Wohin uns nun die Reise führt (#16) – v1.9.

aktualisiert am 16.11.2017

Meine persönliche Überzeugung und Auffassung gipfelt in der Erkenntnis, dass die Menschheit der Kraft des Geistes heute mehr bedarf als jemals zuvor in der Geschichte.
Wernher M. M. Freiherr von Braun (1912 – 1977)

 

++++

+++++

Polens Kampf für die weiße Rasse – Volksdemonstration in Polen gegen Merkels Vernichtungspolitik

Der Krieg gegen Merkel und ihr Vernichtungsprogramm manifestierte sich am 11. November 2017 durch 100.000 marschierende Menschen in Warschau. Zum polnischen Unabhängigkeitstag riefen die Massen in Warschau unter Beifall der Regierenden: „Gott, Ehre, Vaterland: Für ein weißes Europa von Brudernationen – für ein reines, weißes Polen! Flüchtlinge raus! Polen, die Bastion Europas!“
➡ Polens Kampf für die Weisse Rasse
Und ergänzend hierzu mit der antijudaistischen Querfront.…:
/juedische-allgemeine.de/article/

+++++

Die JAMAIKA-Clique weiß, dass ihr die EU unter den Füßen zusammenkracht. Nicht nur bringen die BRD-Steuerdeppen jährlich bereits 100 Mrd. Euro für die feindlichen Flüchtlings-Invasionen auf, auch die EU benötigt jährlich dafür zusätzlich 140 Mrd. Euro mehr. Obwohl die BRD offiziell bereits für 20 Prozent des EU-Haushaltes aufkommt, derzeit wären das 28 Mrd. im Jahr, reicht das nicht mehr, künftig soll die BRD also jährlich auch noch mindestens 60 Mrd. Euro für die Parasiten nach Brüssel schicken. Natürlich sind die wirklichen Tributleistungen viel höher, werden aber in die Schattenhaushalte verschoben. Damit die Flut erhöht werden kann, braucht die EU nun doppelt so viel Geld wie vorher, und so fordert EU-Parlamentspräsident Antonio Tajani ganz offiziell eine EU-Steuer mit der die Parasitenflut alimentiert werden soll. WELT heute: „EU-Parlamentspräsident fordert Einführung von EU-Steuern zur Verdoppelung des EU-Haushalts. Seinen Plan begründet der Parlaments-präsident unter anderem mit den Kosten für die Bewältigung der Flüchtlingskrise.“

+++++

Mit der Konsequenz „LIEBESHEIL“ überraschte mich meine Geliebte – die Göttin unseres Volkes –MANTYR, erstmalig am 24. Oktober dieses Jahres – ich war dahingerafft. Natürlich, LIEBESHEIL ist die Fortführung des SIEGES und des SIEGESHEILS unseres Volkes über ROM-JUDA, erst dann wird Die LIEBE siegen, erst mit unserer LIEBE wird das LICHT der SANFTMUT, die nun mal einzig den Reinen innewohnt, alles Dunkel verscheucht haben und somit auch das Übel der Diktatur der LEVI(athanen) , der niedersten Drachen-Schwingung des vergangenen (!) Zeitalters. Soviel zunächst zur Erläuterung des Openers.
Doch zurück zum eigentlichen Thema:
Wo stehen wir im Moment? Es könnte für uns besser nicht laufen – zunächst – so würde ich es sagen, doch das Gejammer seitens der angeblichen Brüder ist kaum noch zu beziffern. Lesen wir beispielsweise Magazine wie das NATIONAL JOURNAL so fragen wir uns, ob die Schreiberlinge dieses ‚Blattes‘ den Knall noch nicht gehört haben.
LIEBESHEIL

+++++

Eine Kommission unter Leitung der Integrationsbeauftragten Aydan Özuğuz plant die doppelte Staatsbürgerschaft und kommunales Wahlrecht für dauerhaft in Deutschland lebende Ausländer aus Nicht-EU-Staaten. Die Forderungen sind Teil eines von der Kommission vorgeschlagenen Leitbildes für Deutschland. Eine Kommission unter der Leitung der Integrationsbeauftragten Aydan Özoğuz (SPD) fordert das Wahlrecht für dauerhaft in Deutschland lebende Ausländer auf Kommunalebene. Ebenso sollten sie ein Stimmrecht bei Volksabstimmungen erhalten. Der Vorschlag ist Teil eines Papiers, das im Auftrag der SPD-nahen Friedrich-Ebert-Stiftung erarbeitet und von Özoğuz vorgestellt wurde. Die „Welt“ berichtete.
So hat eine Kommission unter der Leitung der Integrationsbeauftragten der Bundesregierung, Aydan Özoguz (SPD), im Auftrag der SPD-nahen Friedrich-Ebert-Stiftung ein Leitbild für die deutsche Einwanderungsgesellschaft erarbeitet.

