Das letzte Gedicht…! V1.3.

aktualisiert am 19.11.2018

„Es besteht die Gefahr, den Sieg in eine völlige Niederlage zu verwandeln,
in die Niederlage der Exstirpation (Entwurzeln) des deutschen Geistes (Spiritualität) zu Gunsten des Deutschen Reiches (Politik).“
… es besteht die Gefahr durch die Entstehung dieses Kaiserreiches,
dass wir zugunsten der Politik unseren Deutschen Geist vernichten,
was dann in großen Teilen auch geschehen ist…
~ Friedrich Nietzsche
Der deutsche Geist hat nichts mit Politik und Machtstreben zu tun, sondern…

Deutscher Geist = Deutscher Auftrag!
Die Sehnsucht der Deutschen Völker nach Frieden, Freiheit & Spiritualität!
Als Auftrag der Menschheit das Wissen & die Freiheit zu bringen – Den Geist der Freiheit & Liebe!
Dies gepaart mit einem Verantwortungsgefühl für die Menschheit! (siehe auch: „Xenophilie“)!
Der Nationalismus (als aktuelle Übergangslösung entgegen dem Globalismus) ist wider der Wahrheit!
Die deutsche Sprache (Alt-Hochdeutsch)ist eine/die älteste Sprache der Welt!
Am deutschen Wesen wird die Welt genesen! Somit: Zurück in die Zukunft!
Essenz: Christus-Bewusstsein im Einklang mit dem Michaelischen Zeitalter (dem deutschen Michel).
~ ICH BIN

Genialität ist unser Erbe,
der freie Wille ist unsere Macht,
Unüberwindbares ist das Spielzeug unserer Seele.
~ Christina von Dreien


Liebe Schwestern und Brüder,

es ist (nun die) Zeit sich neuen und alten Aufgaben verstärkt(er) zu widmen.

Die zahlreichen Artikel auf dieser Seite stellen einen Ausschnitt zu einer speziellen Sichtweise / Spielwiese dar. Analog zu einer russischen Matroschka-Puppe ist dies nur einer der vielen Aspekte in dem Großen Spiel, an welchem wir Alle teilhaben dürfen.
Alles, was es – hierzu – zu (be)schreiben gab, wurde be/geschrieben.
Lesen, verstehen und umsetzen wollen, darf ein Jeder selbst, wenn er es denn mag. 😉

Diese Artikel dienen dem geneigten Leser als eine (erste) Orientierung. Zudem als (m)ein Bemühen, wissbegierige Menschen an einem bestimmten Punkt in ihrer Entwicklung genau dort abzuholen, wo sie eben gerade stehen.

Ich wünsche mir sehr, dass bei jedem Leser eine aufkeimende Erkenntnis, ein unwiderstehlicher Drang, eine unbändige Lust zur Weiterentwicklung heranreift und der eigene DIR vorbestimmte (Seelen-)Weg eingeschlagen / fortgeführt wird.

In dieser heutigen so spannenden Umbruchs- und Transformations-Zeit (zu 5D) liegen die Themen Nationalismus / Populismus und Kommerz manch einem (noch zu sehr) am Herzen. Diese Wege erachte ich, aus meiner Wahrnehmung der Dinge heraus, ebenso als Übergangslösungen bzw. -angebote in das Neues Goldene Zeitalter. Viele Menschen bemühen sich das System / die Matrix zu verstehen, zu begreifen oder gar zu bekämpfen und vergessen dabei, dass sie – als (un)bewusster Teilnehmer & Schöpferwesen selbst ein notwendiger elementarer Teil (Integral) dieses Systems / dieser Matrix sind. Dies bedeutet, dass nur wir selbst als Gesamtheit – als Gläubiger [alle Staaten operieren aus dem Kommerz heraus] des Systems – dieses nachhaltig und endgültig zum Gemeinwohl aller Menschen verändern können. Nur, weil wir uns – undank der aufindoktrinierten Manipulation – als die Schuldner (die Ewige Schuld) wahrnehmen, gibt es z.B. eben auch diese „wertvoller als Gold„-Migrantenströme.

Insbesonders den Anhängern des Kommerz – den es schon seit Jahrtausenden gibt – möchte ich mit auf den Weg geben, dass es – wie bei Allem – eine sog. Weiße/Lichte und Dunkle Seite gibt. Zu viele der zahlreichen Kursanbieter – und deren unerquicklichen Preisangeboten –  nebst deren & dem Angebot zahlreicher im Internet ( dies = die Öffentlichkeit) kursierenden Musterschreiben, gehören – für meine Wahrnehmung – nicht zur richtigen, erfolgversprechenden Seite. Daher werden diese vorgefertigten 08/15-Musterschreiben als solche vom System erkannt und nicht, wie vom Verfasser erwartet, beachtet und gewürdigt. Nur ein gereifter, erfahrener Kommerzler (Lehr- & Lernzeit > 2 Jahre + X), welcher auf der richtigen (bewussten, spirituellen) Seite steht, kann einen Erfolg verbuchen. Wenn er denn dies auch wünscht.

Das aufindoktrinierte System / die Matrix-Architektur hat viele der (noch) unbewussten Menschen in seinem Würgegriff. Viele der sog. Aufgewachten flüchteten lediglich in die nächste, selbst konstruierte, Spiritualitätsblase. Ebenso hält es Viele über Leckerlies wie ALG II in der systemischen Abhängigkeit. Dies funktioniert, weil Viele nicht loslassen können und aus Bequemlichkeit oder aufgrund von Ängsten heraus dies auch nicht wollen. D.h. sie wollen (manifestieren), dass dieses System weiter in dieser Form existiert & für diese niederen Bedürfnisse agiert. Dies führt auch dazu, das diese Bequemler die Veränderer massiv bekämpfen (werden). Dies führt unweigerlich zu einer baldigen, endgültigen Trennung des Streus vom Weizen. Der Druck zur Veränderung (er)scheint bei Vielen immer noch nicht groß genug zu sein. All diese Menschen nähren durch ihre freiwillige Annahme dieser vielfältigen Angebote das System. Bedenke, dass das wegducken vor Unrecht, das einknicken vor Gewalt / Weißer Folter und dem allgemeinen Stillschweigen konkludent eine Annahme des niedrig schwingenden Status Quo – nebst einer Ehrverletzung – darstellt.

Gefragt ist DEINE bewusste Einstellung und der Wunsch um Veränderung und Zusammenhalt. Du kannst auf diesem Weg nicht verlieren (dies ist eine Illusion der Matrix), lediglich nur gewinnen! Es ist dasselbe wie z.B. der notwendige Entzug von u.a./z.B. Weißem Zucker, Kaffee oder Zigaretten. Lerne entschieden NEIN zu sagen! Vertraue deiner mentalen Stärke im Hier & Jetzt! Setze dies mit Rückgrat um und geniesse hierbei gerne das Gefühl des Erfolgs, wenn Du standhälst. Es sei Dir von Herzen gewünscht… 😉

Ebenso auch NEIN zu sagen zu den vielfältigen Abgeboten der Systemmedien, welche uns durch ihre zahllosen Negativ-Schlagzeilen in einer/der niedrigsten Frequenz halten wollen. Die Menschen sind – sowohl einzeln und/oder als (eine) Einheit (z.B. via einer Massenmediation) je nach Bewusstseinsstand – die Schöpfer allen Seins! Nun – Wie (er)schaffen es dann die uns lenkenden Entitäten (NHPI´s), unseren freien Willen für ihre perfiden Schachzüge zu gewinnen & zu nutzen? Nun, indem Sie uns indoktrinieren [Verbildung], manipulieren [Angst] & ködern [Gier]…! Dies mit unserem eigenen Ego [denn dies geht nur freiwillig], unserem Drang zur Selbstdarstellung [Ego] und dem dringenden Wunsch, des sich gegenseitigen Mitteilens [abholen von Bestätigung, mangelndes Selbstvertrauen, fehlende innere Führung]. Ergo auch über das allgemeine darüber nachdenken & dem darüber reden (Social Medias). Ja, so einfach ist das. 🙂 Entziehe daher dem System deine Energie! Zeige gerne Interesse und echtes Mitgefühl. Be(ob)ache das Geschehen aus (d)einer gebührenden, neutralen Distanz. (Be)werte und be/verurteile hierbei nicht!

 Für mich geht es auf meinem Weg – u.a. auch über das Projekt Arche [Land & Ort steht noch nicht fest] – darum, Mutter Erde dabei zu unterstützen, dass Kollektive Bewusstsein, die Schwingungsfrequenz aller Menschen zu erhöhen. Um uns geeint auf die nun kommende Neue Goldene Zeit einzustellen. Diese Zeit naht mit sehr großen Schritten, ist kosmisch bedingt und unumkehrbar! Es obliegt einem jedem selbst, ob er in der alten Zeit verharren möchte, was ein jeder darf gemäß seinem Seelenplan, seinem freien Willen [pacta sunt servanda], oder sich neugierig mit offenem Herzen darauf freut und darauf mental ausrichtet. Somit die Transformation zusammen mit Mutter Erde zum Gemeinwohl aller Menschen, aus dem Herzen heraus, in Demut & Dankbarkeit begleitet und vollzieht.

Erkenne wer Du bist! Auch Du bist eine Seele, welche menschliche Erfahrungen macht.
Erkenne deine Rolle als Deutscher, denn Du hast dich freiwillig in diese hochspannende Zeit (re)inkarniert.
Erkenne und befolge deinen eigenen Seelenplan!
Nebst den gemeinsamen (!) Projekten mit  deiner Seelenfamilie, wie der Umsetzung der Deutschen Frage [Ahnen-Bewusstsein, Weltfrieden, Schulterschluss mit den slawischen Brüdervölkern, Projekt „EiZ“], dem Christusbewusstsein und dem Erhöhen des Kollektiven Bewusstseins / der globalen Schwingungsfrequenz.

Mehr hierzu findest Du in den Rubriken „Philosophie“ & „Spiritualität“ auf dieser Seite.

Alles Gute und viel Freude auf deinem Weg wünscht Dir, markus


Als Ergänzung rege ich an die unten verlinkten Videos / Artikel genau anzuschauen / zu studieren:

Unblocker-Addons nutzen für eure Browser…!

/christinas-peace-projekt (PDF)


Dies sind die weisen Worte von Red Crow, einem Dakota-Indianer, der sowohl in unserer westlichen Welt lebte, aber gleichzeitig niemals seine Wurzeln verlor. Er vergaß, im Gegensatz zu vielen Indianern heute, nicht seine Sprache und nicht die Geschichten, die man sich erzählte. Indianer gelten als die Hüter der Erde mit einem tiefverwurzelten Wissen, das von Generation zu Generation weiter gegeben wurde und immer noch wird.

Die weisen Worte eines Dakota-Indianers für die Menschen unserer Zeit


Eine Erkundung der Möglichkeit, Aussagen über das vorausgesagte solare Grossereignis zu machen, und die Untersuchung unserer kollektiven Fähigkeit, unsere Zukunft zu bestimmen:

Der Solarblitz


The initiation reaches maximum intensity on the global as well as the personal level.
Everyone I know is going through it right now in various ways.

