienstleistungen allen Menschen frei zugänglich sind. Man könnte sie Träumer oder Sozialisten nennen, aber auf ihre Kritik am bestehenden Wirtschaftssystem sollte man hören.
90 Jahre sind vergangen, seit der verrückte Wissenschaftler Rotwang im futuristischen Film Metropolis einen Roboter erfand, um Menschen zu ersetzen, und die Menschen der Stadt rebellierten gegen ihn und töteten ihn, aber auch heute noch scheinen sehr viele Leute die grosse Sorge des Regisseurs und Drehbuchautors Fritz Lang jenes Films zu teilen.
Es stimmt, dass niemand morgens mit der Angst aufstehen muss, entlassen und durch einen Roboter ersetzt zu werden. Aber sind wir da nicht etwas selbstzufrieden? Schliesslich ist dieser Prozess schon voll im Gang.
Vielleicht sollten wir uns nicht vor einer Zukunft ohne Arbeit fürchten, sondern die damit verbundenen Veränderungen begrüssen. Dies jedenfalls laut demVenus Project, einer gemeinnützigen Organisation, die eine Überprüfung unserer Sozialsysteme fordert und verlangt, dass sie entsprechend den inzwischen erworbenen Erkenntnissen aktualisiert werden.
/diese-leute-bereiten-sich-auf-den-tag-vor-an-dem-geld-bedeutungslos-sein-wird/


„Du bist mehr als der physische Körper, den du spürst. Dein Geist, deine Emotionen und deine Seele haben ihre eigenen Körper. Diese Körper unterscheiden sich von deinem physischen Körper, sind jedoch mit ihm verbunden. Du hast viele Körper. Hochsensible Menschen waren schon immer in der Lage, einen oder mehrere dieser nicht-physischen Körper wahrzunehmen. Die jüngsten Fortschritte in Wissenschaft und Technik bestätigen deren Existenz. Unsere tägliche Erfahrung bestätigt ihre Realität.“
„Alle ineinandergreifenden Ebenen der Verbindung innerhalb einer Seelenfamilie erzeugen einen Clifford-Torus, der die Matrix durchbricht.“
„Seelenfamilien entstehen, wenn eine Gruppe von Seelen aus der undifferenzierten Monadischen Essenz austritt und durch ein siebentdimensionales Portal der Galaktischen Zentralsonne in dieses Universum eintritt, entweder in diese Galaxie oder in eine andere Galaxie im Universum….
Ergänzend hierzu:
/ich-du-die-matrix-2/


 

 


 

 

Wohin uns nun die Reise führt (#33K) – V1.2.

aktualisiert am 08.04.2018 – 14 Uhr

In der Politik geschieht nichts zufällig. Wenn etwas geschieht, kann man sicher sein, dass es auch auf diese Weise geplant war.
Franklin D. Roosevelt

 „Die deutsche Geschichte muss umgeschrieben werden.“
Ex-Innenminister Otto Schilly [08.05.2005, 60 Jahre nach Kriegsende WK Teil II, in einer TV-Talkshow]

„Es gibt kein Recht mehr auf innere Sicherheit.“
Heiko Maas(los), Minister einer sog. „Bundesregierung“
[Wie war das noch gleich mit den GG Art. 2 & 11?]

„Die Aufgabe des Staates ist es, für Recht und Ordnung zu sorgen. Jeder Steuerbescheid kommt pünktlich beim Bürger an, aber bei Drogendealern, die von der Polizei zum zwanzigsten Mal erwischt werden, scheinen die Behörden oft ohnmächtig. Schauen Sie sich doch Arbeiterviertel in Essen, Duisburg oder Berlin an. Da entsteht der Eindruck, dass der Staat gar nicht mehr willens oder in der Lage sei, Recht durchzusetzen.
Jens Spahn, auch so ein Minister dieser sog. „Bundesregierung“.

