Seminar am „Runden Tisch“, Stuttgart, 16.11.19 (V)

„Der Geist, der sich einer neuen Idee öffnet, wird niemals zu seiner ursprünglichen Größe zurückkehren.“ 

~ Albert Einstein


Das Einzige was Du derzeit tun darfst, ist sich daran zu erinnern, wer Du bist und damit anfangen sich so zu benehmen, so zu SEIN!
Anstelle von „Aufstieg in eine Dimension“ fühle in Dich hinein und beginne so zu SEIN – es zu leben, es vorzuleben. Komme in deine Handlung. Was hält dich noch fest im Hier & Jetzt? Du möchtest eine andere Realität / eine andere Zeitlinie? Dann erschaffe / erträume dir diese als Mitschöpfer, indem Du es träumst, (vor)lebst & damit manifestierst! 😉
~ ICH BIN


Wir befinden uns jetzt in einer Zeit, in der die Weltelite beginnt, wirklich auf mehreren Ebenen entlarvt zu werden, Epstein ist nur ein Stück vom Kuchen. Weltweite Ebenen des Bewusstseins durchbrechen die Traumaprogrammierungen in jeder Schicht, während diese immensen Schwarzer Schwan Ereignisse anfangen, die Grundvorraussetzung für das zu bilden, von dem wir bereits vor einem knappen Jahrzehnt dachten, dass es permanent und machtvoll sei. Diese physischen Offenlegungen sind nur der Anfang. Wir beginnen, die ersten Filamente der ionischen / elektrischen Verbindung mit unserer Galaktischen Zentralsonne zu entzünden. Jetzt ist es an der Zeit, uns nach innen zu wenden, diese extrem dunklen Energien zu transmutieren, wenn sie emporkommen, denn sie werden lediglich beginnen, schneller und intensiver zu treffen. Vollständige Offenlegung ist ein Inside Job, ein Tun in unserem Inneren. Nur, wenn die energetischen Interferenzen, die unseren Planeten plagen, öffentlich bekannt sind, werden wir die Wahrhafte Offenlegung erhalten. Die Menschheit. Das Tor zu einer neuen Welt springt auf, das Licht scheint mit einer solchen Unzahl an Farben hindurch, die wir nicht sehen konnten.Dies ist der erste von vielen Impulsen. Irgendwann werden diese Impulse zu einer einzigen permanenten Ausstrahlung. Die Schöpfung wacht auf.
~ Eric Raines


Ein religiöser Mensch benötigt weder Religionen (allesamt Ideologien), keine Kirchen, keine Moscheen und erst recht nicht weder Priester noch Tempel. Ein Mensch, der mit Gott (mit sich selbst) verbunden ist, spürt diese Verbindung –  dort, wo er ist, jederzeit & überall. Das murmeln von Gebeten und das gleiten von Gebetsperlen durch die Finger steigert das Ego. Floskeln wie z.B. „Gott erbarme dich meiner“ ist Hochmut und eine Aufforderung zur Erhöhung.
~ ICH BIN


Die äußere Realität ist eine bloße Projektion unserer Ideen. Solange die Mehrheit der menschlichen Bevölkerung an die objektive Existenz der äußeren physischen Welt als Raumzeit glaubt und sie nicht als eine Fiktion begrenzter menschlicher Sinne erkennt, die wir in diesem Inkarnationsexperiment künstlich als Seelen eingeführt haben, um die scheinbare Trennung von der Quelle zu erfahren, wird sich diese Realität nicht in eine 5D-Realität verwandeln, in der diese Wahrheit allgegenwärtig ist. Es ist so einfach und gleichzeitig scheint es so unendlich schwierig zu sein, diese offensichtliche Tatsache vollständig zu verstehen und zu verinnerlichen. Nun verstehen meine Leser meine tiefe Frustration über die Menschheit und insbesondere über die kleine Gemeinschaft der Lichtarbeiter, die diese grundlegende und einfache Wahrheit hätte aufnehmen, lehren und vor ihrem Aufstieg leben sollen, damit die anderen Menschen ihnen in diesem letzten Leben folgen könnten.
~ Georgi Stankov


„Ich ziehe gefährliche Freiheit der friedlichen Sklaverei vor.“  ~ Thomas Jefferson

„Unterrichte und informiere alle Menschen. Nur auf sie kann man sich sicher verlassen, um unsere Freiheit zu bewahren.“  ~ Thomas Jefferson


“Die Wissenschaft ist nicht nur mit der Spiritualität vereinbar, sie ist sogar eine tiefe Quelle der Spiritualität… Die Vorstellung, dass Wissenschaft und Spiritualität sich gegenseitig ausschließen, tut beiden einen schlechten Dienst.”  ~ Carl Sagan


