Vollständige Offen-legung über Ausserirdische, kein Atomkrieg & Ende des Tiefen Staates – V1.2.

„Grüße. Wir sind der arkturianische Rat. Wir freuen uns, mit euch allen in Kontakt zu treten.

Wir haben in unseren Übertragungen großen Wert auf die Stärkung und Ermächtigung der Menschheit gelegt. Wir wollen sehr, dass ihr euch selbst als mächtige Wesen erlebt, sowohl als Individuen als auch als Kollektiv. Wir wollen, dass ihr euch selbst auf diese Weise erlebt, denn ihr seid mächtige Wesen, die ihre eigene Realität erschaffen, und wir geben euch dies auch als Antwort auf das, was wir sehen. Wir sehen viele erwachte Individuen, die ihre Macht abgeben, regelrecht verschenken.

Eine der Möglichkeiten, wie du dies tust, ist durch die Annahme, dass du eine vorbestimmte Abfolge von Umständen auslebst. Du gibst deine Kraft an das du, das in der siebten Dimension zu der Zeit gegenwärtig war, als du dich entschieden hast, in welche Umstände du in dieses Leben hineingeboren werden sollst. Eine weitere Weise, deine Macht abzutreten, ist an Menschen, die Vorhersagen treffen.

Wenn eine Person oder ein Wesen (Entität) eine Vorhersage macht und du dann glaubst, dass diese Vorhersage in Stein gemeißelt ist, erkennst du dich selbst nicht mehr als die Schöpferin/den Schöpfer deiner Realität an. Noch eine andere Möglichkeit (und derer gibt es viele), wie du deine Macht verschenkst, ist, zu glauben, dass jemand in der Politik, jemand in einer Kabale (in diesem Kontext: Ordensgemeinschaft) oder außerirdische Wesen die Fähigkeit haben, entweder dich ohne deine Zustimmung zu kontrollieren und zu manipulieren oder dein Retter zu sein.

Wir versuchen euch zu befähigen, weil wir wollen, dass ihr erkennt, dass ihr Energiewesen der einen Quelle seid, die all dies erschaffen, sogar jene bösartigen Wesen, die versuchen, euch zu kontrollieren und zu manipulieren. Doch all dies konnte nur durch eure beiderseitige Vereinbarung geschehen, und du musst/darfst dich wieder an deine Macht erINNERN, dem nicht zuzustimmen, dass du kontrolliert oder manipuliert wirst. Du hast auch die Möglichkeit, die Zeitachse zu wählen, auf der du sein möchtest. Du hast die Macht, dich zu deiner Retterin/deinem Retter zu machen. Du hast die Macht, die Realität zu manifestieren, die DU erleben willst. Du hast die Macht, deinen Wandel zu beschleunigen, und allem voran heißt das, dass du, wenn du dich nach/am AUSSEN orientierst, deine Macht abgibst … freiwillig … und nicht das machtvolle Wesen anerkennst und wertschätzt, das du bist.

Deshalb möchten wir an dieser Stelle noch einmal hervorheben: Wir laden dich ein nach INNEN zu gehen. Wir möchten, dass du diese in dir wohnende Kraft sichtbar erlebst. Wir möchten, dass du sie als Gefühl wahrnimmst, als etwas, das du aussendest/wie du schwingst. Wir möchten, dass du es als etwas anerkennst, das du bist! Du bist die Macht, nach der du im außen suchst. Du bist die Manifestation, die du so gerne leben möchtest, aber wenn wir und andere wie wir dich nicht davon überzeugen können, auf all das IN DIR zurückzugreifen, dann wirst du weiterhin außerhalb von dir nach den nächsten Umständen suchen, die (für dich/an deiner Stelle) kontrollieren werden, ob du das bekommst was du willst oder eben auch nicht. Und das gilt für dich persönlich als auch kollektiv.

Grafiktext: Was willst du für die ganze Menschheit, einschließlich dir selbst? Konzentriere dich auf diese Schöpfung, schwinge in Harmonie mit ihr, und lass sie dann los. Lasse das Universum die schwere Arbeit tun, während du dich zurücklehnst, entspannst, meditierst und ein Leben in Freude und Leichtigkeit führst, wie auch immer das für dich aussehen mag. Es gibt viel Freude zu fühlen, zu teilen, zu erfahren. Ihr alle müsst wirklich nicht warten, bis ihr vollständig fünftdimensional seid, um in Freude zu leben, und das ist ein weiterer Wunsch, den wir für euch erfüllt sehen möchten. Tue, was dir Freude bereitet. Aktiviere die Freude in dir, und das Universum wird reagieren, denn so funktioniert das Universum.

Wir sind der Rat der Arkturianer, und wir haben es genossen, mit euch in Kontakt zu treten.“


Ein Interview mit Robert Steele von Javad Heiranniaerschienen in Tehrastimes: übersetzt von Taygeta

Robert David Steele ist ein ehemaliger militärischer Nachrichtenoffizier des Marine Corps, ehemaliger CIA-Offizier und Mitbegründer des Marine Corps Intelligence Center. Er ist Mitbegründer und Aktivist für Open Source Everything Engineering(OSEE), eine Organisation, die dafür eintritt, dass alle technologischen Errungenschaften und Neuentwicklungen, sowie alle staatlichen Abläufe transparent und für alle zugänglich sind. Steele ist ein bekannter Verfasser von Rezensionen, alternativer politischer Kommentator und ein häufig auftretender YouTube-Interviewpartner. Die im folgenden Gespräch enthaltenen Aussagen sind Wahrnehmungen und Einschätzungen von Steele aufgrund seiner direkten Informationsquellen und den Nachforschungen, die er betrieben hat, und sie sollen als solche vom Leser aufgenommen werden.

