Wohin uns nun die Reise führt (#33M) – V1.5.

aktualisiert am 17.04.2018 – 12 Uhr
[Zeitraum 10. – 16.04.2018]

„Auf die Dauer vermag auch die frechste und bestorganisierte Propaganda nichts gegen die Wahrheit.“ 
~ Albert Schweitzer

„Der Deutsche gleicht dem Sklaven, der seinem Herrn gehorcht ohne Fessel, ohne Peitsche, durch das bloße Wort, ja durch einen Blick.
Die Knechtschaft ist in ihm selbst, in seiner Seele; schlimmer als die materielle Sklaverei ist die spiritualisierte.
Man muß die Deutschen von innen befreien, von außen hilft nichts.“
~ Heinrich Heine

„Wer in der Demokratie schläft, wacht in der Diktatur auf.“
~ Dieter Wellershoff, Mai 1968

Der Nationalstaat muss in Europa abgeschafft werden, denn wir wollen ja eine europäische Demokratie, deswegen müssen wir verstehen, ja, dass die Nation nicht der Träger von Identität ist.“
~ Globalistin Prof. Ulrike Guérotvia Deutsche Bank und YouTube


12.04.2018Nimmt man die vollmundigen Worte von Donald Trump und seiner UN-Botschafterin Nikki Haley ernst, dann müsste es in den kommenden Tagen unweigerlich zum Dritten Weltkrieg kommen.
Auf die Fragen eines Reporters, ob Präsident Putin für den „Giftgasangriff verantwortlich“ sei, antwortete Trump: „Das ist gut möglich, ja. Und wenn er verantwortlich ist, dann wird es hart für ihn“. Trumps UN-Botschafterin Haley hetzte vor dem UN-Sicherheitsrat: „Russland und Iran machen die mörderische Zerstörung des Assad-Regimes erst möglich. Die Welt muss jetzt Gerechtigkeit sehen.“ (BBC) Bei der fast dreistündigen UN-Sitzung zur Lage in Syrien sprach Russland von einer Giftgas-Inszenierung und forderte, eine OPCW-Kommission (Organisation für das Verbot chemischer Waffen) solle in Duma alles untersuchen. Eine solche Untersuchung versucht der Westen zu verhindern.
Merkel erklärte: „Es gibt kaum Zweifel“, der Aufklärung könne eine Untersuchung vor Ort kaum dienen. Klar, wozu Beweise, wenn eine Beschuldigung reicht?
Als der erste große Krieg gegen Syrien wegen behaupteter Giftgaseinsätze erfolgen sollte, wurde das durch den damaligen Oberkommandierenden der US-Streitkräfte, General Martin Dempsey verhindert. Später stellte das MIT-Institute (Boston) fest, dass der Chemiewaffeneinsatz von den vom Westen bezahlten „Rebellen“ erfolgt war. Mehr noch, am 18. Oktober 2017 gab das US-Außenministerium eine Reisewarnung für Syrien heraus, wo es hieß: „Die Taktiken der Terror-Organisationen von IS, Hayat Tahrir al-Sham sowie anderer extremistischen Gruppen, beinhalten den Einsatz von Chemiewaffen. Damit haben sie große Städte angegriffen …“

Wir haben schon eine ganze Reihe von solchen Fällen gehabt, wo von den Oppositionellen unter Falscher Flagge agiert worden ist.“
Im ARD-Mittagsmagazin konnte Professor Günter Meyer kurz Klartext zu den erneuten Giftgas-Anschuldigungen in Syrien reden. Der Leiter des Zentrums für Forschung zur Arabischen Welt (ZEFAW) an der Universität Mainz: „Hauptzielsetzung der Weißhelme ist es, solche Bilder zu inszenieren.

/prof-meyer-im-ard-mittagsmagazin-duma-giftgasangriff-ist-faelschung-der-weisshelme/
GIFTGAS IN SYRIEN – Die ARD HETZER rudern zurück
/keine-einzige-leiche-giftgasangriff-in-douma-inszeniert/
/brennpunkt-syrien-sind-weisshelme-glaubwuerdig/
/syrien-duma-moskau-daten-inszenierung-lawrow/
Duma-„Giftmassaker“ – alles nur ein Fake? Moskau liefert anschauliche Beweise