… Es gibt nicht nur eine Zukunft, weil es nicht nur eine Zeitleiste für die Menschheit gibt. Wenn du also von einer Zukunft hörst, die für dich nicht besonders angenehm klingt, frag dich einfach, ob du in Harmonie mit dieser Zeitlinie schwingen willst oder nicht. Male dir vor deinem inneren Auge dann das Bild der Zeitleiste, in der du leben möchtest, und aktualisiere die Erfahrung dieser Zukunft, indem du dich darauf einstellst. Sprich über die Version der Zukunft, die du erschaffst, als ob es ein Kunstwerk wäre, das du gerade erschaffen hast. Ihr seid Künstler, ihr seid Schöpfer. Und in dieser vierten Dimension, in der ihr euch befindet, habt ihr mehr Freiheit und weniger Einschränkung, als ihr jemals dort im menschlichen Körper auf der Erde erlebt habt.
Daher ist es an der Zeit, dass du die Zukunft deiner Wahl in Anspruch nimmst und dich an der Version der Menschheit orientierst und ausrichtest, die mit dir auf dieser Zeitlinie mitgehen wird. Wir laden dich ein, groß zu träumen und sich/dich noch größer zu fühlen, während du deine kreativen Räume betrittst und die Zukunft – durch deine Schwingung – ins Leben rufst, die sich für dich am besten anfühlt.
~ Daniel Scranton


In eigener Sache:
Unsere Welt [Erde ist ungleich Welt], so auch ich, ist – immer mehr – in einem Wandel begriffen. Die Menschheit steht am Rande einer umfassenden Metamorphose.
Wie im Seminar erläutert, befinde ich mich, als das was Ich Bin, an einem Scheideweg.
Mein bisheriges Wirken über diese Internetseite, als auch über das Angebot von Vorträgen, Seminaren und sog. „Workshops“, wird sich zusehends in die Ausarbeitung, Umsetzung und Betreuung der Arche-Projekte [Plural] verlagern, zu denen ich jeden wachen und interessierten Geist – zum kreativen mitgestalten – einlade.
Ergänzend schreite ich weiter voran in der Verschiebung meines Bewusstseins [bewussten Seins] in Form der Innenschau, der Annahme dessen, was Ich Bin und der damit verbundenen Selbstermächtigung.
Gerne stehe ich, sofern gewünscht, als temporärer Reisebegleiter, unterstützend, neben Dir… 😉


Hier zur Nacharbeitung die Langversion des Vortrags als PDF:
Seminar am Runden Tisch in Stuttgart am 16.11.19 (v1.2.)
Die Besucher- und Leserkommentare findet ihr am Ende des Artikels. Für eure, mir wichtigen, Gedanken meinen herzlichen Dank…! Die Filmaufnahmen zu diesem Vortrag werden irgendwann einmal aufgespielt…
Elf Stunden an Videomaterial gilt es zu verarbeiten. 😉
Artikellink zum Youtube-Kanal


Die Links zum Vortrag:
/verfuehrung-zur-diktatur//
Klima-Flüchtlings-Terror – und der moderne Ablasshandel

/nuhr-greta-dritten/
revealed-the-capitalist-network-that-runs-the-world/
/jeffrey-epstein-bediente-sie-sie-alle-jetzt-ist-bill-gates-im-visier/
/klimahysteriker-schaden-der-jugend/
Lindner: „Klima-Politik ist Morgenthau-Plan“ – Sturm auf Merkel-Darknet-Bunker?
GESCHICHTE–LIVE: General der U.S. Army erklärt, woher die Q-Drops kommen!
/die-scheibe-der-milchstrasse-ist-verbogen-und-verdreht/

/polumkehr-allmaehlich-statt-abrupt/
/space-weather-tools/
/da-passiert-etwas-seltsames-position-des-magnetischen-nordpols-aktualisiert/
Sonnensystem/Die_Oortsche_Wolke
Die Wingmakers-Mythologie (PDF)
Die Archon Infektion (PDF)
https://wirsindeins.org/2019/08/25/neue-forschung-schockiert-wissenschaftler-menschliche-emotionen-formen-unsere-welt/
/psychische-und-physische-entgiftung/
Die Veränderungen sind allesamt das Resultat der sich erhöhenden Schwingungs-Frequenzen (WORD)
Wer die elektromagnetische Resonanz versteht, kann entweder heilen oder krank machen.
/Wissenschaft erklaert warum so viele Menschen einfach nicht aufwachen koennen/
https://transinformation.net/endspiel/
/technische-frequenzen-schadigen-euer-nervensystem-und-durchlochern-eure-immunitat/
https://sananda.website/selan-the-pleiadian-via-c-l-day-october-23-2019/
wikipedia.org/wiki/Hunzukuc
/das-geheimnis-des-volkes-hunza-und-wie-sie-das-sagenhafte-alter-von-140-jahren-erreichen
/160-jahre-alt-die-hunza-menschen-und-das-geheimnis-ihrer-langlebigkeit/