Therefore, if you are experiencing a hell like you’ve never thought possible before,
don’t worry — it’s all part of the grand initiation.

Whatever is happening in your life right now, and keeps flying in your face,
is s precisely that sacred work that is yours to process, integrate and transcend.

Instead of fighting it, the teachings advise us to face it head on.
No escapism or distraction. Just fully engage the process.

I understand that you may be feeling deep frustration, sadness, depression and anger.
That’s all part of the Ascension process.

The key is to stay calm, remember your higher calling,
and work through each new problem methodically, step by step.

Each All is Lost point feels like the worst it’s ever been —
but sooner or later the final exam is over and you get to relax once more.
~ David Wilcock


Ja.

Wir bewegen uns hin zu einem Punkt, an dem unser Unterscheidungsvermögen, emotionale Intelligenz und bedingungslose Liebe entscheidend sind.

„Wenn ihr nicht den Pfad der Liebe geht, seid ihr nicht auf dem Weg des Aufstiegs.“

Meine persönliche Beobachtung und Meinung ist: Es bedeutet NICHTS, ausser vielleicht Manipulation ~ egal ob absichtlich oder nicht ~, wenn eine öffentliche Quelle hervortritt und den Leuten sagt, dass sie sich vereinen sollen und sich nicht in die Polarität hinein ziehen lassen sollen, jedoch am Ende eine Seite auswählen und die andere verurteilen. Und mein persönlicher Appell an diese Wegzeiger heisst: BITTE … jetzt ist endlich genug!

➡ Quelle: Eric Raines

Hey, ihr Wahrheitssucher … Verschwörungstheoretiker. Sternsaaten, Energiearbeiter …

Wenn ihr Theorien beipflichtet, die von Menschen stammen, macht damit stets eure eigenen Experimente. Denkt immer kritisch. Behaltet stets einen offenen Geist.

Wenn jemand in euer Blickfeldgerät und einige sehr einfache Experimente zeigt, die ihr machen könnt, um die Wahrheit zu sehen, die für euch ausgebreitet ist, dann tut es!!!!

Lernt! Erlebt sie! Erweitert euer Verständnis!

Wenn ihr blind an Theorien festhaltet, die sich leicht als falsch erweisen lassen, zieht ihr diese jedem, der mit euch in Kontakt tritt, der keine Erfahrung mit der Wahrheit der Welt hat, gewaltsam über.

Wenn ihr blind Informationen angreift, über die ihr unmöglich mit Sicherheit wissen könnt, ob sie zutreffend sind, entlarvt ihr ein unglaublich kultische Verhaltensweise.

Das Quintessenz ist, dass wir, solange wir nicht experimentieren und das Ergebnis mit unserem eigenen Bewusstsein spüren können, wir etwas nicht mit Sicherheit wissen können. Das bedeutet dann, ihr würdet euch der Idee eines anderen anschliessen und dadurch eure eigene Individualität verliert.

Während die Wahrheitsgemeinschaft wächst und mehr Psy-Ops [Psychologische Operationen] in sie hinein injiziert werden, um die Menschen von der wahren Realität fernzuhalten, muss (!) dies erkannt werden.

Jeder Glaube, den ihr akzeptiert, der euch von euren Mitmenschen trennt, ist verdächtig. Alles, was Emotionen der Angst und Wut anstelle von Liebe und Vertrauen hervorruft, ist verdächtig.

Beendet die Wort-Programme. Die Sprache des Lichts kann keine gesprochenen Worte sprechen, geht direkt zu den Früchten (den Emotionen & Gefühlen) über und findet dann heraus, ob es sich um die Wahrheit oder eine Unwahrheit handelt.

Innerhalb dieses Verständnisses können wir durch die dunkelsten Energien gehen und sie reinigen, während wir uns durch sie hindurch bewegen … bedeckt sie nicht mit Liebe und Licht, sondern verwandelt das Herz der Dunkelheit in bedingungslose Liebe.

„An ihren Früchten wirst du sie erkennen.“

Wir bewegen uns hin zu einem Punkt, an dem unser Unterscheidungsvermögen, emotionale Intelligenz und bedingungslose Liebe entscheidend sind.

„Wenn ihr nicht den Pfad der Liebe geht, seid ihr nicht auf dem Weg des Aufstiegs.“

Der Migrationspakt – v2.9.

aktualisiert am 12.12.2018

Deutsch-Polnische Regierungskonsultationen: Angela Merkel und Mateusz Morawiecki am 02.11.18
Man höre genau hin:
Merkel: „Wenn es Austausch geben sollte, und den soll es natürlich geben.“


Meinen Informationen und meiner Wahrnehmung nach wird dieser Pakt in  dieser gewünschten Form so nicht (mehr) umgesetzt werden…!

Am Rande sei erwähnt,
… dass das Merkel (welche Version?) zwar noch diesen „Pakt“ pflichtgetreu in Marrakesch unterstützt [nicht unterschrieben] hat…
… dass dieser „Pakt“ jedoch noch seitens der UN in NY abgesegnet werden muss….
Bekommt die USA Inc. das noch geregelt?

Deren Herren aus der City of London, aus Washington D.C. und Vatikan sind am stolpern & stottern….
Ach ja: Wer hat in den USR derzeit das Sagen…?
Es ist und bleibt, wie gehabt, ein Theaterstück innerhalb der noch aufgespannten 3D-Matrix.
Die Deutsche & das DEUTSCH unisono haben nichts besseres zu tun, als sich erneut die Karotte vor die Nase halten zu lassen.
Bin gespannt, wann ihr soweit seid, die Spielregeln zu ändern und/oder dieses Theater zu verlassen…
Man sieht sich dann…. gerne draußen…


Der Deutsche Bevölkerungsaustausch – Fakten & Daten einer Katastrophe – Analyse ****


Die Global Player wie die USR, China, Russland(?), ebenso Australien, Israel, Japan nebst vieler „Staaten“ [insbesonders die Visegrad-Staaten] aus Europa werden diesen „Pakt“ (mit wem?) nicht unterzeichnen.
Derzeit sind wohl bis auf die NGO GERMANY / Deutschland, Frankreich, Portugal, Belgien, Luxemburg & Spanien die Meisten bereits raus bzw. werden dies wohl noch kundtun.

Das Merkel zelebriert gebetsmühlenartig – aufgrund der weiterhin falsch dargestellten Deutschen Geschichte – die ewige Schuld der Deutschen; daher müssen wir dies auch über uns ergehen lassen.
Wer dieses Konstrukt genau durchliest, weiß, worum es wirklich geht.

Es ist ein global angelegtes Ethnozid- und Genozid-Programm.

In diesem Pamphlet steht weit über 40 x drin „Wir verpflichten uns…“
Nebenbei, nach 10 Jahren der Handhabung wird so ein Konstrukt zum Allgemeine Gewohnheitsrecht.

Hier der vollständige Text zum Selbststudium:
UN-Migrationspakt- der vollständige Text (PDF)
https://ec.europa.eu/home-affairs/sites/homeaffairs/files/e-library/docs/pdf/

:arrow: /deutsche-regierung-unterzeichnet-migrationspakt-ohne-beteiligung-des-bundestages-und-der-bevoelkerung/
/eu-studie-deutschland-kann-fast-200-mio-migranten-aufnehmen/
/franziskus-sieht-in-flutung-europas-mit-fluechtlingen-biblischen-auftrag/
/2018/11/08/un-migrationspakt-unions-abgeordnete-werden-nervoes/
/2018/11/08/nach-bundestagsdebatte-migrationspakt/
/2018/11/08/kritik-an-migrationspakt-spd-flippt-aus-und-bekommt-eine-treffende-antwort-video/
Gewaltige Mehrheit der Deutschen fühlt sich vom System bedroht und will trennen, spalten, retten
uni-leipzig.de//Flucht_ins_Autoritaere.pdf  (Studie Uni Leipzig)
/2018/11/09/bilderberg-dokument-aus-2012-fordert-migrantenflutung-und-zerschlagung-deutschlands/
wissensmanufaktur.net/verfassungswidrige-einwanderung/rechtsgrundlagen/
/migrationspakt-suggestive-irrefuehrung/ (hörenswertes Interview im Deutschlandfunk)
/2018/11/19/Der Streit um den Migrationspakt weitet sich aus – WerteUnion startet Flash Mob /
Die 23 Ziele des Migrationspakts entlarven ihn als Illuminaten-Werk
/2018/11/21/diese-frau-ist-neben-merkel-fuer-den-un-migrationspakt-verantwortlich/
spiegel.de/politik/deutschland/migrationspakt-warum-deutschland-nicht-unterzeichnen-darf
Letztes Aufbäumen der Welt-Migrationisten Der globale Drehhofer
/2018/11/26/Ziemlich übel: Die ganze Wahrheit zu Migrations- und Flüchtlingspakt
➡ 28/11/29/Böse Gerüchte über den Mann hinter dem Pakt
➡ 28/11/29/Migrationspakt: 372 Abgeordnete haben unser Land verkauft!


Anleitungen zu Gegenmaßnahmen:

Anleitung zur Gegenmaßnahme_1.1 (Merkblatt) (PDF)
Bitte um Friedensvertrag_Reststaatlichkeit Muster (PDF)
Widerspruch-D_37 Schreiben_ Anleitung (PDF)
Adressen Reststaatlichkeit Besatzer (PDF)
Flugblatt-Migrationspakt-Eckart-Tobias (PDF)
migrationspakt-zerreiss-challenge/ (Video)
/abstimmung-soll-deutschland-den-un-migrationspakt-unterzeichnen/ (Umfrage)
/grossdemo-dezember-un/ (Demonstration in Berlin am 01.12.2018)
Schreiben Sie Ihrem Abgeordneten, setzen Sie ihn unter Druck! (Musterschreiben)
https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2018/_11/_01/Petition_mitzeichnen (Petition)
[Man beachte, dass die Petition am 19.12.2018 endet. Der „Pakt“ soll jedoch am 11./12.12.18 unterzeichnet werden. Ebenso bemerkenswert, dass die Anzahl der Zeichner rauf und runter geht… wird da etwas planmässig gelöscht? Nunmehr ist der Server nicht mehr erreichbar.]
https://wPetition gegen den Migrantenpakt: Wir werden so was von verarscht!
Wie der Petitionsausschuss die Rechte der Bürger aushebelt
/2018/11/22/petitionsausschuss-internetseite-mit-migrationspakt-petition-soll-bis-10-12-2018-wieder-erreichbar-sein/
Jurist will per Eilantrag Merkel die Unterzeichnung des UN-Migrationspakts untersagen lassen
Hier ist sie, die Liste der „Verräter“. Merken Sie sich die Namen derer, die unser Land verkaufen wollen. Schreiben Sie Ihrem Abgeordneten und „bedanken“ Sie sich persönlich.