Frage:  Viele Jahre waren Sie der führende Amazon-Rezensent für Sachbücher, bis Sie aus Protest gegen die Amazon-Zensur alle Ihre Rezensionen von Amazon entfernt haben. In letzter Zeit haben Sie Buchbesprechungen zu Themen über Ausserirdische, über US-Politik und -Kultur durchgeführt.  Ihre Rezension von David Ickes Buch „Everything You Need to Know But Have Never Been Told“ (David Icke Books, 2018; noch keine deutsche Übersetzung) ist 40 Seiten lang mit vielen Zitaten und Links, dies ist nicht normal für eine Buchbesprechung. Was war Ihre Motivation, eine 40-seitige Zusammenfassung eines 741-seitigen Buches zu erstellen?

R.S.: Zunächst möchte ich erwähnen, dass alle meine Rezensionen – über 2.500 Sachbuchrezensionen in 97 Sachbuchkategorien – immer noch kostenlos online erhältlich sind und sowohl über aktuelle Listen als auch über jede der genannten Kategorien zugänglich sind. Zweitens war ich nie besonders an Ausserirdischen – oder gar am Zionismus – interessiert, aber ich bin auf die beiden Themen eingegangen – und sie sind verwandt – wegen meiner langjährigen Untersuchungen von pathologischen Informationszuständen, dem Missbrauch von Geheimhaltung und Vertuschungen. Als ich anfing, mich intensiv auf den tiefen Staat zu konzentrieren, und vor allem, nachdem ich zum Kommissar für das Internationale Tribunal für Naturrechts (ITNJ) und zum Chefberater der Gerichtskommission zur Untersuchung von Menschenhandel und sexuellem Missbrauch von Kindern ernannt wurde, stellte ich fest, dass Ausserirdische, Zionisten und der tiefe Staat alle im Bereich des satanischen Ritualmissbrauchs (SRA) zusammenkamen. Ich begann, mehr Bücher über ausserirdische Angelegenheiten zu lesen, und habe mich mit einem sehr guten Buch von Joachim Hagopian beschäftigt, Pedophilia & Empire: Satan, Sodomie, & The Deep State, das sowohl kostenlos online als auch als Amazon Kindle verfügbar ist.

Um das alles sehr schnell zusammenzufassen: es scheint mehrere Stern-Zivilisationen (deren bevorzugter Begriff) zu geben, die auf der Erde aktiv sind, darunter jene, die den tiefen Staat unterstützen, der jetzt auf der Flucht ist, aber auch jene friedlicheren fortgeschrittenen Zivilisationen, die die USA, Grossbritannien und andere Staaten buchstäblich entwaffnen, die buchstäblich Atomsprengköpfe einschmelzen, die elektronischen Systeme von Interkontinentalraketen verbraten und generell diejenigen, die eine Atomrakete abfeuern wollen – einschliesslich der Zionisten – unter Quarantäne stellen. Ich glaube nicht, dass dies ganz absolut geschieht, aber ich glaube, dass es jetzt ganz allgemein unmöglich ist, einen nuklearen Schlagabtausch auf der Erde durchzuführen. Das heisst aber nicht, dass die Zionisten und die Kabale nicht weiter Kriege führen, Millionen von Flüchtlingen schaffen, Geo-Engineering betreiben und künstlich Erdbeben und gewalttätiges Wetter erzeugen können, während sie uns alle weiterhin vergiften. Aber unter dem Strich stehen wir am Anfang von 1.000 Jahren Frieden und Wohlstand, und der tiefe Staat und sein zionistischer Unterleib werden zerschlagen werden. Das Entscheidende ist, dass niemand – nicht Israel oder Saudi-Arabien oder die USA oder Iran oder Russland, niemand – einen Atomkrieg beginnen kann.

Frage: Es ist für die meisten Menschen sehr schwierig, das Konzept zu verstehen, dass es Stern-Zivilisationen auf der Erde gibt und dass Regierungen heimlich mit ihnen interagieren. Können Sie ein „überbrückendes Konzept“ anbieten, das es denkenden Menschen ermöglicht, einen Kontext mit Ausserirdischen als legitimes Thema zu erkennen?

R.S.: Das ist eine wirklich schöne Frage und wichtig für das, was ich sage, dass nämlich ab 2012 eine tausendjährige Zeit des Friedens und Wohlstands begonnen hat und die Zukunft für den Iran, für den Nahen Osten und für uns alle vielversprechend ist. Es gibt drei Bereiche, die miteinander verbunden sind: Energie, Bewusstsein und kosmische Unbegrenztheit.

Albert Einstein sagte, dass alles, auch Materie, Energie ist. Andere haben das so interpretiert, dass die Materie, wie wir sie kennen, einfach nur eine langsam schwingende oder reglose Energie ist. In Forbes– einem unserer besten Magazine – gab es einen Artikel von Paul Rodgers: „Einstein hatte Recht: man kann Energie in Materie verwandeln“ (Forbes, 19. Mai 2014).

