Der Ethnozid an den Deutschen & anderen Nationalen Völkern! #5 – V2.6.

aktualisiert am 08.11.2017

Wenn sich die Welt selbst zerstört, dann fängt es so an: Die Menschen werden zuerst treulos gegen die Heimat, treulos gegen die Vorfahren, treulos gegen das Vatedas Vaterland: sie werden dann treulos gegen die guten Sitten, gegen den Nächsten, gegen Frauen und gegen Kinder.
Ernst Moritz Arndt (1769-1860) –

+++++

Offene Grenzen: WDR sendet „Einladung“ an die arabische Welt

+++++

Anbei einige Artikel, viele Gedanken & und sonstige Vorträge zum darüber nachdenken und auch zur empfohlenen Eigenrecherche:

Ein immer mehr an Monokulturen, an Flußbegradigungen, eine immer intensivere Landwirtschaft, das globale Geoengineering (Chemtrails) und die Nutzung von Glyphosat, Überdüngung &  RoundUp bedingen ein signifikantes Insektensterben!
/insektensterben-75-prozent-weniger-insekten-in-deutschland

Man beachte, dass von der FAZ deren Chefs regelmäßig bei den Bilderberger-Treffen anwesend sind. Diese Personen kennen somit die Vernichtungs-Programme. Ihr Auftrag ist es so zu schreiben, daß die Wahrheit im Verborgenen (ver)bleibt. Auf die Idee zu kommen, dass es sie selbst mit ihren Familien auch treffen wird…

Ergänzende Links:
/die-sagenhafte-wirkung-von-vitamin-d-und-calcium-fragwuerdige-studien-sollen-verunsichern/
Hauptartikel Entgiften!

+++++

Der Filmemacher Markus Imhoof begibt sich in seinem vielfach preisgekrönten Dokumentarfilm „More than Honey – Bitterer Honig“ auf die Suche nach den Ursachen des globalen Bienensterbens und fragt nach den Folgen für den Mensch und die Natur. Wie sagt man doch so treffend: „Stirbt die Biene, so stirbt auch der Mensch“.

+++++

Liebe Mitmenschen, verehrte Deutsche, Hallo Sie DEUTSCH,

es graust mir die Tage, ob der Zerrissenheit der Menschheit und insbesonders der Deutschen. Uneins wie eh und je! Unfähig die Matrix zu erfassen und die notwendigen Schritte – für sich und die Seinen – einzuleiten. Wir sind inmitten der Zeitenwende und daher geht es drunter & drüber. Wie im Innen, so auch im Aussen!

Warum, so frage ich mich, ist es denn so schwierig sein ureigenes Schöpferpotential zu entfalten und zu erkennen wer man – auch als Deutscher – ist. Zu verstehen, wie die Spielregeln, auf dem internationalen Parkett, derzeit nun einmal sind. Zu erfassen, dass WIR ALLE zusammen ebenso ein sehr wichtiger (AN)Teil dieses perfiden Systems sind. Sind den Alle wirklich so maipuliert & vergiftet, dass sie garnichts mehr erkennen & verstehen (wollen)?

Ich schreibe gerne vom „loslassen“. Dies bedeutet jedoch nicht etwas wegzugeben oder gar zu verlieren! Mitnichten – das Gegenteil ist der Fall! Nur – solange ihr euch mit einem oder gar beiden Beinen via dem Beantragen eines Personalausweises, der (un)freiwilligen Wohnhaft-Meldung, dem angeforderten Hartz IV-Daseinsbefristungs-Bezug, dem Kindergeld, der KfZ-Registration und vielen anderen Dingen – mit eurer Unterschrift – dem System zur eigenen Verwurstung anbiedert, solange wird es auch nichts werden mit eurer Souveränität! Ja, da sauber raus zu kommen ist nicht einfach und ist für den Normalmenschen derzeit nicht umsetzbar. Was aber jeder tun kann, ist aufzuklären, sich Anderen bei der Wahrheitsfindung anzubieten. Mut und Rückgrat gegenüber dem Unrecht zu beweisen. Sowie den eigenen Konsum kritisch zu hinterfragen und insbesonders hier sehr konsequent gegenzusteuern….
/seinsfrage-der-deutschen-3-quo-vadis-deutschland