/Dolmen (Wikipedia) –
/der-dolmen/
das_dritte_auge_und_der_ursprung_der_menschheit (PDF)
/teri-wade-matrix-und-simulation-die-neue-matrix/
/aufstiegssymptome-eric-raines-18-august-2019/
/der-schleier-des-vergessens-die-menschheit-erwacht/
/5g-warum-technisch-erzeugte-elektromagnetische-frequenzen-unsere-gesundheit-gefaehrden/
https://www.ullstein-buchverlage.de/nc/buch/ Sirius I S 98 ff.
https/glaubt-ihr-wirklich-gott-das-gottliche-in-euch-wurde-all-eure-leiden-und-entbehrungen-zulassen-wenn-euer-beitrag-ohne-bedeutung-ware/
:arrow:
https://www.stankovuniversallaw.com/2019/11/programm-der-neuen-erde/
http://jason-mason.com/2019/11/14/die-gefahren-von-kuenstlicher-intelligenz-und-die-geheimnisse-von-quantencomputern-teil-1/
arrow: /die-geheimnisse-von-quantencomputern-teil-2-wissenschaftliche-beweise-fuer-die-existenz-der-menschlichen-seele/
/wer-sind-die-sternsaaten-eric-raines/


Erweiterte Linkliste:
grund-für-zitteranfälle-merkels-wahlkampagne-offensichtlich-durch-pädophilen-netzwerk-finanziert
Die Akte HITLER
Verborgene Seite der US-Geheimdienste: So vereitelte die „junge CIA“ Hitler-Attentate
Aktuelles von COBRA für das Jahr 2020
/ludwigsburg-landrat-liess-mobilfunkmast-fuer-prominenten-abbauen/
http://www.meinewahrheit.info/Einfuehrungwingmakers.pdf
http://www.meinewahrheit.info/Seite_6.htm, wenn man in der linken Leite ‚WingMakers-Überblick’ anklickt.)
http://www.meinewahrheit.info/visuellesglossar.pdf
Eine Audioversion in deutsch eines (recht berühmt gewordenen) Interviews mit James, dem Repräsentanten der wingmakers.com-Seite findet man, inkl. Text, hier: ➡ https://wortkraftschwingung.wordpress.com/2014/09/03/wingmakers-auf-deutsch/
Über die Winkmakers Vision gibt es eine deutsche Version, als Audiodatei mit automatischer Stimme hier zu hören: ➡ https://www.youtube.com/watch?v=hRrIlyegQ9A
https://www.wingmakers.com/content/translations/
http://www.meinewahrheit.info/Seite_6.htm
http://wingmakersforum.meinewahrheit.info / resp.   http://88317.homepagemodules.de
/wie-kirchen-die-macht-ueber-dich-verlieren/
Lisa Reneé: ES ~ Die Baphomet Täuschung
/Nanu – Sind-wir-etwa alle-Ausserirdische?/
/willkommen-in-der-sternenfoderation-eine-einleitung-der-sirianer-fur-die-sternengeborene/
/forscher-erklaeren-dass-der-glaube-an-intelligente-ausserirdische-wesen-bald-die-weltreligionen-ersetzen-koennte/
/experiment-zur-umkehrung-des-alterungsprozesses-bestaetigt-insider-des-geheimen-weltraumprogramms/
/video-zeigt-einen-riesigen-unbekannten-trabanten-in-der-naehe-der-sonne-ein-neuer-planet-oder-ein-gigantisches-raumschiff-video/
/die-pluto-saturn-konjunktion-2020/ (Astrologie)
JASON MASON – HENOCH UND DIE WÄCHTER – DIE WAHRE GESCHICHTE DER GEFALLENEN ENGEL
/neugeburt-5-spirituelle-revolution/
/eine-neue-zeitlinie-waehlen-eric-raines/


Die Videos zum Vortrag:


Aus der Bewältigung der eigenen unheilbaren Krankheit heraus, hat Walter Häge effektive Heilwege erforscht, die außerhalb der Schulmedizin liegen. Diese sind nun auch richtungsweisend bei chronisch-degenerativen Erkrankungen, die für viele ein unvorstellbares Leid verursachen. Im Interview erklärt er, dass unser Körper ein unfehlbares Selbstheilungs-System ist und Krankheit nichts anderes bedeutet als „aus dem Gleichgewicht zu sein“. Und um wieder ins Gleichgewicht zu kommen braucht es nur 7 Schritte der Körperentgiftung – in anderen Worten: Eine Regulation! Was genau reguliert wird und welche Rolle hierbei das Bindegewebe spielt, das erklärt er uns im Einzelnen. Eine alles entscheidende Rolle spielt hierbei hexagonales Wasser, das die Transportwege unseres Körpers, die durch Fremdstoffe blockiert sind, wieder aktiviert. So wird die Zelle gesund und es gibt keine degenerative Erkrankung mehr, gleich welchen Namen man ihr gegeben hat. Aber auch Mikronährstoffe und intrazelluläre Entgiftung sind unabdingbar. Zusammen mit wissenden Heilpraktikern und Ärzten wurde dieses Individualprogramm generalisiert und für jeden anwendbar gemacht, der sich darauf einlässt. Es dient als Prophylaxe für Gesunde und als Heilsystem für Kranke.




