Wohin uns nun die Reise führt (#26) – 1.3.

aktualsiert am 03.12.2017

++++

Wie etliche andere Feiertage in unserem Jahreskreis, ist auch Weihnachten ein germanisches Fest. Dies kann nur verwundern, wem unbewußt ist, daß wir in Deutschland im germanischen Sprachraum leben. Diese Unreflektiertheit ist weniger selbstverschuldet als Folge der vorherrschenden pro-römischen und vor allem pro-kirchlichen Indoktrination, deren Bestandteil eine behauptete Minderwertigkeit der Germanen ist. Dabei lebten die Germanen mit ihrer Thing-Kultur basisdemokratisch, achteten Frauen hoch, unterhielten keine Armeen, waren Dichter und Biobauern und litten unter der römischen Imperialgewalt. Ihr Denken war metaphysisch, was auch an ihrem Weihnachtsfest ablesbar ist. Daß der Judenhaß auf die katholische Theologie zurückgeht, wird fast immer verschwiegen; auch Martin Luther, der seinerzeit die Bauern verriet, war als Begründer der evangelischen Kirche ein extremistischer Judenhasser. Die historischen Germanen haben mit dieser Thematik nichts zu tun. Und doch bekommen wir Deutsche oft Gegenteiliges suggeriert, als seien bereits unsere ältesten Ahnen schlechte Menschen gewesen. Diese Schuldumlenkung geschieht zu Gunsten des Klerus, der – daran sei erinnert – jahrhundertelang unschuldige Menschen, vor allem heilende Frauen, die in der Tradition germanischer Priesterinnenschaft standen, verbrannte.

Ergänzend hierzu: ➡ wieland-hermann-atlantis-edda-und-bibel-1925-284-s-text

++++

Smart Weapons 3.0 – Ziel markieren und dann …

Nach diesem Video aus den USA wird wohl niemand mehr bestrebt sein, sich unbedacht als Ziel zu „qualifizieren“!? Eine völlig autark handelnde KI, kombiniert mit einem Waffensystem – läßt uns hier einen kleinen aber absolut schockierenden Ausblick in die „schöne neue Welt“ erhaschen. Nun verstehe ich auch das angestrebte Verbot von Drohnen für den Privatgebrauch ganz anders 😉

Ergänzende Info zum Thema KI siehe in diesem Beitrag: ➡ /wohin-uns-nun-die-reise-fuehrt-25/

++++

Die Grenzen zwischen Mensch und Maschine verwischen immer mehr. Eine der Neuschöpfungen sind Sex-Roboter. Sie werden nicht nur im Aussehen dem Menschen immer ähnlicher. Durch einen eingebauten Algorithmus kann ihr Besitzer mit ihnen kommunizieren – sprachlich wie auch körperlich. Auch das sexuelle Erlebnis wird technisch immer weiter perfektioniert.
„Es ist in der Tat nicht ausgeschlossen, dass sich sexuelle Erlebnisse mit Robotern in der Zukunft nicht sehr von Sex mit Menschen unterscheidet. Oder noch einen Schritt weiter: vielleicht viel besser ist als mit Menschen“, meint der Wirtschaftsethiker Thomas Beschorner und fordert eine Diskussion über eine neue Sexualmoral.


Mutig! Eva Herman: Gender Mainstream – Kontrolle der sexuellen Instinkte


Ergänzend hierzu: ➡ http://theamericaninsider.org/2017/12/01/mel-gibson-hollywood-elites-kill-innocent-children-drink-their-blood/

++++

Donald Trump besiegt Impflobby zum Wohle der Menschheit Aufgewachte und Aufgeklärte wissen, dass Impfstoffe alles andere als gut für den Geimpften ist. Immer mehr Ärzte weigern sich zu impfen und klären ihre Patienten entsprechen auf. Trotzdem will die Pharmaindustrie ihr schmutziges, lebensverachtendes Geschäft durchziehen. Doch Donald Trump ist dabei diesen Verbrechern einen Strich durch die Rechnung zu machen. In einer grandios geplanten Aktion des FBI ist Donald Trump gegen das Zentrum der Vergiftung der Amerikaner und der Menschen weltweit vorgegangen.Das IMPFZENTRUM, wo die zur Bevölkerungsreduktion hergestellten IMPFSTOFFE hergestellt werden, die weltweit für die gigantische Zunahme an AUTISMUS und Siechtum unter den Geimpften führen, standen seit Obamas Amtsantritt unter seinem persönlichen Schutz.  Dieses Impfzentrum wurde nun gestürmt und alle Computer, sowie Unterlagen über die Impfstoff, das von Monsanto zur Vergiftung der Menschheit genmanipulierte Saatgut und und und wurden beschlagnahmt.

