„Am Ende der Zeit….!“ V1.9.

aktualisiert am 09.07.2018

Am Ende der Zeit sind wir Alle Brüder und Schwestern!
Denn wir Alle Zusammen sind die, auf die Wir so lange gewartet haben!
~ ICH BIN

„Seht ihr den Mond dort stehen? Er ist nur halb zu sehen. Und doch rund und schön!
So sind wohl manche Sachen, die wir getrost belachen, weil unsre Augen sie nicht sehn.“
~ Matthias Claudius, Lyriker, im Jahre 1778

„Bewusstsein sitzt nicht im Gehirn, sondern scheint ein Informationsfeld zu sein, das alles verbindet.“
~ Roger D. Nelson


Die Gefährten zogen aus dem Auenland (die Aue) durch die Rittermarck, (wo bitte, außer denn auf deutschem Boden, gibt es denn eine Aue?) um nach MORDOR zu gelangen…
Wir spiegeln die Silbe MOR zu ROM und aus DOR (wir doppeln den Konsonanten) wird DOOR (die Tür).
Um genau was denn zu tun? Die Strapazen, der Weg, wurde von den Gefährten auf sich genommen, um die Herrschaft des Allessehenden Auges zu vernichten. Um den uns Alle bindenden „Ring“ der Knechtschaft zu zerstören.
Wie schwer war es für Frodo, der steten Versuchung des Ringes zu widerstehen?
Wie schwer war es für Sam seine Freundschaft zu Frodo aufrecht zu erhalten? So hatte ein jeder seine Prüfungen auf diesem Weg.
Was geschah, als der knechtende Ring (EU & Co.) in der Magma verging? Der Bann ward gebrochen. Alle Wesen erwachten aus ihrer Täuschung & Manipulation, legten die Waffen ab und liefen nach Hause, um sich um ihre eigenen Angelegenheiten & Familien (Subsidiarität) zu kümmern.
Zitat aus: /der-kreative-schoepfer-das-morphogenetische-feld/


Wer steht hinter den gekauften & erpressbaren „Journalisten“ und Politikmarionetten? Die sog. „Eliten“…!
Wer steht hinter diesen Elitenfamilien? Der Weiße, Schwarze und Graue Papst!
Wer steht hinter diesen sog. „Vertretern Gottes auf Erden“? Die Jesuiten mit der P2-Freimaurer-Loge und die Ritter von Malta!
Wer steht hinter den Jesuiten? Die italienischen Schwarzadelsfamilien seit ca. 2.000 Jahren!
Wer steht hinter denen? Wesen aus anderen Zivilisationen wie z.B. die Reptiloiden, die Dracos, die Spinnenwesen ff.

Wer kontrolliert diese Wesen? Die „Archonten„!
Wer steht hinter den Archonten (NHPI = Nicht-Humanoide-Parasitäre-Intelligenzen)?
a. Die eine und andere exterristische Gruppe, auch „Aliens“ und zuweilen auch „Götter“ (Video  Stargate) genannt? Dies zu einem gewissen Teil, da dies unsere Vorfahren sind (sic!).
b. Etwa „Gott“, die Universelle Quelle allen Seins? Sicher auch Er oder Sie in gewisser Weise! Jede Handlung, jeder Gedanke speist diese Ur-Quelle.
c. Die KI (Künstliche Intelligenz)? Dies ist zu einem gewissen Anteil zu „vermuten“, zumal diese intergalaktisch agiert. Ist dies der Globale Prädiktor?
d. Oder dann doch (nur) WIR? Wenn Wir es verstehen, wer Wir wirklich sind. Und welche Macht unser kreatives, schöpferisches Bewusst_Sein in sich birgt! Somit DU…!
➡ /Ein-ungeheurer-Lichtblick (PDF)
/der-welt-geist-wie-wir-alle-miteinander-verbunden-sind-videos/
/die-aetherische-wesenheiten-superautobahn/ (NHPI) !!!
/kollektiver-bewusstseinswandel-kumulation-8-milliarden-gehirne/

Die irdischen Gruppierungen einmal etwas detaillierter und damit für den Verstand greifbarer aufgeschlüsselt von Benjamin Fulford:
„D
er Westen muß etwas gegen Monotheismus und die Familien, die ihn kontrollieren, unternehmen. Lassen sie uns klarmachen: es gibt konkurrierende Familiengruppen, die das kontrollieren, was wir als konkurrierende monotheistische Religionen ansehen. Wir haben:

