Schlagzeilen von „Heute“! Zeitgeschehen 09/17 KW 37

zuletzt aktualisiert am 17.09.2017 – 19 Uhr

+++++

Was für den Pöbel taugt, ist für die herrschende Schicht noch lange nicht gut genug. Dachte sich wohl Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD), als sie ihren Sohnemann zum neuen Schuljahr in der fünften Klasse eines Schweriner Privat-Gymnasiums anmeldete. Und damit aufs schönste den Beweis antrat: Doppelmoral und Nomenklatura-Mentalität gedeihen selbst im ärmsten deutschen Flächenland.
Ein Ausrutscher? Keineswegs. Dort, wo am lautesten „Gleichheit“ und „Gerechtigkeit“ gefordert werden, betrachtet man sich um so selbstverständlicher als gleicher als die anderen. Kein Wunder also, daß es gerade auf der politischen Linken von Schul-Heuchlern nur so wimmelt. Andreas Stoch (SPD), von 2013 bis 2016 Kultusminister der ersten grün-roten Landesregierung, die das gegliederte Schulsystem im Südwesten mit Vorschlaghammer und Abrißbirne bearbeitete, schickt seine Kinder auf die Waldorfschule.

+++++

Das Reptil des Grauens, besser bekannt als Angela Merkel, gehört zu den schlimmsten Bombenlegern in der Weltpolitik. Während sogar ethnisch zusammengehörige Völker wie Engländer und Iren, Schotten und Engländer, Katalanen und Spanier sich staatlich trennen und völkisch entflechten wollen, weil es angeblich nicht miteinander geht, holt die Deutschenhasserin Merkel Millionen und Abermillionen jener  schrecklichen Menschen nach Europa, mit denen wir nicht im Geringsten kompatibel sind und niemals zusammenleben können. Die schlimmsten Schlachtplätze der Welt, die wir täglich im Fernsehen in blutroten Farben erleben dürfen, holt diese schlimmste Massenmörderin aller Zeiten in unseren Lebensraum.
➡  Die Lunte an Merkels Bombe brennt

+++++

Liebe Nazis, Reichsbürger, Rechte und alle böse Deutsche, die schon länger hier leben, eine neue Amtsepisode neigt sich dem Ende zu. Deshalb verzeihen Sie mir wenn ich etwas in Erinnerungen schwelge. Vor ziemlich genau zwei Jahren und dreizehn Tagen öffnete Angela Merkel, die Mutti aller Muttis, der Welt ihr Herz. Das heißt, sie riss die deutschen Grenzen auf und lud von Syrien bis nach Somalia die ganze Welt nach Deutschland ein – auf Steuerkosten, versteht sich! Vom Reichtum ihrer unermesslichen Liebe konnten auch wir Urdeutschen profitieren. In der Tat, wir sind reicher geworden: Reicher an Gewaltverbrechen, reicher an Terroranschlägen, reicher an Schulden, reicher an Kosten und reicher an der Erfahrung weiterer vier wunderbarer Jahre unter Kaiserin Merkel! Eigentlich wäre es für Angela Merkel (den merkwürdigen Engel) jetzt höchste Zeit abzudanken. Denn dann bekäme die Begrifflichkeit der so verteufelten „12 dunklen Jahre“ endlich einmal so etwas wie eine Existenzberechtigung! Wenn auch mit einer 70jährigen Verspätung. Wir sollten uns an die „political Correctness“ halten und keine 16 draus machen. Schauen wir uns doch einmal eine kleine Auswahl an, mit welchen heroischen Taten Angela Merkel, Deutschland während ihrer Amtszeit bereichert hat:

+++++

Unter den „helleren Kerze auf der Torte“ herrscht weitgehend Übereinstimmung darüber, dass das derzeitige Wirtschafts- und Finanzsystem an seinem Ende angekommen ist und einer umfassenden Änderung bedarf. Lediglich an ihrem „Timing“ müssen die Crash-Experten und Finanzgurus noch ein wenig üben, denn seit vielen Jahren wir das Ende des US-Dollars auf diversen Finanzseiten prophezeit. Die Schlinge zog sich nunmehr weiter zu, der herbeigesehnte „big bang“ blieb jedoch bis heute aus. Einmal mehr bewegt sich die Spirale abwärts, wie Claus Vogt von goldseiten.de berichtet. Goldseiten: „An der Wall Street wurde kürzlich ein neuer Negativ-Rekord aufgestellt, der Sie aufhorchen lassen sollte: Während die Cash-Reserve der Investmentfonds extrem niedrig sind, haben die Wertpapierkredite Rekordstände erreicht. Das heißt, die Nettoliquidität ist auf den niedrigsten jemals gemessenen Wert gesunken. […]

+++++

Liebe Leser, liebe Patrioten, liebe Wutbürger, liebe Merkel-Entsorger, liebe Avant Garde eines neuen besseren Deutschlands, ich beginne mit einer Meldung, welche in den Medien nahezu unterging: Der „VdZ“, das ist der Verband deutscher Zoodirektoren, berät derzeit über ein völlig neues Modell der Zootierhaltung, dies im Rahmen der Globalisierung. Man plant, sämtliche im Zoo gehaltene Tiere miteinander zu vergesellschaften und keine abgetrennten Gehege mehr zu erhalten. Alle Zooanlagen sollen künftig nur noch aus einem freizügigen Gelände, also ohne Mauern und Zäune bestehen, dies soll gelten vom Tintenfisch bis hin zum Tiger, denn die Zoologie hat endlich herausgefunden, daß alle Tiere gleich sind. Überwunden ist endlich die kolonialistische These, daß man zwar den Löwen aus dem Urwald kriegt, aber den Urwald nicht aus dem Löwen. Diese Falsifizierung ist bereits für den Nobelpreis in Zoologie nominiert, jetzt werden alle Tiere Brüder, herrliche Zeiten werden kommen, die schon in der Erzählung vom Paradies ihren Ursprung haben – grazia agamus deo domino nostro …!

+++++

Das Unterbewusstsein ist dem unsichtbaren, im Wasser liegenden Teil eines Eisbergs vergleichbar. Einige glauben, dass bis zu 95% unserer geistig-seelischen Aktivität im Unterbewusstsein stattfindet, genau unterhalb unserer bewussten Wahrnehmung. Dieser „Unterwasser“-Teil des Bewusstseins ist jedoch nie untätig, da er andauernd Informationen sammelt und verarbeitet – selbst wenn wir schlafen. Nach dem freudianischen Modell des Unbewussten haben die Inhalte der Subregionen des seelischen Raumes den primären leitenden Einfluss auf das Verhalten, die Gewohnheiten und die Triebe einer Person. Und in seiner Studie über die Psyche erläutert der geachtete Psychoanalytiker C.G. Jung, wie wichtig es ist, auf das zu achten, was in den unteren Teilen der menschlichen Psyche vor sich geht, indem er sagt: „Solange du das Unbewusste nicht bewusst machst, wird es dein Leben bestimmen und du wirst es Schicksal nennen“.

+++++

Am Samstag nehme ich regelmäßig die Fernsehzeitschrift für die kommende Woche in Betrieb und blättere sie durch. Ich lese auch des öfteren die redaktionellen Beiträge. Die enthalten zwar weniger Informationen als beispielsweise DER SPIEGEL, sind dafür frei von Hetze und deutlich ehrlicher. Ist der nette und freundliche Postbote, dem Sie zu Weihnachten gerne ein Trinkgeld zustecken, in Wahrheit ein Spitzel? Fast 1.500 Mitarbeiter der Post helfen bei Ermittlungen gegen „Terroristen und Schwerverbrecher“, also all jene, welche die Behörden dazu erklären. Sie suchten Briefe und Pakete heraus, die an Verdächtige adressiert seien, händigten sie den Sicherheitsbehörden aus oder koordinierten die Maßnahmen vor Ort, schreibt die „Neue Osnabrücker Zeitung“. Das Post- und Fernmeldegeheimnis gehört zwar zu den Grund- und Menschenrechten, doch das Nähere regelt, wie immer in diesem Unrechtsstaat, ein Bundesgesetz.