Ergänzend hierzu dieser Artikel: ➡ /gesundheit-impfen-chipen/

++++

Die Guten gewinnen, Leute, und es wird nicht lange dauern, bis der letzte gehirngewaschene Sklave aus der der khazarischen Schuldensklaverei-Mindcontrol-Matrix befreit ist und die Verbrecher zusammengetrieben sind. Der Marine-Überfall letzte Woche im CIA-Hauptquartier in Langley/Virginia hat eine riesige Beute an gerichtsverwertbaren Geheiminformationen eingebracht, sagen Pentagon- und andere Quellen. “[US-Präsident Donald] Trump gewinnt GROSS, mit den Clinton-verbundenen Pädo-Ringen, die in China genauso hochgenommen werden wie auf den Philippinen, in Afrika und Deutschland. Militärgerichte und versiegelte Anklagen über die ganzen USA hinweg erreichen die Zahl von 4000”, Pentagon-Quellen zufolge. Der Überfall wurde möglich, weil Trump am 20 Oktober eine Verfügung erlassen hat, die Militärs im Ruhestand in den aktiven Dienst zurückgeholt hat, in der Absicht “die Bush-Clinton-Kabale, die jüdische Mafia zu demontieren und die CIA und FBI von Verrätern zu säubern”, sagen die Quellen.

++++

Räusper!! Vielleicht mal Interessant für die ganzen Berlin-Experten und ihrem NULL Verständnis von Physik! Ist ja nicht so, dass ich das in einem Video von mir zum Thema Berlin-Anschlag schon erläutert habe!! Im Gegensatz zu den gefeierten „Experten“… „Berlin: Inszenierter Tatort? Meine Sache – Folge 55 “ https://www.youtube.com/watch?v=OsI09… Und Gott was musste ich mir anhören :-). Physik klingt so einfach, aber ein Verständnis dafür haben ganz offensichtlich nur die wenigsten! Anders könnte ich mir viele der Kommentare, Bemerkungen und letztlich Theorien dazu nicht mehr erklären!

P.S. Das Lego-Produktbild ist Satire… Oder etwa doch nicht…? 😉 

++++

Alles hängt von der Wiedererweckung eines überzeugenden vaterländischen Gemeinschaftsbewußtseins ab. Es ist der einzige Motor, der den materiellen persönlichen Egoismus einzuengen und uns zu einem höheren Menschentum zu führen vermag.“
Ohne Nationalbewußtsein ist kein Volk lebensfähig, auch wenn sich dies nur auf die innere Ordnung und die Verteidigung der Existenz nach außen bezieht.“
„Es gibt Idealisten, die der Meinung sind, daß die Wirklichkeit eines Weltbürgertums das Zusammengehörigkeitsgefühl in einem Vaterland überflüssig machen würde und daß die Staatsbegriffe allgemein aufgegeben werden sollten. Solche Gedanken widersprechen […] zutiefst auch den Naturgesetzlichkeiten. Die Liebe zum Vaterland ist die einzige wirklich begründbare und genau lenkbare naturgegebene Antriebskraft zur Überwindung des seelisch leeren und für jeden nachdenklichen Menschen unbefriedigenden Raumes der individuellen Eigensucht.“
„Ein Staat kann nicht auf ein alleingültiges, psychologisch wirksames Hoheitssymbol verzichten. Ohne eine allgemein verehrte Flagge sind alle weiteren Propaganda-Mittel und alle materiellen Hilfen zur Erreichung einer innerhalb der heutigen Welt lebensfähigen Volksgemeinschaft zur Hoffnungslosigkeit verdammt.“
arrow: http://de.metapedia.org/wiki/Hans_Domizlaff

++++

Das Establishment feiert sich selbst. Der Tolerantia Award ging dieses Jahr an den Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD). Der Preis wurde ihm im Rathaus von Berlin feierlich überreicht. Das ist genauso verfehlt wie die Verleihung des Friedensnobelpreises an den kriegerischen US-Präsidenten Barack Obama. Verliehen wird der Preis von dem homosexuellen Anti-Gewalt-Projekt Maneo. Laut Queer.de erhielt ihn Maas für „seinen Einsatz um Entschädigung und Rehabilitierung der Opfer des Paragrafen 175“.  Seltsam ist nur, dass gerade diese Entschädigung in der Laudatio – gehalten von einem alten Kumpel des Oberzensors,  dem Europa-Staatsminister Michael Roth – überhaupt keine Erwähnung findet. Stattdessen preist Roth das Anti-Hate-Speech-Gesetz. Wir bringen einige Auszüge aus der Rede….