/russland-wirft-israel-angriff-auf-syrische-militaerbasis-vor/
/trommeln-fur-den-krieg
/trump-werden-in-24-bis-48-stunden-auf-giftgasangriff-in-syrien-antworten-russland-warnt-vor-krieg/
/atombunker-der-us-regierung-steigt-in-die-luft/
/syrischer-blogger-treka-zn-zu-giftgas-attacke-das-war-nicht-assad/
/wer-hat-in-syrien-giftgas-eingesetzt/

13.04.2018 — Am Morgen kündigt US-Präsident Donald Trump einen Raketenangriff gegen Syrien an. Stunden später lässt er seine Sprecherin zurückrudern. Ein Militärschlag sei nicht die einzige Option, eine Entscheidung nicht gefällt. Jetzt ist wieder der UN-Sicherheitsrat am Zug, doch dort herrscht Patt.
Wankelmut in Washington, Patt in New York: Nach Donald Trumps provokanter Ankündigung eines Raketeneinsatzes in Syrien ruderte das Weiße Haus wenig später wieder zurück: „Es ist sicher eine Option, aber das heißt nicht, dass es die alleinige Option ist oder das einzige, was der Präsident tun könnte oder auch nicht“, sagte die Sprecherin des Weißen Hauses, Sarah Sanders, am Mittwoch in Washington.
Das hatte sich nach einem Tweet des US-Präsidenten gestern noch anders angehört: „Russland hat geschworen, alle Raketen abzuschießen, die auf Syrien abgefeuert werden. Mach Dich bereit, Russland, denn sie werden kommen, schön und neu und smart! „, hatte Trump am Mittwoch auf Twitter geschrieben.
Das wurde allgemein als Provokation Moskaus aufgefasst. Moskau antwortet @realDonaldTrump: „Wenn die Raketen ’smart‘ wären, würden sie Terroristen im Visier haben.“

Trump hat kaum ernsthaft vor, einen großen Krieg mit Russland zu beginnen. Vielmehr möchte er mit seinen widerlichen Auswürfen nur von seinen Schwierigkeiten zuhause ablenken und die Russland-Feinde erneut einlullen. Gerade wegen seiner ihm nachgesagten Russland-Geheimverbindungen wollen ihn die Globaljuden des Amtes entheben. Nur eine leere militärische Wüstenstellung in Syrien zu bombardieren wie vor einem Jahr, reicht diesmal nicht aus, um einigermaßen russlandfeindlich zu wirken. Putin hat noch keine Anstrengungen getroffen, sich auf einen Weltkrieg einzustellen….
Weltkriegsdrama oder eine Trump-Putin-Supershow?

Weltkrieg als „Theaterdonner“? – Putin zeigt sich amüsiert
/us-praesident-donald-trump/syrien-krieg-donald-trumps-drohungen-missverstaendnis

Neben“kriegs“schauplatz  Merkel:
syrien-angriff-das-Merkel hält es für angemessen
causa-skripal-strafanzeige-wegen-volksverhetzung-merkel-maas/ (Eine lesenswerte Anklageschrift!)

Aus völkerrechtlicher Sicht empfehle ich den russischen und syrischen Regierungen, vor dem Internationalen Gerichtshof (IGH) der Vereinten Nationen in Den Haag – URL: http://www.icj-cij.org/ – eine Feststellungsklage mit dem Antrag zu erheben, der Internationale Gerichtshof (IGH) möge feststellen, daß die rechtmäßig gewählte und demokratisch legitimierte Regierung der Arabischen Republik Syrien tatsächlich nicht (sic!) über „Giftgas“-Waffen verfügt und deshalb auch keine „Giftgas“-Waffen gegen ihre inneren Feinde einsetzen konnte oder könnte. Und allen Anderen empfehle ich, sofort (sic!) – noch heute Nacht – friedlich gegen die völkerrechts-verbrecherischen Regierungen in Deutschland, in der Europäischen Union (EU) und in den USA zu demonstrieren, bevor ein völkerrechts-verbrecherischer Angriff der USA und der EU-Mitglieder gegen das friedliebende Syrien die nächste „Flüchtlingswelle“ in die EU und nach Deutschland auslöst!
Quelle/URL:  ➡ .Schneider-Institute.de