Als Nebenbemerkung so viel: ich bin sicher, dass es „freie Energie“, Antigravitationsantrieb und andere Technologien gibt, einschliesslich Heilungs- und Anti-Aging-Technologien, die geheim gehalten und vor der Öffentlichkeit zurückgehalten werden, jetzt aber kurz vor der Veröffentlichung stehen – vielleicht während der zweiten Amtszeit von Präsident Donald Trump. Dies wird massive positive politische, sozioökonomische und techno-demografische Auswirkungen haben, insbesondere in Kombination mit meinem Konzept des Open Source Everything Engineering (OSEE).  [OSEE soll folgenden Kategorien umfassen: offenen Daten, offene Entscheidungsträger, offenen Gouvernance, offene Software, offene Gesundheitspolitik, offenen Infrastruktur, offene Produktion, offene Versorgung und offener Weltraum]

Das Bewusstsein ist die Brücke zwischen Einsteins Edikt über die Energie und der kosmischen Unendlichkeit, umfassend Tausende von verschiedenen Zivilisationsformen auf Milliarden von Planeten. Der Westen machte einen grossen Fehler, als er den religiösen Glauben durch den wissenschaftlichen Reduktionismus ersetzte, auch weil die Priester und insbesondere die eingeborenen Schamanen, die Gnostiker und die heidnischen Religionen alle mündlich überlieferte Geschichten haben – Tausende von Jahren zurückreichend – über Götter, die vom Himmel kamen, und darüber, dass reines Bewusstsein zu einem Regenbogenkörper oder einer Fusion mit der Unendlichkeit führt. Die Öffentlichkeit erwacht, und das lokale bis globale Bewusstsein trifft nun auf eine erdumspannende Kraft, die zu neuen Dimensionen der Interaktion führen wird, sowohl untereinander auf der Erde als auch mit den stellaren Zivilisationen. Die ultimative Sternenzivilisation ist reine Energie, die von Liebe durchdrungen ist.

Als Randnotiz sei erwähnt, dass ich glaube, dass wir uns von über 6.000 Jahren Unterdrückung erholen. Menschen sind zu Telepathie, Fernwahrnehmung, ausserkörperlichen Erfahrungen, Teleportation und anderen Wundern fähig, aber seit dieser Bewegung des Saturn um 4.000 v. Chr. hat eine feindliche Stern-Zivilisation in Verbindung mit verschiedenen Formen von Staatsführung und Religion versucht, menschliche Intelligenz, menschliche Integrität und menschliche Vorstellungskraft gewaltsam zu unterdrücken. Die 1%, die im Dienste einer feindlichen Präsenz stehen, haben versucht Chaos, Angst, Schmerz und Leid zu erzeugen – einschliesslich vieler Kriege –, denn die Bösartigsten unter uns und im ganzen Kosmos gedeihen durch Angst, verwaiste Kinder und vertriebene Erwachsene, die ihren moralischen Kompass verloren haben.

Die kosmische Unbegrenztheit ist der einfachste Weg zu begreifen, dass es einfach nicht möglich sein kann, dass unsere Erde die einzige Erde und der gegenwärtige erbärmliche Zustand unserer Menschheit die höchste Form des Lebens sein soll. Tatsächlich stellen wir fest, dass das Bewusstsein alle Formen von Leben umfasst, einschliesslich aller Pflanzen, und dass die Erde ein grosses kollektives Bewusstsein ist, das nicht nur über einen „Kanal“ spricht, der nicht elektromagnetisch ist, sondern die Erde als Planet spricht auch zu anderen Planeten und anderen stellaren Zivilisationen. Und es war die Wende der Erde zum Guten, als es genug Menschen gab, die meditierten, beteten, „nein“ zu Korruption und Krieg sagten, die die Waage kippen liessen und die positiven Sternenzivilisation „einluden“ uns zu helfen, die negativen Sternenzivilisationen zu verdrängen, die die Erde und eine in Chaos und Leiden versunkene Menschheit als Nahrungsquelle nutzen.

Als Nebenbemerkung und als Geheimdienst- und Gegenspionageprofi möchte ich anmerken, dass die interessanteste Gefahr für die Spionageabwehr nicht menschlich, sondern extraterrestrisch ist. Ich glaube nicht, dass wir genug getan haben, um die Vertreter feindlicher Zivilisationen in menschlicher Gestalt aufzuspüren, die aus Gründen, die nichts mit menschlichen Bedürfnissen zu tun haben, und aus Gründen, die allesamt mit der Schaffung von Chaos auf der Erde zu tun haben, Verwüstung anrichten wollen. Benjamin Netanyahu ist meiner Meinung nach ein führendes Reptil in menschlicher Verkleidung, gefolgt von den Spitzenführern Grossbritanniens, Deutschlands und Frankreichs, in dieser Reihenfolge. In den USA geht meine Stimme an Leslie Wexner, den zionistischen Milliardär, der anscheinend sowohl Jeffrey Epstein, einen arbeitender Mossad-Offizier, der eine Pädophilie-Fallensteller-Operation leitet (zusammen mit CIA- und FBI-Komplizen), die auch den 11. September finanziert hat.