+++++

Drei Beweise für den planmässigen Genozid
(Seite 10 v. 62) Wenn dem (deutschen) Staat tatsächlich, wie er betont, die Gesundheit der Bevölkerung ein Anliegen wäre, würde er diese über die Bedeutung der folgenden drei nicht-pflanzlichen Substanzen aufklären und deren allgemeine Anwendung mit allen Mitteln fördern. Statt dessen werden diese Substanzen von der von staatlicher Seite finanzierten Wissenschaft verteufelt oder zumindest vorsätzlich auf das Abstellgleis befördert:

/Dirk-Schroeder-Musterhafter-Staatsbankrott-der-Deutschland-AG

+++++

Bis zum bitteren Ende anhören. Die letzten 15 Minuten bringen es auf den Punkt:

+++++

Wie Politik und Medien in Sachen Migrationspolitik die Bürger täuschen, dazu bezieht die ehemalige Tagesschausprecherin Eva Herman Stellung.

+++++

Jetzt tauchte in Berlin eine Audio-Datei auf, in der Polizisten vor dem Merkel-Migrations-Sumpf aus sicherheitspolitischer Sicht in Todesangst warnen. Es ist grauenhaft, anders kann man unsere Lage aufgrund dieser Enthüllung eines Ausbilders der Polizei-Akademie nicht mehr kommentieren. Laut WELT von heute enthüllt der Polizeiausbilder folgendes: „Es herrscht Hass, Lern-verweigerung und Gewalt in der Klasse, in der viele Polizeischüler mit Migrationshintergrund sitzen. Ich hab Unterricht gehalten an der Polizeischule. Ich hab noch nie so was erlebt, der Klassenraum sah aus wie Sau, die Hälfte Araber und Türken, frech wie Sau. Dumm. Konnten sich nicht artikulieren. Deutschen Kollegen sind von Schülern Schläge angedroht worden. Ich habe wirklich Angst vor denen. Das wird ’ne Zwei-Klassen-Polizei, die korrupt nur sein wird. Das sind keine Kollegen, das ist der Feind. Das ist der Feind in unseren Reihen.“
http://www.concept-veritas.com/nj/sz/2017/11_Nov/01.11.2017.htm

https://www.facebook.com/abendschau.rbb/videos/1813658821996263/
/klima-der-angst-bekannt-polizeifuehrung-vertuscht-desastroese-zustaende/

+++++

EU plant die „Überflutung“ Europas!

+++++

Orban: Soros will europäische Ethnien verdünnen!

+++++

Die grosse Einwanderung – Deutschland = Schlaraffenland!

Zurzeit überschwemmt eine Migrationswelle von präzedenzlosem Umfang Europa. Millionen machen sich von der Peripherie auf, um in das gelobte Land zu gelangen. Europa ist von kollabierenden Staaten und von Gebieten mit geringem Hoffnungspotential umgeben. Die Bevölkerung Afrikas, die aktuell noch etwa eine Milliarde beträgt, wächst jährlich um etwa 3 %, also um 30 Millionen Menschen, von denen sich einige Millionen jährlich auf den Weg in ein erhofftes besseres Leben machen können. Wenn es nur 10 % des Zuwachses sind, so sind dies bereits 3 Millionen im Jahr. Hinzu kommen Migrationen aus den Bürgerkriegsgebieten des Nahen Ostens. Teile der Barrieren, die früher diese Wanderungen aufgehalten haben, sind verschwunden. Allein in Libyen sollen etwa eine Million Migranten darauf warten, einen Platz in einem der Boote zu fnden, die sie auf den gefährlichen Weg über das Mittelmeer bringen
TUMULT