Dass die Deutschen seelisch mehr als instabil sind, wusste bereits Adenauer, „der die Deutschen für ein krankes Volk“ hielt.
Wie soll man auch anders die geistige Abartigkeit von Menschen beschreiben, die
„sich in moralischer Selbstüberschätzung, Selbstgefälligkeit und Selbstgerechtigkeit als Weltmeister der Hilfsbereitschaft feiern, sich als moralische Leitnation Europas und als Großmacht der Werte präsentieren und anderen Völkern sagen, was sie tun müssten, um ebenfalls zu den Guten gerechnet zu werden.“

Systemhistoriker Heinrich August Winkler.

Und der deutsche Mensch wird es sein, auf dessen Vernichtung das Judentum es abgesehen hat und haben muss, zur Errichtung seiner Weltherrschaft, und der deutsche Mensch wird es sein, der, sehend gemacht und den Feind nunmehr wahrhaft erkennend, dieser Weltherrschaft vielleicht doch noch ein unerwartetes Ende bereiten wird.
Arthur Trebitsch  „Deutscher Geist oder Judentum“, S. 45

  „Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit sind die Begriffe des genialsten Betruges, der je organisiert wurde, um die Demokratie zu betrügen […].
In der Regel versammeln die Freimaurer sich, um die zu betrügen, die selbst am meisten betrügen.“

Mini Picorelli, ital. Journalist & Logenbruder. Ermodert durch Freimaurer, 20.03.1979


Ziel dieses Buches ist, allen Völkern dieser Welt Frieden näher zu bringen.
Bei der 102. Menschenrechtskomitee-Tagung der UNO im Juli 2011 in Genf wurde folgender, u. a. für Deutschland, Österreich und die Schweiz verbindlicher Beschluss gefasst:
„Gesetze, welche den Ausdruck von Meinungen zu historischen Fakten unter Strafe stellen, sind unvereinbar mit den Verpflichtungen, welche die Konvention den Unterzeichnerstaaten hinsichtlich der Respektierung der Meinungs- und Meinungsäußerungsfreiheit auferlegt. Die Konvention erlaubt kein allgemeines Verbot des Ausdrucks einer irrtümlichen Meinung oder einer unrichtigen Interpretation vergangener Geschehnisse.“
UN-Menschenrechtskonvention, Absatz 49, CCPR/C/GC/34,
F. Schrönghauer – Heimdal „Judas der Weltfeind“.
Falls ich versehentlich Zitate/Schriften verwendet haben sollte, die der Zustimmung des Verfassers/ Verlegers bedurft hätten, bitte ich um nachträgliche Genehmigung bzw. Verständigung. Alle Texte ohne ausdrücklichen Hinweis auf den Verfasser, stammen vom Autor.
Friedrich Zanderbusch, Im April 2017
FZ – Im Namen des Teufels
/wahrheit-sagen-teufel-jagen-gerard-menuhin/


… Das „Deutscher sein“ hat man nicht über die Rasse, die Kultur, die Augenfarbe, die Haarfarbe oder die Sprache definiert, sondern über den Rechtsgedanken. Der Rechtsgedanke war u.a. die Wohlfahrt, die Steuererhebung und die Sozialgesetzgebung. Durch den Wirkungsbereich dieser Einstellung zur Welt, sprich wie behandeln wir unsere Nachbarn, die Menschen. Wer gehört zu unseren Leuten, wen sehen wir als „völkisch“? Nicht völkisch, denn jeder kann ein Deutscher werden...
Man kann das Deutsche Reich viel besser als das beschreiben, was es von seinem Charakter her ist. Es ist die Vorstufe zur Beilegung von Staatlichkeit.  Damit würde jedem Faschisten, jedem Minimalstaatler, jedem Libertären und jedem anderen Vollpfosten, welcher meint, die Weisheit mit dem Suppenlöffel gefressen (gelöffelt) zu haben, den Wind aus dem Segeln nehmen. Wenn man ihm erklärt, dass durch den Beitritt in das Deutsche Reich bei allen Staaten, welche alle diesem Ewigen Bund beigetreten wären, über kurz oder lang die Staatlichkeit irgendwann aufgehört hätte.
➡ Dies sind zwei Zitate aus dem Artikel: Recht(s)stände (#3)