P.S. Es leben die Begrifflichkeiten. Der Begriff Toleranz kommt aus dem Lateinischen „tolerare / toleró“ und bedeutet nichts anders als u.a. „erdulden“. Das passt doch prima, da wir diese Unperson (noch) zu erdulden haben… 😉

++++

In unseren gestrigen SCHLAGZEILEN zitierten wir Prof. emeritus Wolfgang Streeck (Max-Planck-Köln), der sich über die Deutschen angewidert äußerte, weil sie dem System-Merkel jede „Absurdität unter Opferung des Intellekts“ nicht nur abnähmen, sondern sich sogar „wider besseres Wissen dazu bekennten“ und sich „wie ein Tanzbär am Nasenring“ durch die Merkelsche Lügen-Manege „ziehen ließen“. Wir widersprechen Prof. Streeck dahingehend, dass seine Kritik der Volksschande wohl in sehr starkem Maß auf die West-BRD zutrifft, aber nicht in diesem Ausmaß auf die Deutschen der neuen Bundesländer, denn die sind überwiegend „deutsch“ geblieben und haben ihren „Intellekt“ dieser verwahrlosten BRD-Polit-Bande noch nicht geopfert, wie die BT-Wahl gezeigt hat. Diesen Deutschen verdanken die die Restdeutschen im Westen viel an Ehrenrettung.


Nach dem schmerzhaften Wahlschlag der AfD gegen das Merkel-System sollte die Systembeauftragte Frauke Petry als Infiltrantin mit einem TV-inszenierten Parteiaustritt die zum Nationalen strebende Partei zerrütten. Aber es war ein Schlag ins Wasser, vielmehr half dieser verzeifelte Angriff des politischen Ab-schaums der AfD, auf Nationalkurs zu bleiben. Gestern sollte auf dem AfD-Parteitag in Hannover der AfD-Landeschef von Berlin, Georg Pazderski, die nationale Ausrichtung der Partei als 2. Parteisprecher neben Dr. Jörg Meuthen künftig von innen torpedieren. Georg Pazderski, wie Uwe Junge, gehören zum politischen Systemabschaum, sie sind beide als hohe Ex-Bundeswehroffiziere systemverpflichtet. Pazderski war im Nato-Führungsstab im Rang eines Obersten. Junge beendete seine BW-Karriere als Oberstleutnant. Beide Systemler versuchen, die Partei in Koalitionen mit dem System zu bringen, wo die AfD systemtransformiert werden soll. Das war das gesteckte Ziel der Systemler auf dem Parteitag.

++++

Rico Albrecht: 3.000 Euro für alle! Die Bundesregierung lädt die Weltbevölkerung ein. Voraussetzung ist ein illegaler Grenzübertritt und die anschließende Rückkehr. Was kommt als nächstes? 5.000 Euro für Einbrecher, die das Haus freiwillig wieder verlassen? 10.000 Euro für Vergewaltiger, die freiwillig aufhören? 20.000 Euro für Mörder, die das Opfer freiwillig beerdigen? Manchmal könnte man resignieren und sagen, ein Volk, das sich eine solche Regierung hält, hat es nicht anders verdient. Ich gebe es aber noch nicht auf, mich dagegen zu wehren.
http://archive.is/8Sm2y


Ist der OB von Mannheim nun auch ein sog. „Reichsbürger„…?
Nach zahlreichen Straftaten von Flüchtlingen aus Nordafrika hat der Mannheimer Oberbürgermeister Peter Kurz das Innenministerium zum Handeln aufgefordert. Die Bevölkerung nehme es als „Staatsversagen“ wahr, wenn die meist strafunmündigen Täter – deren Identität zudem oft unklar sei – nicht zur Rechenschaft gezogen werden könnten.
/kriminelle-fluechtlinge-mannheims-buergermeister-fordert-geschlossene-unterbringung