+++++

+++++

Erst kürzlich erhielt ich eine Rundmail, die mich fast schockiert hätte, wäre ich inzwischen nicht so abgebrüht, weil ich mich seit Jahren mit teilweise noch krasseren Themen beschäftigt habe. Aber ich muss sagen, diese Nachricht steht ziemlich weit oben auf meiner „Krassheitsliste“. Es geht mal wieder um die Keshe Foundation, die bei mir schon des Öfteren in der Kritik stand. Keshe geht mal wieder in die Offensive. Der NWO scheint es mächtig unter den Nägeln zu brennen.
http://maras-welt.weebly.com/blog/keshe-foundation-will-eine-weltregierung-nwo-ausrufen

+++++

Das System sind WIR Alle…! Du & Ich! Dies sollte so langam einmal verstanden werden. Der Besatzer auf deutschem Boden ist der Verwalter [im Auftrag des Vatikans; der das Völkerrechtssubjekt zu verwalten hat, bis sich die DeutschEN wieder in in ihrer Heimat zurückmelden], ergo die sog. „BRD“. Und da alle Jahre wieder Abermillionen von treudoofen, indoktrinierten, manipulierten, stockholmsyndromisierten Bundespersonalausweisträgern [Reichsbürger], dieses auf deutschem Boden illegale Konstrukt, mit ihrer Stimme [Zustimmung] am Leben erhalten, geht alles wie gewohnt weiter seinen Gang. „Heil Merkel!“ Mit der AfD, der SA-Antifa, Pegida & Co. wird das Szenario „Brot & Spiele“ im Aussen und dem „Teile & Herrsche“ im Innen, weiterhin zu Gunsten der regierenden Politikmaden, Anti-Demokraten, Kriminellen & Faschisten orchestriert. Der linksgrün versiefte, fluoridierte, genderisierte „Der Islam gehört zu Deutschland“-DEUTSCH [Heute auch als bekennender „Erlebender“ benannt] hat es nicht besser verdient. Dies auch zusammen mit den vielen Menschen [alsbald auch – wie geplant – Opfer & Sündenbock für den anberaumten „Bürgerkrieg“], die noch nicht so lange hier leben und künftig – als neues WIR – weiter zu uns ins „Land des Honigs & der Milch“ importiert, ähem eingeladen werden. Die Rudelleitung schafft es jederzeit, ohne weiteres an Aufwand, seine Lämmchen in die richtige Richtung zu lenken. Dieses Jahr ging es nur darum, den sog. Aufwachenden / Aufgewachten (LOL) ein Ventil zum abreagieren anzubieten [freiwilliges Angebot an den „Souverän“]. Als auch dafür zu sorgen, dass die Wahlbeteilung – für die Legitimation ihres Tuns [den IHR Alle wollt es ja so haben!] – nicht deutlich unter die notwendigen 50% rutscht. Der System-AfD sei (Un)Dank, ist dieses Ziel erreicht worden. Daher meine Kondulation an alle Protest- und AfD-Wähler, welche mit ihrer Stimme dieses Unrechtssystem weiter am Leben und laufen erhalten. Ein Deutscher gibt seine Stimme nicht ab und läßt seine Jur. Person aus dem Wählerverzeichnis austragen! Deine Stimme ist nunmehr verwirkt! Du hast zugestimmt, dass sie dich & deine Familie nunmehr weiter verwursten können! Und dies werden sie tun – mit deiner Zustimmung! Also keine Beschwerden mehr! „WIR“ schaffen das! Somit erfreut euch als Mens:ch, Apolide, Republikaner & Neues „WIR.DIENEN.DEUTSCHLAND“ an dem Erleben im Vereinten Wirtschaftsgebiet aka dem Gewahrsamstaat.

P.S. Gerd Peifer: Mal zum Nachdenken: Ich schicke Millionen Schreiben – ohne Unterschrift – an Haushalte und möchte eine Haftungszusage für meine Tätigkeit in einem nicht rechtsfähigen Verein (z.B. Partei). Diese Millionen melden sich und bekunden die Haftung in unbegrenzter Höhe auf Grund der Einladung. Wie nennt man das, wenn diese PERSONEN mir diese dann bedenkenlos erteilen?