Die Iden des März hatten es in sich. Immer noch läuft dieses irrsinnige Schauspiel weiter, das man nach der Vergiftung des ehemaligen Doppelagenten Skripal und seiner Tochter aufgeführt hat. Nun hat man in Großbritannien noch ein russisches Flugzeug durchsucht, der Kapitän durfte nicht anwesend sein, wie es eigentlich üblich ist. Man überlegt, die russische Handelsvertretung in London zu schließen, usw.. Eine Provokation nach der anderen… Dabei fällt das Lügengebäude der britischen Regierung immer mehr zusammen. Mittlerweile gibt es bereits die vierte Version, wo Skripal und seine Tochter (der es glücklicherweise wieder gut geht, von wegen „absolut tödliches Gift“) vergiftet worden sein sollen. Nun ist es die Wohnung, wobei aber scheinbar keinen die Frage stört, wie dann der Polizist in der Stadt auch vergiftet worden sein soll…

Nun hat selbst das britische Labor in Porton Down berichtet, sie können nach ihren Untersuchungen nicht bestätigen, dass das Gift aus Russland kommen würde. Dafür sollen sie wohl selbst Vorräte dieses Giftes lagern. Ach was… London verweigert aber jeden Austausch von seinen Experten in Porton Down mit russischen Experten. So handelt nur jemand, der klar etwas zu verbergen hat.
Ganz nebenbei befindet sich in Porton Down die größte Chemie- und Biowaffenforschungsanstalt Großbritanniens, die zusammen mit dem Pentagon betrieben wird. Wie es der „Zufall“ so will, ist Porton Down nur 13 km von dem Stadtzentrum von Salisbury entfernt, dem Tatort. Ein Schelm, wer hier…
Das hält natürlich unsere Regierung und deren Massenmedien nicht davon ab, weiter gegen Russland zu hetzen. Allerdings, wenn man keine echten Argumente hat, blamiert man sich brachial, wie auf der Regierungspressekonferenz zu diesem Thema.
Quelle: krisenrat.info
http://www.whatdoesitmean.com/index2525.htm (ENG)


Das Merkel schafft sich selber ab. Denn: „Ich schaffe das!“
Diese politischen Tornados rasen auf Merkels EU-Dampfer zu
/angelas-tagebuch-4-april-2018-einzelfall/
/merkel-4-0-aufbruch-in-den-untergang/
„Lüge“ – Wo ist dein Sieg?
Die Todesgefahr, die jeder kennt, in die aber jeder rennt


Die Umwandlung unserer „Gemeinsamen Erklärung“ gegen die illegale Masseneinwanderung in eine Petition haben seit Gründonnerstag mehr als 50.000 Bürger mit ihrer Unterschrift unterstützt.
An dieser Stelle danke ich allen, die ihre Angst überwunden haben. Nur wenn sich genügend viele Bürger finden, die bereit sind, die aktuellen Gesetzesverstösse nicht länger schweigend hinzunehmen, wird sich etwas ändern.
Unsere Petition hat einen neuralgischen Punkt getroffen, deshalb reagiert das Establishment äußerst gereizt. Das hat merkwürdige Folgen. Über einige Internetanbieter soll unsere Petition nicht mehr aufrufbar sein. Wen sie aufgerufen wird, erscheint oftmals ein Warnung von Virenschutzprogrammen wie McAfee: „Netzstatus: Sehr gefährlich! Halt! Möchten Sie diese Adresse wirklich besuchen?“.
Lassen sie sich davon nicht ins Bockshorn jagen! Unsere Seite ist ganz ungefährlich, jedenfalls für unsere Besucher. Sie wird regelmäßig Stresstests unterzogen, um feindliche Angriffe abzuwehren. Offensichtlich ist sie aber für die Willkommensbefürworter in Politik und Medien zur Gefahr geworden. Deshalb werden manche Angriffe immer brutaler.
/50-000-unterstuetzer-fuer-die-gemeinsame-erklaerung-2018/
Ergänzend hierzu:
/renate-sandvoss-perspektive-heimat-nur-nicht-fuer-deutsche/