Ergänzende Videos zum Vortrag:

Die Welt der Vergangenheit war die Welt der Pyramiden, welche auf allen sechs Kontinenten gebaut wurden. Die Entdeckung des größten und ältesten Pyramidenkomplexes in Bosnien markiert einen Wechsel im Verständnis des wahren Zwecks der Pyramiden. Sie sind komplexe Energie Maschinen und beeinflussen Langstreckenkommunikation, Selbstheilung, Wasser- und Nahrungsverbesserung, spirituelle Fähigkeiten, Balance der Chakren u.v.m. Sam Osmanagić ist Entdecker der Bosnischen Pyramiden und Leiter des Ausgrabungsprojekts vorort. Autor von 16 Büchern über Pyramiden in der Welt und antike Zivilisationen, übersetzt in 17 Sprachen. Außerdem bekleidet er das Amt des Direktors des Zentrums für Archäologie an der amerikanischen Universität in Bosnien-Herzegowina und ist Gründer des „Archaeological Park: Bosnian Pyramid of the Sun Foundation, Sarajevo“. Offizielle Webseite: http://samosmanagich.com


Cornelia Stapel, Heilpraktikerin, Phytotherapeutin, Kräuterwissende führt uns ein in das Heilwissen der „weisen Frauen“ Europas. Sie erzählt von den Wegen, auf denen durch dunkle Zeiten der europäischen Geschichte doch noch altes Heilwissen überleben konnte. Viele weise Frauen und Heilkundige verbrannten als Hexer, Zauberer und Ketzer auf dem Scheiterhäufen der Inquisition und nahmen ihr Wissen mit sich. Doch Manches kann man in alten, europäischen Chroniken, Volksliedern, Sagen und Gedichten noch finden, und vieles ist aber auch über Generationen – oft von Großmutter zur Enkelin weitergereicht worden und konnte unter der Bezeichnung „Volksmedizin“ weiter existieren. So finden sich in alten Volkssagen und alten Berichten von „Kräuterweiberln“ sehr wirksame Praktiken aus alter Zeit. Aber auch eßbare, gesunde Kräuter aus der Natur und einfache Rezepte dazu gehören zum „Fachgebiet“ der Kräuterhexe. Außerdem können wir mit ihr einen kleinen Ausflug in die versunkene Welt der Zaubertränke der Hexen und Druiden unternehmen. Es wird ein spannender Vortrag über uraltes Wissen, das aber auch heute noch lebendig ist, sehr lebendig sogar, wenn man Cornelia als Vortragende erlebt! Kräuterwissen ist so alt, wie die Menschheit. Lassen Sie sich entführen in den Kräutergarten der Natur und ein wenig den Geheimnissen der Kräuterfrauen nachspüren !




„Seid gegrüßt. Wir sind der arkturianische Rat und wir freuen uns über den Kontakt mit dir und euch allen.
Wir haben recherchiert, was einen Menschen auszeichnet und antreibt, und wir sind zu dem Schluss gekommen, dass es für euch nicht dasselbe ist wie für uns. Dies macht es für Wesen wie uns herausfordernder, alle Menschen zu erreichen, und das liegt an der Vielfalt innerhalb der menschlichen Rasse. Nun, wie wir bereits gesagt haben, sehen wir eure Vielfalt als eine schöne Sache an. Es ist eine/eure Stärke und sie darf gefeiert werden, aber es erschwert eben auch unsere Arbeit.
Grafiktext: Und so müssen wir uns etwas zuwenden, das subtiler ist, als euch „nur“ den Anreiz zu geben, mehr von dem zu sein, was ihr seid. Wir arbeiten mit der Schwingung eurer Nahrungsmittel- und eurer Wasserversorgung, um euch allen zu helfen, euch daran zu erinnern, wer ihr wirklich seid. Nun, alles ist Teil der Energie der Quelle, aber nicht alles steht unter diesem ursprünglichen Einfluss (ist nicht mehr so „rein“). Mithin kann sogar so etwas wie Nahrung und Wasser an seine Göttlichkeit erinnert werden. Und so haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, euch hierdurch einmal mehr an eure Göttlichkeit zu erinnern. Durch Aktivierung/en, so dass eure LEBENSmittel und Trinkwasser die notwendigen Aktivierungen erhalten & enthalten, um alle Menschen zu erreichen.
Nicht jeder/jedem ist es möglich, unsere Energieübertragungen zu empfangen, und natürlich ist es ein sehr kleiner Prozentsatz von euch, der diese Übertragungen erhält. Und alles, was wir wirklich wollen, dass jede/r von euch erkennt, ist eure eigene Göttlichkeit und eure eigene Macht, eure eigene Realität zu erschaffen. Und so arbeiten wir energetisch an/mit eurer Nahrungs- und Wasserversorgung. Tiere, Pflanzen und Wasser sind sehr glücklich darüber, das zu erhalten, was wir hier energetisch anbieten, und sie sind sehr leicht an ihre Göttlichkeit zu erinnern, auch wenn sie gezüchtet und aufgezogen werden, nur um irgendwann als Speise auf jemandes Tisch zu landen.
Nun, diejenigen von euch, die so natürlich wie möglich essen, werden noch mehr davon profitieren. Es gibt natürlich Lebensmittel, die so hoch verarbeitet und chemisch beladen sind, dass sie kaum die Wasser-, Pflanzen- und tierischen Substanzen enthalten, die in natürlichere Lebensmittel enthalten sind. Wenn ihr also mehr gesunde Lebensmittel esst, werdet ihr eher von diesem kleinen Experiment profitieren, und dann werdet ihr eher bereit sein, diese Wahrheit in euch selbst zu erwecken und zu leben. Die Wahrheit, die wir wiederum mit so vielen Menschen wie möglich teilen wollen, ist, dass ihr Quellen-Energiewesen in physischen Körpern seid.
Und wenn ihr über dieses Wissen hinausgeht, wenn ihr es tatsächlich lebt, wenn ihr es einatmet und in diesen Atem alle mit einschließt, egal was sie essen oder nicht, dann …
Wir sind der arkturianische Rat, und wir haben es genossen, uns mit euch zu verbinden.“
~ http://danielscranton.com/https://esistallesda.wordpress.com