Leserbrief:

„Migrationspakt, sich wehren?
Letzte Woche war ich in Berlin auf Einladung des Bundespresseamts über einen MdB. Hier FDP. Dort wird man 4 Tage mit dem Regierungsapparat und verschiedenen Museen und Gedenkstätten unserer dunklen Vergangenheit konfrontiert. Man konnte die Politiker über alles Mögliche fragen, auch z.B. über den Migrationspakt. Es ist so, daß nahezu alle Dinge bereits im Vorfeld diskutiert und in Gremien und Ausschüssen beschlossen werden. Die Diskussion im Bundestag ist eigentlich nur schaulaufen. Der Migrationspakt ist von unserer Regierung schon abgesegnet! Leider!!  Da ist nichts mehr zu machen.
Lohnt sich übrigens mal so eine Reise zu machen. Jeder kann teilnehmen. Einfach ein MdB aus dem Wahlkreis ansprechen und dann funktioniert das. Wir waren 50 Leute aus dem Raum BB, LEO und PF. Wir fuhren ab Stgt mit der Bahn sonntags los, waren 3 Nächte in einem guten Hotel, wurden voll verpflegt und die Sache kostete nur € 30,- für Eintritte und Trinkgelder. Alles andere ist kostenlos.
Hier kann man mal sehen, wie gut unsere Steuergelder verwendet werden. Man muß sich nur verpflichten, am angebotenem Programm teilzunehmen. Aber das ist ja durchaus interessant.“


Tief vergraben als „annex to annex“, einem Anhang zu einem Anhang zum Original und unter Verschluß sollten diese offiziellen EU-Dokumente niemals an die Öffentlichkeit gelangen!

Bei dem Dokument handelt es sich um eine offizielle Richtlinie des Europäischen Rats, welche Formulierungen, Worte und Zusammenhänge im Globalen Migrationspakt verwendet werden sollen („the text should maintain“) und welche vermieden werden sollen („the text should avoid“).
Also eine Gebrauchsanweisung, wie der Migrationspakt zu formulieren ist, damit keiner mehr die wahre Absicht dahinter erkennen kann!

Dieser Text soll vermeiden:
• Der Pakt soll jeden Zusammenhang zwischen Migration und Illegalität vermeiden! Bedeutet: Es soll keine illegale Migration mehr geben!
• Jede Erwähnung von Integrationskosten und Familienzusammenführung ist verboten!
• Bezüglich der Rechtsverbindlichkeit des Paktes soll eine Sprache verwendet werden, die nicht deutlich werden lässt, dass eine juristische Verpflichtung zur Einhaltung besteht!
• Sprachlich soll der Eindruck geweckt werden, dass nationale Gesetze über die Verpflichtungen des Migrationspakts stehen!
• Jede Verpflichtung, die über die bisherige Migrationsgesetze hinausgehen, sollen sprachlich so betont werden, dass diese eine positive Auswirkung auf die Migrationsländer zugrunde liegt, wie beispielsweise Zuwanderung von Fachkräften.

Der Text soll in positiver Auslegung beinhalten:
• Der Pakt soll aussagen, dass er dazu dient, ein internationales Gesetzwerk gegen den Menschenhandel zu schaffen.
• Er soll vermitteln, dass er ein förderliches Mittel dazu wäre, gemeinsam und international im Sinne der UN den Menschenhandel zu bekämpfen.
• Es soll der Eindruck entstehen, der Pakt diene der Stärkung  internationaler Gesetze zum Schutz von Opfern durch Menschenhandel. Dabei soll verhindert werden, dass der Grenzübertritt als kriminelle, strafbare und zu ahnende Handlung eingestuft wird!

Zusätzliche Punkte:
• Migranten sollen wie ein Staatsbürger sofort auf dem Arbeitsmarkt eingegliedert werden.

Fazit:
Nach der Enthüllung dieses geheimen, gut versteckten, kryptisch verschlüsselten EU-Dokuments ist unmissverständlich klar, dass jede Regierung, die diesen Pakt unterschreibt, nun wissentlich gegen Nationale Gesetze verstößt, indem man diese aushebelt.
Dies kommt dem Straftatbestand des Hochverrats gleich, der als eine Handlung definiert ist, die das Ziel hat, die auf dem Grundgesetz des jeweiligen Landes beruhende verfassungsmäßige Ordnung zu ändern!
Und genau dieses Ziel hat – wie nun unstrittig bewiesen – der „global compact on migration“! 




https://www.zeit.de/politik/deutschland/2018-11-06/bundestag-un-migrationspakt-einwanderung-fluechtlinge


Der Hauptdrahtzieher hinter diesem Pakt ist und bleibt:
/der-vatican-und-die-migration/


Video von Jasina – Sehenswert!!! Damit ist alles gesagt!!!
Der UN-Migrations-PAKT


An alle Deutschen!Wozu dient der Migrationspakt, der im Dezember unterschrieben werden soll?Warum hat Merkel nicht den Friedensvertrag von Donald Trump angenommen?Der Vatikan hat Mord und Totschlag, wie schon immer, gut und von langer Hand vorbereitet.Und Merkel hat umzusetzen was der Vatikan will.Sie ist eine Vatikanvasallin!Auch jetzt noch!Wisst Ihr eigentlich, dass viele Syrier wieder in ihr Land wollen?Wisst Ihr, dass sie nicht gelassen werden?Und das weiß ich von ihnen persönlich!Warum werden integrierte Ausländer abgeschoben?Weil sie als Ablenkungsmanöver dienen sollen?Weil sie Platz für Extremisten, für Mörder, machen müssen?Der geplante Migrationspakt ist der Todesstoß für Deutschland!Danke Carsten Jahn!

Slået op af Mechtild Berwald i Søndag den 11. november 2018

EXTREM SEHENSWERTEine Stimme aus der CDU, ein ehemaliges MdB, über den Verrat der Regierung am Volk. Ein komplett gleichgeschaltetes System wird Schritt für Schritt offengelegt. Politik, Medien, Exekutive, Judikative, Kirchen, Gewerkschaften, Industrie, Wirtschaft und Finanzen. Wirklich alles arbeitet dem System Merkel zu !! Wie hat das diese "Planschkuh aus der Uckermark" nur geschafft ??

Slået op af Lennard Rage i Lørdag den 10. november 2018


Franz Karl Johann (Netzfund FB):

 

 

Vertragspartei ist „Deutschland“ und zugestimmt wurde von der „Bundesrepublik Deutschland“ …beides ist nicht das selbe!!!! Das eine ist Treuhänder und das andere der Be(un)günstigte.
Über sogenannte „Wahlen“ wird der Treuhänder (Bundesrepublik Deutschland) legitimiert, Verträge im Namen des Be(un)günstigten (Deutschland) zu unterzeichnen (umzusetzen). Wenn das endlich mal einige hier verstehen würden, dann gäbe es einen deutlich, spürbaren Teil weniger Wähler.
Ihr legitimiert bei jeder Wahl eure Treuhänder. (Besatzer/Vormund/Lügner/Betrüger/Urkundenfälscher/Feinde…u.s.w.) Dieses Spiel wird so lange gespielt, bis von dem indigenen Volk nichts mehr übrig ist.
Das sind alles Wahnsinnige und es ist das Spiel der Wahnsinnigen, das uns hier aufgezwungen wird. Mit gesundem Menschenverstand hat das nichts mehr zu tun.
.
————————————————————————————-
Zum Schluß noch das Allerletzte…

€ 10,– von jedem dieser käuflich erwerbaren Artikel  geht an die NGO „See-Notrettung Lifeline“.

/die-lifeline-der-schlepperkoenig-und-das-team-umvolkung-kapitaen-reisch-sammelt-geld-fuer-weitere-reisen/

Kardinal Marx spendet 50.000 Euro für ‚Schlepperkönig‘ und ‚Team Umvolkung‘


Ich bin das, ich bin – Wer oder was ist die Schuld?

Ich bin das, ich bin – Wer oder was ist die Schuld?

Slået op af Thomas Bretho i Onsdag den 21. november 2018

 

Die Q Coins Initiative – v1.1.

Die „Initiative Q“ ist ein Versuch von ehemaligen PayPal-Mitarbeitern ein neues Zahlungssystem, anstelle der bislang geläufigen Kreditkarten, zu erschaffen, welche in den 1950er Jahren entwickelt wurden.

Das System verwendet hierzu seine eigene Währung, den „Q“ (die Q Münze).

Um die Menschen dazu zu bringen, dieses System auch zu nutzen, sobald es fertig ist, weisen die Entwickler den interessierten Menschen im Vorfeld kostenlos Q´s zu,  die sich bereits jetzt anmelden.

Die Registrierung ist kostenfrei und es wird nur nach deinem Vor- und Familiennamen und (d)einer E-Mail-Adresse gefragt. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Es gibt daher monetär weder etwas zu investieren, noch etwas zu verlieren.

Wenn dieses Zahlungssystem zu einer der weltweit führenden Zahlungsmethoden wird, können deine Q´s viel wert sein.

Hier ist mein Einladungslink: https://initiativeq.com/invite/S7zn2Vkp7

Lass es mich bitte wissen, nachdem du dich registriert hast, denn ich muss dich auf meiner „Initiative Q“-Seite verifizieren / freischalten, da keine „Roboter-Anmeldungen“ erwünscht / erlaubt sind.

Schreibe mir hierzu bitte an: agmiw@deutschland.ms


Was ist die Initiative Q?

Die Initiative Q baut das neue Zahlungssystem der Zukunft auf. Das Q-Zahlungsnetzwerk wird die besten technologischen Verbesserungen integrieren, die in den letzten Jahrzehnten in der Zahlungsbranche vorgenommen wurden, um ein flexibles, benutzerfreundliches und kostengünstiges Zahlungsnetzwerk zu schaffen.

Diese Technologien sind seit Jahren verfügbar, wurden aber aufgrund einer klassischen Hühner- und Eierbarriere nicht eingesetzt: Kein Käufer möchte einem neuen Netzwerk ohne Verkäufer beitreten, und kein Verkäufer wird eine Zahlungsoption anbieten, die kein Käufer nutzt.

Die Initiative Q löst das Adoptionsproblem, indem sie das Zahlungsnetzwerk mit einer neuen globalen Währung verknüpft und diese Währung kostenlos an frühe Einsteiger in dieses System verteilt.

Warum sollte ich der Initiative Q beitreten?

Je früher Du beitrittst, desto höher ist deine Belohnung. Wir glauben, dass die Initiative Q das Haupthindernis für ein besseres Zahlungssystem überwinden wird und gute Chancen hat, zum globalen Standard zu werden. Aber selbst wenn Sie ihm nur eine Erfolgschance von 0,1% geben, betrachte es als ein kostenloses Lotterielos.
Also warum nicht ausprobieren? Es ist kostenlos und sicher. Alles, was Du tun musst, ist, deinen Namen und deine E-Mail-Adresse anzugeben.
Durch deinen Beitritt erhöhst Du die Erfolgsaussichten und beschleunigst die Transformation der Zahlungsbranche – eine Veränderung, die allen zugute kommt, da sie das mitführen von Bargeld und/oder Plastikkarten überflüssig macht. Und dies führt zu niedrigeren Kosten und weniger Betrug.
Du trägst somit dazu bei, die enorme Verschwendung und Verschmutzung durch Bitcoin und Kryptowährungen zu reduzieren, die derzeit so viel Energie verbrauchen wie etwa 6.000.000.000 Haushalte!

Welche Risiken bestehen bei der Anmeldung? Was werden Sie mit den von mir zur Verfügung gestellten Daten machen?