Die einfachste Art, all dies zusammenzufassen ist, jedem denkenden Menschen vorzuschlagen, dass er zwei Gedanken gemeinsam in Betracht zieht: Erstens, wenn er absolut rein werden könnte, wie könnte das aussehen? Kosmische Energie voller Liebe, vielleicht? Und zweitens, wenn die Menschheit nicht 90% ihrer Ressourcen für den Krieg und die Bereicherung der Reichen verschwenden würde, wenn die Menschheit ganzheitliche Analysen, wahre Kostenökonomie und OSEE [s.o.] nutzen würde, wäre es dann nicht sehr wahrscheinlich, dass die Menschheit die Erde erfolgreich verlassen könnte und eine stellare Zivilisation wird?

Die Evolution ist ein kosmischer Prozess. Die Unendlichkeit ist Gottes Zeit. Ich glaube, wie mein Kollege John Petersen es so gut ausdrückt, dass eine kritische Masse guter Menschen auf der Erde ein ausreichendes positives Bewusstsein erreicht hat, um sowohl den Deep State [tiefen Staat] als auch seine Schattenregierung stillzulegen, einschliesslich aller Lügen, die dazu bestimmt sind, Kriege zu beginnen. Es gibt eine riesige Antikrieg- und eine wachsende antizionistische Bewegung in ganz Amerika, und genug weit entwickelte Menschen, um sich mit hochstehenden stellaren Zivilisationen zu verbinden und sie einzuladen, um uns zu helfen, einen Atomkrieg zu vermeiden und den Übergang zu 1000 Jahren Frieden und Wohlstand für alle zu vollziehen.

Frage: Okay! Zurück zum Buch von David Icke. Kannst du das Buch sehr prägnant zusammenfassen?

R.S.: Sicherlich. Die 40-seitige Rezension ist online kostenlos erhältlich und kann als Volltext-Dokument heruntergeladen werden. Es ist auch als Amazon Kindle mit vielen aktiven Links erhältlich.

Hier sind die Kernpunkte auf den höchsten Ebenen:

– Ausserirdische sind seit Zehntausenden von Jahren auf der ganzen Erde zu finden, wobei feindliche Wesen Bündnisse mit Priestern und dann mit Bankiers eingegangen sind und sie – mitsamt den Geheimgesellschaften und den Religionen – zu ihren menschlichen Sklavenmeistern machten. Erst kürzlich haben – auch dank positiven Bewusstseinsgruppen auf der ganzen Welt, die für den Frieden beten – wohlwollende Sternenzivilisationen auf unsere „Einladung“ zum Eingreifen reagiert, und wir befinden uns nun auf einem sehr positiven Weg. Satanischer  Ritual-Missbrauch (SRA), das Opfern von Kindern und das Trinken von Adrenochrom (Blut, das mit Adrenalin angereichert ist, verursacht durch Folter) dauert seit Jahrtausenden an.

– Regierungen wurden vollständig von Banken und Geheimbünden vereinnahmt, mit Ausnahme bestimmter Regierungen wie jenen von Iran, Libyen und Venezuela, die externe Kontrollen abgelehnt haben. Regierungen und ihre Geheimdienste haben sich verschworen, um ihre eigene Bevölkerung zu vergiften, mit Krankheiten zu infizieren und im Allgemeinen zu dezimieren, wobei ein besonderer Schwerpunkt auf der Feminisierung von Männern und der Erhöhung der Sterilität vor allem von Frauen in armen Ländern liegt. Impfstoffe, illegale Einwanderung, Elektrosmog, Opioide, Ereignisse unter falscher Flagge, Drogen, Alkohol, Gifte in allen Formen in den Lebensmitteln sind Standard. Menschen werden als Einwegtiere behandelt, die einem Profitcenter gehören, mehr nicht.

– Der moralische Verfall, und insbesondere die Normalisierung aller Formen der Perversion, einschliesslich Pädophilie und Satanismus, war Teil der bewussten Bemühungen, Menschen auf zügellose Konsumenten ohne Wertevorstellungen zu reduzieren. Ich kann nicht genug betonen, wie in welchem Masse speziell den Zionisten vorgeworfen wird, bei jeder Form von moralischem Niedergang, bei kultureller und finanzieller Subversion und bei politischer Korruption in allen Ländern im Mittelpunkt zu stehen. Es ist natürlich wichtig, darauf hinzuweisen, dass Zionisten keine Juden sind – die Juden lehnen den Zionismus weitgehend ab.

Meine Rezension umfasst 40 Seiten, weil ich dem Buch oder dem Autor nicht gerecht werden kann. Dieser eine Mann repräsentiert Jahrzehnte unabhängiger Forschung, und ich empfehle sein Buch als Ausgangspunkt für jeden, der daran interessiert ist, die Tatsache zu erforschen, dass das meiste, was uns gelehrt wird – die meisten unserer Nachrichten, die Wissenschaften, die Medizin und die Regierungserklärungen – einfach nicht wahr ist.

Frage: Wo haben Sie über ausserirdische Interventionen zur Verhinderung von Atomkriegen gelesen?