14.04.2018 — ➡ russland-syrien-usa-schlag/
Am Samstag haben die USA und ihre Verbündeten Damaskus mit Raketen angegriffen. Nach Angaben des russischen Generalstabs wurden insgesamt 103 Marschflugkörper abgefeuert. 71 davon seien von der syrischen Luftabwehr abgefangen worden.
syrien-angriff-bekanntgabe-der-ziele/
russland-syrien-flugabwehr-zone-raketen-usa/ (keine Raketen innerhalb der russischen Zone!)
In der Nacht vom 13/14. April 2018 griffen die von Russland für den Giftgasanschlag im syrischen Duma verantwortlich gemachten Regierungen, Britannien (als Hauptschuldiger von Russland genannt), USA, und Frankreich, drei syrische Sand- bzw. Attrappenziele mit Raketen an. Eine reine Gesichtswah-rungshandlung
Selbst Trumps „Theaterdonner“ fiel leiser aus als erwartet

Eine andere Sicht der Dinge: Der wahre okkulte Grund für den syrischen Konflikt ist der Kampf um den syrischen Göttinnen-Wirbel, der einer der wichtigsten Schlüssel-Energiepunkte im planetaren Energiegitternetz ist. Wer auch immer diesen Energie-Punkt kontrolliert, ist sehr nahe daran, den grössten Teil des Leylinien-Energie-Systems auf der Planetenoberfläche zu steuern. Wer dann das Leylinien-Energie- System kontrolliert, verfügt über einen direkten Zugang zum globalen Bewusstsein der Menschheit.
Aus diesem Grund haben die Jesuiten Daesh (=Islamischer Staat) erschaffen.Der syrische Energiewirbel ist tatsächlich ein Pentagramm. In den Händen der Lichtkräfte ist das Pentagramm ein Instrument des Guten, welches den gesamten Nahen Osten transformieren und ein starker Sender positiver weiblicher Energien sein kann. In den Händen der Dunkelheit kann dieses Pentagramm viel Leid schaffen, wie es die Menschen in Syrien in den letzten Jahren erlebt haben. Alle fünf Punkte des Syrien-Pentagramms sind wichtige Städte in Syrien, die in ihrer reichenhaltigen Vergangenheit eine starke Verbindung mit der Göttinnen-Energie hatten.
/das-syrien-pentagramm/

15.04.2018:
/robert-mueller-donald-trump-ermittlungen-fbi-michael-cohen/komplettansicht
/skripal-gift-durch-schweizer-labor-als-bz-aus-nato-arsenal-identifiziert/
Die weltumspannende Gegenbewegung zum Satanismus

16.04.2018:
/syrien-trump-luftschlag-traf-die-cia-putin-wurde-vorgewarnt-und-aktivierte-die-luftabwehr-nicht (zur Erinnerung aus 04/2017)

Trumps „Mogel-Angriff“ auf Syrien: verdeckter Krieg gegen die Globalisten?
/will-donald-trump-den-dritten-weltkrieg-oder-steckten-hinter-dem-angriff-auf-syrien-in-wahrheit-gezielte-schlaege-gegen-die-kabale/

/imad-karim-und-ibrahim-gruenes-die-ganze-wahrheit-ueber-den-syrienkrieg/


Was Gerichte angeht, sind wir fast alle gebrannte Kinder. Dabei ist das nichts Neues. Die Justiz steht schon seit Jahrzehnten in der Kritik, kein Recht mehr zu sprechen. Der wohl bekannteste (inzwischen verstorbene) Rechtsanwalt und Strafverteidiger Deutschlands, Rolf Bossi, schrieb 2005 das Buch „Halbgötter in Schwarz – Deutschlands Justiz am Pranger„. Darin fasste er seine jahrzehntelange Erfahrung (50 Jahre) mit der deutschen Justiz zusammen. Und die schneidet dabei nicht gut ab. Als alter Hase in diesem Metier kannte er sich bestens aus. In diesem Zusammenhang fallen Worte wie: Willkür, Überheblichkeit, Fehlurteile, Korruption usw. Aber das kennen wir ja bereits bestens. Es hat sich nichts geändert, im Gegenteil, es ist alles nur noch schlimmer geworden.
Und als wir merkten, dass wir in unserem eigenen Land nicht mehr weiterkommen und keine Gerechtigkeit erfahren, haben wir uns außerhalb der deutschen Unrechtssprechung umgeschaut und ein paar europäische (angeblich mit internationalen Befugnissen ausgestattete) Gerichte entdeckt. Doch egal bei welchem europäischen Gericht wir Klagen eingereicht haben, sie wurden alle abgeschmettert – nahezu alle.
Strafgerichtshöfe, Menschengerichte und was es noch so alles gibt, speziell hier in Europa, scheren sich einen Dreck um die Menschenrechtsverletzungen hier in Deutschland, ausgehend von der ReGIERung. Betrug, Täuschung, Korruption, Gewalt, all das lässt man der bundesrepublikanischen ReGIERung durchgehen. Tja, so ist das: Wes Brot ich ess, des Lied ich sing! Und da die deutsche ReGIERung so gut im Plündern und Geldabsaugen ist, wird man den Bauern mit der besten Milchkuh im Stall, wohl kaum davon abhalten diese weiterhin zu melken. Wir sind schließlich die Zahlmeister Europas. Da darf man schon mal ein paar Menschenrechte verletzen, ein bisschen betrügen und ein bisschen Gewalt anwenden. Kriegslisten sind schließlich erlaubt.
International Commercial Law: Being the Principles of Mercantile Law – Band 1 Download
➡ International_Commercial_Law (PDF)
/wo-ist-mein-gesetzlicher-richter/
/wie-funktioniert-die-taeuschung-im-rechtsverkehr/
/die-taeuschung-im-rechtsverkehr-2-blanko-geschaefte/