  1. Die Christen, die hauptsächlich von den P2-Freimaurern und dem Vatikan oder Nachfahren der Cäsaren kontrolliert werden;
  2. Die Juden und die christlich-jüdischen Sklaven (evangelikale zionistische Christen), die von der Familiendynastie der Rothschilds etc. kontrolliert werden (selbsternannte Nachfahren von König David);
  3. Die orthodoxen Christen, die letztlich Erben der Tradition der Griechen und Alexander des Großen sind;
  4. Die sunnitischen Moslems, die von einer Gruppe von Nachfahren Mohammeds kontrolliert werden, wie auch von Nachfahren heidnischer Familien, die Mekka kontrollieren; und
  5. Die Schiiten, die von einem anderen Zweig von Nachfahren Mohammeds kontrolliert werden wie auch von Erben des persischen Reiches.

Außerhalb dieser Gruppen haben wir die gnostischen Illuminaten, die glauben, dass welche Kreatur auch immer diesen Planeten geschaffen hat, sie ist böse und muss überwältigt werden. Die andere Gruppe sind die Satanisten, die eine amoralische Sicht haben, die ihren Mitgliedern (von denen viele die obersten Ebenen der Macht in der Welt infiltriert haben) erlaubt, was immer sie tun möchten, einschließlich Massenmord, Kindesmissbrauch, Kannibalismus, usw. Während diese Gruppen seit langer Zeit um die Macht in der Welt kämpfen, haben sie eine Vision einer Endzeit gemeinsam, wenn die Welt „endet“ und dann durch etwas anderes ersetzt wird.“


Du willst eine Veränderung des Systems?! Hier?! Jetzt?! Heute?! Sofort?! Dann erfasse zuerst dies:

Wir alle zusammen sind das System! Wir nähren die Matrix (das Kontrollfeld über dem Quarantäneplanet Erde) mit unseren schöpferischen Gedanken. Wir nähren die Geistesparasiten (NHPI) mit unserer Angst und allen anderen negativen Gefühlen wie Wut, Hass, Gier, Neid, Mißgunst und einer falsch ausgelebten, praktizierten Sexualität, welche die eigene Schwingungsfrequenz nach unten (ins Negative, Dunkle) zieht. Ist die Schwingungsfrequenz erst einmal (dort) unten, so wird man krank (man hat „die Nase voll“, denn der Körper lügt nicht), misslaunisch und – weit schlimmer – noch einfacher manipulier- und noch besser angreifbar. Zudem zieht man sein Umfeld – in der Regel die eigene Familie – ebenso auf mit auf diese Ebene herunter. Daher betreibt Gedankenhygiene und beobachtet eure Gedanken, welche oft nicht die Euren sind…!
Wir lassen nicht los aus Angst vor Veränderungen. Wir lassen nicht los weil es ja so bequem ist, so wie es eben gerade ist. Wir lassen nicht los, weil es uns – auch undank der Fluoridierung, Indoktrination & Verbildung – an der Kreativität und dem Durchsetzungswillen fehlt einen kompletten Neuanfang zu beginnen.
Das  Loslassen ist ungleich einem Verlieren! Dies alles ist nur eine Illussion, ein Gedankenmuster, ein (nicht materielles) Implantat in euch selbst. Hinterfrage daher: Ist dies wirklich (m)dein eigener Gedanke?

Daher ändere zuerst dich selbst, analysiere deine Einstellungen zu allen Themen, beginne eine ehrliche Innenschau, gehe aus dem Herzen heraus in die Vergebung – auch Dir gegenüber -, kümmere Dich um deine Nächsten und dann helfe deinen Mitmenschen hierbei. Schritt für Schritt die Treppe hinauf. Denn der Weg ist das Ziel.
/die-aetherische-wesenheiten-superautobahn/ (NHPI) !!!