Werden Kinder zu Antisemiten erzogen? Nach mehreren Vorfällen an Schulen fordert Polizeigewerkschaftschef Rainer Wendt, die Täter notfalls aus ihren Familien herauszunehmen. Schulleiter würden sich zu oft wegducken.
Der Gewerkschaftschef begrüßte außerdem den Vorstoß des Unionsfraktionsvorsitzenden Volker Kauder (CDU) für ein bundesweites Melderegister für antisemitische Vorfälle an Schulen: „Leider haben viele Schulleiter bisher nach dem Motto ‚in meiner Schule gibt es das nicht‘ gehandelt“, kritisierte Wendt: „Hier wurde bisher vieles von dem, was an Antisemitismus von Muslimen ausgeht, nicht gerne registriert.“ Doch das müsse vorurteilsfrei erfasst werden, um wirksame Gegenstrategien entwickeln zu können.
Man siehe hierzu auch den § 21 PStG, Abs. (3), Pkt. 5: „auf das Sachrecht, dem die Namensführung des Kindes unterliegt.“ Einmal darüber nachdenken, werter DEUTSCH. Ihr seid allesamt Sachen, mit denen der „Staat“ nach Belieben verfährt.

Begriffsdefinition Antisemitismus: Diese Thematik beschäftigt uns seit dem Ende des 19. Jhd. mit der bis heute anhaltenden jüdischen Einwanderungswelle aus Russland. Allein in NRW sind ca. 90% der eingewanderten Juden aus dem Christentum übergetreten, um überhaupt aus der alten Heimat in die BR(i)D als Deutsche zuwandern zu können. Ebendiese sind aber alles andere als reine Semiten, da diese eben nicht zu den Nachkommen zählen, die von Sam (Shem), dem Sohn Noahs im Alten Testament (AT, Torah) abstammen. Blieben hier ggf. noch die Sepharden und Mizrachims als Semiten.
Ergänzend hierzu:
/mit-dem-ersten-islamisiert-es-sich-besser-zwangsindoktrination-zur-besten-sendezeit/


An alle zwangsversteigerten, abgezockten, enteigneten und geplünderten Menschen da draußen. Es hat sich eine Möglichkeit eröffnet, die ich Euch nicht vorenthalten möchte:
Eine Klage an einem der höchsten Gerichte der Welt, dem High Court of England and Wales.
Angeboten wird das alles über die Plattform: WIR in AKTION. Dort findet Ihr alle nötigen Informationen und Unterlagen:
Die Nebenklage-Formulare:
https://www.wir-in-aktion.org/gerichte/zwangsversteigert-alles-verloren-dann-werde-nebenklaeger-am-high-court-of-england-and-wales
Die Anlage zur Nebenklage:
https://www.wir-in-aktion.org/gerichte/nebenklaeger-anschreiben-und-verlaengerter-eigentumsvorbehalt-dokument

Deutschland steht vor einem Scherbenhaufen. Ein riesiger Scherbenhaufen von unvorstellbaren Ausmassen. Der wird allerdings nicht als Solcher erkannt, da ganze Armeen von Scherbenklebern damit beschäftigt sind, die Scherben Stück für Stück in mühsamer Kleinarbeit zusammenzukleben, so dass ein undurchdringliches Mosaik entstanden ist. Ist das die neue deutsche Wertarbeit, einzig und allein darauf ausgerichtet, aus wertlosem Zeugs eine bunte Illusion zu erzeugen? Dieses Mosaik hat sich über Deutschland gelegt. Von unten betrachtet könnte man sagen: Es ist alles so schön bunt hier. Von oben betrachtet liegt unter der meterdicken Schicht aus zerbrochenen und mit viel Angst, Willenlosigkeit und Schuld zusammengeklebten Traumscherben ein von der Aussenwelt abgeschottetes und zum Stillstand gebrachtes Herz. Das Herz schlägt nicht mehr richtig. So hat es zumindest den Anschein.
Ergänzend hierzu: ➡ Die intuitive Intelligenz des Herzens.