Es gibt keine Risiken. Die Teilnahme ist sicher und kostenlos. Du gibst nur deinen Namen und deine E-Mail-Adresse an. Wir speichern deine personenbezogenen Daten sicher und geben sie nicht an Dritte weiter. Wir werden Dir nur E-Mails bezüglich des Projekts und deines Kontos zusenden. Sollte die Initiative Q nicht erfolgreich sein, werden wir alle von uns erhobenen Daten löschen.

Warum muss ich meine E-Mail bestätigen? Was passiert, wenn ich es nicht tue?

Die E-Mail-Bestätigung hilft uns sicherzustellen, dass Konten von echten Menschen und nicht von sog. Bots erstellt werden. Wenn Du deine E-Mail nicht bestätigst, wird diese aus dem System gelöscht und dein Konto wird nicht aktiviert oder belohnt.

Warum muss ein bestehendes Mitglied mich überprüfen?

Ein sicheres Zahlungsnetzwerk erfordert, dass Konten mit echten Menschen verknüpft wird. Dies ist besonders wichtig, wenn es um potenziell sehr wertvolle Belohnungen geht. Daher verlangen wir, dass alle neuen Mitglieder von bestehenden Benutzern verifiziert werden, die sie tatsächlich kennen. Es gibt Anreize für die Überprüfung neuer Mitglieder sowie Abschreckungsmaßnahmen, die die Überprüfung von Kontakten, die Sie nicht gut kennen oder denen Sie nicht vertrauen, verhindern.

Dieser Prozess verhindert nicht nur falsche Registrierungen, sondern baut auch ein „Vertrauensnetzwerk“ auf, das später zur Verbesserung der Sicherheit genutzt werden kann. Wenn ein Käufer beispielsweise einen hochwertigen Artikel kauft, ist es wichtig zu überprüfen, ob sein Konto nicht übernommen wurde. In diesem Fall kann ein anderes Mitglied, das ein Vertrauensverhältnis zum Käufer hat, gebeten werden, zu überprüfen, ob der Käufer von der Transaktion Kenntnis hat.

Ist dies ein Pyramiden- oder MLM-Schema / Schnellball-System?

Pyramidensysteme sammeln Geld von neuen Mitgliedern und verteilen es an frühere Mitglieder. Im Gegensatz dazu ist der Beitritt zur Initiative Q völlig kostenlos. Es ist also offensichtlich, dass es kein Geld gibt, um die „Pyramide“ an frühere Mitglieder zu übergeben.

Die Initiative Q reserviert Qs für Mitglieder, die beitreten, und weitere Qs sind für frühe Mitglieder und für diejenigen reserviert, die ihre Freunde einladen. Der Wert dieser Qs wird jedoch dadurch entstehen, dass sie allmählich als bessere Währung akzeptiert werden, entsprechend der „Wechselkursgleichung“ in der Wirtschaft.

Der Marketingansatz der Initiative Q unterscheidet sich nicht von dem vieler Unternehmen wie Dropbox, Uber, AirBNB, Zoho und anderen, die Nutzer, die ihre Freunde einladen, entschädigen. Im Falle der Initiative Q können neue Teilnehmer manchmal mehr Wert in der Belohnung sehen, was dazu führt, dass mehr Einladungen verschickt werden.

Die Anforderung, dass neue Mitglieder von bestehenden Nutzern eingeladen werden müssen, hat einen zusätzlichen Nutzen, der in der vorherigen Frage erläutert wurde.

Wie kann ich eingeladen werden? Was passiert, wenn mein Einladungslink nicht funktioniert?

Wenn du von jemandem eingeladen wurdest, der alle seine Einladungen verbraucht hat, kannst du ihn bitten, dich mit einem gemeinsamen Freund zu verbinden, der möglicherweise noch offene Einladungen hat. Andernfalls sind die beiden einfachsten Möglichkeiten, eingeladen zu werden:

Sende einen Beitrag auf den Sozialen Medien und frage deine Freunde, ob sich einer von ihnen bereits registriert hat und dich einladen könnte.
Gehe auf die Seite Initiative Q auf Facebook oder Twitter und siehe dort, welcher deiner Freunde der Initiative Q folgt oder diese gefällt- sie sind möglicherweise bereits registriert.

Was ist ein „Initiative Q Evangelist“ und wie werde ich einer?

Jedes neue Mitglied kann eine begrenzte Anzahl von Freunden einladen und bestätigen. Dies trägt dazu bei, eine vielfältige Gemeinschaft von Q-Mitgliedern zu gewährleisten und vermeidet es, die Belohnungen auf eine kleine Clique zu konzentrieren. Menschen, die alle ihre ersten Einladungen erfolgreich absolvieren, werden jedoch zu „Initiative Q Evangelisten“ befördert. Evangelisten erhalten zusätzliche Zeit um andere einzuladen und neue Qs zu reservieren.

Kann ich mich mehrfach registrieren und mehr Qs erhalten?

Du darfst nur ein Q-Konto eröffnen, indem du deine wahren Daten verwendest. Die Angabe gefälschter Details, Angaben zu einer anderen Person oder die Eröffnung mehrerer Konten führt zur Entfernung aller Konten und deren Q-Salden.

Beachte, dass dies auch für Konten derselben Person gilt, die unterschiedliche Anmeldeverfahren verwenden, z.B. die Eröffnung eines Q-Kontos über Facebook und eines weiteren über Twitter.

Was erhalte ich für die Anmeldung?

Wenn du dich registrierst, wird dir eine bestimmte Anzahl von Qs zugewiesen. Diese Belohnungs Qs dienen als Anreiz für den Beitritt, und sie werden dir nach und nach zur Verfügung gestellt, nachdem das Q-Zahlungsnetzwerk aktiv wird.

Warum würdest du Qs kostenlos verschenken?

Die größte Herausforderung bei der Schaffung eines neuen Zahlungssystems ist, wie man alle – Käufer und Verkäufer – davon überzeugen kann, sich anzuschließen, wenn das Netzwerk noch klein ist. Die Reservierung von hohen Q-Belohnungen für diejenigen, die sich frühzeitig anmelden, überwindet diese Bedenken und wird es uns ermöglichen, ein Zahlungsnetzwerk aufzubauen, das dem heutigen Stand um Jahrzehnte voraus ist.

Wie viel Q bekomme ich für die Teilnahme?

Die maximale Menge an Q, die du erhalten kannst, hängt davon ab, wann du dich anmeldest. In jeder Phase der Zusammenarbeit mit Q (Erstregistrierung, Werben von Interessenten, deren Verifizierung, die Nutzung des Systems, sobald es fertig ist, etc.) kannst du mehr Q beanspruchen. Es ist wichtig, jede Phase abzuschließen, sobald sie verfügbar ist, da einige Aufgaben eine zeitliche Frist haben.

Warum sinkt die Anmeldegebühr ständig?

Der Beitritt nach der breiten Einführung des Q-Zahlungsnetzwerks erfordert wenig externe Motivation, da die Menschen nach der Lösung der Adoptionsherausforderung die bessere Technologie, den Komfort und die besseren Kosten schätzen werden. Die Anmeldung nach dem Beitritt von Millionen ist ebenfalls eine einfache Entscheidung, da Sie bereits wissen, dass es eine gute Chance gibt, dass das Projekt erfolgreich ist und die Belohnung wertvoll wird.

Ein Beitritt zu einem sehr frühen Zeitpunkt erfordert echte Visionen und Voraussicht. Wir wollen unsere Mitglieder entsprechend entlohnen.

Warum muss ich Aufgaben erledigen, um meine volle Q-Belohnung zu reservieren?

Das einzigartige Belohnungsmodell der Initiative Q ermöglicht es ihr die Akzeptanzgrenze zu überwinden, die bisherige Zahlungstechnologien behindert hat. Sie befürwortet die rasche Einführung fortschrittlicher Zahlungstechnologien, während andere darum kämpfen, neue Nutzer zu gewinnen.

Die Initiative Q wird freie Währung (Q´s) ausgeben, um Aktionen anzuregen, die das Wachstum des Systems unterstützen. Dazu gehören Aufgaben wie: Registrierung und Überprüfung von Freunden, Installation der Q-Anwendung, Hinzufügen von Informationen, Einkäufe, etc. Diese Aufgaben liegen im Interesse aller, da sie der Initiative Q helfen werden, zu wachsen und das Ziel zu erreichen, alle Qs an die Mitglieder zu einem Wert von etwa einem US-Dollar pro Q freizugeben.

Ich will mehr Qs. Kann ich diese kaufen?

Qs stehen derzeit nicht zum Verkauf. Wir planen, den Kauf und Verkauf von Qs gegen andere Währungen zu ermöglichen, sobald das Zahlungsnetzwerk in Betrieb ist.

Welche Vorteile bietet das Q-Zahlungsnetzwerk?

In den letzten Jahrzehnten wurden viele Fortschritte bei den Zahlungssystemen entwickelt, aber sie wurden nicht zur Verfügung gestellt, da sie erst nach ihrer breiten Einführung wertvoll sind – ein Hühner- und Eierproblem.

Die Vertriebsanreize der Initiative Q lösen das Adoptionsproblem und bieten damit ein globales Netzwerk, das viele dieser Durchbrüche integriert, wie z. B.:

➡ Niedrige Transaktionskosten: Ein schlanker, digitaler Prozess mit besserem Betrugsschutz bedeutet weniger Kosten.
➡ Eine universelle Währung und ein globales System: eine Adresse für alle finanziellen Bedürfnisse.
➡ Modernste Maßnahmen zur Gewährleistung sicherer Transaktionen wie Fingerabdruck-, Sprach- und Gesichtserkennung, Multifaktor-Authentifizierung und erweiterte Modelle der künstlichen Intelligenz.
➡ Einfachheit und Benutzerfreundlichkeit: 1-Klick-Zahlungen; kein Mitführen von Bargeld oder Karten erforderlich.
➡ Kundenschutz: Verwendung interner Vorschriften und Käuferrückmeldungen, um zu verhindern, dass Verkäufer ihre Produkte und Preise falsch darstellen.
➡ Reversibilität und effiziente Streitbeilegung: Einfacher Online-Forderungsprozess, um das Vertrauen der Benutzer zu gewinnen.
➡ Optimale Kreditvergabe: Verwendung umfangreicherer Informationen und fortschrittlicherer Modelle zur korrekten Zuordnung von Krediten zu Kreditgebern.
➡ Elterliche Kontrolle: Unterkonten, mit denen Eltern die Ausgaben der Kinder kontrollieren können.
➡ Den Menschen ohne Bankkonto helfen: Die Milliarden, die keinen Zugang zu Finanzdienstleistungen haben, mit der Weltwirtschaft zu verbinden.

Warum wird die Initiative Q dort erfolgreich sein, wo andere es nicht getan haben?

Da Zahlungssysteme ein Netzwerk von Käufern und Verkäufern umfassen, bringt eine neue Technologie erst dann einen Mehrwert, wenn sie weit verbreitet ist. Käufer wollen zuerst, dass viele Verkäufer sie anbieten und umgekehrt. Im Laufe der Jahre wurden viele großartige Zahlungstechnologien entwickelt, aber aufgrund dieser Barriere konnten sie sich nicht durchsetzen. Die Innovation der Initiative Q besteht darin, den Zukunftswert von Q selbst zu nutzen, um die breite Akzeptanz zu fördern. Unser einzigartiges Belohnungssystem ermutigt die Nutzer, Early Adopters zu werden, und öffnet die Tür zur Annahme wichtiger Durchbrüche in der Zahlungsbranche.