Besucher- & Leserstimmen:

Lieber Markus,
Du hast mich ermuntert, Dir meine Gedanken zu Deinem ganztägigen Seminar vom 16. November 2019 bei uns am RTS einmal kundzutun. 
Es gibt selten Menschen, welche ein wirklich universell umfassendes Wissen der makro- und mikrokosmischen Zusammenhänge haben. Diese Zusammenhänge einmal aus verschiedenen Dimensionen oder feinstofflichen Ebenen heraus zu betrachten um letztendlich zu der essentiellen Frage „Wer bin ich?“ hier als inkarnierter Mensch zu gelangen, dies hast Du mit Bravour vermittelt. Ganz herzlichen Dank dafür.
Als ganz besonders wichtig empfand ich auch Deine Klarheit, mit welcher Du die Möglichkeiten für jeden einzelnen von uns aufgezeigt hast, wieder in die Eigenverantwortung zu gehen und selbst zu beginnen, wichtige Veränderungen im eigenen Leben anzupacken und das Bewußtsein zu entwickeln, daß sich alle kleinen Dinge im Leben bei entsprechender Aufmerksamkeit und Achtsamkeit zu etwas ganz Großem entwickeln können. 
Du hast uns fantastische Informationen von den Entwicklungen im Universum und auch hier auf Mutter Erde vermittelt, von welchen ich mir wirklich wünsche, daß sie endlich öffentlich zugängig werden, damit die Menschheit aus dem absichtlich von besonderen Interessensgruppen  hergestellten Tiefschlaf in diesem Hologramm erwachen kann.  Wer Deinen fantastischen Vortrag gehört hat, der hat nun sehr viel Faktenwissen und ein wunderbares Werkzeug an die Hand bekommen, um eigenständig sein Leben in die gewünschte Richtung zu steuern und weiß nun, was zu tun ist. 
Zum Schluß  darf ich Dir noch sagen, daß mich Deine liebenswerte und herzerfrischende Vortragsart immer wieder begeistert und es bewundernswert ist, mit welcher Freude und Hingabe Du auch auf alle gestellten Fragen eingegangen bist. Du hast es ganz einfach geschafft, die Menschen in ihrer Seele zu berühren, auch mit der abschließenden Herzmeditation. Danke Dir.  Ich bin schon jetzt gespannt, was Du demnächst in dieser Richtung vorhast. 
Mit lieben Grüßen, Angelika

Wohin die Reise uns führen wird… das steht nun wirklich nicht mehr nur in den Sternen…! 😉 In 2020 wird es einiges an Programm geben, zu dem ein jeder Interessierte eingeladen ist. Die uns alle betreffenden Themen werden sodann deutlicher dargestellt und zusammen er-/ausgearbeitet. Hierfür wird an anderer Stelle, am geeigneten Platz, der Raum und die „Zeit“ bereit gestellt. Dieser Vortrag war ein Vorgeschmack auf das, was nun folgt…