Ein Jeder von uns hat seine (ur)eigene Wahrnehmung über diese Welt im Hier & Jetzt und auch über sich selbst. Diese eigene Wahrnehmung hat einen vielschichtigen Aufbau, welcher ab  der Geburt durch sein eigenes Umfeld (Familie, Freunde, Schule, Erfahrungen, Werbung) intensiv geprägt wird.
In der Regel wächst man in eine vorgegebene Struktur hinein [man wird in die Matrix eingebettet] und findet sich im Laufe der Zeit damit ab, da man ja eh nichts daran ändern kann, bzw. weil man sich daran gewöhnt hat, bzw. weil es ja immer schon so war. „Das wurde immer schon so gemacht!“ Ein ständiges Nachfragen oder etwa ein (ver)ändern ist unerwünscht – ein Sakrileg! Das bringt nur das zarte Matrixgitter zum erschüttern. Dieses erbebt nun immer öfter. Denn das Bewusstsein steigt an. Unaufhörlich und nicht mehr umkehrbar… also, was hält dich denn noch fest, dich auf deinen Weg zu begeben?
Hin und wieder (und erfreulicherweise immer öfter)  findet sich ein Rebell, welcher mit diesen Strukturen nicht klar kommt und auch nicht damit umgehen möchte. Oft beginnt dies schon im zarten Kindesalter. Man findet sich nicht zurecht, man ist – trotz einem Freundeskreis – recht einsam, man verstößt andauernd gegen (unausgesprochene aber festzementierte) Regularien, die Schule ist trist, langweilig und nicht fördernd, Sonntags mit in die Kirche zu gehen will man ebensowenig… Dann wird mit allen Mittel versucht dieses Wesen in die gewünschte Struktur einzubinden. Sei es durch Verlockungen, Verbildung oder sei es durch psychische & physische Gewalt. Was für ein Festschmaus für die NHPI´s!
Diese Rebellen werden immer mehr. Dies in Form von Indigo-Kindern, Sternensaaten als auch Wanderern und Beobachtern. Es gab auf diesem Planeten wohl noch nie soviele inkarnierte Seelen wie Heute im Hier & Jetzt. Denn wir befinden uns in einer Zeitenwende. Einer Wende, welche rund alle 26.000 Jahre wiederkehrt. Raus aus dem Kali Yuga mit seinem Mord & Totschlag rein ins „Goldene Zeitalter„. Wir Alle sind die Wegbereiter, die Pioniere für künftige Generationen – wenn wir es denn auch wollen und TUN!
Unsere Mutter Erde war schon seit Anbeginn der Zeit mit Veränderungen aller Art bestens vertraut. Besucher aller Art kamen und gingen – Zivilisationen kamen und (ver)gingen. Mutter Erde (rund 4 Milliarden Jahre jung) wird auch noch ihre Bahnen drehen, wenn unsere derzeitigen physischen Körper sich wieder mit ihr vereint haben.

Was ist jedoch mit unserer ICH-BIN-Präsenz? Hierzu scheiden sich im wahrsten Sinne des Wortes die Geister. Die Spreu trennt sich auch hier vom Weizen.
Wer nimmt sich wie wahr? Findet denn eine Wahrnehmung ausserhalb der genormten (eingenordeten) Umgebung überhaupt statt? Oder tut man all seine Intuition, seine Träume als pure Fiktion ab? Denn es darf nicht sein, was nicht sein soll? Worin liegt denn der Sinn gegen sich selbst anzukämpfen?
Jedes Kleinkind hat einen hohen DMT-Spiegel, welcher mit der Zeit sehr stark zurück geht. Vieles ist möglich abseits der Normen (Video).  Somit ist die von „Vater Staat“ verbotene „Droge“ DMT etwas ganz natürliches. Nur, warum wird uns der Konsum einer körpereigenen Substanz bzw. deren Bestandteile verboten?
Wir sind alle illegal
/es-gibt-wahrscheinlich-keinen-merkwuerdigeren-trip-als-den-auf-dmt
/lexikon/dmt
/ein-lsd-forscher-erklaert-uns-welches-potenzial-die-droge-fuer-unsere-gesellschaft-birgt/
L-S-D
Um die eigene Wahrnehmung geht es. Denn wir werden hierüber zu 24 Stunden am Tag getäuscht. Dies durch die Begrifflichkeiten in der Wortwahl, dies über die nach_gerichtet_en Informationen der Einheitspresse als auch durch eine Manipulation des Unterbewusst_Seins, speziell durch das Radio (440 Hz anstelle von 432 Hz) und den TV-Ausstrahlungen. Unser Auge sieht so gut wie nichts. Sagen wir einmal rund 5% wird von dem erfasst, was um uns herum vorgeht. Unsere Gehirnkapazität wird mit ca. 10-15% ebenso nur minimal genutzt. Zumeist nur eine Gehirnhälfte. Wie agieren wir, wenn wir beide Gehirnhälften nebst der Zirbeldrüse (Das Dritte Auge) nutzen? Hinzu kommen immer mehr Forscher, welche dem Homo Sapiens bis zu 20% fremdartige „Alien“-DNS bescheinigen. Andere reden derweil von zusätzlichen sog. Junk(Müll)-DNA´s. Als ob uns Mutter Natur  irgendwelchen Müll mit auf den Weg geben würde. Diese Junk-DNA´s sind nichts anderes als (derzeit noch) deaktivierte DNA-Stränge und/oder nicht kodierte DNA, ohne die der gesamte Organismus nicht funktionieren würde. Anstelle von deren zwei sollen es bis zu deren zwölf Stränge sein. Hey, wie wäre es mit Telepathie & Levitation? Mal so für den Anfang? Die Teleportation (Video „Jumper“) gibts dann für Fortgeschrittene… 😉
/michelle-walling-die-aktivierung-eurer-DNA/