+++++

Die Schnappatmungsfraktion: Schlechtredner, Disliker, Zweifelsäer, Antifaschisten, Wahrheitsverfälscher, Trolle und Störenfriede

Ergänzend hierzu: ➡ /gedanken-zur-lage-der-nation-aufgewachter-vs-systemling

+++++

Idiotenlogik – Von armen Schwarzen und bösen Weißen

+++++

+++++

In unzähligen Beiträgen auf unserer Investigativ-Seite – allein in fünf Beiträgen der Oktober-SCHLAGZEILEN-Seite – haben wir analysiert, dass die „Jüdisch-Globale-Weltordnung“, Neue Weltordnung (NWO), derartiges Leid und Chaos schafft und damit die Menschheit wieder zurück zur Schöpfungsordnung, zur Neuen Nationalen Weltordnung (NNWO), also zur Volksgemeinschaft, treiben wird, dem sich auch Präsident Putin auf der diesjährigen Valdai-Konferenz anschloss. Also zurück zu Staatsordnungen georgeordneter ethnischer Gemeinsamkeiten durch Entflechtungsprozesse der mit Gewalt durchgesetzten multi-ethnischen Sumpfordnung….
http://www.concept-veritas.com/nj/sz/2017/10_Okt/22.10.2017.htm

Das Merkel-System kann und will uns nicht vor ihren hereingeholten Verbrechern schützen, das ist eine Tatsache. Im vergangenen Jahr erlitten die Deutschen über 600.000 Verbrechen der Merkel-Flüchtlinge und durch sonstige Multikulturelle. Die Mordrate in der BRD hat sich seit 2015 mehr als verdoppelt, wobei die meisten Kinderschändungen, Vergewaltigungen sowie Mord- und schwere Gewalttaten verschwiegen werden. Wir Deutschen dürfen keine Waffen tragen, müssen also schutzlos bleiben, weil das System das ihm von uns übertragene Gewaltmonopol, gedacht zu unserem Schutz, wegen der Verbrechens-Tsunamis nicht einmal ansatzweise ausüben kann. Zudem werden die Verbrecher nicht nur nicht abgeschoben, sondern Abgeschobene werden mit Charterflugzeugen sogar wieder zurückgeholt. Die Merkel-Verbrechens-Perversion: Für einen einzelnen abgeschobenen Parasiten muss jetzt ein Charterflugzeug nach Afghanistan geschickt werden, um diesen „Liebling aller Frauen und Kleinkinder“ auf Kosten des Steuerdeppen wieder zurückzuholen….

Unter den Begriffen „Flüchtlingshilfe“ und „Asylschutz“ wird seit Jahrzehnten das größte Völkermordprogramm der Mensch-heitsgeschichte durchgeführt. Nicht die zu uns Eindringenden sollen ethnisch ausgerottet werden, sondern die Deutschen. Ja, es ist ein Völkermord-Programm, was nicht nur durch die Tibet-Resolution der Bundesregierung beweist sondern auch durch die UN-Resolution 677 bestätigt wird. Auch der Vernichtungs-Begriff „Integration“ ist Ausdruck von Verbrechertum, denn die Vereinten Nationen verbieten gerade die „Integration“ als einen menschenfeindlichen Eingriff in die Wesensart von Menschen. Wenn man den verlogenen Begriff „Schutz“ gebraucht, dann könnte dieser nur angewendet werden auf alte Menschen und Kleinkinder, die Kriegswirren entfliehen, da diese in solchen Lebenslagen hilflos sind. Aber im Regelfall kann es für fremde Menschmassen keine „Aufnahmehilfe“ in für sie wesensfremden Bevölkerungen geben. Jedenfalls können junge, kräftige, auch noch höchstverbrecherisch veranlagte Männer niemals bei uns einen sogenannten Schutzstatus erhalten. Krieg gehört zum Leben auf unserem Planeten wie die Atemluft. Und diese Tatsache wird dadurch bestätigt, dass junge Deutsche sehr wohl diesen Kriegen ausgesetzt werden können, dass sie dafür sogar zum Sterben dorthin geschickt werden, wie die Bundeswehreinsätze in Afghanistan, Mali und anderen Herkunftsgebieten der Flüchtlingsparasiten beweisen. Wenn also ein junger Deutscher dort Krieg führen und sterben darf, dann können wir das auch diesen Millionen von Jung-Reisenden zumuten. Und politische Verfolgung, sollte sie irgendwo schlimmer sein als in der BRD, kann niemals ein Aufnahmegrund sein, denn diesen Asyllügnern können wir erst recht zumuten, das Maul zu halten, so wie es die Deutschen bezüglich der Wahrheit über Adolf Hitler und die Juden in der BRD auch halten müssen, wollen sie nicht lebenslänglich in den Knast gehen (s. Horst Mahler und Ursula Haverbeck als Beispiele)…