+++++

Viele haben es als Scherz wahrgenommen, als das syrische Tourismusministerium begann, Touristen aus aller Welt ins vom Bürgerkrieg zerrissene Land zu locken. Mit dem Slogan „Syrien ist immer schön“ wollte das Assad-Regime beweisen, dass der Krieg keinen Einfluss auf die Urlaubsqualität nehmen könne. Der norwegische Blogger Christian L. folgte dem Aufruf und reiste ins gefährlichste Land der Welt. Seine Eindrücke und Fotos wurden auf seiner Webseite veröffentlicht. Er hat jedoch nicht die Urlaubsorte in Lattakia oder Tartus gewählt, die tatsächlich vom Schrecken des Bürgerkriegs verschont geblieben. Er wollte die Stadt besichtigen, die laut westlichen Medien in Ruinen liegen solle, nämlich Aleppo. Die Stadt Aleppo wurde von islamistischen Terroristen durch die syrische Armee mit Unterstützung der russischen Luftwaffe befreit. Die westliche Propaganda wollte zeigen, dass die Stadt grausam und kriegsverbrecherisch befreit wurde. Der Blogger hat jedoch ein anderes Bild gesehen.

+++++

Passend findet sich in vielerlei Städten dieser geistige Erguß – ergänzend zu den Zipfelmännchen und dem Lichterfest anstelle eines St.-Martins-Umzug – seitens  neoliberaler, globalistischen, links-grün versieften, manipulierten, indoktrinierten, fluoridierten, genderisierten Impfschäden, welche mit diesen Plakaten ergebnisorientiert inkl. Handlungsanweisungen ihren Schuldkomplex bearbeiten. Da hilft das Konterfei eines urtypischen deutschen Mädchen sicher weiter.

Im Volksmund werden diese PERSONEN auch Gutmenschen und Bundesmichel „deutsch“ genannt.

Nehmt den Menschen ihre Kultur, beraubt sie ihren Traditionen & Werten und versaut ihre Sprache durch Neusprech und Anglizismen.

WAS erhält man dann mit der Zeit? Es gibt ja etliche sog. „deutsche“ Politiker, welche öffentlich volksverhetzend skandieren dürfen – diese Untaten strafbewehrt gedeckt durch die Bediensteten der Firma POLIZEI – , dass Deutschand zu verrecken habe und das sie mit deutschen Werten nichts gemein haben. Das Wähler-Lamm wählt seinen Schlächter immer selbst!

Man beachte, der Lichtermarkt Elmshorn benennt sich schon seit ca. 10 Jahren so und nimmt damit Bezug auf eine Besonderheit dieses Marktes… die „Lichter…“ Na dann… 😆

Ergänzend hierzu: Weitere Bilder von anderen sog. „Lichtermärkten“
https://www.facebook.com/sonja.schaak/posts/1504213243020244
https://www.wochenblick.at/politiker-sauer-weihnachtsmaerkte-heissen-jetzt-lichtermaerkte/

Wer denkt es bleibt nur bei der Umbenennung von Weihnachstmännern und Osterhasen.

Auch die Blumen müssen dran glauben.

Jetzt heißt der Weihnachtsstern politisch korrekt Liebesstern!
Stück für Stück werden Worte die unsere Kultur beschreiben aus den Hirnen der Menschen entfernt.

Mit dem Verschwinden der Beschreibung unserer Kultur schreitet die Vernichtung unserer Bräuche und Kultur voran.

 +++++

Träumen hilft nichts, das jüdische Weltsystem von Satans Gnaden kann nicht mit einem Federstrich beseitigt werden. Dieses Globalsystem ist derart metastasenhaft in das Fleisch der Staaten und Völker eingedrungen, dass man es nicht mehr mit einem Schnitt „chirurgisch“ entfernen kann. Insbesondere übt Rotschild mit seinem „privatisierten Notenbanksystem“ immer noch entscheidenden Einfluss auf die Weltpolitik aus, denn eine Abkehr von diesem System wird erst möglich sein, wenn es eine funktionierende Alternative gibt. Russland und China arbeiten daran, aber eine Ablösung des alten Systems ist noch unmöglich.
Was der russische Präsident Wladimir Putin dem Rothschild’schen Weltherrschaftssystem entgegensetzt hat, ist eine Art biologische Immunstärkung durch Aufklärungs-Injektionen, die im westlich-rothschildschen verseuchten Nationenkörper wirken, als würden „Chemo-Injektionen“ Krebsmetastasen vernichten. Aber es werden derzeit nur Metastasen des globalistischen Krebsbefalls und einzelne Stämme des Welt-Finanz-Bakteriums vernichtet. Putin setzt deshalb auf verstärkte Aufklärungs-Therapien, um die Selbstheilungskräfte zu fördern.