Auch zu unserem Herzen gibt es viele (neue) Erkenntnisse. Die Kardiologen nennen einen ganz bestimmten Punkt im Herzen den sog. „Hotspot“ (Göttlicher Funke). Man kann davon ausgehen, dass dieser „Göttliche Funke“ DIE Quelle ist, welche in Symbiose mit der Seele die benötigte Energie und Information aussendet, mit der sich dann der Mensch erschafft.
Wir
finden daher selbst im physischen Bereich unseres Herzens einen Hinweis darauf, dass wir mit einer Quelle des Lichts verbunden sind. Denn wir haben diesen einen eigenen Funken in uns, den die Wissenschaft nicht versteht und darum auch nicht gerne darüber berichtet. In unserem Herzen gibt es eine kleine Stelle, eine luftleere Kammer, in der ein tatsächlicher, physischer Funke brennt. Diese Stelle ist um die 90/100 Grad Celsius heiß. Die Wissenschaftler nennen ihn daher „Hot Spot„. Dass wir in den Schulen nichts darüber hören, zeigt, dass die Wissenschaftler nicht die geringste Erklärung für diesen Teil des Herzens haben. Ob aus Ehrfurcht oder gar aus purer Ignoranz lassen sie ihn lieber unangetastet, denn irgendwie spüren sie, dass der „Hotspot“ doch etwas sehr wichtiges ist. Das wirklich spannende daran ist, dass dieser „Hot Spot“ wohl eine Blaupause unseres Körpers beinhaltet, bevorratet. Und dies zu einem biologischen Alter von 25-30 Jahren (Video In Time). Wenn wir dies nun aktiviert bekommen…. – manifestiert / erträumt das für Euch…! ;-
Ergänzend hierzu:
/die-wissenschaft-mit-dem-herzen-zu-leben/
/die intuitive Intelligenz des Herzens/
/asana/wechselatmung/

Wenn man all diese Erkenntnisse zusammen fügt, kann man konstatieren, dass Propheten wie Buddha & Jesus Christus [Iesu Christo – „Ich bin der Gerüstete“] hoch gebildete Menschen waren, welche über ihr geistiges Potential und ihr Bewusst_Sein weit besser verfügen und es auch nutzen konnten als wir heutzutage.
Jeder, wer einmal auf einer spirituellen Reise war, weiß was damit gemeint ist. Ist dies als Dauerzustand möglich? Klar, lasst uns das doch einfach erträumen, manifestieren, umsetzen & erleben!
das_dritte_auge_und_der_ursprung_der_menschheit


Nun – wie kommen wir da wieder hin? Mach(t) es selbst! Begebe Dich bewusst auf deine eigene Reise zu dir selbst. Sobald du dies tust, werden sich neue – bisher verschlossene – Türen für dich öffnen. Wir bekommen Hilfe, wenn wir diese auch abfragen und ernsthaft annehmen wollen. Ja, das kostet Kraft und es benötigt Vertrauen!
Viele verstehen die Weissagungen der Maya nicht, welche dem Planeten Erde ab dem 21.12.2012 eben keinen Weltuntergang bescheren sollte. Sondern, dass der Planet kosmisch vom Fische- in das Wassermann-Zeitalter gewechselt hat. Dies bedingt, dass wir eine andere kosmische Strahlung abbekommen. Auch diese hilft uns Allen bei der Bewusstseinserweiterung-, und erhöhung.
Die Frage ist somit nicht ob es passiert, sondern wann es passiert! Also – Wann ist es für dich 2012? 😉
maya/Kalender/ (zum experimentieren)