Was kann ich mit meinen Belohnungs Qs machen?

Sobald das System funktionsfähig ist, werden die für dich reservierten Qs schrittweise freigegeben. Du kannst diese dann für jede Art von Zahlung oder Tausch verwenden: Käufe, Verkäufe, Mieten, Investitionen, etc.

Wann kann ich meine Prämien-Qs verwenden?

Die für dich reservierte Belohnung Qs wird schrittweise freigegeben. Die gleichzeitige Verteilung aller Qs würde den Markt überschwemmen und die Währung abwerten. Sobald das System in Betrieb geht und zu wachsen beginnt, steht daher nur ein bestimmter Teil der reservierten Qs für Ausgaben zur Verfügung. Der Kurs, zu dem die Qs freigegeben werden, wird reguliert, um einen stabilen Wechselkurs von rund einem Q pro US-Dollar aufrechtzuerhalten und gleichzeitig das Wirtschaftswachstum zu fördern. Qs können den Mitgliedern an einigen Standorten früher gewährt werden, um den Aufbau lokaler Q-basierter Volkswirtschaften zu beschleunigen.

Ökonomische Modelle zeigen, dass, wenn die Initiative Q erfolgreich ist und das Q-Zahlungsnetzwerk zu einer führenden Zahlungsmethode wird, dann werden schließlich alle Qs, die für Mitglieder reserviert sind, freigegeben, während dieser 1:1-Wechselkurs mit USD beibehalten wird.

Sind meine Q-Transaktionen privat? Kann sie jemand sehen?

Die Initiative Q soll als Mainstream-Zahlungsnetzwerk erfolgreich sein, was bedeutet, dass alle Gesetze und Vorschriften vollständig eingehalten werden. Transaktionsinformationen über das Q-Zahlungsnetzwerk werden ähnlich behandelt wie die aktuellen Zahlungs- und Bankennetzwerke, wobei die Bank alle Transaktionsaufzeichnungen führt, aber die Daten schützen muss und sie nicht an Dritte weitergeben kann, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Wie viel ist ein Q in USD wert?

In diesem Stadium werden Qs nur reserviert und können nicht verwendet werden. Sollte die Initiative Q zu einem führenden Zahlungsnetzwerk werden, wird erwartet, dass die Qs etwa 1 US-Dollar pro Q wert sind. Diese Schätzung wird in unserem Wirtschaftsmodell detailliert beschrieben.

Worauf basiert Ihre Schätzung des Q-Wertes?

Die Gründe für den geschätzten zukünftigen Wert des Q-Zahlungsnetzes lassen sich wie folgt zusammenfassen:

➡ Die Zahlungswelt steckt mit jahrzehntealten Technologien fest, da es sehr schwierig ist, Käufer dazu zu bringen, eine neue Technologie anzunehmen, die Verkäufer noch nicht unterstützen und umgekehrt.
➡ Die Initiative Q löst dieses Problem, indem sie Früheinsteiger mit Zukunftswährung entschädigt.
➡ Dies ermöglicht den Aufbau eines Zahlungsnetzwerks, das den heutigen weit überlegen ist.
➡ Ein Zahlungsnetzwerk, das sowohl technologisch überlegen als auch weit verbreitet ist, würde sowohl von Käufern als auch von Verkäufern bevorzugt.
➡ Es ist realistisch zu erwarten, dass ein solches Netzwerk irgendwann Kreditkarten überholen würde, die 20 Billionen Dollar an jährlichen Transaktionen ausmachen.
➡ Der gesamte Geldbetrag in der Welt entspricht etwa der Hälfte der jährlichen Wirtschaftsleistung der Welt. Der Wert der gesamten Q-Währung könnte somit die Hälfte des jährlichen Volumens von Q erreichen (d.h. 10 Billionen Dollar).
Ein alternativer Datenpunkt ist der Wert der Kryptowährungen, die mit fast 1 Billion Dollar ihren Höhepunkt erreichten, obwohl sie kaum für reale Zahlungen verwendet wurden (fast alle dieser Aktivitäten sind Spekulationen).
➡ Daher könnte der gesamte zukünftige Wert von Qs einige Billionen Dollar erreichen. Da es derzeit 2 Billionen Qs gibt, ist das Ziel von einem US-Dollar pro Q erreichbar.

Was passiert, wenn sich nicht genügend Leute anmelden?

Die Initiative Q benötigt viele engagierte Anwender, um ein sinnvolles Netzwerk von Käufern und Verkäufern zu gewährleisten. Wird eine kritische Masse nicht erreicht, kann es sein, dass das Projekt nicht vorankommt. Da die Belohnungen erst dann wertvoll sind, wenn das System funktionsfähig ist, liegt es im Interesse aller, andere zur Teilnahme zu bewegen.


Hinter den Kulissen:

Wer steht hinter der Initiative Q?

Die Initiative Q wurde von Saar Wilf, einem Seriennternehmer, gegründet, der 1997 sein erstes Zahlungsunternehmen gründete und später Fraud Sciences gründete, das den Bereich Zahlungssicherheit neu definierte und im Jahr 2008 von PayPal übernommen wurde.
Wilf hat ein Team von Experten aus verschiedenen Disziplinen zusammengestellt, darunter Mathematik, Wirtschaftswissenschaften und andere Sozialwissenschaften. Die Wirtschafts- und Geldmodelle wurden mit dem Ökonomen Lawrence White, einem Professor für Geldtheorie und Geldpolitik an der George Mason University, entwickelt. White hat zahlreiche Artikel und Bücher über Geldtheorie und Bankwesen veröffentlicht, darunter The The Theory of Monetary Institutions, Free Banking in Großbritannien und The Clash of Economic Ideas.
Die Idee der Initiative Q besteht darin, zunächst eine kritische Masse von Nutzern zu schaffen, die dann zum Aufbau des weltweit besten Zahlungsnetzwerks genutzt werden kann. Daher ist unser Hauptaugenmerk darauf gerichtet, Millionen von Q-Mitgliedern zu registrieren, woraufhin wir weiterhin die weltweit besten Fachleute für Zahlungssysteme, Makroökonomie und Internettechnologien rekrutieren werden. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an info@initiativeq.com.

Was ist der Währungsausschuss?

Eine globale Währung sollte nicht von einem privaten Unternehmen kontrolliert werden. Daher wird ein unabhängiger Währungsausschuss durch Abstimmung aller Mitglieder und Interessenvertreter des Q-Zahlungsnetzwerks ernannt. Der Ausschuss wird nur neue Münzen ausgeben, um die Stabilität zu erhalten und um die Akzeptanz zu erhöhen – ähnlich wie bei der Verwaltung der größten Währungen der Welt.

Die Alternative – mit einem festen Angebot an Qs (wie Bitcoin) oder einer ähnlich vereinfachten Geldpolitik – wird in der realen Welt nicht funktionieren. Kaufkraftstabilität ist entscheidend für den Erfolg, und sie kann nur durch eine intelligente Analyse von Konjunktur und Kundenverhalten erreicht werden.

Wer sind Q-Agenten?

Die Initiative Q wird sich auf die Technologie, die Standards und die Regulierung des Zahlungssystems konzentrieren, während sie die Finanzoperation an Hunderte von lokalen Akteuren delegiert. Diese lokalen Agenten sind für den Kundenservice, die Sicherung der Mitgliedergelder, die Anbindung lokaler Geschäfte, die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und die Abwicklung mit anderen Agenten verantwortlich. Agenten konkurrieren miteinander, um Mitgliedskonten zu verwalten (Käufer oder Verkäufer) und erhalten eine geringe Gebühr für die von ihnen abgewickelten Transaktionen. Gemeinsam ermöglichen sie es, dass das Q-Zahlungsnetzwerk ein wirklich globales System mit lokalen Niederlassungen ist, die individuellen Support und Zugang bieten.

Wie viele Qs gibt es? Wer hält sie?

Zwei Billionen Qs werden ausgegeben, die wie folgt verteilt werden:

➡ Es wird erwartet, dass 80% als Anreiz verteilt werden, um die Benutzeraktivität zu fördern und das Wachstum des Netzwerks zu fördern. Rund die Hälfte der Anreize ist für Käufer reserviert, der Rest für Verkäufer, Agenten, Beitragende und um wachstumsfördernde Aktivitäten innerhalb des Q-Netzwerks zu fördern.
➡ 10% werden der Initiative Q Zahlungsgesellschaft zugewiesen, um die Entwicklung des weltweit fortschrittlichsten Zahlungsnetzwerks zu finanzieren.
➡ 10% sind dem Q-Währungsausschuss Währungsreserven zugeordnet. Diese werden schrittweise in andere Währungen und finanzielle Vermögenswerte umgewandelt, so dass jedes Q-Mitglied bei Bedarf problemlos in andere Währungen wechseln kann. Die Mitglieder des Währungsausschusses werden nach Industriestandards vergütet.
Sobald die anfänglichen 2 Billionen Q vollständig verteilt sind, kann der Währungsausschuss neue Qs schaffen und verteilen, um die Geldmenge im Einklang mit der Wirtschaftstätigkeit zu halten und die Stabilität aufrechtzuerhalten.

Was hindert uns daran, dass hundert neue, Initiative Q-ähnliche Netzwerke entstehen?

Damit ein neues Zahlungsnetz erfolgreich sein kann, muss es eine breite Akzeptanz finden. Käufer sollten viele Verkäufer sehen, die diese Zahlungsoption unterstützen, und Verkäufer sollten viele Käufer sehen, die sie anfordern.

Wenn der Markt in viele Netzwerke zerfällt, ist dies viel weniger wahrscheinlich, und alle verlieren; die konkurrierenden Netzwerke, die Käufer und die Verkäufer. Daher hat die Initiative Q eine hohe Priorität, Nachahmer zumindest in der ersten Wachstumsphase abzuschrecken.

Dazu gehören:

➡ Exklusivitätsanreize – Die Initiative Q bietet Anreize für Verkäufer, die sich verpflichten, das Q-Zahlungsnetz ausschließlich zu nutzen.
➡ Rechtlich – Kernkomponenten des Initiative Q-Modells sind zum Patent angemeldet.
➡ Geschäftsgeheimnisse – Die Initiative Q verfügt über mehrere Instrumente zur Beschleunigung des Wachstums, die in Zukunft eingeführt werden sollen. Um den Wettbewerbsvorteil zu erhalten, werden diese nur bei Bedarf offengelegt.
➡ Schnelles Wachstum – Am wichtigsten ist, je schneller das Q-Zahlungsnetzwerk wächst, desto schwieriger wird es für einen Neueinsteiger sein, aufzuholen.

Hier könnt ihr helfen: Ladet mehr Freunde ein und erhöht damit sowohl eure Belohnungen, als auch die Wahrscheinlichkeit, dass das Q-Zahlungsnetzwerk erfolgreich ist.