+++++

Freizügigkeit für Panzer

BERLIN/BRÜSSEL (Eigener Bericht) – Die EU drängt ihre Mitglieder zur stetigen Aufstockung ihrer Militäretats und fordert den Ausbau der Verkehrskorridore gemäß den Aufmarschplänen der Streitkräfte. Bei der Notifizierung für die neue „PESCO“-Militärkooperation, die beim heutigen Treffen der EU-Verteidigungsminister erfolgen soll, müssen sich sämtliche teilnehmenden Staaten zur kontinuierlichen Erhöhung ihres Streitkräftehaushalts verpflichten. Die Maßnahme diene dazu, der Union „strategische Autonomie“ zu sichern, heißt es erläuternd – militärische Unabhängigkeit von den USA. Auch sollten, um die rasche Verlegbarkeit von Truppen in Europa zu gewährleisten, die „Transeuropäischen Transportnetzwerke“ (Trans-European Network for Transport, TEN-T) auf ihren logistischen Nutzen für die Streitkräfte überprüft werden, fordert die EU-Kommission. Verkehrskommissarin Violeta Bulc verlangt darüber hinaus „Priorität für den militärischen Bedarf“ in der Verkehrsplanung. Ein neues NATO-Hauptquartier, das sich mit militärischer Mobilität in Europa befasst, könnte in Deutschland angesiedelt werden.
Ergänzend hierzu: ➡ /bruessel-23-eu-staaten-gruenden-pesco-zusammenarbeit-bei-verteidigung

+++++

Meine wackere Anette telefonierte vor zwei Tagen mit einer Freundin ihrer Mutter, die auch ihre Freundin ist, diese alte Dame ist Jahrgang 1929 und fit wie ein Turnschuh. Man quatschte über dies und jenes und kam so auch auf Namen und Ausweise zu sprechen, dies auch vergangene Zeiten betreffend. Hier nun eine bemerkenswerte Aussage der alten Dame:
„Ja, weißt du, wir alle Deutschen mussten uns 1945, also nach Kriegsende, bei den Amerikanern registrieren lassen und da bekamen wir dann einen Personalausweis der amerikanischen Truppen“ …Huch, wieder so eine noch lebende Zeitzeugin, ekelhaft!
Liebe Leser, googeln Sie folglich mal den „Personalausweis“, Sie finden dort die gesamte Entstehungsgeschichte, es fehlt allerdings der Zeitraum von 1945 – 1951, googeln Sie ebenso die „Kennkarte“, also das Ausweispapier, welches ab 1938 gültig war, so finden Sie auch dort keinerlei Hinweise auf den folgenden „Personalausweis“ aufgrund amerikanischer Order, Sie finden beim googeln also ein zeitliches Loch!
http://www.agmiw.org/?p=23
http://www.agmiw.org/?p=6377

+++++

Nun, Bill Gates und George Soros drehen sich auch um die Entvölkerung, aber es gibt keine Möglichkeit, dass sie gleich rauskommen und es sagen … oder hat Bill das schon getan? Was, wenn Sie jetzt herausfinden, dass Bill Gates zusammen mit seinem Verbrechensgefährten plant, die Weltbevölkerung in den nächsten zehn Jahren um etwa 5 Milliarden Menschen zu reduzieren, und dass sie Impfstoffe und genetisch veränderte Lebensmittel dafür verwenden wollen?
Sie vergiften uns mit Fluorid in Wasser und Zahnpasta. Fluorid ist ein potentiell giftiges Element, das die Intelligenz bei Kindern senken kann und zu einer hohen Inzidenz von dyspeptischen Symptomen sowie histologischen und elektronenmikroskopischen Anomalien bei Magen- und Darm-   sowie Atemwegserkrankungen führt – ( Chemtrail -)  Aluminium verstärkt diesen Effekt – verursacht Unfruchtbarkeit und Geburt Mängel.   Außerdem produzieren  Ziegen auf Monsantos GVO Sojaproduktdiät anormale Milch – was auch immer Einfluss auf afrikanische Kinder hat.
Sogar die US-Regierung bestätigtdass Aluminiumfluorid schwere Krankheiten verursacht.
[Ich gehe davon aus, dass die Unpersonen Gates und Soros nicht mehr unter den Lebenden weilen. Videos und Nachrichten sind mit der heutigen Technik gut zu manipulieren. Manch´ einer dieser Unpersonen verfügt auch über den einen und anderen Klon / Doppelgänger. Deren Agenda läuft – noch – unvermindert weiter.]