Professor George Borjas gemäß BREITBART vom 29. Oktober:
„Jahrzehntelange Massen-Immigration in die USA, mit mehr als 1,5 Millionen legalen Immigranten jedes Jahr, stellt das größte Anti-Armutsprogramm der Welt dar, allerdings auf Kosten der arbeitenden amerikanischen Arbeiter und er amerikanischen Mittelklasse. Seit 1965 haben wir miderfähige Immigranten hereingelassen. Dafür muss ja jemand bezahlen. Und dieser Frage versuchen die meisten progressiven Multikulturalisten auszuweichen. Sie wollen glauben, Immigranten seien das Himmelsbrot für uns, und dass es uns allen besser ginge und alle bis in alle Ewigkeit mit der Migration glücklich seien. Aber sie verweigern die Konfrontation mit der Wirklichkeit, dass es so etwas wie Manna vom Himmel auf dieser Welt nicht gibt. Bei der Immigrations-Politik gibt es große Profiteure und viele Verlierer. Den größten Lohn-Verlust erleiden die amerikanischen Arbeiter durch die Billig-Lohn-Konkurrenz der Immigranten. Wir sollten alle besorgt sein, wenn der Arbeitslohn für jene Amerikaner sinkt, die das am wenigsten verkraften können. Die Amerikaner erleiden nicht nur den negativen Effekt der Arbeitsplatz-Kon-kurrenz, sondern müssen für diese Neuankömmlinge auch die Bürde der Sozialkosten tragen. Durch die Steigerung der Minderbefähigten-Immigration sind die dafür notwendigen Regierungsleistungen für die amerika-nischen Arbeiter gewaltig. Gemäß dem neuesten National Academy Report kostet uns allein dieser Aufwands-bereich jährlich 50 Milliarden Dollar. Die Kosten für die legale Immigration ist aber nur eine Komponente der Gesamtkosten für die Immigration in die USA. Die kürzlich veröffentlichte Studie von FAIR (Federation for Ameri-can Immigration Reform) ermittelte, dass die illegale Immigration den amerikanischen Steuerzahler zusätzlich 116 Milliarden Dollar im Jahr kostet.“
http://www.concept-veritas.com/nj/sz/2017/10_Okt/30.10.2017.htm

Das uns aufgezwungene multikulturelle Dasein ist für alle übriggebliebenen Echt-Deutschen eine unerträgliche Qual. Kurz: Es ist für uns die Hölle auf Erden, ohne hier auf die ein-zelnen Erscheinungen dieser Lebensabart erneut einzugehen. Es ist einfach nur Hölle, und alle laufen angstgeduckt durch die Straßen, hoffend, sie bleiben von den Multikulturellen ungeschoren. Gleichzeitig wiederholen die allermeisten BRDler die zu ihrer eigenen Vernichtung eingesetzten Lügenphrasen des Systems und glauben auch noch, dies müsse so sein. Dahinter verbirgt sich aber ein teuflisch ausgeklügelter Plan, der zum Ziel hat, die weiße Menschen-rasse total zu vernichten. Die Juden wissen, was „die Rasse“ für sie bedeuten soll, und zwar nur für sie: „Niemand darf die Rassenfrage leichtfertig vernachlässigen. Die Rassenfrage ist der Schlüssel zur Weltgeschichte, und deshalb fehlt der Geschichtsschrei-bung oftmals die Klarheit, da sie von Menschen verfasst wird, die nichts von der Rassenfrage und was damit im Zusammenhang steht verstehen. Sprache und Religion machen keine Rasse – die Rasse wird einzig und allein vom Blut geschaffen.“ So schreibt der jüdische Premierminister Groß Britanniens, Benjamin Disraeli, 1880 in seinem Roman „Endymion“. Disraeli wiederholt damit nur das jüdische Gesetz, das eine Vermischung von Ju-den und Nichtjuden zur Todsünde erklärt. Selbst im zensierten Talmud sagt „Gott“ zu den Juden: „Tretet nicht durchein-andergemischt vor mich“.