+++++

Die Bundesregierung hat sich auf neue Regeln für ärztliche Zwangsbehandlungen geeinigt. In Zukunft sollen auch bei einem stationären Krankenhausaufenthalt ärztliche Zwangsmaßnahmen möglich sein. Das sieht ein Gesetzentwurf vor, den das Kabinett nun verabschiedet hat. „Damit schließen wir eine Schutzlücke im Betreuungsrecht“, sagt Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD), der die geplante Regelung in der Regierungsbefragung des Bundestages am Mittwoch, 25. Januar 2017, vorstellte. Die Gesetzeslücke hatte das Bundesverfassungsgericht in einem Urteil am 26. Juli 2016 festgestellt.

+++++

+++++

Quelle: Berliner Kurier, hier die TV Beilage!

+++++

Es knarrt und knackt mächtig im Gebälk der USA: Ein marodes Wirschaftsumfeld, anhaltende außenpolitische Militäreinbrüche, eine zerrissene Gesellschaft ohne Loyalitätsgefühl im Inneren, eine fragile Dollarwährung ohne Golddeckung, schauerlich-exorbitante Staatsschulden, ausströmende Flüchtlingsströme nach Kanada. Das einstige Imperium Americanum ist ihrem wohlverdienten Untergang multidimensional geweiht. Um das in Mitleidenschaft geratene Bild des bröckelnden US-Kolosses abzurunden, durchleuchten wir heute den mentalen Zustand der amerikanischen Gesellschaft, die derzeit unter einer Opium-Krise leidet. Die in Afghanistan von dem US-amerikanischen und britischen Militär geschützten Opiumplantagen machen fast 90%  des weltweiten Opium-Handels dieser Ernte aus. Sind wir richtig darüber informiert, dass der Krieg in Afghanistan gegen den Terrorismus geführt wird oder existieren anderweitige ökonomische Motivatoren?

+++++

Am 3.9.1939 erklärten Groß Britannien und Frankreich auf Weisung des Globaljudentums dem Deutschen Reich den Krieg, weil Adolf Hitler die authentischen Völker Europas retten wollte. 77 Jahre später, im Jahr der kabbalistischen Doppelsieben, der doppelten Sabbat-Jubelzahl, war es soweit: Merkel öffnete den Invasoren am 4.9.2015 die Grenzen und erklärte damit dem gesamten Kontinent den Krieg. Und sie verspricht bis heute, diesen Krieg nicht beenden und grenzenlos fremde, feindliche Menschenhorden hereinholen zu wollen. Die Programme heißen „Umsiedlung“, „Umverteilungsplan“, „humanitäre Hilfe“, „Flüchtlingshilfe“, „Schutz vor Verfolgungen“, „Stopp des Bevölkerungsschwundes“ usw. usf. Im 77. Sabbat-Jahr nach der Kriegserklärung an Deutschland erklärt also Angela Merkel ganz Europa im Namen „Deutschlands“ den schlimmsten Krieg in der Geschichte des Kontinents: den migrantiven Ausrottungskriegs. Merkels Kriegsanstrengungen sind unglaublich.
arrow:  Der Unterschied zwischen Adolf Hitler und Angela Merkel

+++++

Liebe Leser, liebe Wutbürger, liebe Merkel-Abwähler, liebe FDP-Abwähler und Abwähler von allem, was Merkel wieder in den Sattel hebt, „In der Politik geht es nicht um Problemlösungen und Erleichterungen oder Verbesserungen im Leben der Bürger …“ Sagte Roland Baader (ausgezeichneter Volkswirt und Publibizist), „… sondern um Macht von Menschen über Menschen. Macht ist die verführerischste aller Drogen. Das gilt für die internationalen Beziehungen ebenso wie für die innerstaatlichen Verhältnisse. Der Besitz von Macht ermöglicht es, andere dazu zu bringen, etwas zu tun, was sie aus eigener Einsicht nicht tun würden. Der Mächtige ist Subjekt, der Ohnmächtige wird zum Objekt und zur leichten Beute und flüchtet sich zugleich in ideologische Überhöhung und Rechtfertigung, um seinen Status zu beschönigen. So entstehen politische und historische Schutzbehauptungen und Legenden, die verbissen verteidigt werden“.

+++++

TOP! Predigtauszug des Schwert-Bischofs vom 10.09.2017 – Themen: Merkel gehört vors Gericht! – Geistiger Chip wird durch Medien und Besuch bei Bilderbergern verabreicht – Tausendfache Einschleusung von Migranten – Viele Politiker hängen am Zipfel Satans – Das deutsche Volk ist geprägt durch Schuldzuweisung vom Zweiten Weltkrieg.

Diese sog. BTW-Wahl ist nicht nur ungültig, sondern auch die  Wahlunterlagen. Denn in einem Gewahrsamsstaat nach Genfer Konvention IV gibt es keine Wahlen, keine Regierung oder gar einen Kanzler oder Minister als auch keine Abgeordnete. Es ist und bleibt eine Verwaltung.

/wohin-uns-nun-die-reise-fuehrt-teil-12/

+++++

Wenn Politik und Lebensmittelindustrie nicht umsteuern, müssen es die Verbraucher tun: Slow Food Deutschland e.V. und MISEREOR starten im Jubiläumsjahr von Luthers Reformation ihre Veranstaltungsreihe „95 Thesen für Kopf und Bauch“. Bundesweit sind darin Expertinnen, Experten sowie Verbraucherinnen und Verbraucher bei insgesamt zehn Veranstaltungen eingeladen, zukunftsfähige Alternativen für unser Ernährungssystem zu diskutieren.
Martin Luther hat vor 500 Jahren mit 95 Thesen auf Missstände in der vorreformatorischen Kirche hingewiesen und damit auch die Reformation eingeleitet; Slow Food Deutschland und MISEREOR präsentieren nun gemeinsam 95 Thesen für die Reformation des globalen Ernährungssystems. Während zwei Milliarden Menschen an Mangelernährung leiden, sind gleichzeitig fast zwei Milliarden übergewichtig. Zudem landen jedes Jahr ein Drittel aller Lebensmittel im Müll. All das sind deutliche Symptome für Fehlentwicklungen im Ernährungssystem im globalen Norden und Süden. Und: Immer mehr Verbraucher möchten wissen, woher ihre Lebensmittel kommen, wie sie hergestellt werden und welche Auswirkungen die Produktionsweise ihres Essens auf Mensch, Tier und Umwelt hat.

+++++

Die Briten waren noch nie zimperlich, wenn sie jemanden als Feind betrachtet haben. In der Londoner U-Bahn ist wieder einmal eine Allahu-akbar-Bastelbombe hochgegangen, 22 Personen wurden verletzt, keine schwer oder gar tödlich. Warum die Wahrheitsmedien darauf herumreiten, daß es eine Bombe im Eigenbau gewesen ist, brauchen wir nicht zu verstehen. Benutzen die Herren Meuchelmoslems sonst Industrieprodukte aus Sprengstoffwerken? Aber zurück zur Bombardierung Berlins. Wenn die Engländer beschließen, daß ihr Feind der Islam ist, und die ein wenig verwirrte Kanzlerin weiterhin herumtönt, daß der Islam zu Deutschland gehört, dann muß Berlin eben bombardiert werden, im Rahmen des Verteidigungsfalls von der gesamten NATO. Berlin wächst, wird sogar als „Boomtown“ bezeichnet. Das war es schon einmal, zu Kaisers Zeiten. Anders als damals haben die Berliner zu Kanzlerins Zeiten nichts davon. Die Einkommen stagnieren, die Zahl der Privatinsolvenzen steigt ebenso wie die Zahl der Firmenpleiten.