Hallo Markus,
Ja, was möchte ich dir mitteilen? Du meintest, dass ein „Es war gut“ nicht reicht. Ich kann dazu nur sagen, mache weiter, denn wer sonst, mit so einem großen Wissen, kann das unter die Menschen bringen?
Das Weib, das neben mir gessesen und das erste Mal unter Gleichgesinnten war, war begeistert von den Menschen dort und dem Menschen markus. Was kann man mehr wollen?
Stück für Stück, auch wenn du die Rolle als Vorreiter in deinem nächsten Leben nicht mehr annehmen möchtest, werden die Menschen, die aufgewacht sind, dich als Wissenden brauchen…
Mit deiner besonderen Art, an die ich mich jetzt bei meinem zweiten lebendigen Vortrag von dir, noch gewöhnen möchte, bist du aus deinem Erlebten heraus einfach nur DU und das ist gut so! Meine Art von Kindlichkeit ist mir auch zum Glück erhalten geblieben…
Also mach weiter so und ich schicke dir Kraft und ich umarme mit Wärme deine Seele…
Liebe Grüße, siegbert
Lieber Siegbert, Danke für die Wärme, tut gut! Wie erwähnt seid ihr Alle die Leuchttürme, die Seelen, die den Raum halten für die Wahrheit. Ihr seid ebenso die Wissenden. Der Tag wird – alsbald – kommen, wie der Dieb in der Nacht, ab dem ihr dann – mit mir & Anderen – die Menschen an die Hand nehmen dürft. Ich Bin, der Ich bin 😉

Hallo Markus,
gerne schreibe ich dir hiermit eine Rückmledung zum 16.11. 😉  [… ]
Alles was ich zum Vortrag schreibe ist ehrlich gemeint und mir ist es auch wichtig dir in ausführlicher Art&Weise eine kritisch/konstruktive Rückmeldung zu geben, denn du hast darum gebeten.
Organisation des Seminars:
– Das Erschaffen und fühlen des Gefühls der Zufriedenheit, über den Ablauf des Seminiars hilft vorab alles in die Wege zu leiten. Wenn es pünktlich und ohne Komplikationen los gehen soll, dann geht das auch. Mit unserem Parkplatz hat das super geklappt. Der Vorschlag „Bestellung beim Universum“ aus euerer Einladung habe ich mir zu Herzen genommen.
– Vielen herzlichen Dank an alle die für das leckere & gesunde Essen gesorgt haben, das war Klasse!
Aufbau, Inhalt & Vortrag:
– Hoch interessante Themen aus denen man locker mehrere Präsentationen machen kann. Ich weis nicht wie es den anderen ging aber ich war bis ca 20 Uhr so fokusiert wie lange nicht mehr, Respekt!
*** Es wird in 2020 zu diesem Themen den einen und anderen separaten Vortrag, nebst Gelegenheit zum Austausch, geben…
– Kurze auf den Punkt gebrachte Texte sind praktischer vorzutragen. Die Teilnehmer werden davon nicht „erschlagen“, die Aufmerksamkeit bleibt bei dir da nicht ein langer Text gelesen wird. Der Hinweis zum nachlesen und vorallem das Onlinestellen der Inhalte auf deiner Webseite ist genial!
*** Ja, diese Themen kann man gut auf 3 Tage verteilen. Pro Folie kann ich locker eine Stunde frei referieren… Mein Anliegen bestand darin einen Rundumblick, so kompakt wie möglich, zu präsentieren. Wer mich kennt, weiß, dass diese Seminartage keine Kuschelkurse sind… daher erfolgt immer mein Angebot des Nacharbeitens…
– Direkt sein ist Fluch und Segen zugleich Markus  🙂 Etwas mehr Einfühlungsvermögen in die Fragestellung der Zuschauer (auch wenns evtl. keine Frage war) lässt die Hemmschwelle etwas zu fragen sinken.
*** Ja, das Thema ist mir bekannt… da darf ich weiterhin daran arbeiten. Während der Präsentation ist es etwas schwieriger… in der ruhigeren „Fragestunde“, ausserhalb des Präsentationsmodus, geht das i.d.R. geschmeidiger… Ich bin, wie Ich bin… damit darf man umgehen… ich gehe von einem souveränen Gast aus. Es ist ein Prozeß für beide Seiten… 🙂
– Gestalte das Seminar nach deinen Vorlieben und Interessen. Qualität vor Quantität. Wenn du auf ein Thema keine Lust hast   bzw. es dir erwähnenswert erscheint, reicht kurzes anschneiden des Themas.
*** alles ist erwähnenswert… Die Krux bestand darin, dass ich nicht die Kurzversion „online“ hatte, sondern eine etwas längere Zwischenversion. Daher kürzte ich im Verlauf des Vortrags ein…
BITTE MACH WEITER SEMINARE MARKUS, SOFERN DU ES DIR WÜNSCHST 🙂

Hab eine gute Zeit Markus, in Liebe, Harmonie und Gedult. Der Dampfer ist auf Kurs:) LG Marius