R.S.: Lassen Sie mich damit beginnen, meine Anerkennung für Dr. Stephen Greer’s Bücher Disclosure und Hidden Truth Forbidden Knowledge auszudrücken, weil er meiner Meinung nach mit hinreichender Sicherheit belegt hat, dass die US-Regierung passive Begegnungen mit Ausserirdischen und die Existenz ausserirdischer Technologie verschwiegen hat. Was Greer verpasst hatte festzustellen – und was die meisten anderen bis vor kurzem ebenfalls nicht erkannt haben – war der Grad, in dem feindliche Ausserirdische die Rothschilds, die britische Königsfamilie, den Vatikan sowie den Chabad-Kult (den die meisten Juden ablehnen) vereinnahmen konnten – diese sind die Essenz des tiefen Staates auf der finanziellen Seite.

Ich begann Bücher zu beachten, die Entführungen dokumentierten, darunter eines vom Massachusetts Institute of Technology (MIT), und viele andere Bücher über Kornkreise, kostenlose Energie, Fernwahrnehmung und mehr. Es gab in Büchern, Medien- und Konferenzberichten auch Hinweise auf die nukleare Quarantäne; und insbesondere enthält das Buch Selected by Extraterrestrials  von William Tompkins sehr spezifische Informationen über nukleare und Raketeninterventionen [durch Ausserirdische].

Direkt von einer französischen Quelle habe ich erfahren, dass die französischen nuklearen Fähigkeiten von in Frankreich ansässigen Ausserirdischen neutralisiert wurden, und dass bei den Israelis, die das französische System gekauft haben, sehr wahrscheinlich ebenfalls deren Nuklearfähigkeiten neutralisiert wurden.

Getrennt davon habe ich mich stark in die Bereiche Bewusstsein und kollektive Intelligenz vertieft, und auch viele Rezensionen verfasst zu Büchern, die mit menschlicher und kosmischer Intelligenz zu tun haben. Alle diese Buchbesprechungen sind kostenlos online erhältlich. Das Fazit ist ganz klar: Gebets- und Meditationsarbeit wirken, Massengebete und Massenmeditationen haben irdische und kosmische Auswirkungen, und ich habe absolut keine Zweifel, dass die Menschheit kurz davor steht (das heisst im Laufe des nächsten Jahrhunderts) mentale Fähigkeiten wiederherzustellen, die seit Tausenden von Jahren bewusst unterdrückt werden, einschliesslich Fernwahrnehmung, Telepathie und durch Objekte „hindurchschauen“ zu können.

Was die Atomwaffen betrifft, so weist mein Freund John Petersen darauf hin, und ich zitiere ihn mit seiner Erlaubnis:

Ein Atomkrieg würde eine breit gefächerte Angst in das System einbringen, die den Drang zur Bewusstseinssteigerung einschränkt, wenn nicht gar stoppt, weshalb er nicht kommen wird. Viele Indikatoren zeigen, dass wir (genügend) Leute haben, die über die Schwelle in den neuen Raum getreten sind, so dass unsere ET-Freunde, die die Verantwortung für unsere ultimative Entwicklung tragen, ihn [einen Atomkrieg] nicht zulassen würden. Das ist – zum Teil – der Grund, warum sie bekanntermassen an aufeinanderfolgenden Tagen (und das ist schon Jahrzehnte her) sowohl auf US-amerikanischen als auch auf sowjetischen Raketenstützpunkten aufgetaucht sind und ganze Staffeln von Minutemen [-Atomraketen] und ihren sowjetischen Entsprechungen deaktiviert haben. 

Es ist auch so, dass wenn Atomwaffen eingesetzt werden, dass sie das Gefüge von Raum und Zeit durcheinanderbringen, mit sehr weitreichenden galaktischen – und sogar universellen – Auswirkungen. Also wollen die ETs wirklich nicht, dass sich solches Zeug wiederholt.

Meiner Meinung nach ist Benjamin Netanyahu ein Lügner, ein Kriegsverbrecher und ein Kriegshetzer. Nicht nur wird es keinen Atomkrieg geben, sondern der erfundene Staat Israel, der eine Geissel nicht nur im Nahen Osten ist, sondern auch überall dort, wo die Mossad Menschen mit Pädophilie verführt und sie dann erpresst, muss „rück-erfunden“ werden.

Es gibt jeden Grund dafür, dass der Oberste Führer oder der amtierende Präsident [von Iran] mit Erlaubnis des Obersten Führers, ein solches Gespräch direkt mit unserem Präsidenten Donald Trump, der all dies weiss, führen wird.

Frage: Gibt es zusammenfassende Rezensionen zu Büchern für den Bereich der Exopolitik (ausserirdische Angelegenheiten), die Sie unseren Lesern besonders empfehlen?