+++++

Während die meisten von uns mit dem Werk von Piri Reis und seinen Karten vertraut sind, ist er jedoch nicht der einzige dessen Karten für die Geschichtsschreibung rätselhaft sind. Wissenschaftler, die die Echtheit von Karten wie der von Piri Reis bestätigt haben, sind darüber verblüfft und können ihre Genauigkeit und ihren Grad der Detailliertheit nicht erklären. Bei einigen von ihnen scheint bei ihrer Herstellung irgendwie jemand in der Lage gewesen zu sein, das Land von oben zu sehen, bevor er die Karten zeichnete. Aber man darf nicht vergessen, dass einige dieser Karten Tausende von Jahren alt sind – und eine ganz besondere sogar noch älter. Indem man sich all diese Karten vor Augen führt, muss man sich selbst fragen, wie wurden sie angefertigt? Wie ist es möglich, dass sie Eigenschaften aufweisen, die nach der etablierten Geschichte der Menschheit unbekannt waren…?

+++++

In praktisch allen deutschsprachigen US-hörigen Mainstream-Medien konnte man am 13. September etwa folgende Schlagzeilen lesen (hier aus NZZ online) USA verbieten Kaspersky-Software aus Angst vor dem russischen Geheimdienst. Der russische Software-Konzern Kaspersky steht im Verdacht, mit den Behörden in Moskau zusammen zu arbeiten. Hat der russische Geheimdienst Einfluss auf die Sicherheitssoftware? Das US-Ministerium für Innere Sicherheit teilte am Mittwoch mit, es sei besorgt über mögliche Verbindungen zwischen Firmenvertretern und russischen Geheimdiensten. Es bestehe das Risiko, dass die russische Regierung den Zugang über Kaspersky-Produkte ausnutzen könne, um Informationssysteme der amerikanischen Behörden zu kompromittieren, hiess es in einer Mitteilung. 

+++++

Die AfD wurde als Systempartei gegründet und bestand anfangs fast nur aus EkelSystemlern. Aber immer mehr unverdorbene Deutsche drängten in die neue Partei und erreichten den Hinauswurf von Parteigründer Bernhard Lucke und seines WallStreet-Freundes Olaf Henkel. Geblieben sind noch System-Infiltranten wie Frauke Petry und ihr Ehemann Markus Pretzell. Aber Tatsache ist auch: die nationale Strömung hat sich in der Partei durchgesetzt. Selbstverständlich ist die AfD keine nationale Erlöserpartei, sie ist in Kernbereichen immer noch widerlich, wie die formale Anerkennung der Holocaust-Lügen zeigt.
AfD-Treffen am Kyhhhäuser-Denkmal als Systembruch

+++++

Eines vorab: In zwei Tagen (17.9.) läuft die Frist zur Haftungsverweigerung ab. Es macht also keinen Sinn mehr bei dieser Aktion mitzumachen, da sie fristgebunden ist und eine Fristeinhaltung dann nicht mehr möglich ist, auch wenn wir sowieso keine Antwort erhalten haben. Da wir aber „sauber“ arbeiten, belassen wir es dabei. Somit gilt die Aktion für beendet.
Alle, die an dieser Aktion teilgenommen haben, können nach Ablauf der gegebenen und fruchtlos verstrichenen Frist eine Meldung an die IRS (Bundessteuerbehörde der Vereinigten Staaten) GERMANY in Frankfurt machen. Dieser Vorgang ist sehr einfach. Hierfür müsst Ihr lediglich die Haftungsverweigerung (Akzept) und den Rückschein in Farbe kopieren und dem nachfolgenden Begleitschreiben beifügen. Dann per Einwurf-Einschreiben absenden und warten.

+++++

Sigmar Gabriel hatte sich in einem am Montag veröffentlichten Interview über den bevorstehenden Einzug der AfD in den Bundestag wörtlich geäußert: „Dann haben wir zum ersten Mal nach Ende des Zweiten Weltkriegs im deutschen Reichstag wieder echte Nazis.“ AfD-Landtagsabgeordneter Dr. Rainer Podeswa stellte daraufhin Strafanzeige wegen Beleidigung, Verleumdung und übler Nachrede.

P.S. Wieviele der SPD-Politikmaden waren auch Mitglied der NSDAP?
Nazis im Bundestag?
P.S.2 Hier die bis Heute sich in Anwendung befindenen „Gesetze“ aus der NS-Zeit: NS-Gesetzgebung
Konrad Adenauer and the blocked Denazification of Germany

+++++

Vorsortierte Gäste bei Klartext mit Merkel!
Tja erwischt, schaut mal was der Moderator hier ausversehen ins Bild hält. Eine Liste zu den Gästen die hier zu Wort kommen werden, sogar mit Bildern zu den Gesichtern und den zugehörigen Notizen. Besonders perfide ist, dass während der Sendung immer wieder so getan wurde, als würde die Wahl der Fragesteller aus dem Publikum spontan durch Handmeldungen erfolgen.

Quelle + Zeit 01:07:35
Gesamte Sendung
das Video hierzu
Ach ja: Die angebliche Putzkraft (?) ist die Linke-Politikerin Petra Vogel.

Es muss sie geben, die sogenannte „Gäste-Vorratskammer“ des ZDF – mit Sitzplatzzuordnung.

arrow:/merkel-klartext-rente_n
/deutschland/merkel-im-kreuzfeuer-doch-ein-syrischer-fluechtling-sagte-ich-liebe-sie

+++++

Prof. Rainer Mausfeld im Interview mit Jens Wernicke. Exklusivabdruck aus dem Buch „Lügen die Medien?“
Der Neoliberalismus ist ein Phänomen: Er macht den Armen und Schwachen weis, sie wären an ihrem Elend selbst schuld. Und er schafft es auch noch, dafür zu sorgen, dass das wahre Ausmaß der gesellschaftlichen Armut kaum je an die Öffentlichkeit dringt; dass das Gesundheitssystem trotz immer höherer Ausgaben immer inhumaner wird; dass die soziale Arbeit erodiert und kaum jemand etwas hiergegen unternimmt; dass mittels Stiftungen ein regelrechter »Refeudalisierungsboom« im Lande tobt und Investoren inzwischen auf die Privatisierung des öffentlichen Bildungssystems abzielen. Doch mit welchen massenmedialen Psychotechniken wird den Menschen der Geist vernebelt, um Widerstand gegen diese unmenschliche Ideologie weitestgehend unmöglich zu machen? Dazu sprach Jens Wernicke mit dem Wahrnehmungs- und Kognitionsforscher Rainer Mausfeld, für den Medienkritik nicht ohne Gesellschaftskritik denkbar ist und der die Hauptfunktion der Massenmedien darin sieht, durch Vorspiegelung vermeintlich demokratischer Illusionen reale Demokratie de facto unmöglich zu machen.