Ergänzt wird dies durch eine verstärkte Strahlungsenergie der Sonne (die viel näher an uns dran ist, als man uns so „lehrt“), als auch via der Galaktischen Zentralsonne, welche zur Neuausrichtung der Galaxien alle rund 26.000 Jahre einen „Ping“ aussendet. Diesen erwarte ich durchaus in absehbarer Zeit. Inwieweit dies einen Polsprung auslösen wird ist unklar. Merken werden wir das Eintreffen allemal sehr bewusst. Und dies ausnahmslos Jeder…!
Das Erdmangetfeld nimmt ab, was dem Herzen erlaubt „leichter“ zu werden. Die Empathie nimmt zu, das Bewusstsein erhöht sich. Alte Leiden und bislang Unausgesprochenes bahnt sich seinen Weg an die Oberfläche und möchte (muß!) be- und verarbeitet werden.
➡  Die intuitive Intelligenz des Herzens

Dies alles sind kosmische Vorgänge, welche weder beeinfluss- noch rückabwickelbar sind. Es geht für den Planeten Erde und seine Bewohner nur noch expotentiel in Richtung des „Lichts„. Dies bedingt auch sehr viel an eigener geistiger (Mediations)Arbeit.
Ich selbst entsinne mich an den  Sommer 2015. Hier ereilte mich, über einen Zeitraum einiger Wochen hinweg, nachmittags wiederkehrend gegen 15 Uhr eine extreme Müdigkeit, bei der ich es gerade noch so auf das Sofa schaffte. Da ging nichts mehr. Diese Müdigkeit hielt ca. eine Stunde an, danach war wieder alles in Ordnung. Ich bezeichne(te) dies als eine Art Umprogrammierung / Neujustierung meiner Zellen.
Insbesonders bei der notwendigen und angestrebten „bedingungslosen“ Liebe ist viel Arbeit und Energie vonnöten. Freiwillige vor! Wer möchte dem Merkel etwas Liebe senden? Mehr als nötig hat es diese Seele allemal…
/die-matrix-und-das-licht/
/erstaunliche-eigenschaften-des-sonnenlichts-von-denen-du-moeglicherweise-noch-nie-gehoert-hast/
/dieter-broers/
/update-bezueglich-der-planetaren-resonanzfrequenz-in-den-letzten-stunden-eine-starke-erschuetterung/

„Es ist nicht so, dass sich das Licht und das Unlicht gegenseitig aufschaukeln. Bedingungslose Liebe besitzt eine sehr hohe Frequenz,
und das Unlicht kann diese Frequenz nicht aushalten. Wir können die Reife entwickeln, etwas bedingungslos zu lieben, was uns nicht liebt.
Dadurch geben wir dem Unlicht die Möglichkeit zu transformieren.
Nur dann, wenn wir dem Unlicht ebenfalls mit dunklen Gedanken begegnen, schaukeln wir es auf.“
~ Christina von Dreien


Wie bereite ich mich vor? Und wenn Ja auf was denn nun?

Zuvörderst darfst Du verstehen, dass es dein eigener Weg sein wird, egal was du tust. Egal für was Du dich auch entscheiden magst, es wird – für dich – das Richtige sein. Daher folge keinen Propheten, denn die Wahrheit ist bereits in Dir. 
Es geht somit um das Vertrauen. Und dies ebenfalls zuerst in Dich selbst, in deine – aus dem Herzen heraus getroffenen –  intuitiven Entscheidungen, in dein eigenes Sein im Hier & Jetzt. Schicke den Tyrannen Kopf in die Rente, wenn er denn nicht mit deinem Herzen kooperieren möchte. Der Verstand darf analysieren, er soll unterstützen, jedoch nicht diktatorisch alles alleine entscheiden dürfen.
Viele Propheten und Seher vergangener Zeiten schrieben vom „Ende der Zeit„. Diese Zeit mag nun angebrochen zu sein. Zu jeder Zeit kann  der Funke überspringen und nach der notwendigen Apokalypse (Offenbarung) folgt die Katharsis (Reinigende Welle). Muß man davor Angst haben? Nein, wozu denn auch?! Denn Du Seele bist unsterblich! Wer sich an dieses körperliche Leben klammert und sich Tag für Tag um die düstersten Prognosen sorgt, der programmiert sich wirklich via dem Unterbewusstsein selbst in das faktische Aus. Während sich die NHPI an deiner Seelenqual laben…
Wir stehen vor Quantensprüngen in der Evolution, wir sind in der finalen Kurve in Richtung „Goldenes Zeitalter„. Was wir derzeit (mit)erleben dürfen und müssen ist der Endkampf des „Bösen“, welches weiß, dass es sein „Spiel“ verloren hat. Senden wir ihm viel Liebe, damit auch es transformieren kann.
Nebenbei, wer noch immer an die Drehbücher eines Nostradamus „glaubt“ (Glauben = Meinung) und/oder nicht versteht, das – damalige – Sehungen z.B. eines Alois Irlmaier aufgrund der fortwährenden Verschiebungen der Zeitachsen reinste Makulatur sind, der hat bis heute garnichts erfasst, geschweige denn verstand_en. Wie war das noch gleich mit dem globalen Bewusst_Sein (s.o.)…?