Anbei einige aktuelle Presseartikel, welche manch´ Einen mehr als nur vermuten lassen, es ginge hierbei um die Vorbereitung zum Lastenausgleich 2.0. Die Nr. 1 dieses Vorfalls gab es im Jahr 1954.
Die Entscheidung des BVerfG war seit dem Februar nun nur noch eine reine Formsache. Der Weg zur stillen Enteignung durch die Hintertür der sog. Hauseigentümer, pardon -besitzer ist nunmehr frei. Eine Grundsteuer-Erhöhung wird wohl kommen, in welchem Ausmaß auch immer diese dann ausfallen wird. Wen wird es treffen? Wieder den „kleinen“ Mann, die  wegbrechende Mittelschicht!
/bundesverfassungsgericht-grundsteuer-ist-verfassungswidrig
/verfassungsgericht-kippt-basis-der-grundsteuer-100.html
/deutschland/urteil-zur-grundsteuer-bundesverfassungsgericht-fordert-reform-aid-1.7505223
/grundsteuer-gekippt-was-sind-die-folgen-der-entscheidung-a2397578.html?latest=1
Da dem BVerfG nur die jeweils entsprechenden Fälle aus den westlichen Bundesländern (bis 1990) vorlagen, bezieht sich das Urteil formaljuristisch auch nur auf eben diese alten Bundesländer. Es betrifft genauer die BRiD-Berechnungsgrundlagen für die jeweiligen Verwaltungseinheiten. Somit die Bemessungsgrundlage nach dem Wert aus dem Jahre 1964. Die der DDR aus dem Jahre 1935. Dies unter der angenommenen Prämisse, daß er alle fünf Jahre angepasst wird. Das ist, wie so vieles in der BRiD, nie wirklich korrekt umgesetzt worden. Bis Dezember 2019 fliesst noch einiges an Wasser den Rhein hinunter. Solange hat der „Gesetzgeber“ Zeit dies zu erledigen. Wenn dem dann doch noch so sein sollte, dann gilt wohl, dass bei der Neubewertung diese Werte ansteigen werden, vor allem in Großstädten. Angeblich soll diese Anhebung aufkommensneutral stattfinden: Die  würde bedeuten, daß diesen Erhöhungen sodann auch entsprechende Senkungen an anderen Orten gegenüberstehen soll(t)en. Die Grundsteuer wird natürlich auf die Mieter umgelegt und sodann dort abkassiert.
Nebenbei angemerkt: Der Einzige der das Hebesatzrecht hätte, wäre ein echter Bürgermeister, welcher aus einer Gemeindeversammlung nach den Gemeindeordnungen von/vor dem Jahr 1914 hervorgegangen ist.
Ergänzend hierzu:
/land-und-bodenrechte
/land-und-bodenrechte-2/


Karma = Vorbestimmung PLUS der Freie Wille — Verträge sind einzuhalten :  pacta sunt servanda!
Eines der höchsten kosmischen „Gesetze“ ist das Resonanz“gesetz“!
Der Feststellungs(auf)antrag ZUR Deutschen Staatsangehörigkeit gemäß dem RuStAG i.d.F.v. 1913 PLUS die „Persönliche“ Willenserklärung (PSE) an die jeweiligen [Behörden] der Verwaltung PLUS die Bewusst_Werdung und dem handeln zum Gemeinwohl gemäß dem Subsidiaritätsprinzip.
Die originäen Gemeinden sind frei, da sich seit 1914 [Wertindex 1914; Völkerrecht, HLKO] in der Selbstverwaltung befindend.
Der Mensch ist frei, wenn er es denn auch selber wünscht (siehe hierzu weiter unten den Artikel zur Kognitiven Dissonanz).