R.S.: Ja, beginne mit den folgenden beiden und beachte, dass die zweite viele Links zu allen anderen Büchern und zu Beiträgen zum Thema Ausserirdische, die sich alle auf meinem Blog Phi Beta Iota befinden.
– Review: Project Human Extinction – The Ultimate Conspiracy  (Buchbesprechung: Projekt Menschliches Aussterben – Die ultimative Verschwörung)
– Review: Our Universal Journey + Extraterrestial RECAP  (Buchbesprechung: Unsere universelle Reise + Aussergewöhnliches RECAP)
Hinzufügen möchte ich, dass ich Kerry Cassidys Arbeit im Projekt Camelot    http://projectcamelotportal.com  sehr schätze, so sehr, dass ich ein spezielles Videointerview mit ihr geführt habe. Ich bin auch dabei, ein Buch zu lesen, das viele als grundlegende Referenz ansehen, David Wilcock’s The Source Field Investigations (dt.: Die Urfeld-Forschungen, Wissenschaftliche Fakten belegen alte Weisheitslehren; Kopp Verlag, 2012). Ich bin auf halbem Weg und tief beeindruckt; dies ist ein 6-Sterne-Angebot. Meine kostenlose Rezension wird vor Montag bei Phi Beta Iota erscheinen.

Frage: Die Inspiration für dieses Interview kam, weil ich gelesen habe, dass Sie im August auf der Dimensions of Disclosure Conference in Kalifornien eine Rede zum Thema „What Would a Full Disclosure Government Look Like“ (Wie würde eine Regierung bei vollständiger Offenlegung aussehen?) halten werden. Was können Sie uns über Ihre geplanten Ausführungen sagen?

R.S.: Nun, lassen Sie mich zuerst Ihre Leser auf meinen vorläufigen Beitrag hinweisen Robert Steele: What Would a Full Disclosure Government Look Like? Bill and Robert’s Excellent Adventure (Preview) UPDATE 20 , in den ich Themenvorschläge von einigen meiner Leser integriert habe. Viele Jahre lang habe ich etwas gemacht, das ich SPY IMPROV, Ask Me Anything  genannt habe: Frage Mich Alles. Aber mit der Wahl von Donald Trump befinden wir uns auf einem völlig neuen Gebiet, in dem die Möglichkeit einer vollständigen Offenlegung sehr hoch ist. Ich halte im Oktober eine weitere Rede mit dem Arbeitstitel „Full Disclosure: What Has been Hidden, What Can We Know, Why Does It Matter“ (Volle Offenlegung: Was wurde verborgen, was können wir wissen, warum ist es wichtig?), die hauptsächlich auf meiner Lektüre von Sachbüchern basiert, und die beiden zusammen definieren tatsächlich eine fiktive Präsidentschaftskampagnenplattform, die darauf abzielt, dem amerikanischen Volk zum ersten Mal eine ganzheitliche, in der wahren Kostenökonomie verwurzelte Grossstrategie mit voller Transparenz zu bieten.  Das hat es noch nie zuvor gegeben. Für mich sind dies die wichtigsten Bereiche, die abgedeckt werden müssen:

– Der „Borg“ oder der feindliche Ausserirdische ist real; es müssen sich alle Länder vereinen, USA, Russland, China, Iran – alle.

– Die Verbrechen gegen die Menschheit durch die US-Regierung und den Deep State müssen anerkannt werden.

– Die Verbrechen der CIA, des FBI und anderer gegen das amerikanische Volk müssen anerkannt werden.

– Die grösste Bedrohung für die Menschheit ist der moralische und spirituelle Verfall.

– Naturrechtsangelegenheiten – öffentliche Rechte existieren von Natur aus und haben Vorrang vor staatlicher Kontrolle.

– In konkretem Zusammenhang mit dem oben Gesagten sehe ich das Wiedererscheinen von Führern von Eingeborenen, von indigener Spiritualität und von „Regeln der Erde“, welche die katholischen und protestantischen Religionen massiv zu zerstören versuchten.

– Es gibt noch genug vernünftige Menschen in den USA, um die Zweite Amerikanische Revolution zu beginnen.

– Die Offenlegung zum 11. September 2001  auf der Grundlage der neuen Jeffrey-Epstein-Offenlegungen wird den zionistischen Einfluss in den USA beseitigen.

– Donald Trump wird alle überraschen – er wird in einem Erdrutsch gewinnen und Israel vernichten.

– Freie Energie, heilende Energie, Lebensverlängerung und eine Explosion der menschlichen Vorstellungskraft sind von grosser Bedeutung.

– Die vollständige Offenlegung der Geschichte unseres geheimen Raumfahrtprogramms wird der Menschheit helfen, schneller voranzukommen.

– Der Atomkrieg ist vom Tisch, und der Tag wird kommen, an dem der Iran und die USA wie Nordkorea und die USA das verfolgen werden, was Ron Paul eine Aussenpolitik der Freiheit nennt – Frieden, Handel und ehrliche Freundschaft.

– Politisch werde ich die Schliessung aller US-Basen im Ausland, die Beendigung der finanziellen Unterstützung der USA für Israel und alle Diktatoren, beginnend mit Saudi-Arabien ansprechen, ebenso die Vollbeschäftigung und ein Schuldenjubiläum [Schuldenerlass] im eigenen Land. Dann werde ich auch viele inländische Initiativen anregen, die die Bundesregierung auf die Hälfte reduziert, angefangen beim US-Militär, sowie die Rückführung von zwei Dritteln des Landes westlich des Mississippi (gestohlen von der föderalen „Park“-Behörde) zur Entwicklung an die noch souveränen Staaten. Es gibt für Amerika neue Grenzen sowohl zu Hause, als auch jenseits der Ozeane und im Weltraum, ohne dass man in irgendwo einmarschieren muss.