Wacht endlich auf…! Gerne gebe ich Dir noch einmal auf den Weg: Die gesamte Wahrheit ist bereits in Dir! Das gesamte Geschreibsel über Sehungen & Endzeit-Prophezeiungen in den sog. „Sozialen Netzwerken“ ist und bleibt Panikmache, kostbarste Lebenszeit-Verschwendung & reine (deine) Ego-Spielerei (Aufmerksamkeitsdefizit) zugunsten der NHPI und deren Agenda!

Fokussiert, manifestiert Eure Energie auf etwas anderes….! Auch dies ist und bleibt eure Entscheidung.
Es werden Wunder geschehen! Mit deren Auswirkungen muss dann auch ein Jeder selbst klar kommen! 😉

Ihr habt euch in diese spannende Zeit auf deutschem Boden reinkarniert. Erinnert Euch, warum ihr dies so wolltet. Ein Jeder ist ein Zahnrad im gesamten Uhrwerk. Löst euch von den alltäglichen Schematas, sofern es geht. Zumindest versucht es und wenn es nur kleine Schritte sind. Beginnt mehr aktiv zu träumen, stellt euch in euren Gedanken eine bessere, schönere, friedlichere Welt vor. Beachtet, dass eure gesprochenen Worte und eure Gedanken die Realitäten erschaffen. Betreibt daher eine Gedankenhygiene.

➡ Du bist genau das, was Du [als kreativer Schöpfer] denkst…
➡ Das, was Du denkst, das strahlst [Energie] Du auch aus…
➡ Das, was Du somit permanent ausstrahlst, das ziehst Du in dein Leben heran/herein…
➡ Das, was Du nun anziehst, bestimmt sodann dein Leben im Hier & Jetzt…
Entscheide weise…

Fortgeschrittene versuchen Traumas, Manifeste, Beziehungen und Verträge aufzulösen, welche nicht mehr dienlich sind. Seid vorsichtig hierbei, wie ihr das formuliert. Worte wie „nie“ und „niemals“ sollte man möglichst nicht benutzen. Denn alles was ihr tut hat Auswirkungen auf/in künftige(n) Reinkarnationen. Wenn man etwas energetisches entfernt, sollte man die entstandenen Lücken im Energienetz mit schönen Gedanken (auf)füllen.  Schafft daher unbedingt auch einen Ausgleich für das Bisherige. Nicht das euch der Boden sprichwörtlich unter den Füssen wegbricht. Traumas – z.B. ausgelöst durch schwer(st)e Unfälle – gilt es aufzulösen. Die hierbei entschwundenen Seelenanteile gilt es wieder zu integrieren.
Bittet euer Höheres Selbst und geistigen Helfer um Mithilfe bei der Heilung. Die warten nur darauf. Denn auf diese Helfer respektieren den freien Willen! Redet auch mit euch selbst. Sprecht eure Zellen – am besten während einer Meditation – direkt an und bittet diese um ihre Mitarbeit. Ihr werdet staunen über das Ergebnis.