+++++

Liebe Mitgefangene in Merkelgrad, liebe Illusionsjunkies in Scheindemokratien, kennt ihr die Monty Pythons? Ich habe mir diesen Film früher immer gerne angesehen, da er so genial war, dass ich dabei Tränen gelacht habe. Nun, etwa 20 Jahre später, muss ich feststellen, dass aus diesem Film „unsere Wirklichkeit“ geworden ist! Damals habe ich vor Lachen geheult. Ob nun ein dümmlicher, angeschwulter Cäsar oder eine dümmliche, genderwahnsinnige Kanzlerin. Bei genauerem Betrachten besteht da nicht wirklich ein Unterschied. Nur dass der schwule Cäsar vielleicht noch „irgendwie“ ein Gefühl für Ehre hatte. Nichtsdestotrotz, wer sich damals gegen „den allmächtigen Führer“ auflehnte oder sich gar über die perfiden Abarten so mancher politisch korrekter, fehlsexualisierter Zeitgenossen lustig machte, der wanderte, genau wie heute eiskalt hinter Gitter! Tschüss GG Art. 5!

+++++

Wer wird obsiegen? Die KI (Künstliche Intelligenz) [mit ihrer Matrix, welche wir als Schöpfer tagtäglich mit Energie beleben] nebst ihren willfährigen Schergen oder doch das vernunftbegabte, beseelte  & empathische (Licht)Wesen, genannt der Mensch? Es verbleibt somit auch deine eigene Entscheidung im Hier & Jetzt wohin uns nun die Resie führt!
➡ http://www.agmiw.org/ich-du-die-matrix-2/

+++++

Julie Janeski:

Ich mußte meinem Ärger mal Luft machen:

Guten Tag,

meine letzte Erfahrung mit Air France hat mir gezeigt, wie sich dieses Unternehmen immer mehr in eine kundenverachtende, antieuropäische Organisation verwandelt hat.
Beim Eingang zur Sicherheit am Flughafen Paris CDG Richtung Hamburg (vor mir und hinter mir Nichtweiße), wurde ich herausgewunken und direkt von einer Ihrer nichteuropäischen Balkanangestellten (ca. 1,65, schwarze, glatte, lange Haare), die ihre wahre Bestimmung als Aufseherin eines kommunistischen Gulags verfehlt hat, angebellt, ich solle meinen Koffer in die Gitterwage drücken. Auf meine Anmerkung hin, dass ich den Computer herausnehmen müsse, um diesen nicht durch Druck zu beschädigen, schrie sie mir mehrmals ins Gesicht, das sei ihr egal, ich müsse alles wiegen. Auf mehrmaliges Fragen, wie viele Kilogramm denn erlaubt seien, antwortete sie einfach nicht. Ihr eindeutig höflicherer Balkankollege sagte mir dann, es seien 12kg.
Beim Wiegen wurden 13 kg zusammen mit meiner oben draufgelegten kleinen Handtasche und herausgenommenen Computer festgestellt.
Für dieses 1kg mußte ich das Gepäck für 40,- € einchecken.
Natürlich sagen sie jetzt, das sind unsere Richtlinien, unsere Terms & Conditions, die ich ja beim Kauf angekreuzt hatte.
Wir wissen aber alle, daß das ein Businessmodell ist, den Leuten nicht genügend Gewicht pro vollen Koffer Handgepäck zuzugestehen, damit man die Kunden noch mal am Flughafen ganz «legal» abzocken kann.