+++++

Der Daily Star, ein britisches Boulevard Blatt und Ableger des Daily Express, berichtet in einem erstaunlich neutralen Artikel Porn stars, presidents & Prince Philip: Claims shape-shifting lizards live among us über Drako-Reptilianer und „Shape-Shifting“. Der Artikel enthält einschlägiges Bildmaterial und ein überraschendes Fazit:  „… But more than 25 years on, some have begun to dig deeper into the 64-year-old’s sensational allegations – and the results are interesting, to say the least.“ (25 Jahre später [nach David Ickes legendären Auftritt in der Wogan Show] haben andere am Thema des 64-Jährigen weitergebohrt und die Ergebnisse sind gelinde ausgedrückt interessant.

+++++

Hol Dir die ultimativen Action-Figuren zur Bundestagswahl! Endlich Schluss mit epischer Langeweile. Wähle Deine Seite und reiße die Macht an Dich! Kannst Du Echsen-Merkel stoppen?
Bohemian Browser Ballett – The Masters of Germany Action-Figuren

+++++

Aus dem Jahr 2009: Der EU-Vertrag ist auf dem besten Wege in Kraft zu treten. Er zementiert alles, was wir an unserer Gesellschaft nicht mögen – dabei geht es auch ganz anders. Was wir in Deutschland nur erträumen können, ist in Bolivien seit Anfang des Jahres Realität: Am 25. Januar 2009 gründete sich das Land neu und das Volk gab sich per Volksentscheid eine neue Verfassung – bei einer Wahlbeteiligung von 90 Prozent stimmten 62 Prozent mit „Ja“ und feierten dann ausgiebig auf den Straßen.
Die Verfassung ist so angenehm anders, dass man es als Europäer kaum glauben kann – ein ermutigendes Beispiel, aber auch ein scharfer Kontrast zum EU-Vertrag von Lissabon, der so ziemlich das Gegenteil zur bolivianischen Verfassung darstellt. Der indigene Präsident Evo Morales feierte Bolivien als „Land der Chancengleichheit für alle“. Und ähnlich ist es auch im Vorwort der Verfassung zu lesen:

+++++

Im tobenden Psycho-Krieg gegen die deutsche Restbevölkerung wurde gestern lügenwirksam von der WELT verkündet: „Erstmals seit dem Attentat vom 31. Mai in Kabul gab es wieder eine Sammelabschiebung nach Afghanistan“. Die denkunfähigen Lügenkonsumenten denken bei dem Wort „Sammelabschiebungen“ an Tausende von Parasiten, von denen man sie befreien würde. Wie gesagt, diese Vorstellung ist etwas für das „Stimmvieh“, für die muhende Masse auf dem Weg ins Schlachthaus. Tatsächlich wurden gestern nur Schwerstverbrecher ausgeflogen, damit sie für ihre Schwerstverbrechen nicht bestraft werden müssen. Merkels Mittäter, wie ihr Bundesinnenminister Thomas de Maizière, die Innenminister von NRW und Bayern, prahlten sogar damit, dass sie diese grausigen Täter straflos ausfliegen. Im o.g. WELT-Beitrag heißt es:
Täglich neue Rekorde der Schandtaten-Politik

+++++

+++++

Liebe Leser, liebe Wutbürger, liebe Merkel-Entsorger, liebe Paradigmenwechsler, es ist 23:20 Uhr, ich bin gerade aus einem Termin raus und Anette packt die Akten für den morgigen Tag, eine Reise ins Sauerland zum Termin in einer Strafsache steht an. Ich bitte auch um Nachsicht, daß ich derzeit keine eMails beantworten kann, die nicht elementar wichtig sind, bzw. Beiträge/Hinweise/Videos einfach nicht sichten kann. Angesichts der generellen Verkehrssituationen müssen wir wohl gegen 6:00 Uhr starten, deshalb heute nur einige wenige Bemerkungen zum Geschehen in Deutschland und Europa: Die Katalanen wurden per Beschluß aus Madrid einfach „ausgeknipst“, eine wichtige Internetplattform bzgl. Unabhängigkeitsreferendum wurde abgeschaltet, wir sehen, daß das „Ausknipsen von Meinungen und Forderungen“ bereits gehandhabt wird, der nächste Schritt ist das „Ausknipsen der Menschen“ generell, der Rfid-Chip macht’s möglich. Und da sind wir auch schon bei eben diesem Punkt, noch etwas verschleiert, noch nicht so ganz offenkundig, aber eigentlich absolut präsent: In unserer Verwandschaft stand bei einer jungen Frau (verbeamtete Lehrerin, also z.B. zumindest kein „Pack“ wie Gabriel) der Geburtstermin an. Der jungen Frau und dem ungeborenen Kind ging es plötzlich schlecht, entsprechend dieser Werte rief die Frauenärztin in der Klinik an, eine dringende Aufnahme und die Einleitung der Geburt seien dringend erforderlich. Antwort der Klinik: „Langsam, wir müssen erst mal sehen, ob wir Kapazitäten frei haben“

+++++

Es ist interessant, dass die Quanten-Ära mit Studien über‘s Licht begann. Es ist auch interessant, dass, so wie wir in diesem Zeitalter fortgeschritten sind, viele unserer Entdeckungen und Erfindungen sich auf Licht in irgendeiner Weise beziehen. Ohne das Verständnis von Licht in einem Quantensinn gäbe es keine Computer, Kopierer, Laser und hundert weitere ‘lichtbasierte’ Erfindungen. Aber, Wissenschaft und Religion sind seit jeher zwei Seiten des gleichen tiefen menschlichen Impulses, um die Welt zu verstehen. Also auch die Sicht auf Gott hat sich durch das Aufkommen der neuen Physik in diesem Jahrhundert geändert. Sah man Gott in den früheren Jahrhunderten eher als einen weißbärtigen alten Mann, ist er heute ein intelligenter Quanten-Programmierer. Hier ist unsere Gegenüberstellung – Gott 2.0?

+++++

Der ebenso überflüssige wie europarechts- und verfassungswidrige Netzwerkdurchsetzungsgesetzentwurf, dessen Namen auch Justizminister Maas als „bescheuert“ erachtet, hat ihm jetzt auch noch eine Demütigung der Vereinten Nationen eingebracht. Die als Bedenken vorgebrachte Kritik des Sonderbeauftragten der UN für die Meinungsfreiheit, David Kaye, vom 01.06.2017 (Reference: OL DEU 1/2017) ist vernichtend. Das Gesetz wecke schwerwiegende Bedenken hinsichtlich seiner Eingriffe in die Meinungsfreiheit und des Rechts auf Anonymität. Insbesondere sieht der Sonderbeauftragte Verstöße gegen den Internationalen Pakt über bürgerliche und politische Rechte (UNO-Pakt II), den auch die Bundesrepublik ratifiziert hat.

+++++

Während inzwischen in der befreiten Stadt Deir ez-Zor Kleinunternehmer Kebab wieder verkaufen (VIDEO: https://twitter.com/de_sputnik/status/907998143765245952), haben Syrien und Russland die internationale Presse in die befreite Stadt Aleppo eingeladen. Wertemedien, hallo-huhu? Kein Interesse. Einige wenige folgten der Einladung und durften sogar den Militärflugplatz Hmeimim besuchen und dort fotografieren:  https://www.facebook.com/mod.mil.rus/photos/pcb.1981320765444003/1981320548777358/?type=3&theater

+++++

Die Schonzeit für Multitools ist in Deutschland definitiv zu Ende. Die Alleskönner von Leatherman, Swisstool oder Gerber haben oft eine oder mehrere Klingen, die mit einer Hand geöffnet und im geöffneten Zustand verriegelt werden können. Lange Jahre wurde das Führen von Multitools durch Gesetzgeber und Polizei nicht beanstandet. Inzwischen werden die Werkzeuge in vielen Bundesländern als verbotene Einhandmesser betrachtet. Seitdem haben sich Multitools zum „Bestseller“ in Sachen Sicherstellung entwickelt.
P.S. Führen ist ungleich transportieren…!