Ingolstdt-Manching | „Die Dankbarkeit der Hilfebedürftigen berührt“. Nur ein Großaufgebot der Ingolstädter Polizei mit 17 (!) Einsatzwagen konnte am Mittwoch noch weitere Verletzte im bayerischen Transit-Zentrum Manching-Ingolstadt verhindern.
Bei der Auszahlung des „Taschengeldes“ eskalierte die bereits seit Wochen schwelende Gewaltsituation in der Unterkunft – Behördenmitarbeiter und Security-Personal mussten sich in Todesangst vor den tumultartigen Ausschreitungen von über 100 Plünderern verschanzen. Mindestens zwei Mitarbeiter des Sicherheits-Dienstes wurden dabei verletzt. „Schanzer“ verschanzen sich vor nigerianischen Horde. Wer schützt die Menschen vor den „Schutzbedürftigen“? Wie ein Sprecher der Inspektion Ingolstadt berichtet, wurde von den wartenden Geflüchteten versucht, gewaltsam in die Räume der „Auszahlungsstelle“ einzudringen. Hierzu benutzten sie auch herausgehobene Sperrgitter und Eisenstangen, um mit vereinten Kräften die mittlerweile verschlossenen Türen einzurammen.


Das Washingtoner Meinungsforschungsinstitut Pew Research Center prophezeit für Europa bis 2050 einen drastisch steigenden Anteil von Muslimen an der Gesamtbevölkerung. Eine weitere Erkenntnis der Studie: Dieser Trend sei selbst dann nicht aufzuhalten, wenn Europas Grenze augenblicklich geschlossen und die Migration auf Null sinken würde. Sie ahnen schon, warum das so ist…

Immer wieder gelingt es den Forschern des Pew-Instituts, mit Aufsehen erregenden Statistiken und Stimmungsbildern in die Schlagzeilen zu kommen. Mal stellen Sie fest, dass Trump und Putin zu den meistgehassten Politikern der Welt gehören, mal, dass sowohl die Terrorgruppe IS als auch der angeblich menschgemachte Klimawandel weltweit als größte Bedrohungen wahrgenommen werden. Diesmal haben die Meinungsforschungsexperten sich die Bevölkerungsentwicklung in Europa angeschaut und dabei herausgearbeitet, dass das seit Langem als „der große Austausch“ bekannte Programm der Ersetzung der angestammten Völker Europas wie geplant auf Hochtouren läuft.

++++

Wie der britische BBC berichtete, wurde der 27-jährige Mathematiklehrer Joshua Sutcliffe vom Dienst an der Cherwell Schule im englischen Oxfordshire suspendiert, weil er eine Schularbeit seiner Mädchenklasse mit dem Satz kommentiert hatte: „Gut gemacht, Mädchen“.  Der Vorwurf lautete auf „nicht gendergerechte Ansprache“ („misgender“) eines Schülers. Das Kind empfand das Lob des Lehrers als Diskriminierung! …
In England haben offiziell immer mehr junge Menschen Probleme mit ihrer „Geschlechtsidentität“. Über 2.000 Jugendliche, Tendenz steigend, zwischen drei und 18 Jahren haben sich allein im letzten Jahr in einem Spezialinstitut (Gender Development Identity Service – GIDS) behandeln lassen. Von diesen wurden 1.400 „weiblich“ geboren. Und es wollen mehr Mädchen ihr Geschlecht ändern als umgekehrt.

++++

In der Doku über Glyphosat erfahren wir, wie gefährlich die Substanz wirklich ist. Nur wenige Menschen wissen, dass Glyphosat bereits 1964 patentiert und zunächst zur Kesselreinigung benutzt wurde. Erst im Jahr 1974 ließ Monsanto die Substanz als Unkrautvernichtungsmittel patentieren. Allerdings: Wenn Glyphosat in den Erdboden gelangt, bindet es dort die Mineralien und entzieht den Pflanzen wichtige Nährstoffe.

Doku über Glyphosat – Monsantos Gift für alle(s)


Wo er recht hat, hat er recht… jedoch ohne die Ausführenden könnte das nicht einfach so stattfinden. Denn nicht die Genehmigung bringt das Glyphosat auf die Felder, sondern der Bauer nebst dem internen Zwang über die Genossenschaften… korrekt ist, der Verbraucher ist ebenso in der Pflicht…
„Verbrecher an der Menschheit“: So derb beschimpft Söllner Agrarminister Schmidt

https://www.merkur.de/…/verbrecher-an-menschheit-so-derb-be…