Nach weiteren 15 Minuten Zeitverlust, mein Gepäck an zwei nichtfunktionierenden Plastiksäulen einzuchecken, ohne daß ein Mitarbeiter zur Hilfestellung zur Verfügung stand, konnte ich in letzter Minute nur durch das professionelle und proaktive Verhalten einer europäischen Willkommensdame am Checkin meinen Flug noch rechtzeitig erreichen.

Seit Jahren stelle ich bei Air France wie bei Uber, Orange, Starbucks, Monoprix, Auchan, Poste, aber auch bei zahlreichen deutschen Unternehmen wie ‘Deutsche’Bahn etc. fest, dass die Qualität der Dienstleistung zusammen mit der Balkanisierung, Maghrebinisierung und Afrikanisierung des Personals dramatisch sinkt.
Die Absurdität der sogenannten Sicherheitskontrolle erreicht ihren Höhepunkt, wenn türkische, muslimische Angestellte europäische Männer und Frauen wie potentielle Terroristen abtasten. Schon mal was von Profiling gehört?

Die drei Air France Telefonberater in Frankfurt, die ich heute am Telefon hatte, sprechen allesamt nur fehlerhaft und mit Akzent Deutsch. Ich mußte sogar meinen typisch deutschen Namen buchstabieren.

Air France, wie auch zahlreiche andere europäische Großunternehmen, scheinen eindeutig nicht-europäisches Personal zu bevorzugen und europäisches Personal, weiße Menschen, zu benachteiligen. Unabhängig von der völkerrechtlichen Zweifelhaftigkeit dieser rassistischen anti-weißen Diskriminierung, stellt sich die Qualitätsminderung proportional zu den Unterschieden der pro Ethnie jeweils aufgebauten Zivilisationen dar.

Ich bin schon lange nicht mehr die Einzige, welche die großunternehmerische Unterstützung des Völkermordes an den ethnischen Europäern durch Zwangsvermischung erkennt. Wir Resteuropäer wachen langsam, aber sicher, auf, und irgendwann werden die Verantwortlichen dieses orchestrierten Bürgerkrieges als logische Konsequenz dieser gesellschaftlichen Destabilisierung zur Verantwortung gezogen werden. Ich freue mich schon drauf.

+++++

+++++

Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner, 76351 Linkenheim-Hochstetten  http://www.fachinfo.eu/  
 