+++++

Wenn Muslime für etwas noch mehr Verachtung empfinden, als für Ungläubige, die Schweinefleisch essen, dann ist das Spott. Spott über Allah, den beschnittenen Allmächtigen, über ihre religiösen Praktiken und ihr kultur-typisches Verhalten ist ein zuverlässiges Mittel, mit der man selbst den hartnäckigsten Moslem in die Flucht schlägt. Spott, in einem Land flächendeckend in üppigem Maße angereichert, sorgt für ein Klima des unwohl fühlen: Ein pakistanischer Richter verurteilte letzte Woche einen Mann, nachdem dieser 17 Mal in sechs verschiedenen Moscheen für unangemessenes Furzen während der Zeit des Ramadan erwischt wurde, berichtet der Islamabad Herald diese Woche.

+++++

Etwas Lesestoff vom „Honigmann“…

++++++

Die Fragestellung verfehlt, die Diskussion verfranst – und trotzdem liefert „Maischberger“ interessante Sichtweisen auf den langweiligen Wahlkampf, Parteienverdrossenheit und die Schuld der Großen Koalition daran. Am Ende steht ein ungewöhnlicher Vorschlag. Es fehlte nur noch, dass Johannes B. Kerner sich im Gedenken an den Altkanzler Schmidt eine Menthol-Zigarette anzündet, so gemütlich saß die Mittwochsrunde bei „Maischberger“ zusammen und plauderte über die guten alten Zeiten, als Politik noch „Kampfsport“ war, wie es in einem Einspieler hieß.

+++++

Svens Welt Video

+++++

Deutschlands Bundeskanzlerin Angela Merkel hat wegen des Streits um die Flüchtlingspolitik den Verbleib Ungarns in der EU offen gelassen. Dass eine Regierung sage, ein Urteil des Europäischen Gerichtshofs interessiere sie nicht, sei „nicht zu akzeptieren“, sagte Merkel der „Berliner Zeitung“. Dass Ungarn auch nach dem Urteil keine Migranten aufnehmen solle, sei nicht hinzunehmen.

+++++

Kriegsführung des US-Pentagons gegen alle Lebewesen. Wie sie Hurrikane schaffen und steuernIch habe die “Erderwärmung” satt. In allen 18:30 Uhr-TV-Nachrichten des dänischen Staatsfernsehens predigen Meteorologen, die in den IPCC-Meteorologen der UNO tätig sind, ihr tägliches NWO-Evangelium: Es ist alles auf die globale Erwärmung zurückzuführen” – ob es regnet, schneit, stürmt, Hurrikane  gibt, der Sommer der Kälteste seit 10 Jahren oder der Winter  der Wärmste aller Zeiten sei: Es sei alles wegen der von Menschen verursachten “globalen Erwärmung”!! – UND ES IST DIE GRÖSSTE LÜGE DIE JE ERZÄHLT WURDE!

+++++

Angela Merkel (CDU) hat in der öffentlich-rechtlichen Sendung „Wahlarena“ eine „Garantie“ ausgesprochen: Sie wandte sich am Montagabend klar gegen die – wieder einmal von der CSU – geforderte Obergrenze. „Ich möchte sie nicht. Ich halte sie auch nicht für praktikabel. Garantiert!“, so die Bundeskanzlerin.
Horst Seehofer (CSU), tat es in der Vergangenheit bereits mehrfach – und das ohne jegliche Konsequenzen: Seine, an die Bundesregierung adressierte „Forderung“ einer „Obergrenze für Flüchtlinge“, die er mal vehement vertritt und dann – wie Ende August – nicht mehr als Bedienung für einen Koalitionsvertrag ansieht, da sich die Flüchtlingssituation und die Politik in Berlin so verändert habe, dass der Bayer „damit zufrieden“ ist.

+++++

Eine Aufstellung aller vorbestraften Politiker:

+++++

Unter „Deutsche“ versteht man alle PERSONEN mit einem Personal-Ausweis! Ebenso darf man hierbei die Dunkelziffer (ca. x 2) hinzu addieren. Die Zahlen für das Jahr 2017 werden deutlich höher ausfallen.
https://www.welt.de/48-Prozent-mehr-Vergewaltigungen-in-Bayern

+++++

Gesamter Artikel auf dieser Internetseite: http://www.krosta.tv/?p=1312

+++++

In der Geschichte der Menschheit dürfte der Dunkle Zyklus‘ (Kaliyuga), dessen Endphase mit dem Zusammenbruch des Deutschen Reiches 1945 begann, eine ganz besondere Rangstelle einnehmen. Nie zuvor in der Menschheitsgeschichte wütete das antimenschliche Element (das ReptilienElement) so brutal und vernichtend wie seit 1945. Fast alles von menschlichem Wert konnte vernichtet werden, kaum etwas blieb an Gutem und Schönem erhalten. Perversion und Tod sind die Wahrzeichen unseres Daseins geworden. Doch das alles beginnt einer neuen Welt zu weichen. Die alte, kranke Welt ist unrettbar verloren und zum Tod verurteilt. Merkels Schand- und Verbrechens-Ära neigt sich ihrem Ende zu – mit allen Konsequenzen auf für sie und ihre Mittäter. Wichtige Marker des beginnenden System-Endes sind:
Der politische Krebs-Marker zeigt das Endstadium…

+++++

Wer die „Welt“ verstehen möchte, muss erst mal zahlen. Denn mit „Welt+“ kann der Leser auch kritische Artikel lesen oder – die irrwitzigsten Verleumdungen des an Härte kaum mehr zu übertreffenden Bundestagswahlkampf 2017! Die „Welt am Sonntag“ will nun „Beweise“ vorliegen haben, dass Dr. Alice Weidel im Jahre 2013 eine „rassistische und beleidigende Mail“ an einen Bekannten geschrieben hätte. Zur Stunde hat sich die gesamte politische Landschaft der Kartellparteien an der kolportiert „Reichsbürger-nahen“ AfD-Spitzenfrau abgearbeitet und Frau Dr. Weidel weidlich ausgeweidet. Alle Systemparteien verleumden vehement – bis auf EINE Partei. Die FDP hält sich „dezent“ zurück. Ausgerechnet der härteste politische Wettbewerber um die bürgerlich-liberalen Wähler schweigt zu den Vorwürfen. Dies hat weitaus tiefer Gründe.

+++++

Im Laufe der Jahrhunderte gab es zahlreiche Aufstände unter den Menschen um der Freiheit und der Befreiung willen. Wir als Menschen geniessen unsere Fähigkeit, unser eigenes Leben zu leben und selbst für uns zu wählen – was wir tun und doch nicht erleben. Allerdings gibt es jene, die die gesamte Menschheit nicht für Wert erachten, diese Freiheit zu erhalten. Wie sich durch die Geschichte wiederholt gezeigt hat, sammeln sich die Populationen typischerweise in verschiedenen geografischen Gebieten, die für eine erfolgreiche Gesellschaft ideal sind. Schliesslich übernehmen die Elitisten die Kontrolle über die Populationen mit Versprechen von umfassenderer Ordnung und Schutz. Diese Ordnung und der Schutz verschlechtern sich schliesslich hin zu übermässiger Kontrolle und Unterdrückung. Nach einer Zeit der Unterdrückung erkennt die Bevölkerung diese Kontrolle, wählt, frei sein zu wollen, und stürzt schliesslich die Elitisten, um ihre Freiheit wiederzuerlangen.