Um es klar zu sagen: Während für den Erfolg ein einheitliches Netzwerk erforderlich ist, ist der Wettbewerb wichtig, um Fortschritt und Innovation voranzutreiben. Das Q-Zahlungsnetz ist daher als offenes Netz unabhängiger Betreiber konzipiert, die um die Verbindung von Käufern und Verkäufern mit dem Netz konkurrieren.


Qs vs. Krypto
Worin unterscheidet sich der Q Coin von Bitcoin und Kryptowährung?

Kryptowährung ist eine brillante Lösung für ein Problem, das es nicht gibt.

Kryptowährung ist digitales Geld, das schwer zu fälschen ist. Während die mathematische Grundlage genial ist, ist ein „unveränderliches Geldbuch“ heute noch lange nicht ein großes Bedürfnis. Unser Geld ist bereits digital, in Form von Bankcomputeraufzeichnungen, und niemand hat Angst, dass diese Aufzeichnungen plötzlich verschwinden werden. Dies ist auf ein robustes Vertrauens- und Governance-System zurückzuführen, das den Einzelnen vor solchen Risiken schützt.

Obwohl viele dieses komplexe System nicht mögen, funktioniert es recht gut und es gibt immer noch keine bessere Alternative. Tatsächlich schaffen die Maßnahmen zur Bekämpfung von Fälschungen, die Kryptowährungen bieten, eine Reihe von viel schlimmeren Problemen:

Einige der Konzepte hinter der Kryptowährung sind jedoch wertvoll und können im Backend der Initiative Q zur Abrechnung zwischen Q-Agenten eingesetzt werden – wo diese Nachteile vernachlässigbar werden.

➡ Übertragung des Sicherheitsrisikos auf die Währungseigentümer: Das Entfernen von Banken aus dem System beseitigt auch den Schutz, den Banken in den Bereichen Sicherheit, Betrugsprävention und Streitbeilegung bieten. Wodurch Einzelpersonen anfällig für Diebstahl, Betrug und menschliche Fehler werden.
U
m sich selbst zu schützen, wird von den Benutzern der Kryptowährung erwartet, dass sie komplizierte Sicherheitsverfahren durchführen, wie z.B. das Erzeugen von kryptographischen Schlüsseln mit Würfeln, das Eingeben in einen unbenutzten Laptop, der später zerstört wird, das Speichern der Schlüssel mit spezieller Hardware mehrerer Hersteller und das Aufbewahren von Papiersicherungen in Bankschränken.
Vergleicht man das mit Kreditkarten, die es den Verbrauchern ermöglichen, Zahlungen mit wenigen unverschlüsselten Nummern zu tätigen und gleichzeitig vollständig vor Verlusten geschützt zu sein, so wird deutlich, wie weit Kryptowährungen davon entfernt sind, zur Währung der Zukunft zu werden.

➡ Instabiler Wert: Eine Grundvoraussetzung für eine Währung ist die Stabilität und Berechenbarkeit der Kaufkraft. Dies erfordert eine sorgfältig verwaltete Geldpolitik, die die Geldmenge an die aktuelle wirtschaftliche Aktivität anpasst. Kryptowährungen haben entweder keine oder eine zu vereinfachte Geldpolitik. Infolgedessen schwankt ihr Wert schnell, was sie für Käufe und Handel ungeeignet macht, wobei alle Aktivitäten stattdessen von Spekulationen getrieben werden.

➡ Gesetzliche Kontrollen: Ob wir wollen oder nicht, die Regierungen haben immer noch die ultimative Macht und bestehen darauf, Devisentransfers, Finanztransaktionen, Investitionen und die ihnen zugrunde liegenden Mechanismen zu regeln. Jede Währung, die versucht, solche Vorschriften zu umgehen, einschließlich der meisten Kryptowährungen, wird sich einem harten Kampf um eine breite Akzeptanz stellen.

➡ Umkehrbarkeit: Egal wie gut ein System ist, wenn Menschen beteiligt sind, wird es Fehler und Missverständnisse geben. Die Möglichkeit, Transaktionen rückgängig zu machen, bringt sowohl Käufern als auch Verkäufern langfristig Vorteile, da die Kunden selbstbewusster am Markt agieren können. Natürlich sollte die Stornierung einer Transaktion nur aus bestimmten Gründen erlaubt sein – etwas, das nur vom Menschen nach Verfahren bestimmt werden kann. Dies steht im Widerspruch zum dezentralen Charakter von Kryptowährungen, was eine breite Anwendung erschwert.

➡ Verschwendung: Der Energieverbrauch von Bitcoin entspricht dem von 6.000.000 Haushalten und emittiert täglich 90.000.000.000 kg CO2. Schlimmer noch, all diese Energie wird aufgewendet, um nur 2 Transaktionen pro Sekunde zu unterstützen – weit entfernt von den Tausenden von Transaktionen pro Sekunde im Kreditkartennetz.

Das Hauptziel der Initiative Q ist es, die globale Akzeptanz zu erreichen, und die Initiative Q legt daher den Schwerpunkt auf Benutzerfreundlichkeit, Stabilität, Sicherheit, Effizienz und Legalität gegenüber abstrakten Zielen wie Dezentralisierung. Dies ist eine reale Lösung für reale Probleme. Es basiert auf einem Netzwerk von Q-Agenten, die Tausende von Menschen beschäftigen, die lokalen Vorschriften einhalten und sicherstellen, dass die Mitglieder einen hochwertigen Kundenservice erhalten und vollständig vor Diebstahl und Betrug geschützt sind, ohne dass sie Sicherheitsexperten werden müssen.

Einige der Konzepte hinter der Kryptowährung sind jedoch wertvoll und können im Backend der Initiative Q zur Abrechnung zwischen Q-Agenten eingesetzt werden – wo diese Nachteile vernachlässigbar werden.

Ist das ein ICO?

Nein. ICO, Initial Coin Offering, ist ein Begriff, der in der Kryptowährungswelt verwendet wird, um den öffentlichen Verkauf von neu ausgegebenen Münzen zu beschreiben. Ziel der Initiative Q ist es, der Standard im Zahlungsverkehr zu werden und eine globale Währung zu schaffen. Das erfordert die Annahme durch Hunderte von Millionen von Mitgliedern, was nicht geschehen wird, wenn sie zahlen müssen. Qs werden daher kostenlos verteilt.

Inwiefern unterscheidet sich das von einem „Air Drop“?

„Aur Drop“ ist ein Begriff, der in der Kryptowährungswelt verwendet wird, um die kostenlose Verteilung von Münzen zu beschreiben. Während die Initiative Q freie Währung verteilen wird, reicht das allein nicht aus, um die Zahlungen zu revolutionieren. Es kann nur in Synergie mit zwei anderen Aktionen gelingen:

➡ Die Mitglieder müssen einfache Aufgaben übernehmen, um sich für die Belohnungen zu qualifizieren. Dies sind Aufgaben, die eine breite Akzeptanz von Q zum Nutzen aller Mitglieder fördern (lesen Sie mehr über die Gründe für diese Aufgaben oben).
➡ Entwicklung eines hochmodernen Zahlungssystems. Der letztendliche Erfolg von Q basiert darauf, dass es die sicherste, einfachste und billigste Art des Handels ist. Die kostenlose Verteilung von Münzen ist nur insofern interessant, als sie die Einführung fortschrittlicher Zahlungstechnologien fördert.

Darüber hinaus ist die Initiative Q keine Kryptowährung, was es ihr ermöglicht, die vielen Mängel der Kryptowährungen zu vermeiden.


Die Initiative Q befindet sich noch in den Anfängen, und es ist noch ein langer Weg, bis alle Ihre Qs bei etwa einem US-Dollar pro Q verwendet werden können.
Der Fahrplan der Initiative Q basiert auf einer Reihe von Schritten zur breiten Anwendung der Q-Währung. Jeder Schritt ist so konzipiert, dass die Teilnehmer seine Erfüllung als eine rationale Entscheidung betrachten, wenn sie die vorherigen Schritte und die Q-Anreize, die sie erhalten, abgeschlossen haben.
Dennoch birgt diese Roadmap viele Risiken und Herausforderungen, und es gibt keine Garantie dafür, dass einer dieser Schritte erfolgreich abgeschlossen wird.

Die Zeitschiene zur Umsetzung sieht aus wie folgt:

Mitte 2018 – Mitte 2019: Kampagne zur Mitgliedergewinnung
Ziel: Rasantes Benutzerwachstum, was auf eine hohe Wahrscheinlichkeit hindeutet, Zehnmillionen zu erreichen.

Mitte 2019 – Mitte 2021: Entwicklung des Zahlungsnetzwerks
Ziel: Entwicklung eines fortgeschrittenen Zahlungsnetzwerks mit bewährten Technologien.

In 2020:
Auswahl der Q-Startplätze
Ziel: Die ausgewählten Gebiete sollten mehr als 1% der gesamten Weltbevölkerung umfassen und über 5% der lokalen Bevölkerung in der Initiative Q registriert haben.

2020 – 2021:
Rekrutierungskampagne für Verkäufer
Ziel: Rekrutieren Sie Verkäufer, die sich verpflichten, Qs als Zahlung bei der Einführung zu akzeptieren. Physische Geschäfte machen 10% des Handelsvolumens an Launch-Standorten aus, und Online-Shops, die über 50% der Produkte (nach Volumen) zu wettbewerbsfähigen Preisen abdecken (d.h. Online-Käufer sollten in der Regel mindestens einen Shop finden, der ihr gewünschtes Produkt mit Q verkauft).

In 2020:
Bildung des Währungsausschusses
Ziel: Rekrutieren Sie führende Geldexperten für die Bildung eines von der Initiative Q unabhängigen Währungsausschusses. Etablierung von Governance-Prozessen, durch die Stakeholder der Initiative Q die Mitglieder dieses Ausschusses ersetzen können.

Ende 2020 – Mitte 2021: Kumulierung der anfänglichen Währungsreserven
Ziel: Verkaufen Sie zukünftige Qs an Investoren für mindestens 100 Millionen USD.

Ende 2020 – Mitte 2021:
Verteilung der Zahlungsapplikation
Ziel: 25% der registrierten Benutzer installieren die App, bevor sie das Zahlungsnetzwerk starten.

In 2020: 
Rekrutierung von Q-Agenten an ausgewählten Standorten
Ziel: Mindestens ein Agent pro Standort. Ein Agent ist verantwortlich für regulatorische Lizenzen, Kundensupport und Verkäuferintegration.

2020 – 2021:
Verkäufer-Integration
Ziel: 25% der registrierten Verkäufer, die bereit sind, Q zu akzeptieren, bei der Einführung des Zahlungsnetzwerks.

Ende 2021 und später:
Netzwerk-Start
Ziel: Überschreiten Sie das monatliche Transaktionsvolumen von 100 Millionen Dollar an den Startorten.

Wachstumszyklus und schrittweise Einführung aller Qs
Ziel: Fügen Sie Standorte hinzu, erhöhen Sie die Penetration von Käufern und Verkäufern an jedem Standort, erhöhen Sie den Wallet-Anteil, geben Sie Qs frei, um dem Wachstum gerecht zu werden.