/esta-gelber-schein/
/hausaufgabe-fuer-deutsche/
/handlungsleitfaden-rustag/


Der Polizeiarzt von Wien, Dr. Serge Paukovics schreibt an Christian Anders:
Sehr geehrter Herr Anders, als Polizeiarzt in Wien versuche ich ebenfalls die Leute wachzurütteln und die kriminelle Politik und Impflobby zu bekämpfen. Jedoch eine Gefahr besteht von den mafiösen Strukturen mit Berufsverbot belegt zu werden. Die Mehrheit der Ärzte ist manipuliert und absolut für Impfungen sogar als Verpflichtung. Ich würde mich gerne auch persönlich mit Ihnen austauschen,da ich in sehr vielen Angelegenheiten auf einer Wellenlänge mit Ihnen bin. Auch die Lieder gehen mir sehr unter die Haut.
Hochachtungsvoll, Dr. Serge Paukovics
https://www.docfinder.at/arzt/allgemeinmedizin/1220-wien/dr-serge-paukovics
GRIPPEWELLE DURCH CHEMTRAILS!
/chemtrails-vergiftung-genozid/
/psychische-und-physische-entgiftung/


Liebe Freunde, die stetige Abnahme des Erdmagnetfeldes sorgt für eine Erhöhung bestimmter Strahlungen auf der Erde. Bisher war man wegen der daraus folgenden gesundheitlichen Auswirkungen für den Menschen eher besorgt, nun gibt es interessante neue Erkenntnisse der NASA. Der Astronaut Scott Kelly war fast ein Jahr im Weltall, sein Zwillingsbruder Mark war es nicht. Bei Scott Kellys Rückkehr zur Erde waren einige seiner Gene verändert. „Zwilling kehrte mit verändertem Erbgut aus dem All zurück“ berichtete das Nachrichtenmagazin Welt am 18.März 2018.[1] Trotz der erhöhten Strahlenbelastung, unter welcher der Astronaut im All ausgesetzt war, hatten sich seine Telomere verlängert.Das ist genau das Gegenteil von dem, was wir erwartet haben“, sagte die Strahlenbiologin Susan Bailey von der Colorado State University. Bekanntlich wird die Länge der Telomere von Forschern bereits seit Langem mit der Lebenserwartung eines Menschen in Zusammenhang gebracht. Die Telomere sind quasi die Endkappen unserer Chromosomen und schützen diese bestmöglich vor Schäden aller Art (z. B. infolge von oxidativem Stress, freien Radikalen u. a.). Bei jeder Zellteilung werden unsere Telomere naturgemäß kürzer – und wir altern. Sind die Telomere aufgebraucht, kann sich die Zelle nicht mehr teilen und stirbt ab. Im Schnitt teilen sich Zellen ca. 50 bis 70 Mal, bevor sie absterben.


Gegenwärtig ist die Erde und all ihre Bewohner verborgenen und unübersehbaren Gedanken-Kontrolltechnologien unterworfen, die dazu verwendet werden, die Kognitive Dissonanz zu erhöhen, die das kollektive Bewusstsein dazu veranlassen, die Todes-Kultur zu akzeptieren. Die meisten Menschen auf der Erde würden nicht ihre Zustimmung geben, Sklaven zu sein oder als Energie verwendet zu werden, daher werden sie Gedanken-kontrolliert, um in der Verleugnung, dem Überlebensmodus oder im Eskapismus zu bleiben, um diese schmerzhafte Wahrheit nicht zu sehen. 
Verbrauchermarketing-Kampagnen nutzen kognitive Dissonanzen, indem sie ihre Werbung so gestalten, dass die einfachste magische Lösung, Schmerzen oder Beschwerden durch [irgendwelche] Probleme zu reduzieren darin besteht, ihr Produkt oder ihre Propaganda zu kaufen oder zu unterstützen. Durch Medienbombardements formen sie durchweg positive Assoziationen zu den negativen Verhaltensweisen der Todes-Kultur, um die Kognitive Dissonanz in der Denkweise der Menschen zu erhöhen, was die Suggerierbarkeit und Leichtgläubigkeit der Programmierung erhöht. Menschen, die erheblich suggestiv sind, sind in der Weise programmiert, die diese direkt die unbewusste Entstehung von Doppeldenken zu sozial akzeptablen Glaubenssystemen beeinflusst.