+++++

Liebe Leser, liebe von Merkel Verarschte, liebe Wutbürger, „Familien sollen wieder so leben können, wie sie es möchten!“ Das ist schön, KANZLERIN, daß Sie das fordern, was haben Sie allerdings dann in den vergangenene 12 Jahren getrieben? Verstehe ich das richtig, daß Sie jetzt Wahlkampf gegen Ihre eigene und das deutsche Volk zerstörende Herrschaft betreiben? Nö, da sind wir idiotischen Bürger wohl völlig falsch gewickelt, wir verstehen das auch alles falsch, nicht wahr? Ich habe hier ein kurzes Segment, welches Ihre Politik, diese „stets dem Wohle des deutschen Volkes geschuldet“, bestens beschreibt und darlegt und ebenso darlegt, wie Ihr verlogenes Mantra „Familien sollen wieder (!) so leben können, wie sie es möchten“, tatsächlich funktioniert! Was Sie treiben, das hat noch nicht einmal mehr etwas mit Zynismus zu tun, daß ist Satanismus in seiner reinsten Form, der 3. Fall in diesem Videobeitrag ist besonders bestürzend: Video 1:

+++++

„Tod von Heiner Geißler löst parteiübergreifend Bestürzung aus.“
So unsinnig formulieren die Wahrheitsmedien. Der Mann ist Jahrgang 1930, mit 87 ist er somit im sterbefähigen Erwartungsalter. „Nach langer schwerer Krankheit“ umschreibt in den Wahrheitsmedien Krebs, also kam das Ende nicht überraschend.
Dies soll kein Nachruf werden, sondern nur eine Betrachtung der Meldung. Wenn ein Deutscher, deutlich jünger und auch noch Familienvater, in das Messer des netten Allahu-akbar-Moslems von nebenan läuft, löst das nirgendwo Bestürzung aus, obwohl der Mann mitten aus dem Leben gerissen wird. In diesem Fall war es jedoch einer der ihren, einer der herrschenden Kaste, die nicht nur Macht und Reichtum für sich kapern möchte, sondern tunlichst auch das ewige Leben.
Gevatter Tod nimmt jedoch keine Rücksicht, egal, wie wichtig sich jemand zu Lebzeiten vorgekommen ist. Insofern ist der Tod ein echter Demokrat – sterben müssen wirklich alle.

+++++

Tabuthema Inzucht: Fast die Hälfte der Muslime weltweit betreiben Inzucht. Wie wirkt sich dieses Verhalten auf Intelligenz, Gesundheit und Integration aus? Und gibt es eine Verbindung zu Terrorismus und Gewalt?
Lise Egholm, langjähriger Schulleiter im muslimisch dominierten Gebiet von Nørrebro in Kopenhagen, Dänemark, warnte vor kurzem die muslimische Gesellschaft, als er über die weit verbreitete Praxis der Inzucht unter den Muslimen sprach: „Eine Studie zeigt, dass die Säuglingssterblichkeit mit einem hohen Risiko von angeborenen Fehlbildungen verdoppelt wird, auch treten erhöhte Geburtsfehlerraten und die Vererbung von rezessiven Merkmalen häufiger bei den Eheschließungen zwischen Cousin und Cousinen auf. Ich denke, es ist an der Zeit, die Sorge über dieses verhalten zu äußern. Wir müssen über dieses Problem sprechen, denn alle Eltern wünschen sich gesunde Kinder. Glücklicherweise leben wir in einer Gesellschaft, in der unser Gesundheitssystem daran arbeitet, um sicherzustellen, dass eine Schwangerschaft mit einem lebensfähigen Kind erfolgreich endet. Was mich erstaunt ist, wieso in der westlichen Welt über dieses Tabu-Thema nicht gesprochen wird.“

+++++

Für Angela Merkel wird die Luft allmählich dünn und die kommenden beiden Wochen bis zur Bundestagswahl am 24. September 2017 dürften spannende Wochen werden. Gegen Kanzlerin Angela Merkel (CDU) liegen mittlerweile über 1000 Anzeigen wegen Hochverrat bei der Bundesanwaltschaft in Karlsruhe vor. Während die Bundesanwaltschaft für Staatsschutzstrafsachen die Anzeigen als „haltlos“ einstufte, ist der zweithöchste Richter am höchsten Gerichtshof der BRD anderer Meinung.

+++++

Lesestoff vom „Honigmann“: /honigmann-nachrichten-vom-11-september-2017

+++++

Die folgenden Informationen wurden von einer Person per Email versendet, die stark vom Hurrican Katrina und der Katastrophe in New Orleans betroffen war. Ich bin nicht der Autor dieser Zeilen. Erste Nachricht:
Seit Sonntag beherberge ich über 30 Evakuierte, die vor dem Hurrican Katarina Richtung Süden geflohen sind. Nur zwei Familien waren Freunde von mir. Sie erzählten anderen Freunden, dass sie einen Fluchtpunkt wüssten, so dass eine größere Gruppe hier eintraf. Mir machte das wenig aus, weil es 6 Wohnmobile und Wohnwagen waren. So gab es genügend Platz. Trotzdem, ich hatte die Gelegenheit zu sehen, was von den persönlichen Evakuierungsplänen, Notfallausrüstungen, etc., funktionierte und was nicht. Ich denke ein paar der Lektionen die wir gelernt haben sollten hier mitgeteilt werden….

+++++

Fürchten Sie, dass der dicke Erzengel Gabriel plötzlich zum Ninja Turtel mutiert und Ihnen mit einem silbernen Schwert den Kopf abschlägt?
Fürchten Sie, dass eine Frau Merkel sich die Kleider vom Leib reißt und darunter ein Wonderwoman-Kostüm aufblitzt?
Fürchten Sie vielleicht, dass ein Herr Schulz sich des Nachts als Superman entpuppt, während er tagsüber so tut als könne man ihn selbst mit einer Fliege in die Flucht schlagen?
Oder fürchten Sie vielleicht „die Polizei“, welche entweder gekündigt hat oder betrunken ist, weil sie den Mist, den man ihr zumutet selbst nicht mehr ertragen kann und die vermutlich insgeheim froh darüber wäre, wenn mal einer käme, der ihr „die Löwenaufgabe“ der ehrlichen Landesverteidigung abnehmen würde?
Wovor fürchten Sie sich eigentlich, dass Sie es dulden, dass so mit Ihnen umgesprungen wird?
Sie wissen schon, dass der Gott der Germanen, Odin höchstpersönlich, auf „unserer“ Seite steht?

+++++

+++++

Über die Mär der Beitragspflicht beim ARD-ZDF-DEUTSCHLANDFUNK Beitragsservice und die Maßlosigkeit der Verantwortlichen!
Was bei Deutschen Bürgern funktioniert, ist rechtlich bei Menschen aus dem Ausland nicht möglich! Für Bürger anderer Nationen gibt es keine automatische Direktanmeldung! Der Volksmund meint: Der Krug geht so lange zum Brunnen, bis er bricht! Der Beitragsservice tut viel dazu, damit dies bald passiert… Es scheint, als habe sich dieses Inkassounternehmen an eine alte ZDF Serie  erinnert.
Seit Jahren rätseln diverse Experten in dieser Materie, auf welcher Grundlage die Anmeldeverfahren funktionieren? Über die Identität der juristischen Person, werden von den Geschäftsführern / Intendanten der Landesrundfunkanstalten, sogenannte konkludente Verträge geschlossen, ohne dass der Mensch etwas davon ahnt! Vom Beitragsservice erhalten die ahnungslosen Menschen Vertragsunterlagen zugesandt, welche unterschrieben und zurückgeschickt werden sollen!
Sobald dies passiert ist, ist die Kuh vom Eis und der Beitragsservice hat einen Beitragszahler mehr. Allerdings hat diese Masche nur Erfolg bei Personen welche einen deutschen Personalausweis oder Reisepass ihr Eigen nennen. Denn nur mit Personen deutscher Identität (Entität), können konkludente Verträge abgeschlossen werden.