Werden Sie ein bedeutendes Zahlungsnetzwerk
Ziel: Weltweit akzeptiert. 5 Billionen USD Jahresvolumen. Alle Qs, die als Incentives reserviert sind, werden mit einer Rate von rund einem USD pro Q freigegeben.


Hier ist mein Einladungslink: https://initiativeq.com/invite/S7zn2Vkp7

 

 

Das Ich Bin & der Kommerz – V1.3.

aktualisiert am 13.11.2018

Wir gehen mit dieser Welt um, als hätten wir noch eine Zweite im Kofferraum.
~ Jane Fonda

„Es ist möglich, daß der Deutsche noch einmal von der Weltbühne verschwindet;
denn er hat alle Eigenschaften, sich den Himmel zu erwerben,
aber keine einzige, sich auf Erden zu behaupten, und alle Nationen hassen ihn wie die Bösen den Guten.
Wenn es ihnen aber wirklich einmal gelingt, ihn zu verdrängen, wird ein Zustand entstehen,
in dem sie ihn wieder mit den Nägeln aus dem Grabe kratzen möchten.“

~ Christian Friedrich Hebbel (1813-1863)


Wie des öfteren erwähnt, befinden wir uns Alle in einem globalen & kosmischen Zeitenwandel.
Viele Themen, welche man bislang von sich wies, drängen verstärkt auf eine Beachtung und Bearbeitung.
So geht es nun auch vielen Menschen, welche verträumt ihre Äuglein reiben und sich nicht mehr in ihrer Komfortzone wähnen. Sondern sich mit den harten Bedingungen des Kommerz, als auch des eigenen spirituellen Erwachens konfrontiert sehen.

Beides erscheint zuvörderst als ein Widerspruch in sich. Doch beide Themen, der sog. Kommerz und die Spiritualität gehören zusammen. Denn auch hier gilt: „Wir sind Eins!

Wenige haben es bemerkt und / oder verstanden, dass Queen Elisabeth II., als Vorsitzende des Kommitees der 300 [FED], bei dem Besuch von Melanie & Donald Trump im Juli 2018 kapituliert hat.

Die Protagonisten tauschten während der Parade auf Windor Castle die Plätze. Dies ist gleich die (eine) Wachablösung.

President Donald Trump Meets Queen Elizabeth II | NBC News (Video)
Hier geht es nur ums Geschäft (Video)
Der Untergang vom Britischen Empire & wie die Britische Königin Queen Elisabeth II. kapituliert (WORD)

Es ist und (ver)bleibt eine Spielwiese im Hier & Jetzt der sog. Herrschenden.
Der Kommerz ist/war eine Ausuferung/Wucherung des kollektiven indoktrinierten, manipulierten „Wir sind“.
Viele verstricken sich darin, da dortselbst „gefangen“. Das eigene loslassen fällt so schwer, da dies mit einem (sich) verlieren gleich gesetzt wird… dies ist ebenso ein Trugschluss…
Alle Protagonisten sind den kosmischen Auswirkungen des neuen Weltenjahres (hier: das Wassermann-Zeitalter seit Dezember 2012) unterworfen. Die ersten sechs (von ca. 2.150 Jahren) Jahre sind ja schon recht ergiebig. 🙂
Mag es noch die eine und andere (Warte)schleife geben, so ist die Richtung klar. Zumindest sollte es dies für die sogenannten „Aufgewachten“ und „Erleuchteten“ (was für ein Wort! ^^) so sein.
All dieser unsägliche Unfug zu Lasten der Menschheit ist alsbald nur noch Schall und Rauch.
Was auch immer nun daher kommen mag… je nach der persönlichen Ausrichtung… hier:  Christusbewusstsein, Nibiru, Aufstieg in 5D, Transformation der Erde etc.
Dem Kommerz und seinen Schergen wird/kann dies nicht gefallen. Haben diese gar eine Wahl? Nein, eher noch reichlich Qual… 😉
In seiner konkreten Ausprägung wird es sich wandeln. Jedoch nicht die dahinter stehenden spirituellen und energetischen Prinzipien, denn die sind ewig. Es verbleibt daher: Angebot & Nachfrage…!
Lasst uns das Totenreich mit Lebendigkeit füllen und transformieren! Erkenne, wer Du wirklich bist! Und dies auch in welcher Position im Spiel! Dies zudem auf Augenhöhe und mit einer Armeslänge Abstand. Das bedeutet Schachmatt den Todeskräften, denn Dunkelheit ist die Abwesenheit von Licht.
Man möge sich daher verstärkt um sein Ich Bin und sein Seelenheil kümmern. Denn da hat man weit mehr davon. Zudem, je mehr man sich davon löst und in den Frieden geht, umso mehr wird damit das morphogenetische Feld gespeist. Siehe hierzu den Prospekt v. Christina von Dreien.
/christinas-peace-projekt.pdf


An dieser Stelle verweilen wir etwas auf dieser speziellen „Spieleebene“ (hier: Völkerrecht, Wertindex 1914):

Erkennt wer ihr seid und bekennt Euch dazu!
Ich bin Deutscher! Die Rechtstellung als Deutscher geht immer vor!
Als Natürliche Person (Familienname, Vorname) bin ich Rechtssubjekt und nur Begünstigter des Sachenrechts und niemals Haftender!
Als Deutscher habe ich völkerrechtlich abgesicherte Schutzrechte (HLKO) und unveräusserliche Sach-, Personen- und Gebietsrechte
. [Warum sollte ich mich dann mit niederrangigen Normen, Rechten & Regelungen (A.H.; GG; VwVO; UCC, OPPT, BAR etc.) auseinander setzen?]
Als Deutscher lehne ich alles ab, was nach dem 27.10.1918 auf deutschen Boden passiert ist / installiert wurde!
[Das bedeutet nicht, die „BRD“ nicht anzuerkennen. Sie „existiert“; man kann, darf und sollte jedoch deren Rechtstaatlichkeit anzweifeln.  ;-)]
➡ /fragen-antworten/

Das völkerrechtliche Subjekt (D e u t s c h e s R e i c h – 1871 – 1914/16) bestand und besteht durch seine LEGITIMEN NATÜRLICHEN RECHTSPERSON(EN) und derer in der Rechtsfolge, welche ihrerseits ihre UNVERÄUSSERLICHEN und UNAUFLÖSLICHEN Rechte aus dem völkerrechtlichen Subjekt beziehen.
➡ /voelkerrechtsubjekt-dr/


Zum Einlesen und Selbststudium in die Thematik „Kommerz“ sei empfohlen:
https://www.wegesmut.de/
deutschland-gmbh/irs-loesung

rrredaktion.eu/glaube-nichts-und-pruefe-selbst-wir-die-rrredaktion-fahren-fort-mit-der-exklusiven-interviewserie-ueber-die-einschaetzung-deutschlands-in-der-welt-ein-diplomat-einer-un-nahen-organisation-klaert-uns-auf (21 Interviews – im Internet) oder auch zum lesen:
Handelsrecht und andere Ungereimtheiten (PDF)

/i-r-s-meldungen-nutzlos-bis-gefaehrlich?/
Finanzsystem und IRS – Eine Erklärung (WORD)
IRS u. Finanzsystem zur Prüfung (PDF)
wakenews.tv/Trust-Steuer-Betrug – IRS spasst nicht bei Ämtern und Behörden
/2018/11/12/o-b-l-i-g-a-t-i-o-n-e-n/ Hierzu ergänzend von Gaby:
Gaby Simon-Schmidt–  Das Prinzip des von den USA umgesetzten catholic Trusts „One World – No Borders – No Nations“ sauber formuliert:

a. Jeder „M e n s c h (Mann/Weib)“ hat „Kollateral-Werte (Anlagevermögen zweiten Grades)“ welche einen unbegrenzten Kreditrahmen darstellen.
b. Der „M e n s c h (Mann/Weib)“ mit Zeichnungsberechtigung für die „natürliche Person (Fiktion)“ ist immer „Gläubiger“.
c. Der „M e n s c h (Mann/Weib)“ mit Zeichnungsberechtigung für die „natürliche Person (Fiktion)“ bestellt in Form eines gezeichneten Kreditantrages „Liquidität in Form von Buchgeld“, da die „Liquidität in Form von Bargeld“ längst im System vorhanden ist, diese wird nicht von der Bank erschaffen.
d. Die „natürliche Person (Fiktion)“ übernimmt in Form von „Kollateral-Werten (Anlagevermögen zweiten Grades)“ die „Haftung“ für die bestellte „Liquidität (Bar-/Buchgeld)“.
Fazit:
Der „M e n s c h (Mann/Weib)“ mit Zeichnungsberechtigung für die „natürliche Person (Fiktion)“ als Treugeber ist immer Begünstigter, folglich der Gläubiger.
Treugeber = Lieferant = „natürliche Person (Fiktion / DIN 5007)“
= Kreditor (Gläubiger)
Treunehmer = Unternehmen = Behörden / Gerichte / Banken
= Begünstigter
Treuhänder = Kunde = „juristische Person (FIKTION / SHAEF MRGesetz Nr. 52)“
= Debitor (Schuldner)
Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) – § 181 Insichgeschäft
„Ein Vertreter kann, soweit nicht ein anderes ihm gestattet ist, im Namen des Vertretenen mit sich im eigenen Namen oder als Vertreter eines Dritten ein Rechtsgeschäft nicht vornehmen, es sei denn (!!!), daß das Rechtsgeschäft ausschließlich in der Erfüllung einer Verbindlichkeit besteht.“ (o.F. bis heute unverändert!)

1. Die Bank ist der Treunehmer (Treuhänder wegen Kontenverwaltung) und kann demnach nur Schuldner sein.
2. Die Bank kann nur „Liquidität (Bar-/Buchgeld)“ bereitstellen, welche durch „Haftungszusage“ in Form des „gezeichneten Kreditantrags“ geschaffen wurde.
3. Die Bank hat mit dem „gezeichneten Kreditantrag“ einen „Schuldschein“, auch „Bill of Exchange“ genannt, in der Hand und verkauft diesen an der Wertpapierbörse zur bestellten Höhe der „Liquidität (Bar-/Buchgeld)“.
4. Die Bank kopiert den „gezeichneten Kreditantrag“ neun Mal und verkauft diese weiter, da jede Kopie denselben Wert besitzt wie das Original.
5. Die Bank erschleicht sich bei 1.000.000 (Million) €uro somit 9.000.000 (Millionen) €uro „Liquidität (Bar-/Buchgeld)“ zuzüglich Rückzahlung und Gebühren.
6. Die Bank betreibt diesen Betrug unter der „Haftungszusage“ der „natürlichen Person (Fiktion)“ des „zeichnungsberechtigten Menschen (Mann/Weib)“.
7. Die Bank begeht damit „Täuschung im Rechtsverkehr“ und „Identitätsdiebstahl“, was auch die „Verwaltung“ so macht.

Anzumerken wäre, daß die Bill of Exchange für den „Wechsel“ (Zahlungsauftrag) steht, während die PN (Promisorry Note, Zahlungsversprechen gegenüber Dritten) ein Schuldschein ist. vgl. Genfer Wechselrechtsabkommen vom 7. Juni 1930 zur internationalen Vereinheitlichung des Wechselrechts als Grundlage für das bis heute in Dschörmini geltende Wechselgesetz der Nazis vom April 1934.