Hallo lieber Markus,
Der Sonnabend mit Dir stand bei mir in einer Reihe von recht außergewöhnlichen Erlebnis-Tagen.
Vorhin habe ich noch in die Aufzeichnungen von dem Sonnabend geschaut und bin wieder von der Fülle an Inhalten beeindruckt, um nicht zu sagen, überwältigt.
Ich glaube, daß der Sonnabend in starker Weise innere Erlebnisse in mir angeregt hat, die sich am Sonntag – vielleicht auch noch länger – bei mir fortgesetzt haben. Es hatte besonders mit einer Wahrnehmung von Vollkommenheit und von innerer Kraft zu tun.
An dem Sonnabend und danach kam mir wieder der Gedanke, daß es „uns allen“, also auch vielleicht den Leuten, die zum Runden Tisch kommen, wahrscheinlich an mehr wirklicher Gemeinsamkeit fehlt. Du hast auch etwas in der Richtung schon erwähnt.
Im Nachhinein habe ich eine noch größere oder deutlichere Wahrnehmung – als vor diesem Sonnabend- für deinen persönlichen, nicht einfachen, Weg, den du gegangen bist, empfunden und eine große Achtung davor! Ich habe eine Ahnung, wie „allein“ du damit bist. Ich danke dir für das Beispiel deines Weges !!! Es ist für mich eine Wegrichtung, die ich aus vermeintlicher Rücksicht auf meine Stammfamilie nicht wirklich an – gegangen bin.
Gefreut hat mich sehr, daß da z.B. mehrere Frauen waren, die dir und deinen Anliegen (und allen sichtbar) ihre große Wertschätzung ausgedrückt haben und damit auch, wie wichtig es ihnen ist, dir begegnet zu sein.
Ganz liebe Grüße für heute, Ulrike
Vielen Dank für deine Gedanken Ulrike. Es ist schön, Dich erreicht zu haben! 😉 Ja, der Tag hat mir u.a. gezeigt wo ich, wo wir alle, derzeit im Hier & Jetzt (noch) verankert sind. Ich freue mich über jede Seele, welche ich erreichen darf & kann. Die Erkenntnisse dieses Tages wird in mein künftiges Wirken mit einfliessen. Dies insbesondere im Angebot und der Darstellung weiterführender Seminare, wie z.B. weit weniger Text, dafür ein mehr an Dialog.

Rueckmeldung zum Vortrag vom 16.11.2019
von gabriele
D A N K E 😉

Hallo Markus,
wollte mich noch für das sehr aufschlussreiche Seminar vom 16. November bedanken.
Verschiedene  Punkte  kannte ich schon, aber natürlich war für mich sehr viel Neues dabei. Endlich schließen sich für mich verschiedene Kreise. [ … ] Mein Besuch stand anfangs noch auf der Kippe, da ich starke Rückenschmerzen hatte. Hat sich aber voll und ganz gelohnt das Seminar, trotz Schmerzen, zu besuchen. Leider konnte ich wegen den Schmerzen nicht bis zum Schluss bleiben. Hätte noch einige Fragen gehabt.
Hoffe nur, dass die Gerechtigkeit siegen wird; keine Ahnung wie man das alles wieder zurecht rücken kann. Vielen Dank!
Grüße von Thomas aus BB
Bei Schmerzen aller Art künftig uns ansprechen. Wir haben immer den einen und anderen Heiler – als Gast oder Referent – vor Ort.

Hallo Markus,
hier nun das feedback. Danke! 🙂
Also Inhalt, hochinteressant, aber alles zuviel, z.T. doch nur für Eingeweihte geeignet. (Na ja, viele sind ja schon länger dabei).
Preis okay, fand ich auch toll, das Du jungen Leuten das für Mitarbeit oder weniger anbietest, bei Bedarf.
Deine Vortragsleistung an Stunden bombastisch!!! und nicht arrogant. [ … ]
Deine Seite ist sowas von informativ, toll ausgearbeitet, wow!
Liebe Grüsse, Gaby (SH)
Um mehr Raum und Zeit für Gespräche untereinander anzubieten, als auch um die Masse an Informationen „homöopathischer“ zu verteilen, werden künftige Seminare an (langen) Wochenenden an den ARCHE-Standorten angeboten.
Dann lohnen auch längere Anfahrten… 😉


Lieber Markus,
gestern am 16.11.19, beim Runden Tisch Stuttgart, bist du über dich hinausgewachsen. Was für ein super Vortrag und Workshop mit dir – mit weit umfassendem, universalem und spirituellem Themenbereich bei präzisen Details und Quellen. Deine Präsentation mit so vielen außergewöhnlich tiefen Erkenntnissen ist für mich das beste Highlight seit Jahren. Mein höchstes Lob und Dank auch dafür,  daß du dieses Wissen im Archiv bereitgestellt hast, so daß man die erstaunlichen Fakten und erkenntnisreichen Wahrheiten nochmals in Ruhe nachvollziehen kann. Aufgrund eigener Vorträge kann ich ermessen, welchen Kraft- und Zeitaufwand du in den letzten Monaten in diese intensive Vorbereitung und schöne Präsentation investiert hast. Alle Hochachtung – und lauter gute Wünsche für dein weiteres Schaffen!
Gerhard E. Föll; Ludwigsburg