Bundesmeldegesetz (BMG)
§ 48 Melderegisterauskunft für öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalten
Soweit öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalten publizistisch tätig sind, sind sie keine öffentlichen Stellen im Sinne dieses Gesetzes.

Gerd Peifer: Alle Rechtsgeschäfte werden durch den Menschen unter Nutzung dieses Namens abgewickelt [ §17 HGB ]. Somit ist das Ergebnis des Rechtsgeschäftes im Besitz des Inhabers der juristischen Person. Der Mensch ist nur Geschäftsführer ohne Auftrag (z.B. Artikel 10 und 11 der Rom II Verordnung der Europäischen Union). Der Rundfunkbeitragsservice bedient sich dieser Masche über die Anmeldeämter und so http://www.juraforum.de/lexikon/konkludentes-handeln sind alle Menschen mit einer deutschen Identität mitgefangen, sofern sie nicht widersprechen!

GEZ (Firma Beitragsservice) & Exkurs Firma „Gerichtsvollzieher“

+++++

Zur Weiterleitung an alle Rentner… und nicht nur an diese Gruppe:

+++++

Die amerikanische Firma Laser Power Systems (LPS) aus Connecticut entwickelt eine neue Antriebsmethode für Fahrzeuge unter Verwendung eines der dichtesten Materialien der Natur: Thorium. Dies geht aus einem Bericht von Industry Tap hervor. Die Firma experimentiert mit kleinen Thorium-Blocks. Die abgegebene Hitze des Materials wird für einen Laser genutzt, der Wasser erhitzt und mit dem Wasserdampf eine Mini-Turbine versorgt. Die Turbine erzeugt wiederum den elektrischen Strom, mit dem das Fahrzeug angetrieben wird. Der Antrieb erzeugt dabei keinerlei Schadstoff-Emissionen.

+++++

Merkels Flutpolitik mit dem Ziel der migrantiven Ausrottung der authentischen europäischen Völker als Endplan zur Errichtung einer jüdischen Weltrepublik hat letztlich die Neue-Hitler-Revolution eingeleitet. Hitlers Ethno-Politik ist heute Tagespolitik geworden. Natürlich distanzieren sich alle brav von Adolf Hitler, wenn sie seine Rettungspolitik neu begründen und formulieren, doch würde Hitler heute den neuen Kräften einen Rat geben, würde dieser so lauten: „Die Rettung der authentischen Völker Europas muss Vorrang vor allem anderen haben, danach erledigen sich ihre Lügen von selbst.“ Selbst unsere Feinde geben neben ihren Vernichtungslügen zu, dass Hitler den authentischen europäischen Kontinent retten wollte, auch das weiße Russland. Wikipedia: „Die nationalsozialistischen Europapläne hatten die Neuordnung des Kontinents nach völkischen Kriterien zum Ziel. Europa wurde von Hitler ‚blutsmäßig‘ definiert. Hitlers Ziel war der Großmarkt Kontinentaleuropa. Interessant ist, dass die Großraumkonzeption Russland als dem europäischen Raum zugehörig sah. Europa war für die Nationalsozialisten die ‚blutvollste Tatsache, die gegen die zerstörenden Mächte von Yankee-Gangstern und sowjetischer Geheimpolizei ankämpfen‘.
Die Hitler-Revolution hat längst begonnen

+++++

Liebe Leser, liebe Freunde eines dringend notwendigen Wandels, wir haben heute 9/11, und eine Frau Merkel hat dem deutschen Volk offen den Krieg erklärt, indem sie weiter an ‚keiner Obergrenze‘ festhält, dies ‚garantiert‘ für ihren Wahlsieg. Ich denke, damit ist der Rubikon endgültig überschritten, jetzt geht es los … Ich benötige aus dringendem Anlass Ihre Hilfe, dies in zwei Angelegenheiten, denn ich habe nicht die Zeit für weitere Nachforschungen, bzw. sollten diese beiden Themen dringend unter das Volk gebracht werden:
1. Mich erreichte heute eine Nachricht, nach der „google-maps“ kirchliche Bauwerke in Deutschland nur noch ohne das christliche Kreuz darstellt, ich konnte das auf die Schnelle anhand des Speyerer Doms tatsächlich feststellen.
Im Gegenzug war feststellbar, daß islamische Bauten, also Moscheen, bei „google-maps“ nicht näher zu identifizieren sind, das Programm steigt bei Annäherung an ein solches Bauwerk aus, bzw. wird nichts deutlich sichtbar! Hier herrscht also bzgl. dieser Vorgehensweisen ein dringender Aufklärungsbedarf, also Leute, bitte richtet Anfragen an „google“, sowie an die hierfür zuständigen Ministerien etc., nicht zu vergessen die Bischöfe, die schließlich wissen müssen, ob ihr Kreuz auf der Kirche inzwischen im Index der unerwünschten Symbole gelandet ist.

+++++

+++++

Lassen Sie sich entführen in die Welt des Friedens-Nobel Preisträgers Elie Wiesel, der in seinem Buch „Die Nacht“ aus seinen (wie sich offiziell herausstellte) Fantasie-Erinnerungen an Auschwitz, wo er körperlich nie gewesen war, theatralisch zu berichten weiß:
„Nicht weit von uns entfernt loderten Flammen aus einem Graben empor, riesige Flammen. Dort wurde etwas verbrannt. Ein Lastwagen näherte sich dem Erdloch und schüttete seine Ladung aus: es waren kleine Kinder. Säuglinge! Ich hatte sie mit eigenen Augen gesehen.“
Doch Wiesel ist bei Leibe nicht der einzige, welcher das Martyrium unsäglichen Traumas im Geiste erlebter Qualen einschlägig verarbeiten musste. Lesen Sie hier die tragischsten Geschichten der größten Geschichtenerzähler unserer Zeit. Eine Zusammenstellung wirklich fantastischer Erzählungen von Dr. Frank Kretzschmar aus dem Jahr 2015. Gut recherchiert und lesenswert bis zum letzten Wort…
(Originaltext bei global fire leider nicht mehr verfügbar. Zum Glück noch gefunden bei Lupo cattivo)

+++++

+++++

„Die ganze Kunst der Politik besteht darin, sich der Zeitumstände richtig zu bedienen.“ Ludwig XIV.