/meine-person-und-die-behoerden/
/wider-der-brid-willkuer/
/wer-verschenkt-gerne-steuern/


Meldet Verstöße bei der USAG (United States Armee Garrison). Die sind im besetzten Zentraleuropa für die Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit – dazu gehört auch die Rechtssicherheit – zuständig.

USAG – United States Army Garrison (Hessen)
Fax (0611) 143-548-6163
usarmy.wiesbaden.imcom-europe.mbx.mwr-acs@mail.mil (Military Police)
Administration Email: administration@eur.army.mil
Presse: army.wiesbadenpao@mail.mil
http://www.rp.army.mil/ (neue Webseite)

Die USAG gibt es im jedem der sog. alten Bundesländer (ex Mittel-Deutschland, da hier die Russ. Föderation zuständig ist).
Die
USAG ist haftbar ist für die Einhaltung von internationalen Verträgen auf deutschem Boden.


Und wenn die nicht so wollen, gehen wir an den US-amerikanischen Kongress. Der ist für Euch zuständig, so lange GERMANY unter Besatzungsstatus verwaltet wird.
Mr. Orrin Hatch, President pro tempore of the United States Senate.
Das ist der dritte Mann in der Machtfolge der USA. Dort kommt eher mal die Post an.
https://www.congressweb.com/abc/legislators/info/mbr_id/484
FAX +1 202-224-6331
https://www.hatch.senate.gov/public/index.cfm/email-orrin


Wenn man die US-Behörden kontaktieren möchte, dann direkt an das Justizministerium und an das Weisse Haus in Washington zu schreiben. Hier die Adressen:

To the President of the United States of America
Mr. Donald J. Trump
The White House
1600 Pennsylvania Avenue NW
Washington, DC 20500
Fax:  +1 212 299 1050
United States of America
E-Mail:  president@whitehouse.gov

U.S. Department of Justice (DoJ) (US-Justizministerium)
950 Pennsylvania Avenue, NW
Washington, DC 20530 – 0001
Fax: +1 202 307 1379
United States of America
E-Mail:  askdoj@usdoj.gov

An Seine Exzellenz der Botschafter der Vereinigten Staaten von Amerika
Botschafter Richard A. Grenell
Clayallee 170
14191 Berlin
https://de.usembassy.gov/de/die-botschaft-und-die-konsulate/us-botschaft-berlin/botschafter/

Für die Botschaft und ggf. Weiterleitung an DJT als US-Präsident der U.S.A.

Die französischen Besatzer sind nur Lizenznehmer der Volksrepublik China. Also wendet euch lieber gleich an die Volksrepublik China. Dort steht euch ZHOU Ming als Militärattaché zur Verfügung. Leider, wie in vielen anderen Botschaften, auch eine juristische Person.

Die britische Besatzungszone steht unter US-Militär-Verwaltung. Die Britische Botschaft zu kontaktieren bringt uns daher nicht weiter.

Wenn sich diese Meldungen häufen, dann muß von Seiten der USA, der Russische Föderation und der Volksrepublik China eingegriffen werden.

Wichtig: Sendet ihr eure Post aus Deutschland direkt an die Zieladressen in den USA, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass diese Post abgefangen wird und die Zieladressen nie erreichen.
Daher könnt ihr eure Informationen zusätzlich nach Wiesbaden schreiben. Diese sollte als „INFORMATION“ gekennzeichnet sein.

US-Army Europe (USAREUR)
General John Shalikashvili Mission Command Center (Shali Center)              Lucius D. Clay Kaserne
D-65205 Wiesbaden-Erbenheim
Fax:     +49 6134 604 392
E-Mail:  army.wiesbadenpao@mail.mil


Universal Postal Union (UPU) International
Bureau PO Box 312 CH-3015 Bern Schweiz
Tel.: 00 4131 3503111 Fax: 00 4131 3503110 Email: info@upu.int
Internet: www.upu.int und news.upu.int
Die sind für die Einhaltung der Militärgesetze (UN-Konventionen) zuständig. Damit sind diese die Rückversicherer des Militärs.

Die „Nummer“ mit der Briefmarke, bezugnehmend auf den Weltpostvertrag.
Ein Bekannter hatte mir Ende 2017 diese Ausarbeitung überspielt, die ich nachfolgend hier gerne zur Verfügung stelle ! Die eigentliche Quelle ist mir zwar unbekannt, aber vieles davon ist meines Erachtens interessant: (?!) Universal Postal Union – UPU – dt. Universelle-Post-Union –Detaillierte Geschichte: http://www.upu.int/en.html
Die UPU (Universal Postal Union) mit Hauptsitz in Bern, Schweiz, ist die absolut maßgeblichste Organisation in der heutigen Welt. Sie gründet sich auf Staatsverträgen.
Keine Nation kann als Nation anerkannt werden, ohne in der internationalen Admiralität zu sein, um ein gemeinsames Forum zu haben, sich am Handel zu beteiligen und Konflikte zu lösen.
(Dies ist der Grund, warum die USA gemäß den Artikeln der Verfassung nicht als Land anerkannt werden kann. Jeder Staat (Kolonie) war mit seinem eigenen Common Law (Gewohnheitsrecht) souverän, was andere Länder von der Interaktion mit den USA als eine Nation im Internationalen Handel ausschloss).
Heute ist die internationale Admiralität die private Rechtsprechung des IMF (International Monitary Fond), und anderer, der Gläubiger des Bankrotts von in Grunde genommen jeder „Regierung“ auf der Erde, besser gesagt: der WELT….
Ergänzend hierzu:
Wichtige Informationen, welche ihr per Email versendet, sollten via einem Email-Anhang übertragen werden. Als regulärer Text sind diese eure Informationen öffentlich.


Die Alliierten haften gegenüber der IRS für Treuhandbetrug, Steuerbetrug und Geldwäsche im Besatzungsgebiet. Denn für die Einhaltung der internationalen Verträge sind die Alliierten aufgrund des Besatzungsstatus zuständig. Falls also aus eurer Sicht anhaltend Treuhandbetrug, Steuerbetrug und Geldwäsche unter Ihrer Haftung stattfindet, schaltet die IRS ein (u.a. via dem f3949-A) und meldet den Vorgang unter der Haftung des Kommandierenden der US-Armee.

Da man euch seitens der IRS aktuell nicht das Recht einräumt, das eigene Konto selbst zu prüfen, müssen wir diese (einzige) Möglichkeit mittels des u.s. Formulars f3949-A wahrnehmen.

Der einfachere Weg wäre eine Qualifizierungsmaßnahme durch die IRS und die Freigabe der Qualifizierten, eure Konten selbst zu prüfen. Das nennt man dann Mitbestimmungsrecht. Das Gleiche gilt, sobald man euch das Formular 1099-oid, auf das ihr einen Rechtsanspruch habt, trotz Anforderung eurerseits vorenthält. Aber daran denken: Eure Hausbank wird nicht erfreut sein.

Bitte beachten: Diese Informationen sind nur für Menschen mit dem geeigneten Wissen gedacht. Ich gehe vom mündigen Leser aus. Daher gibt es an dieser Stelle keine langatmige Erläuterung der Texte. Die Verwendung dieser Informationen erfolgt ohne Gewähr und auf eigene Gefahr. Es dürfen keine Veränderungen am IRS-Formular getätigt werden. Die Word-Dokumente werden von Euch an eure wichtigen Fälle angepasst. Unter „wichtig“ erachte ich keine „OWiG-Knöllchen“ & Co. Was ein Autograph ist, setze ich als bekannt voraus. Ich rege dringendst dazu an, die Umsetzung eurer Fälle mit geschulten Kommerzlern zu erledigen. Damit meine ich nicht die Personen, welche mit ihren Geschäftsmodellen zig Hunderte / Tausende an € für ihre Dienste haben wollen. Ein Energieausgleich? – Ja, klar – jedoch kein Vampirismus! Ergänzend rege ich an, vor dem Versand der Anzeige, einen Heilungsversuch anzubieten.

Die Anzeige mit dem Formular 3949-A- ausgefüllt in englischer Sprache – wird direkt zum IRS in die USA per Fax versendet:
001-866-699-4096
. ➡ https://www.irs.gov/

Dazu ergänzend den folgenden Satz unter Punkt 5 in englischer Sprache einsetzen:
„Anzeige wegen Anwendung falscher Verträge gegen meine Person. Haftungsentschädigung 100.000 Dollar und wegen Entehrung in mehreren Fällen, deshalb das 100 Fache des Wertes.“
Notice of applied false / faulty / incorrect contracts regarding my person / with respect to my person. Compensation payment for liability US $ 100,000.—. Additionally the amount of the initial value multiplied with 100 due to dishonoring in multiple cases.“

Ebenso:
Bei Formblatt 14039 (identitätsdiebstahl), als und auch bei dem 3949-A (Strafanzeige), folgenden Satz vor Docket 3254Bnxxx reinschreiben:
„I was never presented with a f1099oid and f1096 statement for signature.“

Mustertexte & IRS-Formular:
➡ Kfz-Steuer-IRS (Word-Doc.)
➡ Widerspruch Zwangsversteigerung-IRS (Word-Doc.)
➡ Anschreiben Trust-Erklärung (DEU)

➡ f3949a Formular Steuerbetrug (PDF – ENG)
➡ IRS formular f3949a Übersetzung (DEU)
➡ /irs-whistleblower-form-211-3949/ (ENG)
➡ /prokura-ruege-in-form-einer-notice-of-default-gegenueber-einem-eu-mitglied-deutschland
Institut für Rechtssicherheit 1 (PDF)


Ergänzend hierzu noch ein Affidavit (ENG):
➡ https://stop007.org/home/burning-down-the-house/affidavit-collection/

Anka Na: Das TI-Affidavit-Ausfüllexemplar ist fertig geworden – Katherine Horton hat es unter größten physischen und psychischen Herausforderungen fertiggestellt Mittlerweile befinden sich sehr viele Zielpersonen, die von elektromagnetischen Angriffen und existentieller Zersetzung allgemein betroffen sind, in dieser Gruppe. Bitte füllt das Affidavit nach Eurem besten Gewissen aus. Ziel ist es, dass die Gerichte international anhand aller eingereichten Affidavits sehen können, dass alle Betroffenen in fast identischer Weise malträtiert werden. Zudem verfügt jede Zielperson über unterschiedliche Beweisdokumentationen, Strafanzeigen usw. Bitte gebt in Eurem Affidavit jeweils auch die Landesregierung/Innenminister an, die für die Einhaltung der Grundrechte und des Völkerrechts zu dieser Zeit verantwortlich sind.
Falls Ihr eine kleine Spende für die überragende Arbeit und den persönlichen Einsatz von Katherine Horton ermöglichen könnt, wäre das super. Ein entsprechender Spendenbutton befindet sich auf ihrer Homepage. Eine deutsche Übersetzung soll noch folgen, aber das kann noch dauern, weil es sehr umfangreich ist. Ich denke, dieses Affidavit ist auch in englischer Sprache gut verständlich. Danke für Euren Beitrag!


Am Rande erwähnt… 😉