Hallo Markus,
es war nie langweilig und immer interessant.
Was man verbessern kann:
Die Technik bzw. die technische Vorbereitung
Den Saal schon am Morgen heizen
Auf manche Themen etwas tiefer eingehen
Selbst wenn das vielen schon bekannt sein müsste…
Es muss nicht viel sein, aber genug um „dem Ganzen“ folgen zu können
Manchmal können die anderen nicht so schnell deinen Gedanken-Sprüngen folgen..
…der rote Faden muss etwas „dicker“ sein….
die Verbindungen sollten deutlicher hervorgehoben werden
…aber ich fühle mich nie falsch, auch wenn ich vieles schon kenne.
Wäre schade, wenn es keine Seminare mehr gibt.
Grüße, Peter
Peter, für die Orga vor Ort bin ich nicht zuständig… 😉 Die Betreiber wissen darob selbst… In Bezug auf die von dir angebrachten Vorschläge verweise ich darauf, dass im Einladungstext explizit hingewiesen wurde, die vorherigen Vorträge zu studieren, eben damit man dem Vortrag besser folgen kann. Wie an anderer Stelle bereits erwähnt, werden künftige Seminare diesbzgl. anders ablaufen.

Hallo markus,
vielen Dank für das gestrige Seminar am / beim Runden Tisch! Es war wieder eine runde Sache und gelungen. Die vielschichtigen Themen, die letztlich alle zusammen auf uns wirken, hast Du wieder trefflich und verständlich dargestellt! Es war ein interessanter und spannender Tag bis zum Ende. Somit hoffe ich auf ein baldiges, neues Seminar und ich denke viele andere Teilnehmer wünschen es auch…. 😉

Viele Grüße, michael

Hallo Markus,
grossartiger Vortrag.
Viele Grüße, Franco 

Lieber Markus,
Mein Herzenswunsch ist erfüllt worden. Nämlich Menschen – dich und auch andere – zu treffen, die die Wahrheit sagen und leben. Deine Recherche und Information waren so umfangreich und gut, dass sich bei mir Freude und Begeisterung  den ganzen Abend über immer gesteigert haben. Es ist unglaublich mit was für einer Liebe ich nach Hause gegangen bin. Mit einem Satz bin ich allerdings überhaupt nicht einverstanden. Das ist die Äußerung von dir: Ich weiß nicht, ob ich weiter machen soll? Markus, wir brauchen dich und deine Arbeit!! Sie gibt mir Hoffnung und spornt mich an. Mach weiter! Danke, Klaudia
Ich sagte nicht explizit, dass ich meine Arbeit (hier: Vorträge) komplett einstelle. Es geht bei meinen Überlegungen darum, in welcher Art & Weise ich künftig wirken werde, ebenso bei möglichen Seminaren, als auch an welchen Orten. 

Guten Abend Markus,
eigentlich wollte ich gestern auch wieder am Seminar teilnehmen, doch ich musste leider arbeiten. Gerade habe ich gesehen, dass Du direkt schon Informationen bzw. den Vortrag auf Deine Seite hochgeladen hat. Super – dafür herzlichen Dank. Beste Grüße und bis zum nächsten Mal. 😊
Andreas

Hi Markus,
Lieben Dank für den Vortrag, den wir uns in den letzten 3 Abenden und Nächten angeschaut haben – also Danke, dass wir wenigstens insoweit auch die Infos bekommen haben, Du bist da sehr großzügig und ich weiß das sehr zu schätzen. Hast Dir echt viel Arbeit gemacht und wunderschön gemacht.
Ich bin nicht so glücklich mit all dem, was hier läuft und abläuft und kommen soll und Mal sehen, wie es uns ereilt oder erwischt oder ob wir es schaffen werden. Das Höhere Selbst wird uns hoffentlich leiten.
Gruss, Gertraud & Wilfried

Lieber Autor von AGMiW,
Dein Blog ist echt super, sehr viel Neues drin, was ich aus dem „Bauch“ heraus (und mit etwas Vorkenntnissen) auch so sehe / empfinde (von Herzen)! Die PDF´s Deiner Vorträge sind absolut aufschlussreich – Danke! Gucke jetzt regelmäßig in Deinen Blog (und empfehle ihn bei Gelegenheit weiter).
Gruß, Christoph

Lieber Markus,
danke, dass Du den Vortrag vom 16.11. ins Netz gestellt hast. Ich habe bis heute 2 Wochen gebraucht, um mich bis zum Ende der 251 Folien durchzuarbeiten. Du hast beeindruckend viel Material zusammengetragen und sicher wäre es noch besser gewesen, live dabei gewesen zu sein.
Trotzdem meine ich, einen guten Einblick bekommen zu haben, wohin die Reise geht. Im Grunde genommen fühle ich mich bestätigt in dem, was ich seit 40 Jahren anstrebe. Dafür meinen herzlichen Dank.
Mit herzlichen Grüßen, Beate