+++++

Am 13. November beginnt der Prozess gegen einen Apotheker aus Bottrop, der in 61.980 Fällen Krebsmedikamente gepanscht haben soll. Seinem Handeln wird von der unwissenden Öffentlichkeit und natürlich insbesondere der Lügenpresse die Schuld am Tod zahlreicher Patienten zugeschrieben. Doch in Wirklichkeit dürfte seine listige Gaunerei sogar das genaue Gegenteil bewirkt haben.
Auch ohne derartige Gier-Aktionen gehören Apotheker bekanntlich nicht zu den ärmeren oder unteren Bevölkerungsschichten. Die Umsätze und Margen speziell mit sogenannten Zytostatika – aggressiven, hochgiftigen und in aller Regel mittelfristig tödlichen Krebs-„Medikamenten“ – sind nämlich selbst ungepanscht gigantisch.
Seit fast einem Jahr sitzt der Bottroper Giftverdünner in Untersuchungshaft. Seine Luxusvilla wird er wohl noch deutlich länger nicht wieder bewohnen dürfen. Außerdem werden sich die betrogenen Krankenkassen sicherlich bemühen, die 56 Millionen Euro Schaden irgendwie von ihm einzutreiben.
Nichtsdestotrotz hat der Mann höchstwahrscheinlich völlig unwissentlich vielen Krebspatienten das Leben gerettet oder zumindest verlängert. Die sogenannte Chemo-„Therapie“ ist bekanntlich fast immer tödlich, auch wenn beschönigte Statistiken etwas anderes zu suggerieren versuchen.

+++++

+++++

Pentagon sources sent the photos below showing Hillary Clinton and U.S. Senator John “Daesh” McCain “in custody wearing orthopedic boots to hide GPS ankle bracelet on their right leg.”

 

[Hillary Clinton und Senator McCain vertuschen das Tragen einer Fußfessel durch orthopädische Stützhilfen.]


The fact is that most politicians in Washington, D.C. have become very rich since joining politics, in ways that cannot be remotely justified by their salaries.  This means most have been bribed, and that is why most of them are going to go to jail.

House Minority Leader Nancy Pelosi has been deliberately acting senile in public recently in order to have a medical excuse to avoid arrest, NSA sources say. These same NSA sources are now saying the mass shooting that took place in Las Vegas on October 1 was an attempt by mercenaries working for the G4S security company http://www.g4s.com/ hired by George Bush Sr. to create a distraction in order to kill U.S. President Donald Trump and Saudi Crown Prince Muhammad Bin Sultan (MBS).

Trump and MBS were meeting in secret at the suites in the Mandalay Bay Hotel, owned by MBS, to discuss the mass arrest of the perpetrators of the 9/11 terror attacks, these sources say.

+++++

Mutter Erde wird müde und kann keine weiteren Auswirkungen des Krieges mehr aufrecht erhalten. Ich, Chief Arvol Looking Horse, von den Lakota, Dakota und Nakota Nationen, bitte Sie, eine indigene Sicht auf das zu verstehen, was in Amerika passiert ist, was wir „Schildkröteninsel“ nennen. Meine Worte versuchen, die globale Gemeinschaft durch eine Botschaft zu vereinen. von unseren heiligen Zeremonien, um sich spirituell zu vereinen, jeder auf unsere eigene Weise des Glaubens an den Schöpfer. Wir wurden vor alten Prophezeiungen dieser Zeit gewarnt, in der wir heute leben, aber wir haben auch eine sehr wichtige Botschaft über eine Lösung erhalten, um diese schrecklichen Zeiten zu wenden.
Um die Tiefe dieser Botschaft zu verstehen, müssen Sie die Bedeutung heiliger Stätten erkennen und die Verbindung zwischen dem, was heute geschieht, erkennen, in Anbetracht der anhaltenden Massaker, die in anderen Ländern und in unserem eigenen Amerika stattfinden.

+++++

10 Wege, wie du dein Dopaminlevel im Gehirn erhöhen kannst …

+++++

Runder Tisch zum Thema Finanzen mit Cobra, Benjamin Fulford und Winston Shrout – Teil 1

Runder Tisch zum Thema Finanzen mit Cobra, Benjamin Fulford und Winston Shrout – Teil 2

+++++

Tamarinda und der Geist von Agartha – Teil 2

Bulwer-lyttonEdward-Vril-Das Geschlecht Der Zukunft

+++++

Von Erkenntnis, Wahrheit, Klarheit und Kerzenlicht