Wir alle erkennen, dass unsere Welt krank ist, sehr krank sogar. Und das halte ich für eine sehr gute Nachricht.
Denn, so lehren uns Größen wie Ryke Geerd Hamer und andere: Was wir als die Krankheit begreifen, ist in Wahrheit nur ein Symptom der Heilung, ein spürbares Zeichen, dass wir genesen und der Körper sich reinigt. (für Neugierige u.a.: germanische-heilkunde.at)
Kurz: Wenn wir zu ‚erkranken‘ glauben, ist der eigentliche, ursprüngliche Konflikt bereits erledigt. Hamer hat seine diesbezüglichen Theorien tausende Male durch Heilerfolge bewiesen und international akkreditiert – sehr zum Missfallen gewisser Kreise natürlich.
Nach den hermetischen Gesetzen (wie innen, so außen etc.) gilt nun das, was für die einzelne Zelle gilt, auch für den Körper, für die Welt, ja für das Universum. Die fehlprogrammierte Energie wird nur noch über den Körper, also unsere Welt, ausgeleitet.
Dieser Zustand der Welt fordert seinen Tribut: Er schwächt uns, wie es jedes Leiden tut. So ein Genesungsprozess kostet Kraft, und wir haben immerhin gleich einen ganzen Planeten zu heilen. Also müssen wir uns im Moment schonen: „Ruhe“, sagte der Kaiser, „ist die erste Bürgerpflicht.“
Und gleichzeitig brauchen wir neue Energie, unvergiftet und kraftspendend. Reine Wahrheiten und ungedüngte Herzenswärme sind dafür die wichtigsten Zutaten. Giftige Lügen, Hass und vor allem Angst aller Art sind dringend zu vermeiden. Empfehlung daher: Fernseher und Radio immer aus, Zeitung immer zum Altpapier, möglichst kein Kontakt zu Schwerinfizierten, wie Nachbarn, Verwandten, Behörden und anderen Uni(n)formierten.


Wir sind  Eins mit Allem um uns herum. So auch mit der Pflanzenwelt, welche uns auf wundersamste Weise bei unserer Reise nach Weisheit und Heilung assistiert.
Gehen wir barfuss durch den Wald oder über eine – ungedüngte – Wiese verbinden sich unsere Trilliarden von Zellen mit der Mutter Erde. So wie man sich aus der Sonne einen Großteil der täglich benötigten Energie ziehen kann – daher weg mit den Sonnenbrillen -, so geht dies auch über den Mutterboden. Anstelle eines Natron-, Magnesiumchlorid- und/oder Himalayasalz-Bades kann man sich die Mineralien auch ergänzend aus dem Mutterboden ziehen.
Man kann sich des Abends – ohne Seife – die Füsse waschen und damit das eigene angepflanzte Gemüse wässern. Ebenso geht dies mit dem körpereigenen Urin. Die Pflanzen analysieren den menschlichen Bedarf und passen ihre Gaben an euch an. Weiterhin Pillen schlucken oder Mutter Natur vertrauen? Eure Entscheidung…!


Zuletzt eine Unterstützung zur Meditation – Als Idee – passt dies für euch an.
Mantra:
Morgens und Abends 10-20 x aussprechen.

„Jeden Tag wird alles, in jeder Hinsicht, besser und besser!“
„Es geht mir mit jedem Tag in jeder Hinsicht immer besser und besser!
Émile Coué (Autosuggestion)

Mantra:
Meditationssitz, durchgedrückter Rücken, Kopf leicht gesenkt, die geschlossenen Augen auf die Nasenspitze fokussiered:
„Ich atme ein, meinen ganzen Körper bewusst wahrnehmend.“
„Ich atme aus, meinen ganzen Körper bewusst wahrnehmend.“

Jedes Ein- und  Ausatmen dauert ca. 4-5 Sekunden an. Ergänzend wird dabei hochgezählt. Also:

  1. ich atme ein… ich atme aus
  2. ich atme ein… ich atme aus
  3. ich atme ein…

Wenn man sich verzählt (der „Monkeymind“ hat zugeschlagen), fängt man wieder von vorne an. 😉 Daher Konzentration!
Bis 100 sollte man mit etwas Übung kommen. 300 ist ein gutes Ziel. 😉

Viel Spaß und Erfolg!

Ich wünsche es jedem von Euch, denn am Ende der Zeit sind wir Alle Brüder & Schwestern!


Ergänzend hierzu diese Artikel:
/die-kraft-des-gesprochenen-wortes/
/gedanken-zur-lage-der-nation/
/die-schichten-in-unserer-kollektiven-entwicklung-ablegen/
/sind-jene-negativen-gedanken-wirklich-deine-gedanken/
/wie-man-die-macht-der-schlimmen-kabale-unterlaufen-kann/
/das-geheimnis-der-kundalini/
Die-Unsterblichkeits-Pille


 

 

„Am Ende der Zeit….!“ V1.9.
4.7 (93.85%) 13 votes