Wenn Sie erlauben, und da ich die Person war, die die Geschichte der Vereinigung und Entnuklearisierung der Koreas in meinem Artikel “Is Zionism Over? From Korea to Syria to the Latest #GoogleGestapo Purge, President Donald Trump’s Divorce from Zionism Appears Increasingly Possible  („Ist der Zionismus vorbei? Von Korea über Syrien bis hin zur neuesten #GoogleGestapo Purge, die Trennung von Präsident Donald Trump vom Zionismus erscheint zunehmend möglich“, American Herald Tribune, 4. März 2018), möchte ich Ihren Lesern ein Bild anbieten, das in den USA viral geworden ist.

Stellen Sie sich nun den Tag vor – ich bin sicher, er kommt –, an dem unser Präsident in den Iran reist und Ihren [d.h. Irans] Obersten Führer mit Respekt in Teheran aufruft. Dieser Tag kommt früher, als die meisten Menschen wahrnehmen, und ich versichere Ihnen, jeder einzelne Amerikaner wird sehr glücklich sein, wenn dieser Tag kommt.

Frage: Kommen wir zu Ihrer jüngsten politischen Lektüre, dem äusserst kontroversen Buch von Marianne Williamsons A Politics of Love. Sie haben einen offenen Brief an die First Lady, Melania Trump, geschrieben, mit einer Kopie an Kellyanne Conway, und nach Angaben der US-Post, wurden die Kopien des Buches, die Sie geschickt haben, Ihr Brief und drei gedruckte Buchrezensionen in zwei doppelten Paketen am Montagmorgen – am 8. Juli – vom Weissen Haus unterzeichnet. Was war Ihre Botschaft und was wollten Sie versuchen zu erreichen?

R.S.: Ich bin sehr froh, dieses Thema hier aufzunehmen, denn es sind alle Punkte miteinander verbunden. Die extraterrestrische Offenlegung hängt nicht nur mit der nuklearen Neutralisierung und dem Untergang des zionistischen Israel zusammen, sondern es entsteht in den USA eine neue Politik, mit einer Rückkehr zu konservativen Prinzipien, der Wiederherstellung der individuellen Souveränität über den Staat und dem, was Marianne Williamson eine Politik der Liebe nennt, was darauf hindeutet, dass eine Zweite Amerikanische Revolution unter der Führung von Präsident Donald Trump bevorsteht.

Erstens können Ihre Leser den Volltext meines Briefes an die First Lady nachlesen – welche vielleicht die gütigste First Lady der modernen amerikanischen Geschichte ist, meiner Meinung nach etwa gleich wie Jacqueline Kennedy – und zwar unter dem folgenden Link (enthaltend auch die Links zu den drei Buchbesprechungen, die ich ausgedruckt und auch an das Weisse Haus geschickt habe): Memorandum for the First Lady: Subject – A Politics of Love (the book and the author), you, your husband, and America (Memorandum für die First Lady: Thema – Eine Politik der Liebe (das Buch und der Autor), du, dein Mann und Amerika)

Ich würde mich freuen, wenn Ihre Leser diesen Link über die Share-Buttons unter dem Link teilen würden, es könnte mein wichtigster Beitrag sowohl zur inneren Ruhe in den USA als auch zum Weltfrieden sein. Hier sind die wichtigsten Punkte, die ich erwähne:

– Marianne Williamson ist die einzige authentische demokratische Präsidentschaftskandidatin mit einer echten Botschaft.

– Präsident Trump wird ein besserer Präsident sein, wenn er ihre Ideen in sein Programm integriert.

– Die Ära der Frauen in verantwortungsvollen Positionen kehrt zurück – matriarchalische Gesellschaften waren in der Vergangenheit üblich.

– In den USA gibt es eine riesige, weitgehend unsichtbare Anti-Kriegsbewegung, angeführt von 22 Millionen Veteranen.

– Der Präsident könnte Florida verlieren, wenn er seine Versprechungen über die Offenlegung zum 11. September (welche die zionistischen Parasiten in den USA vernichten wird) und über den Abzug unserer Kräfte und des Dollar aus dem Nahen Osten nicht einhält.

– Eine neue konservative Ära hat begonnen, in der die Souveränität des Individuums und der Staaten die imperialen Kräfte der Föderation stark einschränken wird – Präsident Trump ist sich dessen bewusst, er muss nur deutlicher mit ihnen sprechen.

– Die 27 Staaten, die Gesetze verabschiedet haben, die es zu einem Verbrechen machen, sich gegen den zionistischen Völkermord an dem palästinensischen Volk auszusprechen, könnten erleben, wie die Gouverneure und viele staatliche Gesetzgeber im Jahr 2020 aus dem Amt entlassen werden.

– Amerika ist bereit für – und Amerika will sie – eine Politik der Liebe statt der Angst. Der Präsident muss aufhören, sich mit einem starken Militär wichtig zu machen, von dem bekanntermassen 50% wertlos ist und nicht in der Lage, Kriege zu gewinnen, und das Militär muss anfangen, ernsthaft mit der Schliessung von Überseebasen und der Reinigung des eigenen Hauses zu beginnen.

Frage: Irgendwelche Gedanken zum Schluss?