Herrn Landesbischof Prof. Dr. Heinrich Bedford-Strohm, Ratsvorsitszender der EKD

Herr Professor Bedford-Strohm,

das eigentliche Problem Ihrer Irreführung der Gesellschaft besteht darin, daß Sie durch Ihr Fehlverhalten den Christusglauben in Mißkredit bringen. Viele Bürger erkennen nicht, daß sich die Lehren und Äußerungen der Kirchen in wesentlichen Aspekten von der Lehre des Jesus von Nazareth unterscheiden.
Von Physik haben Sie keine Ahnung, was für einen Theologen entschuldbar ist (siehe hier). Unentschuldbar ist, daß Sie sich trotz Ihrer Ignoranz zu physikalischen Fragen äußern. „Klima“ ist der Mittelwert der Wetterparameter von 30 Jahren. Das Klima ist also vom Wetter abhängig, nicht umgekehrt. Kohlendioxid-Emissionen haben keinen nachteiligen Einfluß auf das Wetter, weil die Klimasensitivität des Kohlendioxids nicht über 1°C liegt. Das sagt sogar Prof. Rahmstorf vom PIK.
Sie sollten wenigstens wissen, daß nachts die Sonne nicht scheint und daß manchmal kein Wind wehrt. Wir brauchen also Fossilkraftwerke. Diese können jedoch nicht mehr wirtschaftlich betrieben und nicht mehr ordnungsgemäß gewartet werden, weil Frau Merkel Deutschland desindustrialisieren will. Aber das interessiert Sie natürlich nicht. Es interessiert Sie nicht, daß die Bürger die Erzeugung von Strom bezahlen müssen, der bei kräftigem Wind gar nicht gebraucht wird. Es interessiert Sie auch nicht, daß in diesem Winter mit katastrophalen Stromausfällen gerechnet werden muß, wenn die Stromschwankungen nicht mehr bewältigt werden können.‘
Wie töricht und lieblos Ihre Ansichten sind, erkennt man daran, daß Sie kein Mitleid mit den 330.000 Haushalten haben, denen im vorigen Jahr der Strom abgeschaltet wurde, weil sie ihn nicht bezahlen konnten. 6,6 Millionen Haushalten wurde die Abschaltung angedroht. Völlig unnötig wurde seit 2000 der Strompreis verdoppelt.
Unentschuldbar sind Ihre theologischen Defizite. Sie wissen nicht, daß die johanneische Definition des antichristlichen Geistes genau auf den Islam zutrifft, der von Ihnen massiv gefördert wird. Ihre Lieblosigkeit drückt sich auch darin aus, daß Sie kein Mitleid haben mit den Opfern islamischer Gewalttaten. Die grausame Christenverfolgung durch den Islam stört Sie nicht. Die illegale Immigration schaffen wir eben nicht. 30.000 abgelehnte Immigranten sind verschwunden. Sie können die Wahrheit untertauchen, aber nicht ertränken.
Eine Antwort von Ihnen erwarte ich nicht, weil Sie wahrscheinlich keine haben. Ich bemühe mich um die Verbreitung dieses Schreiben und hoffe, Mitbürger zum Kirchenaustritt bewegen zu können.

Mit besorgten Grüßen, Hans Penner

+++++

Es kann so einfach sein… man(n) & weib müssen es nur wollen:

+++++

Ergänzender Lesestoff zu diesem Thema:

GENOZID  / ETHNOZID an den Deutschen & der Bevölkerungsaustausch! Hauptartikel: http://www.agmiw.org/?p=2192
Teil 2 – Wohin uns nun die Reise führt (4) http://www.agmiw.org/?p=5042
Teil 3 – Aktuellles & Zitate: http://www.agmiw.org/?p=7712
Teil 4 – Aktuelles: ➡ /der-genozid-bevoelkerungsaustausch-teil-4

+++++

Netter Netzfund zum Schluß:

„Darum der Fake mit der Taufe. Die Menschen wissen doch gar nicht, wofür die Taufe wirklich steht!“ sagt Johannes.

Daniel antwortet: „Da wird die Sache, das „Schiff“, sprich das für tot erklärte Kind „zu Wasser gelassen“ und damit das Treuhandsystem weiter aktiviert.“

„Das meinte ich eigentlich nicht“ antwortet Johannes.

Dann erkläre ich es dir, erwidert Daniel:

„Der Vatikan als Nachfolger des Römischen Reiches hat unter dem Deckmantel der Religion im Laufe der Jahrhunderte alle wesentlichen Rechte der Menschen usurpiert (insbes. über die päpstlichen Bullen). Kanonisches Recht und Bodenrechte wurden durch das See- und Handelsrecht ersetzt (vgl. U.C.C.) und die Finanzierung der weltweiten Firmenstaaten über Globale Sicherheitskonten (GCA’s) organisiert.
Wir, die für tot erklärten juristischen Personen ohne Familiennamen, sind die i.d.R. unwissenden Bürgen des Systems. Im Hintergrund ist alles von sehr langer Hand geplant und wird streng hierarchisch im o.g. Gesetzesrahmen durchgesetzt. Aber wir – und nur wir – Deutsche haben die Möglichkeit, das System zu stoppen.“

Denn wisse, nur die Deutschen im Gebiets- und Rechtsstand von 1914 [siehe Wertindex 1914] sind vom Lehen der Kirche befreit! Und damit wären wir bei der Thematik des Feststellungsantrags [siehe hierzu die Artikel zum „Gelber Schein“]. ➡ /esta-gelber-schein/

+++++