Der wahre okkulte Grund für den syrischen Konflikt ist der Kampf um den syrischen Göttinnen-Wirbel, der einer der wichtigsten Schlüssel-Energiepunkte im planetaren Energiegitternetz ist. Wer auch immer diesen Energie-Punkt kontrolliert, ist sehr nahe daran, den grössten Teil des Leylinien-Energie-Systems auf der Planetenoberfläche zu steuern. Wer dann das Leylinien-Energie- System kontrolliert, verfügt über einen direkten Zugang zum globalen Bewusstsein der Menschheit.
Aus diesem Grund haben die Jesuiten Daesh (=Islamischer Staat) erschaffen.
Der syrische Energiewirbel ist tatsächlich ein Pentagramm. In den Händen der Lichtkräfte ist das Pentagramm ein Instrument des Guten, welches den gesamten Nahen Osten transformieren und ein starker Sender positiver weiblicher Energien sein kann. In den Händen der Dunkelheit kann dieses Pentagramm viel Leid schaffen, wie es die Menschen in Syrien in den letzten Jahren erlebt haben. Alle fünf Punkte des Syrien-Pentagramms sind wichtige Städte in Syrien, die in ihrer reichenhaltigen Vergangenheit eine starke Verbindung mit der Göttinnen-Energie hatten.


Eine unvoreingenommene Wahrnehmung besteht einfach darin, davon abzusehen, Erfahrungen mit Menschen, Orten oder Dingen automatisch zu katalogisieren und mit Begriffen zu versehen, die positive oder negative Überzeugungen enthalten, wie z.B. etwas mit guten oder schlechten Etiketten, welche Vorurteile, Spaltung und Engstirnigkeit zum Ausdruck bringen, zu versehen. Unsere Lernerfahrungen im Leben manifestieren sich in den grossen Kontrasten, denen wir begegnen, in den katalytischen Bewegungen, die sich zwischen Paaren mit entgegengesetzter Energien abspielen, wenn sie sich im Physischen treffen. Wenn wir diese gegensätzlichen Pole als Natur der Realität akzeptieren, finden wir mehr Akzeptanz für uns selbst, und wir hören auf zu versuchen, andere zu kontrollieren und zu beurteilen. Wir erkennen, dass andere den gleichen Lernprozess wie wir durchmachen, indem wir viele verschiedene Kontraste in den Gegensatzpaaren treffen, die sich im Leben zeigen.


Während die Frequenzen immer höher steigen wird das alte System – basierend auf der Zufuhr von Energien von aussen – immer kreativer darin, seine energetische Ernährung aufrecht zu halten. Die Implantattechnologie dient daher heutzutage dazu, die spirituelle Gemeinschaft von ihrer Essenz abzulenken. Die neueste Strategie besteht darin, in Menschen narzisstische Ego-Muster zu implantieren und sie so zu manipulieren, dass zu glauben, sie würden den Aufstiegsprozess beherrschen.
Bevor wir dies nun darlegen, werden wir nicht müde darin zu sagen, dass Implantate nichts sind, wovor wir Angst haben müssen. Tatsächlich kann nur Angst diese Systeme an ihrem Platze und funktionsfähig halten. Sobald wir uns ihrer gewahr werden, können wir sie transformieren. Implantate sind nichts anderes als eine Manipulation unseres natürlichen Energieflusses. So wie das Implantat, um eine Schwangerschaft zu verhindern, unseren physischen Körper manipuliert zu glauben, dass er schwanger ist, manipulieren energetische Implantate unseren emotionalen und/oder mentalen Körper, um etwas zu glauben, was wir nicht sind. Wie man Implantate erkennt und entfernt, haben wir bereits in unserem letzten Artikel „Das Virus des Bewusstseins“ beschrieben.