Was Sie nachfolgend lesen werden, könnte den Auftakt einer ganzen Serie an Enthüllungen lostreten, in denen Politiker aller Länder endlich gnadenlos entlarvt werden können! Die gleich vorgestellte Methode wird bereits seit Jahrzehnten von Konzernen und Geheimdiensten angewandt, um Personen Geheimnisse zu entlocken oder herauszufinden, ob diese die Wahrheit sagen oder lügen.
Es geht hier um die sogenannte „Rückwärtssprache“, die Gegenstand zahlreicher Studien war und immer noch ist. Wenn Gesprochenes auf Band aufgezeichnet und rückwärts abgespielt wird, tauchen neben undeutlichem Kauderwelsch auch deutlich zu verstehende Aussagen auf, zumeist in Form von einzelnen Wörtern oder kurzen Sätzen. Entdecker dieser hoch interessanten Methode ist der gebürtige Australier David John Oates.


Habt ihr euch jemals gefragt, was „Telepathie“ wirklich bedeutet? Habt ihr es schon einmal erlebt? Habt ihr jemals gewünscht, sie zu erleben? Nun ihr könnt es und solltet es auch versuchen.
Telepathie ist allgemein als eine „Geist zu Geist“-Kommunikation bekannt, ohne den Klang der Sprache oder andere Töne zu nutzen. Es ist eine sofortige Form der Übertragung von Gedanken und Sinnen. Einige denken, es wäre einfach nur „Sprachlos“ – doch das trifft nicht zu. Bei der Telepathie allein mag das stimmen, aber empathische Telepathie ist eine Sprache voller stiller Verbundenheit und gerade diese Form ist für uns vollkommen natürlich.
Einige von uns wissen, dass Gedankenformen von Mensch zu Mensch übertragen werden können. Ebenso wurden sogar einige Technologien entwickelt, die dies tun können. Und es gibt geistige Wesenheiten und andere Seinsformen, die telepathisch bei uns sein können. Sie vermögen es entweder Gedanken oder Gefühle oder beides zu übertragen. Dies ist eine gemischte Fülle von Anregungen.
Ich spreche jedoch von empathischer Telepathie, die für alle Lebewesen natürlich und angeboren ist. Sie zu nutzen ist eine erfüllende Weise, um mit allen Lebewesen in dieser Art verbunden zu sein.
Ergänzend hierzu:
/hoeheres-selbst-protokoll-1


Liebe Frauen, liebe Männer, angesichts der neuesten Entwicklungen und im Hinblick auf die aktuelle „Gesetzeslage“, welche Frauen ganz eindeutig zu Freiwild macht (siehe mein letzter Text), möchte ich Ihnen einmal erzählen, was die Germanen, also unsere „Lebensspender und Vorfahren“ in den Frauen gesehen hatten. Ich möchte Ihnen an dieser Stelle einen wunderschönen Text verlinken, welcher das damalige Frauenbild wiedergibt und jeglichen „Feminismus“ und jegliche lächerliche, scheinbare „Benachteiligung“ oder „Entwertung“ der Frauen ad absurdum führt und damit quasi „unnötig“ macht.
Ich denke, es wird auch ein entsprechender Text über die „Männer im Germanentum“ folgen, um Sie, meine lieben Herren „germanischen Ursprungs“ auch einmal wieder an „Ihre“ Stärken zu erinnern. Doch für den Moment möchte ich den „Deutschen Männern“ erst einmal wieder jenes „Frauenbild“ zurück geben, welches im Germanentum Jahrhundertelang gelebt und geehrt wurde. Der folgende Text ist nicht von mir, doch er ist aussagekräftig genug:…..
Ergänzend  hierzu:
/theudisch-oder-deutsch-zum-volk-gehoerig/


 

 

Wohin uns nun die Reise führt (#33M) – V1.5.
5 (100%) 3 votes