+++++

Heute vor 16 Jahren, am 11. September 2001, stürzten in New York nicht nur die Twin Towers des World Trade Center, kurz WTC 1 und 2, ein. Auch fiel – und das ist vielen gar nicht bekannt – Turm 7 (WTC 7) in sich zusammen, und zwar innerhalb weniger Sekunden und ohne dass er, wie bei WTC 1 und 2 geschehen, von außen von einem Flugzeug oder ähnlichem getroffen wurde. Von offizieller Seite wird nach wie vor kolportiert, Feuer hätte das 47-stöckige WTC-7-Gebäude zum Einsturz gebracht – doch das sei technisch unmöglich. So lautet das vor wenigen Tagen veröffentlichte Zwischenergebnis (1) der „WTC 7 Evaluation“-Studie (2), durchgeführt von einem Team von Ingenieuren unter der Leitung von Leroy Hulsey, Professor für Bauingenieurwesen an der University of Alaska Fairbanks. Damit wird erneut bestätigt, was Experten seit Jahren vortragen, nämlich dass die offizielle Version zu 9/11 faktisch ohne Substanz sei. Paul Craig Roberts, von 1981 bis 1982 Abteilungsleiter für Wirtschaftspolitik im Finanzministerium der Regierung Reagan und ehemaliger Mitherausgeber des Wall Street Journal, äußert sich im Interview dazu, warum es wissenschaftlich haltlos und nur Propaganda für mächtige, verborgende Interessen sei, wenn Politiker und Journalisten von Medien wie New York Times, Spiegel, Stern, NZZ oder Welt der Öffentlichkeit erklären, die offizielle Erklärung zu 9/11 sei unumstößlich.

+++++

Der Bürgermeister der sizilianischen Hauptstadt Palermo, Leoluca Orlando, bestätigte, dass nicht Flüchtlinge anlanden würden, sondern ganze Armeen afrikanischer Verbrechersyndikaten. In Orlandos Worten schwang die Hoffnung mit, die sizilianische Mafia möge wieder stark werden und – so wie früher – die italienische Bevölkerung, mit Blick auf die Tat von Emanuele Rubino, schützen. Orlando gegenüber Mail-Online (London, 22.08.2017) wörtlich: „Palermo ist keine italienische Stadt mehr. Sie ist nicht mehr europäisch. Man hat das Gefühl, man sei in Istanbul oder Beirut. Früher, als die Mafia noch mächtiger war, hat sie die Migranten daran gehindert, die Stadt zu betreten. Bis zu meinem 30. Lebensjahr hatte ich in Palermo keinen Afrikaner oder Asiaten gesehen. Jetzt sind wir eine Stadt der Einwanderer und die Mafia-Bosse stellen nicht mehr den Bürgermeister.“
Mafia_Letzte Hoffnung im Kampf gegen die Migration

+++++

Liebe Leser, liebes Pack, liebe Wutbürger, liebe Entsorgungsunternehmer, „In Deutschland werden keine Journalisten verhaftet, in Deutschland werden keine Journalisten in Untersuchungshaft geschickt, in Deutschland herrscht Meinungsfreiheit“. So die „klare Ansage“ der KANZLERIN in Richtung Türkei und deren Reisewarnung für Deutschland. Alles klar, KANZLERIN, Sie haben recht, im Knast sitzen kritische Journalisten (noch) nicht, sie werden nur „nötigenfalls“ und „vorsorglich“ ihrer Existenz beraubt, zumindest aber gebrandmarkt, verteufelt oder mit Existenzverlust bedroht, das kann schlimmer sein als ein paar Monate Knast, denn das zerstört den Menschen in seinem Innersten! Und was die Meinungs“freiheit“ anbetrifft, auch die der normalen Bürger, nun, da sollten Sie mal auf meinen Schreibtischen Umschau halten (für diesen Fall würde ich sogar das generelle Hausverbot für Sie kurzfristig, allerdings befristet aufheben) und dies schnellstmöglich, bevor diese unter entsprechenden Aktenbergen zusammenbrechen! Auch die Sterblichkeit unter kritischen Journalisten ist bemerkenswert, meinen Sie nicht auch, Frau KANZLERIN …?!

+++++

Stev Gecks: Das sind die aktuellen Strömungen der Windrichtungen, nur scheint mitten auf dem Atlantik eine riesige Barriere zu sein, wo der Wind einfach vollständig abprallt. Dadurch natürlich andere Richtungen und auch Strömungsgeschwindigkeiten einnimmt und deshalb die Hurrikanes weiter an Masse und Gewalt zunehmen. Schaut es Euch selbst an …
https://earth.nullschool.net/#current/wind/surface/level/orthographic=-47.00,16.27,801/loc=95.807,7.398

+++++

+++++

Ist sie nicht süß, unser aller Merkel? Oder besser, rotzfrech, weil sie besser wissen sollte, was sie da – nach Übersetzung ins Deutsche – zusammengeschwurbelt hat, als Antwort auf die Reisewarnung des türkischen Außenministeriums. In der Merkel-Diktatur BRD säßen keine Journalisten in Untersuchungshaft, hat sie gesagt. Stimmt. Wer als Journalist von der vorgegebenen Meinung abweicht, sitzt dafür auf der Straße, weil er umgehend bei seiner Redaktion rausgeworfen wird.
In der Türkei wurden diese abweichenden Meinungen sogar gedruckt und veröffentlicht. Wir hätten hier Meinungsfreiheit, behauptet Merkel. Und Rechtsstaatlichkeit! Fragen Sie mal Ernst Zündel nach seiner Meinungsfreiheit – ach nein, den können Sie nicht mehr fragen, der ist im August gestorben, als Opfer der Meinungsfreiheit im sogenannten Rechtsstaat der Merkel-BRD.

+++++

Wenn man bedenkt, dass die AfD als Systempartei des Ekelzwerges Bernhard Lucke entstanden ist und wohin sie sich heute entwickelt hat, dann grenzt das fast schon an ein Wunder. Die AfD ist auch keine „Mogelpackung“, sondern der brodelnde Kessel einer gerade neu entstehenden Welt. Dass in der AfD noch genügend Systemlumpen ihr
Unwesen treiben ist klar, aber die sind sichtbar. Bei der NPD war sozusagen jeder Zweite ein Systemspitzel, auch nicht gerade besser
In der AfD hat sich die völkische Richtung weitestgehend durchgesetzt. Frauke Petry musste eine Niederlage nach der anderen einstecken. Sie und ihr Ehemann Markus Pretzell sind längst als Merkels Infiltranten erkannt worden. Petry konnte Merkels Auftrag nicht erfüllen, die Nationalen aus der Partei zu werfen, was der Grund sein dürfte, dass sie vom System weitestgehend fallengelassen und mit einem Meineid-Verfahren überzogen wird. Die AfD ist natürlich noch nicht da, wo sie sein soll, aber sie wird dahinkommen, denn was nachstößt, ist originär national. Systemschleimer-Lumpen kommen kaum noch nach oben…
Die AfD hat die BRD schon verändert

+++++

Die Frontlinien des Dritten Weltkriegs verlaufen nicht zwischen Nationen, Rassen oder Religionen, sondern entlang der Bewusstseinsstufen. Die Elite hat die Völker dieser Erde in verschiedene Gruppen gespalten; in Wähler und Nichtwähler, Linke und Rechte, Raucher und Nichtraucher, Mountainbiker und Wanderer, Fleischesser und Veganer. Die Schlachtplätze dieses geistigen Jahrhundertkrieges sind die Sozialen Netzwerke wie Google+, Facebook, Twitter & Co, auf denen der vorherrschende Krieg durch die digitale Waffe „Tastatur“ ausgetragen wird.
Dieser Spaltpilz, der darauf abzielt, die Menschen untereinander aufzuwiegeln, damit sie sich gegenseitig liquidiert, wodurch still und leise eine Neue Weltordnung installiert werden kann, hat seit spätestens Juli 2017 die eigenen Reihen der jüdischen Elite getroffen. Yair Netanyahu, der Sohn des israelischen Premierministers Benjamin Netanyahu sorgte in den letzten zwei Monaten mehrfach für internationale Schlagzeilen, weil er sich in der Öffentlichkeit nonkonformistisch, politisch inkorrekt sowie antisemitisch äußerte.

+++++

+++++