R.S.: Ja!  Ich bin so froh, dass du gefragt hast. Ich habe mit dem französischen Schattenaussenminister über verschiedene Themen gesprochen, und er erwähnte am Rande, was er als eine neue russisch-britische Achse sieht, die durch eine neue russisch-türkische Achse ergänzt wird. Wir diskutierten auch über das unvermeidliche Ende des zionistischen Israel, beginnend damit, dass es aus dem Golan geworfen wird. Hier sind einige Höhepunkte:

– Die „Bestätigung“ des Golan als israelisches Gebiet durch unseren Präsidenten sollte einen Feuersturm auslösen und die Diskussionen hinter den Kulissen beschleunigen, um Israel aus dem Golan zu vertreiben.

– S-400-Systeme gibt es jetzt in ganz Syrien und im Libanon, bald auch in der Türkei. Die Zionisten haben die Luftüberlegenheit verloren und können in Kombination mit russischen und iranischen elektromagnetischen Fähigkeiten nach Belieben am Boden gehalten werden.

– Es wurden äusserst nuancierte Verhandlungen über die Zukunft von Savoyen in Frankreich geführt, die sich auf die Zukunft von Libanon, die Krim und den Donbass sowie Golan auswirken werden. Die Vertreibung der Zionisten aus dem Golan ist unvermeidlich. Wenn sie sich nicht dem vereinten diplomatischen und finanziellen Druck beugen, könnten sie militärisch hinausgeworfen werden, beginnend mit der Verflachung der „Trump Höhen“.

Mein anschliessender Kommentar: Ich glaube nicht, dass die von den zionistisch kontrollierten Aussenministerien oder die CIA verstehen, dass Türkisch in siebzehn Ländern eine Hauptsprache ist, dass Putin Erdogan kürzlich persönlich davor bewahrt hat, vom Himmel geschossen zu werden, und dass sich Iran, Türkei, Russland und China bereits auf die Zukunft von Zentralasien geeinigt haben. Ich wusste über den Einflussbereich von Iran in Zentralasien, ich wusste nichts vom türkischen Einflussbereich in Osteuropa und Zentralasien. Ich habe unten zwei Grafiken zusammengestellt, weil beide für sich genommen nicht ausreichen. Beide zeigen, inwieweit die türkische Sprache oder Varianten der türkischen Sprache verbreitet sind.

Wir wissen jetzt, dass Hitler beabsichtigte, die Juden in Madagaskar anzusiedeln, und dass es zionistische Führer in der Schweiz waren, die sich weigerten, die 3 Millionen Dollar für die Auswanderung aller Juden aus Deutschland zu zahlen.

Meine letzte Festzustellung ist, dass China ein sehr langfristig angelegtes Spiel spielt. Nicht nur hat es wichtige israelische Häfen übernommen, sondern sie haben auch eine völlig neue jüdische autonome Zone in der Mandschurei geschaffen, die durch neue teure Schienen- und Strassenverbindungen mit dem jüdischen autonomen Gebiet Oblast in Russland verbunden ist. Gegenüber Wladiwostok wird über einen neuen Hafen diskutiert, vielleicht Neu Haifa genannt, auf einem Stück Land an der Küste, das mit Nordkorea in eine neue Wirtschaftszone eingebracht wird, so dass der Handel mit Japan und für die gesamte Region geöffnet wird. Diejenigen, die an meiner Fähigkeit zweifeln, „schwache Signale“ für die Zukunft zu deuten, können feststellen, dass ich der erste war, der im März 2018 in der American Herald Tribune über die Vereinigung und Entnuklearisierung Koreas berichtet hat.

Die Zionisten haben viel zu sühnen. Ich bete, dass sie in der Mandschurei Glück finden und dass wir alle die Möglichkeit haben, die Wiederherstellung des palästinensischen Staates zu feiern, während gleichzeitig jeder Jude Gott dafür danken kann, dass er nicht mehr die Geisel eines Kriminalstaates ist.

Die Entnuklearisierung des Nahen Ostens ist meiner Meinung nach ebenso sicher wie die Entnuklearisierung der beiden Koreas, auch weil die Ausserirdischen die nukleare Option unhaltbar gemacht haben, auch für die kriminell Verrückten. Jetzt geht es darum, das ethnische und historische Gleichgewicht wiederherzustellen. Israel ist ein erfundener Staat – ein genozidaler, apartheidaler, krimineller, erfundener Staat. Es muss die Politik der USA sein, dass keine US-Steuerzahlerdollar mehr ausgegeben werden, um den Völkermord an den Palästinensern, das Eingreifen gegen die Syrer oder die Kriegstreiberei gegen die Iraner, Jemeniten oder andere zu unterstützen. Eine Politik der Liebe – und eine Intoleranz gegenüber künstlicher illegaler Einwanderung – das ist die richtige neue Richtung für Amerika. Ich würde mir sehr wünschen, Jerusalem als eine internationale offene Stadt zu sehen.


Aktuelle Innen- und Aussenpolitik aus astrologischer Sicht:
http://sternenlichter2.blogspot.com/2019/07/der-neumond-am-1-august-2019.html

5 Gründe für die Gretchenfrage: Ist GRETA der ANTICHRIST?
https://www.legitim.ch/post/5-gr%C3%BCnde-f%C3%BCr-die-gretchenfrage-ist-greta-der-antichrist


 

Schreibe einen Kommentar